680

Trennung - diesmal möchte ich es schaffen

Moskito75


375
1
433
Ihr Lieben, ....
Ich weiss nicht warum, aber es geht mir von Tag zu Tag besser, schon oft,sogar richtig gut.

Sind die Gefühle weg (?).....

11.09.2020 16:52 • x 1 #286


fe16

fe16


31104
1
40023
Zitat von Moskito75:
Ihr Lieben, ....
Ich weiss nicht warum, aber es geht mir von Tag zu Tag besser, schon oft,sogar richtig gut.

Sind die Gefühle weg (?).....



Warte

Welche ?


Werden die Entzugserscheinungen weniger ?


Nur du ich freu mich das es so ist

Und ich bitte dich bleib bei ich will ihn nicht sehen

11.09.2020 17:14 • x 1 #287



Trennung - diesmal möchte ich es schaffen

x 3


Femira

Femira


3554
6
4973
Zitat von Moskito75:
Sind die Gefühle weg (?).....

Wie meinst du das?

11.09.2020 17:24 • x 1 #288


Moskito75


375
1
433
Ich habe lediglich ab und an Beklemmungen im Hals und bin da auch sehr verspannt.

Für ihn fühle ich nichts.

Selbst das ich von ihm geträumt habe und ihn im Traum vermisst habe, ändert daran nichts.

Ich hab die Schmerzen in den letzte Wochen durchlebt und ausgehalten, ich denke das ist jetzt der Lohn.

Ich achte auch wieder viel mehr auf mich. Manchmal fühl ich mich etwas einsam,das war am Anfang eine grosse Hürde. Aber ich bin überhaupt nicht einsam.

11.09.2020 17:25 • x 1 #289


Moskito75


375
1
433
Zitat von Femira:
Wie meinst du das?


Meine Gefühle für ihn.

11.09.2020 17:26 • #290


Femira

Femira


3554
6
4973
Zitat von Moskito75:
Meine Gefühle für ihn.

Das hatte ich verstanden. Aber wie du die Frage meinst und was dein Ziel ist, ist mir nicht klar?!

Was wäre, wenn ich ja sage?
Was wäre, wenn ich nein sage?


Warum sagst DU nichts dazu?

11.09.2020 17:48 • x 2 #291


Moskito75


375
1
433
Zitat von Femira:
Das hatte ich verstanden. Aber wie du die Frage meinst und was dein Ziel ist, ist mir nicht klar?!

Was wäre, wenn ich ja sage?
Was wäre, wenn ich nein sage?


Warum sagst DU nichts dazu?


Das war eine laut gedachte Frage an mich selbst...

11.09.2020 19:00 • x 1 #292


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


916
1244
Zitat von Moskito75:
Ich achte auch wieder viel mehr auf mich. Manchmal fühl ich mich etwas einsam,das war am Anfang eine grosse Hürde. Aber ich bin überhaupt nicht einsam.

Den Unterschied zwischen alleine und einsam verstehen viele (erstmal) nicht.

11.09.2020 19:20 • x 1 #293


Moskito75


375
1
433
Zitat von jaqen_h_ghar:
Den Unterschied zwischen alleine und einsam verstehen viele (erstmal) nicht.


Vorher war ich einsam. Jetzt hab ich MICH zu einem grossen Stück bewusst zurück gewonnen.

12.09.2020 07:48 • #294


Moskito75


375
1
433
Ich habe heute mein neues Auto geholt, also einen guten gebrauchten. Unsere "Franzi" Hatte jetzt über 300.000 km auf der Uhr. Das war irgendwie wie zu einer Beerdigung fahren. Das Auto hab ich so lang gehabt,seit meine Tochter auf der Welt ist. Aber jetzt freuen wir uns über das neue.

Ich glaube,ich weiss jetzt auch,warum es mir bedeutend besser geht. Für mich war immer das Gefühl so schrecklich,das ich ihm egal werden könnte. Aber mir ist mehr als klar geworden, das ich ihm die ganze Zeit schon egal bin und das es nie echt war. Diese Erkenntnis hat mich abnabeln lassen.

Was will ich mit einem Mann, der Machtspiele mit seiner Ex führt, mich ausschweigt,bestraft und sein Leben nicht hin kriegt.

Als er wieder andockte schrieb er mir, ich solle bitte bei ihm bleiben, das tut IHM gut. Er brauche mich jetzt noch mehr als vorher.

Das ich ihn trotz Depressionen verließ, hat mich stärker gemacht. Denn über Mitleid und Opfer spielen, hat er mich 2,5 Jahre eingefangen.

12.09.2020 15:01 • #295


Moskito75


375
1
433
Leider habe ich vergangene Nacht von ihm geträumt und gefühlsmässig einen kleinen Einbruch.

War zu schön um war zu sein, das ich es schon überstanden habe.

13.09.2020 19:15 • #296


Moskito75


375
1
433
Ich hab gerade so einen Einbruch,das ich das Gefühl habe,ich möchte mich melden

Ich werde es nicht tun.

13.09.2020 19:49 • x 1 #297


Femira

Femira


3554
6
4973
Trauer kommt in Wellen. Diese wird auch wieder abebben. Erinnere dich, wie schlimm der Schmerz am Anfang war und nun ist es schon fast immer gut.

Arme dich da durch und dann bist du wieder weiter.

13.09.2020 20:23 • x 2 #298


Moskito75


375
1
433
Zitat von Femira:
Trauer kommt in Wellen. Diese wird auch wieder abebben. Erinnere dich, wie schlimm der Schmerz am Anfang war und nun ist es schon fast immer gut.

Arme dich da durch und dann bist du wieder weiter.


Das mache ich.
Ich halte mir vor Augen,als er sagte,nachdem er mich ausschweigt (ist schon eine Weile her). Ich kann ohne dich Leben.

Es gibt eine Sache,über die ich mir seit Tagen Gedanken mache. Die andere Tochter der Ex ist 13 geworden, sie hat er versucht,gegen ihre Mama aufzuhetzen, hat Hilfe angeboten und sie muss paar mal bei ihm gewesen sein.

Von meiner Tochter hat er zwei grosse A4 Fotos ausgedruckt bei sich stehen,obwohl er sie kaum gesehen hat und nicht wirklich Bezug zu ihr hatte.

Ich finde das seltsam.

Als er das letzte Mal ankam meinte er mein Foto steht nicht mehr,aber das meinem Tochter steht noch da.

13.09.2020 20:46 • #299


Femira

Femira


3554
6
4973
Zitat von Moskito75:
Ich finde das seltsam.

Ist es, aber so what?
Wenn du Kontakt aufnimmst, fahrt ihr noch ne Runde.

Versuche weniger über ihn nachzudenken und mehr über dich. Auf ihn hast du keinen Einfluss, aber auf dich.

13.09.2020 21:13 • x 1 #300



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag