572

Tinder! Fluch oder Segen?

Coloneltw


674
7
801
Zitat von NurBen:
Siehste, und du verfasst noch Anschreiben die bis zu 10 Sätze lang sind?!

Klar schreibe ich wenn dann viel. Ich schreibe auch nur die Frauen an, die vom Profil her einigermaßen passen - wobei die meisten nicht mal fähig sind ein einfaches Profil auszufüllen.
Zudem gehe ich mittlerweile sehr offensiv vor und schreibe schon, dass ich eine ehrliche und offene Kommunikation wünsche und kein Bock darauf habe, dass man sich erstmal Tagelang hinter seiner Trutzburg verschanzt und nichts von sich preis gibt. Denn so lernt man niemanden kennen.
Dates habe ich nur wenige, aber wenn dann i.d.R. auch ein 2. oder 3. und auch mehr - aber häufig kommt dann eben das Erwachen, dass Frau keine Zeit hat oder andere probleme verschwiegen hat etc.

Ich z.B. kann kein Small Talk. ich kann das einfach nicht. Ich hoffe bei jedem Date, dass wir irgendein interessantes Thema finden worüber wir uns unterhalten können. Aber dieses sinnlose Fragen nach den üblichen Profildingen (Musik, Wetter, etc...) - das ist derart langweilig.

Zitat von NurBen:
Alternativ kann ich mich natürlich auch bei Singlebörsen anmelden, die 20 oder mehr Euros im Monat kosten und ganz ehrlich; Das ist mir zuviel Geld um dort ebenfalls ignoriert zu werden.

Ich gebe dafür auch Geld aus, um diese Sinnlosprofile und Fakes loszuwerden. Bei PS sind sehr wenige Fakes dabei. Und beide müssen voll zahlen, was die Sache gerechter macht.

Jetzt pausiere ich aber erstmal - habe andere Sachen zu tun und bin grundlegend am überlegen wieviel Sinn das noch macht.

@Nachtlicht
ich rede ja nicht von einer Diskussion warum man jemanden nicht will. Bei PS gibt es einen Abschiedsbutton mit 5 oder 6 vorgefassten Texten und der Option auf einen indivuellen Absagetext. Mit dem Abschicken ist der Kontakt weg und kann nicht mehr antworten.
Keine Diskussion notwendig aber das Gegenüber weiß bescheid.

Man könnte es als Fernbedienung bezeichnen. man muss nur den Power Knopf drücken und die Glotze ist aus. Aber genau das - ist vielen Frauen zu viel.

Ich stelle mal die These in den Raum, dass in diesen Börsen eben häufig Frauen wie auch Männer sind, die dem Gegenüber sowenig Wertschätzung mitbringen, dass sie im RL ständig Körbe bekommen, weil sich das da keiner bieten lässt.
Also nicht Frauen und Männer sind schlecht - sondern die Frauen/Männer, denen das Gegenüber sch... egal ist, versammeln sich häufig in diesen Börsen und vermiesen den "guten" Männern und Frauen den Spaß

19.07.2019 09:44 • #451


Nachtlicht

Nachtlicht


259
445
Zitat von Coloneltw:
Aber dieses sinnlose Fragen nach den üblichen Profildingen (Musik, Wetter, etc...) - das ist derart langweilig.


Jaaaaa.....! So geht es mir auch. Ich frage mich oft, worüber andere Frauen mit den Männern wohl schreiben, denn die meisten kommen ja mit solchen Themen.

Zitat von Coloneltw:
Keine Diskussion notwendig aber das Gegenüber weiß bescheid.


Hmm ich verstehe total den Wunsch nach einer klaren Reaktion. Aber ist das wirklich so entscheidend?

Zwei Ideen dazu:

Zum einen, du brauchst doch eigentlich gar keinen Abschiedsbutton. Denn keine Antwort IST eine Antwort. Solange ein Gegenüber nicht in eine interessante Kommunikation mit mir tritt, ist er/sie keine Option, egal wie toll das Profil aussehen mag.

Zum anderen... warum drücken Frauen den Button nicht... hm... Ich glaube, ich würde den auch nicht drücken. Ich finde es entwürdigend, jemanden per Knopfdruck zu entsorgen, und würde mich damit nicht wohl fühlen. Es hat auch sowas Endgültiges, vor allem wenn danach kein Kontakt mehr möglich ist, wer weiß denn ob man das zu einem anderen Zeitpunkt vielleicht anders sieht (insbesondere wenn man jemand ist wie du, der sich gern auf immer nur einen Kandidaten konzentriert).

19.07.2019 10:09 • x 1 #452


Plentysweat

Plentysweat


1104
1477
Zitat:
Finde auch das Gefühl schöner wenn ich weiß, der Mann hat durchaus Alternativen und will mich nicht nur aus einer Mangelsituation heraus.

Da wären wir ja wieder beim schönen Stichwort "Bedürftigkeit" . Mangelsituation find ich gut ausgedrückt. Und ich teile die Ansicht, daß jemand der Alternativen in petto hat (und wenn es auch "nur" die ist, allein zu bleiben und mit sich im Reinen zu sein), definitiv souveräner und demnach attraktiver ist als jmd, der dies nicht hat.
Zitat:
Zum anderen... warum drücken Frauen den Button nicht... hm... Ich glaube, ich würde den auch nicht drücken. Ich finde es entwürdigend, jemanden per Knopfdruck zu entsorgen,

Dito. Das hat ja was von Wegwerfgesellschaft- find ich auch nicht schön und würde ich auch nie tun.

19.07.2019 10:37 • x 1 #453


NurBen


447
2
482
Zitat von Nachtlicht:
Es ist weniger nervig, wegen vermeintlicher Unhöflichkeit angemeckert zu werden (bestätigt mir nur, dass es richtig war nicht zu antworten) als höflich abzusagen und DANN in die Diskussion verwickelt zu werden, wieso denn nicht und dass man doch nicht solche Vorurteile haben solle und dass er doch eine Chance verdient habe usw.... (führt dazu dass ich mich ärgere, überhaupt geantwortet zu haben).

Verstehe ich vollkommen. Ich habe mal mit einer 3-fach Mutter geschrieben, als ich dann freundlich abgesagt habe, kam dann auch freche Unterstellungen. Wenn man solche -nicht ganz unerhebliche- Tatsachen verschweigt, muss man sich nicht wundern, wenn das Gegenüber plötzlich sehr "überrascht" ist. Aber ja, da hat man dann irgendwie doch ein schlechtes Gewissen und rechtfertigt sich und schon ist man in der Diskussion.

Zitat von Nachtlicht:
Ich denke, dass das etwas ist was andere Frauen auch oft so erleben und das letztlich oft der Hauptgrund dafür ist, dass sie einfach gar nicht reagieren, wenn es aus ihrer Sicht sowieso nicht passt.

Das "nicht-Antworten" ist gar nicht das, was mich stört. Sondern das "matchen" obwohl offensichtlich kein Interesse vorhanden ist. Aber das zeigt eben worum es den Meisten geht... Selbstbestätigung.

Zitat von Nachtlicht:
Das ist schade für diejenigen Männer, die eine höfliche Absage mit Größe nehmen und sich mit guten Wünschen verabschieden

Also bei Absagen wünsche ich grundsätzlich immer Erfolg bei der Weitersuche.

Zitat von Nachtlicht:
Mich fasziniert immer das Bedürfnis der Männer mir ungefragt zu versichern, ich sei die einzige, mit der sie schreiben. Finde das dann eher fragwürdig und abschreckend.

Entweder sie lügen, oder sie haben tatsächlich keine Alternativen, was beides sehr traurig wäre.
Ich finde es viel interessanter, wie viele Frauen "Keine ONS oder F+" in ihr Profil schreiben.
Ja ne ist klar... das hilft mit Sicherheit.

Zitat von Nachtlicht:
Harrr... jetzt juckt es mich in den Fingern, einen Feldversuch zu starten und diese These mit einer empirischen Annäherung unter die Lupe zu nehmen. Insbesondere auch herauszufinden, ob meine Annahme, dass diese Männer dann aber auch die entsprechend unterirdischen Äquivalente sein dürften, zutrifft.

Es gab da mal eine Studie, die gezeigt hat, dass attraktive Frauen weniger angeschrieben werden als unattraktive.
z.B. Das Frauen eher mit Männern schreiben, die attraktiver sind, als sie selbst und Männer eher mit Frauen, die unattraktiver sind als sie selbst.

Zitat von Coloneltw:
aber häufig kommt dann eben das Erwachen, dass Frau keine Zeit hat oder andere probleme verschwiegen hat etc.

Ja, ich wunder mich auch wie viele Haustiere plötzlich krank sind.

Zitat von Coloneltw:
Ich z.B. kann kein Small Talk. ich kann das einfach nicht. Ich hoffe bei jedem Date, dass wir irgendein interessantes Thema finden worüber wir uns unterhalten können. Aber dieses sinnlose Fragen nach den üblichen Profildingen (Musik, Wetter, etc...) - das ist derart langweilig.

Kann ich gut nachvollziehen. Aber am schlimmsten finde ich dir Frauen, die als erstes nach dem Beruf fragen.
Hat immer ein gewissen Beigeschmack.

Zitat von Coloneltw:
Ich gebe dafür auch Geld aus, um diese Sinnlosprofile und Fakes loszuwerden. Bei PS sind sehr wenige Fakes dabei. Und beide müssen voll zahlen, was die Sache gerechter macht.

Ich verlasse mich da auf meine Menschenkenntnis.
Wenn eine Frau z.B. schon im Profiltext gegen die Männer wittert, ist sie raus.
Oder sonstige Dreistigkeiten wie:"Spart euch das "Hi" oder "Wie geht's?"
Sowas braucht man nicht anschreiben.

Zitat von Coloneltw:
Also nicht Frauen und Männer sind schlecht - sondern die Frauen/Männer, denen das Gegenüber sch... egal ist, versammeln sich häufig in diesen Börsen und vermiesen den "guten" Männern und Frauen den Spaß

Wahre Worte. Ich denke viele Menschen haben ihren Anstand bei der Anmeldung bereits abgegeben.

Zitat von Nachtlicht:
Solange ein Gegenüber nicht in eine interessante Kommunikation mit mir tritt, ist er/sie keine Option, egal wie toll das Profil aussehen mag.

Vollkommen richtig, nur leider herrscht kein Gleichgewicht. Ich erlebe dort sehr selten Frauen, die etwas in die Unterhaltung investieren. Oftmals ist es ein "Ich schreibe mit dem Mann, der mir am meisten Unterhaltung bietet."

19.07.2019 11:10 • #454


KGR


1440
8
1520
Zitat von willan:
was nützen mir teils 20 Nachrichten am Tag im Schnitt, wenn 18 davon Mist sind

20 minus 18 sind immer noch 2 gute. Ich als Mann wäre schon mehr als glücklich, wenn ich wenigstens zwei Gespräche am Tag zu Stande bringen würde.

Ich hab keine Ahnung, warum ich immer ignoriert werde, auch wenn ich mir Mühe geb, ein individuelles Anschreiben zu verfassen.

19.07.2019 11:48 • #455


Plentysweat

Plentysweat


1104
1477
Zitat:
20 minus 18 sind immer noch 2 gute.

Seh ich auch so! Bißchen Invest muss sein ! Und Du kannst ja nicht immer ins Schwarze treffen.
Zitat:
Ich hab keine Ahnung, warum ich immer ignoriert werde, auch wenn ich mir Mühe geb, ein individuelles Anschreiben zu verfassen.

Stell uns hier doch mal eins zur Verfügung! Wenn Du magst .Vllt können wir Dich beraten Und hier hättest de n ganzen Beraterstab !

19.07.2019 12:01 • #456


KGR


1440
8
1520
Zitat von Plentysweat:
Da wären wir ja wieder beim schönen Stichwort "Bedürftigkeit" . Mangelsituation find ich gut ausgedrückt. Und ich teile die Ansicht, daß jemand der Alternativen in petto hat (und wenn es auch "nur" die ist, allein zu bleiben und mit sich im Reinen zu sein), definitiv souveräner und demnach attraktiver ist als jmd, der dies nicht hat.

Wenn du das so siehst, dann such dir für deine nächste Beziehung am besten einen Mann, der dich hin und wieder betrügt. So hast du dann immer wieder die Bestätigung, dass er Alternativen hat, was ihn dann attraktiv für dich macht

19.07.2019 13:11 • #457


Plentysweat

Plentysweat


1104
1477
Zitat:
Wenn du das so siehst, dann such dir für deine nächste Beziehung am besten einen Mann, der dich hin und wieder betrügt. So hast du dann immer wieder die Bestätigung, dass er Alternativen hat, was ihn dann attraktiv für dich macht

Also, ich versuch mich nochmal neu auszudrücken: Es macht einen Unterschied, ob jemand mit einem zusammen ist, der einen zum einzigen Lebensmittelpunkt erklärt und der keine anderen Alternativen im Sinne von:
-sich noch für etwas anderes interessieren
-Kontakte auch zu anderen Menschen pflegen
-Zufriedenheit mit sich selbst
hat.
Dessen Interesse einzig und allein auf das Zusammenkommen mit einer Frau und den Erhalt dieser Beziehung gerichtet ist. So etwas ist für MICH unattraktiv, weil es sehr einengend und unselbständig wirkt/ist. Aber das kann für einen anderen Menschen stimmig sein.
Vllt kannst Du es jetzt besser nachvollziehen was gemeint ist ?

19.07.2019 13:42 • x 3 #458


Traumwandler


272
4
171
Vielleicht formulierst du irgendwie nicht der norm entsprechend und die frauen merken das. Keine ahnung. Das dumme an mir ist, dass ich ein offenes buch bin. Hatte auch das gefühl neue frauen anschreiben zu können und sendete aber mein inneres aus, das noch überhaupt nicht bereit ist. Ich kann irgendwie nichts überspielen. Wenns mir mies geht, dann riecht man es meilenweit, auch wenn ich versuche dies mit der brechstange zu überspielen. Keine chance. Weshalb soll ich jemanden suchen und vorgeben, dass ich locker, entspannt und mit mir im reinen bin, wenn das nicht mal ansatzweise den tatsachen entspricht. ich fühle mich leer, habe keine ziele, frage mich wer ich eigentlich bin und fühle immerwährende einsamkeit. Ich fühle mich verlassen, nicht verstanden und bin sauer auf die welt und den individualismus. So ehrlich bin ich. Ich weiss, es liegt an mir, aber es tut weh sich dies einzugestehen. Wie soll ich da beim anderen geschlecht überzeugend rüberkommen, das gegenteil zu fühlen? Richtig, gar nicht. Ich bin froh, dass ich in behandlung bin, um wieder meine mitte zu finden, die ich einmal besass und die ich wieder haben will.

19.07.2019 13:47 • x 2 #459


Plentysweat

Plentysweat


1104
1477
Aber @traumwandler, ist es nicht besser, authentisch und ehrlich zu sein? Wie da ein normiertes und geschöntes Bild von sich abzugeben? Abgesehen davon, daß ich das auch, so wie Du, gar nicht könnte. Und auch gar nicht wollte! Wer sich aufrichtig für mich interessiert, bekommt das Gesamtpaket. Fertig !
Spätestens beim ersten Date kommts ja sowieso alles raus. Und ich finde es ist viel schlimmer wenn man betrogen wird und einem was vorgemacht wird, was der Wirklichkeit später nicht standhält.

19.07.2019 14:12 • x 1 #460


Traumwandler


272
4
171
Zitat von Plentysweat:
Aber @traumwandler, ist es nicht besser, authentisch und ehrlich zu sein? Wie da ein normiertes und geschöntes Bild von sich abzugeben? Abgesehen davon, daß ich das auch, so wie Du, gar nicht könnte. Und auch gar nicht wollte! Wer sich aufrichtig für mich interessiert, bekommt das Gesamtpaket. Fertig !
Spätestens beim ersten Date kommts ja sowieso alles raus. Und ich finde es ist viel schlimmer wenn man betrogen wird und einem was vorgemacht wird, was der Wirklichkeit später nicht standhält.


Natürlich, ehrlichkeit währt ja bekanntlich am längsten. Aber es bringt nichts nach jemandem zu suchen, wenn man selbst nicht im reinen ist. Bisher hatte ich immer gehofft, jemanden an meiner seite zu haben, in der meinung, dass gemeinsamkeit der schlüssel ist, um nicht nur einander weiterzuentwickeln, sondern auch der weg ist, um einen selbst zu finden.

19.07.2019 14:51 • #461


Nachtlicht

Nachtlicht


259
445
Zitat von KGR:
Ich hab keine Ahnung, warum ich immer ignoriert werde, auch wenn ich mir Mühe geb, ein individuelles Anschreiben zu verfassen.


Wirst du IMMER ignoriert? Gibt es NIE eine Antwort?

Du hast hier so viele Erfahrungsberichte und Theorien auf dem Silbertablett serviert bekommen, man könnte ein Ratgeberbuch damit füllen. Wenn es dir gelungen ist, davon zumindest Teile für dich zu verstehen und die Erkenntnisse gewinnbringend für dich umzusetzen, sollte es doch inzwischen wenigstens ein bisschen besser laufen bei der Kontaktanbahnung mit der Damenwelt? Wenn das nicht der Fall ist, woran könnte das liegen? Jetzt bitte nicht auf die anderen zeigen, denn egal wie ungerecht es sein mag - verändern kannst du nur dich selbst ...

Was hältst du denn von dem Angebot von Plentysweat, dich hier beraten zu lassen? Wobei ich sowas immer etwas zweischneidig sehe, denn am Ende bist es ja DU, den die jeweilige Probandin kennenlernen soll, und nicht ein durch den Beraterstab optimierter Werbeflyer

Zitat von Traumwandler:
Ich kann irgendwie nichts überspielen.


Deinen Beitrag, Traumwandler, finde ich gerade richtig stark, denn auch wenn es dir aktuell schlecht zu gehen scheint (das tut mir leid!), bist du so stark und reflektiert dabei, dass du diesen Zustand nicht einer fremden dritten Person aufzubürden gedenkst... finde ich eine tolle Leistung und bin sicher, dass du für die richtige Frau ein spannender Partner sein wirst, wenn du deine Mitte zurück gewonnen hast.

19.07.2019 15:11 • x 2 #462


KGR


1440
8
1520
Zitat von Nachtlicht:
Wirst du IMMER ignoriert? Gibt es NIE eine Antwort?

In 5% der Fälle ungefähr gibt es eine Antwort, aber auch da ist nach ein paar Mal hin und her schreiben Schluss. Und wie gesagt hatte ich eine, mit der ich zwei Wochen gelegentlich geschrieben hab, die dann aber meinte, dass online-Dating nichts für sie ist und kurze Zeit später war ihr Account gelöscht.

Ich geb's auf, ich hab auch keine Lust darauf, jetzt irgendwelche Spielchen zu spielen und den möchtegern-coolen und lockeren Typen zu spielen, der ich nicht bin. Ich kann zwar auch cool und lustig sein, aber nur dann, wenn ich eine Person schon kenne und eine gewisse Vertrauensbasis da ist.

Wahrscheinlich ist es besser, wenn ich mich bei dem ganzen online-Dating-Seiten abmelde und einfach akzeptiere, dass das für mich nichts bringt. Ich hab nämlich echt nicht mehr die Nerven dazu, es immer wieder zu versuchen, und wieder zu versuchen, und wieder zu versuchen, und ständig nur auf die Nase zu fallen. Wem das Spaß macht, bitteschön, aber für mich ist das nichts, ständig Hoffnungen in irgendwelche Dating-Seiten zu setzen, nur um dann enttäuscht zu sein und seine Zeit zu verschwenden.

19.07.2019 17:34 • #463


NurBen


447
2
482
Zitat von KGR:
In 5% der Fälle ungefähr gibt es eine Antwort, aber auch da ist nach ein paar Mal hin und her schreiben Schluss.

Das ist nun mal einfach so als "Durchschnitts-Mann".

Zitat von KGR:
Wahrscheinlich ist es besser, wenn ich mich bei dem ganzen online-Dating-Seiten abmelde und einfach akzeptiere, dass das für mich nichts bringt. Ich hab nämlich echt nicht mehr die Nerven dazu, es immer wieder zu versuchen, und wieder zu versuchen, und wieder zu versuchen, und ständig nur auf die Nase zu fallen. Wem das Spaß macht, bitteschön, aber für mich ist das nichts, ständig Hoffnungen in irgendwelche Dating-Seiten zu setzen, nur um dann enttäuscht zu sein und seine Zeit zu verschwenden.

Sehe es mal so, dank Tinder kann man einfach Dinge testen und neue Sachen ausprobieren. Verhalte dich nach Lust und Laune.
Sei dreißt, sei Frech, mach Bemerkungen unter der Gürtellinie... Was auch immer.

"Hey XY, Tinder sagt du bist weniger als 1km entfernt. Stehst du etwa schon vor meiner Tür? Wenn nicht, komm *beep* und bring eine Pizza mit."

"Hi XY, 3km entfernt...Prima, 17 Uhr Kaffee bei XYZ?"

Sehe es eher als Spiel für Nebenbei und investiere keine großen Mühen.

19.07.2019 18:43 • #464


KGR


1440
8
1520
Nein, mir ist das zu blöd. Ich hab heute die letzte online-Dating-App gelöscht und hoffe, dass ich nie wieder auf die Idee komme, eine auszuprobieren.

Mir geht es jetzt wieder viel schlechter und ich hab schon einen richtigen Hass auf die ganzen Frauen, die sich alle zu fein sind, auf nett gemeinte Nachrichten zu antworten und einem eh keine Chance geben.

Ich brauche jetzt echt mal Erholung von dem emotionalen Stress, den man durch die ganzen falschen Hoffnungen hat.

19.07.2019 21:52 • #465




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag