94

Trennung - der einzige Weg

Sophia_

Sophia_


30
1
26
Mit dem ehrlichen Weg meine ich, dass ich bestimmt nicht mehr neben meiner Ehe eine Affäre am Laufen haben werde

15.09.2021 15:47 • x 1 #61


Sophia_

Sophia_


30
1
26
Mit dem ehrlichen Weg meine ich, dass ich bestimmt keine Affäre mehr parallel zu meiner Ehe haben werde,

15.09.2021 16:16 • #62



Trennung - der einzige Weg

x 3


Sophia_

Sophia_


30
1
26
Sorry - den letzten Beitrag habe ich versehentlich doppelt gepostet.

Ich möchte mich bei allen ganz herzlich bedanken, die hier ihre Meinung offen und ehrlich gesagt und mir Tipps gegeben haben. Ich habe wirklich viele Denkanstöße und Impulse erhalten - vieles hat mir geholfen und einiges setze ich um.

Ich möchte an dieser Stelle gerne meinen Thread beenden - mir ist mittlerweile klar, welchen Weg ich einschlagen werde und ich merke, dass es mir sehr gut gelingt, emotional mit meinem AM abzuschießen.

Vielen Dank an alle

15.09.2021 16:23 • x 1 #63


Corvinian


302
358
Da nicht für - ich wünsche dir viel Gutes und solltest Du nochmal an einem Punkt ankommen... das Internet vergisst nix, hier kannste es nachlesen und das mit dem Verbrechen war wirklich nur bildlich gemeint Alles Gute

15.09.2021 16:24 • x 1 #64


paulaner

paulaner


4752
2
11684
Zitat von Sophia_:
Ich möchte an dieser Stelle gerne meinen Thread beenden

Lass ihn offen.
Dann kannst du, falls es irgendwelche Probleme gibt, weiter berichten.
Und wir versuchen dann auch wieder zu helfen

15.09.2021 16:29 • x 1 #65


Sophia_

Sophia_


30
1
26
@paulaner, ich lasse ihn offen - für einen späteren Zeitpunkt

15.09.2021 16:34 • x 1 #66


nylin


1
1
@Sophia_ , auch ich möchte dir mit ähnlichen Erfahrungen noch meine Bedenken in Bezug "sag ich es" oder "sage ich meinem mann nichts" mit auf dem Weg geben.

Der Exkurs in die Affäre hinein hat wie du schon sagst, sicher auch damit zu tun, dass sich in eure Ehe nicht mehr wie Früher angefühlt hat. Auch wenn ihr beide immer füreinander da wart.

Das kann zum einen an deinem Empfinden (Sicht auf die Dinge, Selbstwert usw) liegen oder aber die Beziehung zwischen dir und deinem Mann ist klassisch eingeschlafen. Und dann kommt jemand, der genau diese Lücke füllt. (Der Klassiker)

Wichtig wäre jetzt für dich erstmal zu analysieren welche der beiden Punkte zutreffen.

Bei Punkt eins kannst du den Weg, des "Nichts Sagens" gehen und solltest versuchen, die Sicht auf die Beziehung gerade zu rücken und deinen Selbstwert drastisch zu steigern. Ja du bist noch Frau und wirst noch Begehrt, auch wenn dein Mann es dir nicht jeden morgen beim Frühstück auf die Semmel schmiert, sonst wäre er evtl auch schon ausgebrochen.

Bei Punkt zwei, würde ich auf alle Fälle deinen Mann von der Affäre in Kenntnis setzen und dann versuchen mit ihm gemeinsam das Dilemma aufzuarbeiten, da auch er dazu beigetragen hat, das dieser Zustand eingetreten ist. Ja auch das kann voll nach hinten losgehen, aber lieber so, als wenn du einseitig versuchst die Ehe zu retten und dein Mann weiß garnicht was mit dir los ist und wundert sich über das veränderte Wesen nach 32 Jahren. Und du wirst diese Schuldgefühle sehr lange mit dir rumtragen und das wird sich auch nicht förderlich auf den weiteren Weg auswirken.

Schlussendlich muss man auch sagen, hätte sich der AP zu dir bekannt, hättest du höchstwahrscheinlich die 32 Jahre Ehe beendet und hättest dein Glück mit dem AP versucht. Da er sich aber zu seiner Familie bekannt hat, solltest du jetzt alles daran setzen, das sich auch dein NochEheMann wieder zu dir dreht und sich die weitere Beziehung besser und vieleicht auch intensiever, für euch beide anfühlt.

viele Grüße, viel Glück und Durchhaltevermögen

Vor 5 Stunden • x 1 #67


Sophia_

Sophia_


30
1
26
@nylin, vielen Dank für deine Gedanken und die Tipps.
Du hast völlig recht, wenn eine Ehe im Laufe der Zeit eingeschlagen ist, sind beide Partner daran beteiligt, fremd gegangen bin aber ich.
Ich habe sehe den Weg, den ich machen möchte eigentlich ziemlich klar vor mir. Natürlich kann ich auch ins Stolpern geraten und hinfallen. Das weiß ich nicht.
Ich werde deine Gedanken im Hinterkopf behalten.

Vor 5 Minuten • #68




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag