286

Ultimatum nach Fremdgehen der Partnerin

Heidemarie


3775
1
3501
Zitat von Felica:
Das kann ich nachvollziehen Definitiv nein. Oder gilt das auch für Stalking?

Das ist für mich eine der übelsten Straftaten überhaupt. Ich selbst war nie betroffen, kenne aber die Fälle, wo den Opfern wirklich keine adäquate Hilfe zuteil wird, weil das Thema immer noch nicht ernst genommen wird.
Ganz schlimm

11.07.2021 20:04 • #106


Felica

Felica


5583
3
5439
Zitat von ElGatoRojo:
Es gibt für alle Mittel ein Gegenmittel. Für Stalking die Regeln des Strafgesetzbuches oder die Faust des großen Bruders. Darüber muss der sich ...

Das ist richtig.

11.07.2021 20:05 • #107



Ultimatum nach Fremdgehen der Partnerin

x 3


Felica

Felica


5583
3
5439
Zitat von Heidemarie:
Das ist für mich eine der übelsten Straftaten überhaupt. Ich selbst war nie betroffen, kenne aber die Fälle, wo den Opfern wirklich keine ...

Ich war betroffen, monatelang. . Zum Glück blieb es bei nächtlichen Anrufen und einem einmaligen Auftritt. Als die Polizei kam, war Ruhe. Für immer.

11.07.2021 20:07 • #108


Sentimentalo

Sentimentalo


1015
5
1030
Zitat von Felica:
Und ich bleibe dabei: sein heimliches Spicken war auch nicht in Ordnung.

Das haben wir ja alle nun bemerkt, dass es für dich nicht in Ordnung war. Jetzt müsste es Mal gut sein mit deiner nicht zielführenden Lebenshilfe!

11.07.2021 22:02 • x 4 #109


Felica

Felica


5583
3
5439
Zitat von Sentimentalo:
mit deiner nicht zielführenden Lebenshilfe!

Dazu habe ich einiges geschrieben

11.07.2021 22:03 • #110


Sentimentalo

Sentimentalo


1015
5
1030
Zitat von Felica:
Selbstgerecht

Nur realistisch und sicher ein gutes Gefühl, eine Stimme des Zweifels zum Schweigen gebracht zu haben. Du hast für mich etwas krude moralvorstellungen, aber jede/jeder wie er mag!

11.07.2021 22:14 • x 1 #111


Sentimentalo

Sentimentalo


1015
5
1030
Zitat von Felica:
Ich war betroffen, monatelang. . Zum Glück blieb es bei nächtlichen Anrufen und einem einmaligen Auftritt. Als die Polizei kam, war Ruhe. Für immer.

Das gehört nicht hierher!

11.07.2021 22:24 • x 1 #112


Sentimentalo

Sentimentalo


1015
5
1030
Wieder einmal haben wir das Ergebnis, dass ich der TE mit Dank für die Ratschläge auf Seite zwei ins Wochenende verabschiedet hat... und wir sind nun ohne ihn auf Seite 8... haben eine ziemlich fruchtlose Diskussion über die moralische Zulässigkeit von spicken und über stalking geführt. Ziemlich viel hätte hätte Fahrradkette! Ist ja schlimmer als bei Markus Lanz

Was wird der TE, @Fredi über die Qualität unseres Forums denken, wenn er hier wieder herein schaut?

11.07.2021 22:39 • #113


DonaAmiga

DonaAmiga


3559
4
5425
Zitat von Sentimentalo:
haben eine ziemlich fruchtlose Diskussion über die moralische Zulässigkeit von spicken und über stalking geführt.

Ja, fruchtlos, denn @Fredi selbst hat geschrieben, dass das Vertrauen weg und eine Beziehung ohne Vertrauen für ihn keine Beziehung ist.
Damit hat er zu seinem Anliegen im Grunde schon selbst alles gesagt und seine Frage nach "Ultimatum oder nicht" selbst beantwortet.

Zitat von Sentimentalo:
Was wird der TE, über die Qualität unseres Forums denken, wenn er hier wieder herein schaut?

Schlimmstenfalls denkt er: Ey, haben die hier 'n Knall, so ewig zu diskutieren? Sind wir hier in 'ner Diskuthek? Mein Thema ist längst gegessen!
Im harmloseren Fall denkt er ... irgendwas anderes.

12.07.2021 03:07 • x 3 #114


NurBen


3936
2
5072
Zitat von Landlady_bb:
Damit hat er zu seinem Anliegen im Grunde schon selbst alles gesagt und seine Frage nach "Ultimatum oder nicht" selbst beantwortet.

Da stimme ich zu. Der große Knackpunkt ist, dass ihrerseits der Wille fehlt.
Dies ist aber unbedingt notwendig, wenn man der Beziehung noch eine Chance geben will.
Ein Ultimatum bringt daher nichts, weil dadurch lediglich versucht wird, ihre fehlende Bereitschaft zu erzwingen.
Ist keine freiwillige Bereitschaft ersichtlich, kann man die Beziehung schon direkt die Toilette runterspülen.

12.07.2021 13:03 • #115


DonaAmiga

DonaAmiga


3559
4
5425
Zitat von NurBen:
Der große Knackpunkt ist, dass ihrerseits der Wille fehlt.

Was sollte sie denn von 'nem Typen noch wollen, der so'n Kindergarten-Machtspielchen-Ding mit "Ultimatum" gucken lässt?
Und warum sollte sie noch wollen ... ?

12.07.2021 14:18 • x 1 #116


NurBen


3936
2
5072
Zitat von Landlady_bb:
Was sollte sie denn von 'nem Typen noch wollen, der so'n Kindergarten-Machtspielchen-Ding mit "Ultimatum" gucken lässt?
Und warum sollte sie noch wollen ... ?

Umgekehrt, was soll er mit einer Fremdgeherin?
Beziehung sind nun mal nicht so einfach.

12.07.2021 14:22 • x 1 #117


Timeconsumption

Timeconsumption


355
2
919
Was ist das eigentlich für ne Forenkrankheit einiger, dass hier im Thema nichts mehr geschrieben werden darf, sobald der/die TE weg ist? Und von Kontrolle zu Stalking darf es auch nicht gehen, weil dann wieder die Forenpolizei daher kommt und ausdrücklich sagt, dass das hier nicht her gehört und dieser Thread dem Ersteller gehört. Merkwürdige Dynamik manchmal.

Ich bin trotzdem gern hier

12.07.2021 14:42 • x 1 #118


DonaAmiga

DonaAmiga


3559
4
5425
Zitat von NurBen:
Umgekehrt, was soll er mit einer Fremdgeherin?

Stimmt, hast recht. Man(n) braucht ja immer jemanden, dem man(n) sich moralisch oder sonstwie überlegen genug fühlen kann, um hochnäsig herumzuerziehen, herumzukontrollieren und bekloppte "Ultimaten" zu stellen.

Merke: Liebe ist kein verhandelbares Geschäft, und Menschen sind weder Ware noch Manövriermasse.

12.07.2021 15:30 • x 1 #119


Tin_

Tin_


3118
6005
Taffe junge Frauen? Hahahaha, da kann ich dir Stories erzählen....

12.07.2021 15:32 • x 1 #120



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag