283

These Selbstfindung durch Coronavirus

Mira_

Mira_


3062
5535
Zitat von Finii:
noch eine. Das dürfen wir hier nicht

Du bist doof (Da Du mich kennst, weiß ich dass Du das nicht als Beleidigung auffassen wirst)
Maaan ich wollte euch mal emotional von der anderen, netteren Seite erleben. Nich immer nur das Gestänker
(zu dem ich auch gehört habe, keine Frage )


Ich ergebe mich. Der Thread is gesperrt, weilla schice ist Und Zebra is ooch gelöscht. Wieso fragt da eigentlich keiner nach?

17.10.2020 22:22 • x 2 #196


Räubertochter007

Räubertochter00.


7568
13349
Zitat von Mira_:
Und Zebra is ooch gelöscht. Wieso fragt da eigentlich keiner nach?



boah ey shice auch

sie ist total gelöscht.... selbst die PN's von ihr sind weg....

ist das legal?

17.10.2020 22:41 • x 2 #197



These Selbstfindung durch Coronavirus

x 3


Mira_

Mira_


3062
5535
Zitat von Räubertochter007:


boah ey shice auch

sie ist total gelöscht.... selbst die PN's von ihr sind weg....

ist das legal?

Ja ist es. Wenn sie selber drum gebeten hat, ist es sogar sehr legal. Auch wenn sie nicht drum gebeten hat, ist es legal. Fl hat Hausrecht. Ihre Beiträge als Gast-Status noch zu erkennen, bedeutet auch, dass sie dagegen angehen könnte. FL hat also in dem Fall alles richitg gemacht.

17.10.2020 22:46 • #198


Finii


2393
1
3925
Zitat von Mira_:
Maaan ich wollte euch mal emotional von der anderen, netteren Seite erleben. Nich immer nur das Gestänker


Aber wir waren doch voll nett. Und wir bringen Kuchen mit
Komm wieder raus Aaron

Zitat von Mira_:
Und Zebra is ooch gelöscht. Wieso fragt da eigentlich keiner nach?


Jau ich weiss

17.10.2020 22:48 • x 1 #199


Mira_

Mira_


3062
5535
Zitat von Finii:
Komm wieder raus Aaron

ja, @AaronB komm wieder raus. Ich vermisse dich

17.10.2020 22:49 • x 1 #200


Räubertochter007

Räubertochter00.


7568
13349
Zitat von Mira_:
Ja ist es. Wenn sie selber drum gebeten hat, ist es sogar sehr legal. Auch wenn sie nicht drum gebeten hat, ist es legal. Fl hat Hausrecht. Ihre Beiträge als Gast-Status noch zu erkennen, bedeutet auch, dass sie dagegen angehen könnte. FL hat also in dem Fall alles richitg gemacht.


Beiträge sind ja noch da.... nur die PN's an mich nicht.... Privat .... mmmmh.... immerhin wurden sie aus meinem Posteingang entfernt

17.10.2020 22:51 • x 3 #201


LaLeLu35

LaLeLu35


1087
1
2171
Wollte grad fragen wegen Zebra, weil ich es grad erst gesehen habe. Gab es denn Stress? Naja die meisten kommen ja wieder ^^

17.10.2020 22:51 • x 1 #202


Mira_

Mira_


3062
5535
Zitat von Räubertochter007:
Beiträge sind ja noch da.... nur die PN's an mich nicht.... Privat .... mmmmh.... immerhin wurden sie aus meinem Posteingang entfernt

Ja, aus meinem auch. Die gesendeten sind aber noch da.
Zitat von LaLeLu35:
Wollte grad fragen wegen Zebra, weil ich es grad erst gesehen habe. Gab es denn Stress? Naja die meisten kommen ja wieder ^^

Die kommt wieder. Ganz sicher sogar
Genauso wie Ebony immer wieder kommt
Oder ich

17.10.2020 22:52 • x 3 #203


LaLeLu35

LaLeLu35


1087
1
2171
Entweder fliegt man hier schnell oder ihr habt einfach kein Benehmen

17.10.2020 22:58 • x 2 #204


LaLeLu35

LaLeLu35


1087
1
2171
Zitat von Mira_:
Der Thread is gesperrt, weilla schice ist

Issa gar nich..

17.10.2020 22:59 • x 1 #205


Mira_

Mira_


3062
5535
Zitat von LaLeLu35:
Entweder fliegt man hier schnell oder ihr habt einfach kein Benehmen

Ich kann nur von mir sprechen: kein Benehmen

Zitat von LaLeLu35:
Issa gar nich..

dohoocchh volle Kanne.

17.10.2020 23:01 • x 2 #206


kuddel7591

kuddel7591


8944
2
7928
Zitat von tina1955:
Zitat:
Mein Ding war es noch nie, keine Ziele zu haben, ich liebe die Herausforderung und plane sehr gerne. Geht nicht mehr.


Zitat @tina1955
Und JETZT ist es die größte Herausforderung, wenn du Herausforderungen liebst... wenn nicht jetzt, wann dann?

Deine Herausforderungen waren bisher die dir gewohnten? Klar... die sind jetzt weg - vorerst zumindest.

Was verbindest du mit Herausforderungen - alt hergebrachtes.... oder NEUES? Herausforderungen sollen doch prickelndes, aufregendes, spannendes sein, oder? Wie wäre es mal mit etwas vollkommen Neuem - an Herausforderungen? Und wie das JETZT geht - sich neuen Herausforderungen stellen.

Anderes Beispiel - als ich aus dem Berufsleben katapultiert wurde...was meinst du, was mir da blieb? Mein Leben war bis dahin voller Herausforderungen - neben der Arbeit gab es auch private, gab es hobbymäßige, gab es persönliche. Vieles davon musste ich "knicken" - das ging nicht mehr, weil mit zudem die finanziellen Mittel dazu fehlten. Es fehlte "an Gesundheit"...es fehlte hier und da. Es fehlte Kraft und Willen, es fehlte Mut und und und....

...und was blieb mir anderes übrig, als mir andere/neue Herausforderungen zu suchen. Ich habe sie gefunden und habe "gemacht" - u. A. Selbstfindung. Sich mit sich selbst zu beschäftigen, ist die größte und spannendste Herausforderung, die es gibt...und die kostet nicht mal Geld und wenn doch, sind das kleinste Beträge.
Klar - ich hätte auch jammern können, was mir alles nicht mehr möglich war....das war ne ganze Menge. Viele Menschen habe ich kennengelernt, die jammerten und jammerten und jammerten... bis ich deren Gejammer leid war, deren "lamentieren" satt hatte, was alles "nicht mehr gehe".

Mein Motto wurde: "ICH will.... mich neuen Herausforderungen stellen!". Nee... überlegt habe ich nicht lange, was in Frage kommen könnte. Hier am Land habe ich "gemacht", was mir zur Verfügung stand, bzw. mit geringem Aufwand erreicht war.

Wer perspektivlos ist/wird - der sucht eher nach Gründen, warum etwas NICHT geht.
Wer Perspektiven hat - der sucht Wege und findet auch welche.

Es würde zu weit führen, was ich alles gemacht habe und einiges fiel jetzt auch Corona zum Opfer - mein heiß geliebter meditativer Tanz, den ich seit 2005 mache...in Gruppen von bis zu 25 Leuten.
DAS fehlt mir am allermeisten....während ich andere Dinge "ersetzen" konnte.

Gestern 00:13 • x 3 #207


Isely

Isely


6634
2
11389
Zitat von Mira_:
Die kommt wieder. Ganz sicher sogar
Genauso wie Ebony immer wieder kommt
Oder ich


Ich weiss ehrlich nicht ob ich das so lustig finde ?

Wenn jemand zum 4. mal gesperrt worden ist , um zwar fürs gesamte Forum, und kommt immer wieder unter neuen Nick hier unter, finde ich das generell nicht in Ordnung.
Vor allem wenn es sich dann noch um Leute handelt, die Recht und Ordnung und Gesetzestreue hoch und runter beten.
Hier dann aber Regeln gerne missachtet und umgeht. Gesperrt ist, gesperrt. Für mich ist das gelebte Doppelmoral.

Ich darf auch schon länger in mindestens 2 Threads nicht schreiben, trotzdem ich nicht so Linientreu bin, verschaffe mir hier aber nicht andere Lücken, um irgendwie doch wieder in bestimmte Threads schreiben zu dürfen, ich akzeptiere das, und fertig.
Das nur mal dazu.

Ansonsten fände ich es schön , wenn es hier rund um Corona , etwas gesitteter zu gehen würde.

Schönen Sonntag allen

Gestern 09:28 • x 3 #208


Forenleitung

Forenleitung


2696
107
3517
Zitat von AaronB:
Sehe ich auch so, die FL wird da wahrscheinlich getrollt. Das ist der drawback, wenn einfach jeder melden kann und festgestellte überzogene Meldeimpulse unerklärt und folgenlos bleiben.


Zitat von AaronB:
Gute Frage, das wird i.d.R. hier leider nicht kommuniziert, weder bei Sperrung noch bei Wiedereröffnung eines Themas. Lessons learned sind dann eher schwierig.


Liebe Mitglieder,

das Corona-Thema wurde aktuell gesperrt, da es im Hintergrund zu einem erhöhten Moderationsaufwand kam. Dabei beziehen wir uns nicht nur auf die Beiträge, die öffentlich sichtbar sind. Auch per E-Mail und PN werden wir regelmäßig darauf hingewiesen, wie man sich die Moderation zum Thema Corona vorstellt.

Die einen werfen uns Zensur vor, den anderen geht eine Zensur nicht weit genug.

Wir sind ein Trennungsschmerzen Forum und möchten diesen Fokus auch beibehalten. Es ging uns in keinster Weise um die Inhalte, welche diskutiert wurden, sondern um die Art und Weise, die oft zu provokant oder persönlich war.

Die Meinungen zu Corona sind ein Querschnitt der Gesellschaft und es ist unsere Aufgabe, hier neutral zu bleiben. Wir hegen also keine besondere Sympathien für die eine, noch für eine andere Gruppe.

Uns ist es wichtig, dass Beiträge sachlich bleiben und man andere Mitglieder nicht angreift. Dies macht man nicht immer nur dadurch, dass man niemanden angeht, sondern auch dadurch, in dem man z. B. eher gehässige Smilies weglässt und vor allem nicht provoziert. Leider werden beide Seiten manchmal etwas überheblich und verletzend. Ganz gewollt. Dadurch entstehen Spannungen und schnell wird die Moderation dazu gerufen.

Leider haben wir die Erfahrung gemacht, dass gerade bei diesem Thema viele Mitglieder nichts von uns annehmen möchten. Daher kommt es dann auch immer wieder zu Sperren, die wir eigentlich vermeiden möchten.

Immer dann, wenn es zu politisch wird, dauert es nicht lange bis ein Thema ausufert. Diskussionen, die sich mit Politik, Weltanschauung, Partnerschaft und ähnlich brisanten Themen befassen, sind besonders vorsichtig und mit Fingerspitzengefühl zu führen. Solche Themen können schnell zu erbitterten Auseinandersetzungen führen, weshalb die Moderation bei solchen Tendenzen die Diskussion beenden oder entsprechende Beiträge löschen wird.

Moderative Eingriffe sind keine Zensur oder beschneiden die Meinungsfreiheit, sondern dienen dazu, ein friedliches und sachliches Forenumfeld sicherzustellen sowie den moderativen Aufwand zu minimieren.

Mehrfach wurde also mitgeteilt, dass man sich doch bitte mäßigen oder sachlich bleiben solle.

Nachdem zahlreiche privaten Nachrichten und temporäre Sperren für mehrere Tage nicht dazu geführt haben, dass man weniger polarisiert, wurden Mitglieder für das Corona Thema dauerhaft gesperrt. Uns macht das überhaupt keinen Spaß so vorgehen zu müssen. Wenn aber Mitglieder kein Einsehen haben und trotzdem immer weiter machen, sind irgendwann alle Maßnahmen erschöpft.

Uns ist es wichtig, dass man sich selbst reflektiert und dann entsprechende Beiträge meidet oder sich bemüht nicht zu provozieren. Leider wird aber häufig auf andere Mitglieder verwiesen, die man ebenfalls verwarnen müsste anstatt bei sich selbst zu bleiben. Wenn man dann selbst dort nicht mehr schreiben kann, aber andere schon, empfindet man dies als ungerecht obwohl überhaupt nicht bekannt ist, auf welcher Verwarnungsstufe ein anderes Mitglied steht. Auch dies erklären wir immer wieder.

Die Nutzung des Forums war nach der Themensperre für diese Mitglieder weiterhin OHNE Einschränkungen möglich.

Leider wurden dann auch noch Auszüge aus privaten Nachrichten hier in diesem Thema veröffentlicht.

Das Veröffentlichen von privaten Nachrichten ist allein schon ein schwerer Verstoß gegen die Forenregeln. Wir sind grundsätzlich bereit, unsere Handlungen im Privaten zu erklären. Dies heißt aber auch, dass wir zum Schutz der Privatsphäre öffentliche Diskussionen zu unseren Maßnahmen nicht dulden. Wer sein Feedback mitteilen möchte, nutzt bitte die Private Nachricht. Dies steht so auch in unseren Forenregeln und ich denke, man kann dies auch nachvollziehen.

Nachdem wir von dieser Öffentlichmachung der privaten Nachrichten Kenntnis bekommen haben, wurde ein Account, welcher bereits Verwarnungen hatte, dauerhaft gesperrt. Nach der Sperre wurden die gesperrten Accounts aufgrund der schnell angelegten Folge-Accounts / Doppel-Accounts automatisiert wie Spam-Accounts behandelt und somit blockiert und anonymisiert. Dies bedeutet, alle Inhalte wurden in den Gäste-Status gesetzt und danach entfernt. Somit werden öffentliche Beiträge mit dem Gäste-Status angezeigt (Ex-Mitglied), private Nachrichten können nicht mehr zugewiesen / angezeigt werden und personenbezogene Daten wie E-Mail Adressen, Profildaten etc. wurden gemäß der Datenschutzverordnung gänzlich aus unserer Datenbank entfernt. Wir möchten diese Inhalte auch nicht weiter vorhalten, da gerade von den gesperrten Mitgliedern oft die erste Maßnahme ist, uns per E-Mail zu drohen und auf den Datenschutz hinzuweisen.

Jeder, der länger hier ist, sollte bereits bemerkt haben, dass wir das Forum nicht übermoderieren. Wir drücken gerne mal ein Auge zu und geben sehr viele Chancen. Sofern man verwarnt wird, könnte man z. B. einfach schreiben, dass man verstanden hat um was es uns geht und danach ist die Sache für uns auch erledigt. Wir möchten dies ja auch vom Tisch haben.

Wer mit unserer Arbeit unzufrieden ist und sich im Forum nicht mehr wohl fühlt, muss diese Webseite nicht nutzen. Auch wer das Forum nur noch nutzt um sich über Corona zu unterhalten, sollte sich nach anderen Plattformen umsehen.

Wer mit gesperrten Mitgliedern Kontakt halten möchte, kann dies natürlich gerne außerhalb des Forums tun. Sofern dies gewünscht ist, dürfen uns entsprechende Mitglieder gerne kontaktieren. Nachdem wir von den gesperrten Mitgliedern per E-Mail grünes Licht bekommen haben, können wir dann die Kontaktdaten weitergeben.

Ich hoffe, dass dieser Beitrag nun zur Klärung beigetragen hat und wünsche allen einen schönen Sonntag.

Ich sperre dieses Thema, damit dieser Beitrag nicht untergeht. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir dieses Thema wieder öffnen. Danach sollte es in diesem Thema bitte nicht mehr um Politik, Regierungsmaßnahmen und Regierungskritik gehen sondern lediglich um Inhalte, welcher der Themenersteller vorgegeben hat:

Zitat:
Die Einschränkungen des Soziallebens wegen der Corona Pandemie bietet die einzigartige Möglichkeit wieder zu sich selbst zu finden.


Somit Selbstfindung durch Corona.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße

Gestern 09:41 • x 16 #209


Forenleitung

Forenleitung


2696
107
3517
Liebe Mitglieder,

dieses Thema ist wieder offen. Bitte den Themenschwerpunkt beachten:

"Selbstfindung durch Corona".

Viele Grüße

Vor 2 Stunden • x 1 #210



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag