86

Umgang Suizidversuch

MarcM


20
1
Einerseits merke ich sie möchte keinen Kontakt, am Montag aber eine Mail....
Du musst mich loslassen, Beweise mir, dass du es alleine schaffen kannst. Warum soll ich ihr was beweisen, wenn sie mir zeigt, dass ich ihr sch. egal bin.

19.06.2019 16:39 • #46


MarcM


20
1
Zitat von kopfschüttelnd:
Lass sie los und lebe, statt an ihr festzuhalten und sterben zu wollen!
Mich hat mal jemand so verletzt, dass ich kurz vorm Exit war.
Lass es nicht zu!

Weiß nicht ob ich es schaffe aber Danke dir

19.06.2019 16:40 • #47


Bones


1138
1621
Zitat von kopfschüttelnd:
Lass sie los und lebe, statt an ihr festzuhalten und sterben zu wollen!
Mich hat mal jemand so verletzt, dass ich kurz vorm Exit war.
Lass es nicht zu!


Ich auch,stell dir vor,über Jahre...deshalb bin ich ja auch gegangen

19.06.2019 16:43 • #48


MarcM


20
1
Zitat von Bones:

Ich auch,stell dir vor,über Jahre...deshalb bin ich ja auch gegangen


Was ich immer faszinierend finde, jeder ist eigenverantwortlich und jeder kann Grenzen setzen....aber merke immer wieder, dass die meisten die Schuld NUR beim Ex Partner suchen.

19.06.2019 16:45 • #49


Hana-Ogi55

Hana-Ogi55


225
1
441
Zitat von MarcM:
Einerseits merke ich sie möchte keinen Kontakt, am Montag aber eine Mail....
Du musst mich loslassen, Beweise mir, dass du es alleine schaffen kannst. Warum soll ich ihr was beweisen, wenn sie mir zeigt, dass ich ihr sch. egal bin.


Weil Du Dich um Deinetwegen ändern musst, nicht ihretwegen.

19.06.2019 16:48 • x 2 #50


Nostraventjo

Nostraventjo


2782
14
3313
Ich finde dein Verhalten hier unter aller sau.

Du schiebst die Verantwortung für dein Leben, dein Verhalten und deine Situation auf einen Partner und erwartest selbst nachdem der Partner endlich Grenzen gesetzt und für sich selbst eingestanden ist noch, das dieser für dich parat steht.

Bitte bitte, lass die Frau in Ruhe. Deine emotionale Erpressung und deine Unfähigkeit, Verantwortung für dich, dein Handeln und dein Leben zu übernehmen werden in ihr viel kaputt gehabt haben. Zeige wenigstens jetzt etwas Respekt und höre auf, sie mit Forderungen und Nachrichten zu bombardieren.

Sie hat sich getrennt, Punkt!

Und das ist ihr sicher sehr schwer gefallen.
Das sie jetzt so hart zu dir ist hat etwas mit Selbstschutz und Selbstliebe zutun. Sie wird so am Rande ihrer Grenzen gewesen sein, daß sie den Schluss gefasst hat sich lösen zu müssen.

Jeder trägt für sich selbst Verantwortung und für niemanden sonst.

Bitte geh in Therapie und lass die Frau in Ruhe. Das was sie getan hat war für sie sicher das Beste, zeigt auch ihre harte Reaktion. Würde sie nicht so handeln würde sie wahrscheinlich immer wieder aus Mitleid und verantwortungsbewusstsein jnd Druck der emotionalen Erpressung zurück kommen.

Du wolltest mit deinem Selbstmordversuch eine Reaktion von ihr entlocken. Das zeigt, wie du hier immer wieder erwähnst wie kalt sie doch nach dem Versuch war und das du nicht so wärst und eine andere Reaktion erwarten würdest.

Ich hätte dir auch spätestens nach der Aktion den Rücken vollständig gekehrt da dies die höchste Form der emotionalen Erpressung darstellt und das ist gelinde gesagt ekelhaft und unfair.

19.06.2019 16:49 • x 6 #51


kopfschüttelnd


Du schaffst es!
Sie kann doch nicht so eine Macht über Dich haben und Du darfst
es nicht zulassen. Schütze Du Dich doch jetzt vor ihr.
Die Fixierung ist wirklich nicht gut.
Versuche Dinge zu finden, die Dir persönlich etwas geben und Dich ausfüllen.
Blockiere sie auch oder entferne Dich.
Du willst doch keinen Menschen, dem Du so egal bist.
Du willst es nicht wahr haben.
Sie will Dich nicht, aber wenn Du ein großes Auto hättest und
unabhängig, dann wärst Du wieder interessant?
Würdest Du sie denn dann noch wollen?
Also Frage: Willst Du sie dann grundsätzlich überhaupt?

19.06.2019 16:50 • #52


Hana-Ogi55

Hana-Ogi55


225
1
441
Zitat von MarcM:

Was ich immer faszinierend finde, jeder ist eigenverantwortlich und jeder kann Grenzen setzen....aber merke immer wieder, dass die meisten die Schuld NUR beim Ex Partner suchen.


Warum ging denn die Partnerschaft nach 18 Jahren in die Binsen.

Welche Versuche gab es, die Partnerschaft positiv zu ändern?

19.06.2019 16:51 • #53


Bones


1138
1621
Zitat von MarcM:

Was ich immer faszinierend finde, jeder ist eigenverantwortlich und jeder kann Grenzen setzen....aber merke immer wieder, dass die meisten die Schuld NUR beim Ex Partner suchen.


Meine Schuld ist es,dass ich nicht früher gegangen bin.Aber ich war so blöd,so eine Person auch noch zu lieben.Passiert mir nicht nochmal.
Jeder,der auch nur ansatzweise in diese Richtung geht,wird aus meinem Leben verbannt,weil ich mein Recht auf ein glückliches Leben wahrnehme.Da habe ich mir gegenüber die Verantwortung.
Wo hast Verantwortung für dich und dein Handeln übernommen?
Was sagst du eigentlich zu meinem Erfahrungsbericht? Hast du den überhaupt wahrgenommen?

19.06.2019 16:52 • x 1 #54


MarcM


20
1
Zitat von Bones:

Meine Schuld ist es,dass ich nicht früher gegangen bin.Aber ich war so blöd,so eine Person auch noch zu lieben.Passiert mir nicht nochmal.
Jeder,der auch nur ansatzweise in diese Richtung geht,wird aus meinem Leben verbannt,weil ich mein Recht auf ein glückliches Leben wahrnehme.Da habe ich mir gegenüber die Verantwortung.
Wo hast Verantwortung für dich und dein Handeln übernommen?
Was sagst du eigentlich zu meinem Erfahrungsbericht? Hast du den überhaupt wahrgenommen?


Klar habe ich alles wahrgenommen. Wie gesagt sch. drauf, irgendwie wird man hier nicht verstanden sondern fast nur angegriffen. Aber ist in Ordnung trotzdem Danke, bin raus

19.06.2019 16:54 • #55


Bones


1138
1621
Zitat von MarcM:

Klar habe ich alles wahrgenommen. Wie gesagt sch. drauf, irgendwie wird man hier nicht verstanden sondern fast nur angegriffen. Aber ist in Ordnung trotzdem Danke, bin raus


Sagt Alles und erfordert keine weiteren Worte.
Bin mich mal eben übergeben.

19.06.2019 16:56 • x 1 #56


MarcM


20
1
Sorry aber mich plagen schon jeden Tag die Schuldgefühle deswegen auch der Suizidversuch, da brauche ich nicht noch Menschen die draufhauen.

19.06.2019 16:58 • #57


Nostraventjo

Nostraventjo


2782
14
3313
Zitat von MarcM:

Klar habe ich alles wahrgenommen. Wie gesagt sch. drauf, irgendwie wird man hier nicht verstanden sondern fast nur angegriffen. Aber ist in Ordnung trotzdem Danke, bin raus


Wenn man dir versucht die Augen zu öffnen haust du also ab, weil man nicht sagt was du hören möchtest?
Weil du dann ja selbst für dein Handeln Verantwortung übernehmen müsstest.

Was bitte hast du denn für Antworten erwartet?!

Mit Ruhm bekleckern tust du dich mit so einem uebergriffigen und abhängigen Verhalten nicht.

Die Frau sagt dir ja selbst deutlich, wo das Problem liegt.

Lass sie einfach in Ruhe und höre auf, sie zu bedrängen. Du hast jetzt mit dir sonst genug zutun dein Leben hin zu kriegen, vermute ich mal.

Zitat von MarcM:
Sorry aber mich plagen schon jeden Tag die Schuldgefühle deswegen auch der Suizidversuch, da brauche ich nicht noch Menschen die draufhauen.

Hier haut keiner drauf.

Komm mal aus der Opferrolle raus und übernimm Verantwortung.

Mit mimimi machst du es dir jetzt auch sehr einfach.

Du kannst zumindest jetzt das richtige tun, sie in Ruhe lassen und dein Leben in die eigne Hand nehmen statt dich weiter zu bemittleiden und sie zu bedrängen.

19.06.2019 17:01 • x 3 #58


Bones


1138
1621
Zitat von MarcM:
Sorry aber mich plagen schon jeden Tag die Schuldgefühle deswegen auch der Suizidversuch, da brauche ich nicht noch Menschen die draufhauen.


Wie hast du es so freundlich formuliert: Sch.drauf

19.06.2019 17:02 • #59


kopfschüttelnd


Ich habe versucht Dich aufzubauen und Deine Sichtweise zu verstehen.
Es hat auch nichts gebracht.
Es tut mir leid.

19.06.2019 17:03 • #60




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag