87

Umgang Suizidversuch

MarcM


20
1
Zitat von Nostraventjo:

Wenn man dir versucht die Augen zu öffnen haust du also ab, weil man nicht sagt was du hören möchtest?
Weil du dann ja selbst für dein Handeln Verantwortung übernehmen müsstest.

Was bitte hast du denn für Antworten erwartet?!

Mit Ruhm bekleckern tust du dich mit so einem uebergriffigen und abhängigen Verhalten nicht.

Die Frau sagt dir ja selbst deutlich, wo das Problem liegt.

Lass sie einfach in Ruhe und höre auf, sie zu bedrängen. Du hast jetzt mit dir sonst genug zutun dein Leben hin zu kriegen, vermute ich mal.


Hier haut keiner drauf.

Komm mal aus der Opferrolle raus und übernimm Verantwortung.

Mit mimimi machst du es dir jetzt auch sehr einfach.

Du kannst zumindest jetzt das richtige tun, sie in Ruhe lassen und dein Leben in die eigne Hand nehmen statt dich weiter zu bemittleiden und sie zu bedrängen.


Keine Sorge weiß schon was ich falsch gemacht habe. Du brauchst mir bitte nicht zu sagen wen ich in Ruhe lassen soll, Danke.

19.06.2019 17:04 • #61


Hana-Ogi55

Hana-Ogi55


231
1
476
Zitat von kopfschüttelnd:
Du schaffst es!
Sie kann doch nicht so eine Macht über Dich haben und Du darfst
es nicht zulassen. Schütze Du Dich doch jetzt vor ihr.
Die Fixierung ist wirklich nicht gut.
Versuche Dinge zu finden, die Dir persönlich etwas geben und Dich ausfüllen.
Blockiere sie auch oder entferne Dich.
Du willst doch keinen Menschen, dem Du so egal bist.
Du willst es nicht wahr haben.
Sie will Dich nicht, aber wenn Du ein großes Auto hättest und
unabhängig, dann wärst Du wieder interessant?
Würdest Du sie denn dann noch wollen?
Also Frage: Willst Du sie dann grundsätzlich überhaupt?


Darüber kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Was sind denn das für Aussagen.
Du verdrehst aber hier gewaltig einige Dinge.

Seine Partnerin ist gegangen, nachdem es wohl viele Verletzungen seinerseits gab. Da könnte er auch mit einem Heli vorbeikommen. Sie hat die Notbremse gezogen und sich aus einer ungesunden Partnerschaft befreit.

Nun zu zeigen, sieh her, Du bringst mich dazu, dass ich dies tue, das geht nicht auf.

Wenn er hätte zeigen wollen, dass er etwas für sie tun kann, dann hätte er sich vorher für die Beziehung geändert.

19.06.2019 17:05 • x 3 #62


Nostraventjo

Nostraventjo


3588
15
4464
Zitat von MarcM:

Keine Sorge weiß schon was ich falsch gemacht habe. Du brauchst mir bitte nicht zu sagen wen ich in Ruhe lassen soll, Danke.



Von einem Erwachsenen Mann erwarte ich eine reifere Antwort.

Doch, brauch ich dir wohl zu sagen weil ich auch mal in so einer Situation war, wo der Mann mich nicht in Ruhe gelassen hat. Und ich weiß wie schlimm das für sie grad sein muss.

Wenn du sie liebst lässt du sie in Ruhe. Sie ist weder deine Mutter noch dein Eigentum.

19.06.2019 17:06 • x 6 #63


kopfschüttelnd


Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute! Liebeskummer ist eine schlimme Sache.
Versuche bitte einen Weg zu finden!
Es könnte sein, dass Dir Therapeuten besser weiter helfen können.

19.06.2019 17:08 • #64


MarcM


20
1
Zitat von kopfschüttelnd:
Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute! Liebeskummer ist eine schlimme Sache.
Versuche bitte einen Weg zu finden!
Es könnte sein, dass Dir Therapeuten besser weiter helfen können.


DANKE

19.06.2019 17:08 • #65


Nostraventjo

Nostraventjo


3588
15
4464
Ah, und jetzt werde ich ignoriert weil ich Klartext rede und dir das nicht passt?!

Ich kann echt verstehen warum sie die Notbremse gezogen hat.

Für 39 benimmst du dich sehr ungesund und unreif. Die arme Frau.

Ich hoffe, sie schafft es auch ein neues Leben ohne diesen Druck aufzubauen.

19.06.2019 17:10 • x 1 #66


La-Fleur


2616
4
3663
Zitat von MarcM:
Sorry aber mich plagen schon jeden Tag die Schuldgefühle deswegen auch der Suizidversuch, da brauche ich nicht noch Menschen die draufhauen.



Wärest du tatsächlich suizidal, irritiert mich der Verlauf mit KH und Krisenintervention. Warum bist du nicht sofort stationär aufgenommen worden?

19.06.2019 17:12 • #67


williams

williams


886
1035
Zitat von MarcM:
War eine Affekthandlung der Suizidversuch, nicht geplant....konnte einfach nicht mehr und fühle mich jetzt auch wieder irgendwie psychisch/emotional eingeengt....


Lieber TE, in deinem Fall kann wohl niemand hier weiterhelfen.


Bitte lesen:
Hilfe/hotline-soforthilfe.html

---
Die Telefonseelsorge

Geschultes Personal Ein Anruf ist rund um die Uhr möglich.

Telefon:

0800 111 0 111 (24 Std. / keine Gebühren und anonym)
0800 111 0 222 (24 Std. / keine Gebühren und anonym)
---

19.06.2019 17:13 • x 2 #68


Bones


1922
2957
Zitat von La-Fleur:


Wärest du tatsächlich suizidal, irritiert mich der Verlauf mit KH und Krisenintervention. Warum bist du nicht sofort stationär aufgenommen worden?


Darauf geht er nicht ein
Da stimmt etwas nicht.
Seelsorge ist auch keine Option mehr für ihn.

19.06.2019 17:14 • #69


Vegetari

Vegetari


6191
3
4670
Lieber @MarcM ,

Du hast übrigens jetzt das größte Geschenk Deines Lebens ...sowas kommt nicht so leicht wieder:

Dein Leben ändern ,damit Du mit Dir selbst glücklicher wirst !
Packe die Chance!
Jeder ist sich selbst der Nächste.
Kein Mensch kann dich glücklich machen ,das kann man nicht vom anderen erwarten. Jeder ist selbst verantwortlich für sein Leben und Glück !
Mein Tipp :
Psychotherapie zur Aufarbeitung :
Chance zur Nachreifung und Entwicklung.
Wenn du das gepackt hast, nicht jetzt aber später, dann wirst Du reifer ud attraktiver innerlich und AusStrahlung nach aussen und anziehend, vielleicht für andere Frauen oder für Deine Ex.
Denn wenn überhaupt nimmt sie dich so unfertig ,unreif und unverantwortlich nicht zu zurück!
Eine Verhaltensänderung dauert länger!
Unreife /Abhängigkeit ist Gift für eine Beziehung ,nicht weiter entwicklungsfähig und unattraktiv!

Sie war Deine 1. BEZIEHUNG dann hat sich noch im Laufe der Zeit soviele negative Eigenschaften eingeschlichen, also nach 19 Jahren nicht mehr entwicklungsfähig .
Du müsstest dich ändern ,dich neu erfinden, wer weiss vielleicht Viel später wird sie Dich anders sehen und vielleicht geht es dann wieder mit euch?

Die Trennung oder Beziehungspause war notwendig und sinnvoll und logisch !

Packe jetzt deine Chance!

19.06.2019 17:15 • x 1 #70


Ex-Mitglied


Zitat von MarcM:
Sorry aber mich plagen schon jeden Tag die Schuldgefühle deswegen auch der Suizidversuch, da brauche ich nicht noch Menschen die draufhauen.


Und was willst Du statt dessen. Köpfchen streicheln? Die Bestätigung, dass sie Schuld an deinem Suizidversuch ist? Weil der ist ja nur passiert weil sie sich die Frechheit rausgenommen hat, sich zu trennen. Das sind doch alberne Machtspielchen. Du wolltest damit bei ihr ein Schuldgefühl provozieren. Das hat halt nicht funktioniert und jetzt sind natürlich ALLE ganz, ganz böse...Lass Dich einweisen...

19.06.2019 17:18 • x 4 #71


Hana-Ogi55

Hana-Ogi55


231
1
476
Zitat von MarcM:
Sorry aber mich plagen schon jeden Tag die Schuldgefühle deswegen auch der Suizidversuch, da brauche ich nicht noch Menschen die draufhauen.


Niemand haut hier noch drauf ... meiner Meinung nach bist Du nicht offen dafür, die Meinungen hier für Dich zu nutzen. Du kreist um Dich und Deine Befindlichkeiten. Kümmer Dich um Dich, lass Dir professionell helfen und reflektiere Deinen Anteil am Ende der Partnerschaft.

Die Partnerschaft ist seit 3 Monaten beendet. Daran ändert Dein Verhalten jetzt nichts mehr. Deine Partnerin ist gegangen, Du gehörst nicht mehr zu ihrem Leben. Nimm Dein neues Leben in die Hände, Schritt für Schritt. Dann wird es Dir auch gelingen.

19.06.2019 17:19 • x 1 #72


Bones


1922
2957
Jetzt mache ich hier entgültig die Biege.
Ich wünsche niemandem etwas schlechtes.
Dir wünsche ich einfach nur,dass du irgendwann dir selbst begegnest.
Du hast keinerlei Einfühlungsvermögen für andere Menschen.

19.06.2019 17:19 • x 3 #73


La-Fleur


2616
4
3663
Zitat von Bones:

Darauf geht er nicht ein
Da stimmt etwas nicht.
Seelsorge ist auch keine Option mehr für ihn.



Das denke ich auch. Den in der Norm greift nun mal der Punkt: Wer sich und /oder andere in Gefahr bringt. Man hätte ihn bei tatsächlicher Suizidalität Zwangseimgewiesen zum Selbstschutz.

Deswegen meine Frage.

19.06.2019 17:20 • #74


Ex-Mitglied


Zitat von La-Fleur:
Man hätte ihn bei tatsächlicher Suizidalität Zwangseimgewiesen zum Selbstschutz.


#Eben. Drum glaube ich geht es hier mehr um Aufmerksamkeit...

19.06.2019 17:21 • x 2 #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag