164

Und das ganze wieder von vorne

chiby

Hallo liebe Forianer,

ich erzähle euch mal kurz meine "Leidensgeschichte" . denn ich muss das alles irgendwie los werden.

Ich habe im November letzten Jahres einen Kerl kennen gelernt, haben uns echt oft getroffen, uns super verstanden und ich habe mich Hals über Kopf verliebt. Mitte Januar hat er mich dann von heute auf morgen einfach blockiert, ohne ein Wort. Habe dann öfters versucht ihm zu schreiben (also normale SMS) und bekam dann die Antwort, er habe eine andre. Für mich ist dann meine kleine Welt kurzzeitig zusammen gebrochen, aber ich habe mich halbwegs gut gefangen. So, ende Februar bekomm ich eine SMS von einer unbekannten Nummer . wie sich rausgestellt hat, war das er. Er hat mir ua geschrieben dass es ihm leid tut, dass er damals Gefühle für mich hatte und er aber panik bekommt wenn es ernst wird. Haben uns dann auch getroffen und geredet wo er mir das ganze auch ins Gesicht gesagt hat und mich um eine zweite Chance gebeten hat (wir waren aber nie zusammen . ) und joa, seit dem haben wir uns wieder getroffen, 1x die Woche da er momentan meega viel Stress hat. Nun wurde aber auch der Kontakt immer weniger und weniger und ich hab ihm gestern mal geschrieben was denn los ist, ob er kein Interesse mehr hat usw - wollte ich eigentlich persönlich machen, aber unser treffen am MO hat er abgesagt.

Und nun hab ich keinen plan mehr . er meinte er weiß eh dass es momentan echt besch* ist, aber er kann das in nächster Zeit nicht ändern . und er meinte auch dass er für mich was empfindet aber wie soll das wachsen wenn er nie Zeit hat usw. usw. . und ich denke dass ist einfach nur wieder eine Ausrede und dass er eigentlich nur wieder angekommen ist damit er was zum **** hat. Ich bin grad am Ende, ich weiß nicht was ich tun soll . ich mag den so sehr, ich glaube sogar, dass ich sowas wie Liebe für ihn empfinde . ich sitze in der Arbeit am WC und heul mir die Augen aus. Es tut so weh . ich hab ihn wieder in mein Leben gelassen, ihn wieder komplett in mein Herz gelassen und nun wird es wieder gebrochen .

14.03.2018 12:19 • x 3 #1


Kathii91

Kathii91


844
5
1140
Du schreibst, du glaubst das er wieder ankam weil er was zum ***** wollte... genauso seh ich das leider auch.
Was ich in meiner Singlezeit gelernt hab: wenn ein Mann wirklich Interesse hat, dann macht man sich gar keine Gedanken, weil es keinen Grund dazu gibt. Stress bei der Arbeit ist normal und hat jeder, das als Vorwand zu sehen ist absoluter Schwachsinn. Er mag dich aber mehr wohl nicht.

Versuch dich von ihm zu lösen, du willst doch auch lieber jemanden, der dich genauso mag & dir das auch zeigt und du nicht um die Aufmerksamkeit betteln musst - das hat niemand nötig.

14.03.2018 12:29 • #2



Und das ganze wieder von vorne

x 3


chiby


@Kathii91 danke für deine schnelle Antwort.

Ja, ich denke auch. Ich meine, ich weiß ja wirklich dass er viel zu tun hat, mehr als normal.
Er hat gerade Berufsschule, macht nebenbei sein Abi und geht arbeiten .. und will ab Herbst auch noch
eine Abendschule machen. Ich habe auch schon vor 2 Wochen mal zusammen mit ihm gelernt, und
oh man, der hat viel zu lernen ... aber trotzdem, man kann sich noch 1x am Tag kurz melden, und wenn
es nur ne "guten morgen" nachricht ist. Aber egal jetzt .. ich habe ihm heute gesagt er soll sich bis zum
WE überlegen was er denn will, denn sagen er will es nicht bleiben lassen aber im selben Satz sagen es
wird sich zZ nichts ändern und er weiß nicht wie seine Gefühle wachsen sollen ..

14.03.2018 12:38 • #3


Gast17

Gast17


204
448
Er hat dich einfach blockiert, ohne ein Wort! Das sagt doch schon alles und sollte dir helfen, ihn vergessen zu können! Der war es echt nicht wert! Dann plötzlich kam er wieder angekrochen und jetzt beginnt das selbe Spiel von vorne. Er hat dich nach Strich und Faden vera*scht. Ich bin immer wieder fassungslos, wenn ich solche Geschichten höre, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass es tatsächlich solche Menschen geben soll. Aber anscheinend ist das wirklich der Fall. Traurig.

14.03.2018 13:05 • x 2 #4


Kathii91

Kathii91


844
5
1140
Und ich sags nochmal: egal wie viel Stress man hat, man kann sich melden wenn man denn WILL & wenn es auf der Toilette ist. Natürlich kann es vorkommen, dass man mal 1 oder 2 Tage echt so im Stress ist, dass man einfach kein Bock hat aber er signalisiert dir ja das er nichts ändern möchte.
Glaub mir: ich hab auch nen echt stressigen Job, arbeite wegen Veranstaltungen manchmal bis nachts und trotzdem hab ich zumindest abends oder morgens kurz was von mir hören lassen. Ich weiß das man sowas oft versucht zu entschuldigen mit "ja aber er hat WIRKLICH viel zu tun usw." vergiss es. Er hält dich warm und nimmt alle Vorteile einer Beziehung mit, muss aber keine Verantwortung tragen - easy

14.03.2018 13:12 • x 2 #5


chiby


ihr habt beide recht ja .. ich habe mich vermutlich wieder verarschen lassen ... er weiß dass ich in ihn verliebt bin und starke Gefühle für ihn habe. Das wird er vermutlich ausgenutzt haben.

Und ja, man hat immer kurz Zeit sich zu melden, und wenn einem was wichtig ist, dann nimmt man sich irgendwie die Zeit dafür. Ich bin es nicht. Und diese Erkenntnis tut sau weh

14.03.2018 13:48 • x 3 #6


Schlussmitlusti.


18
31
Liebe Chiby, ich kann deine Trauer verstehen und gut nachvollziehen. Ich hatte im letzten Jahr auch jemanden nach Jahren wieder getroffen und es hatte bei uns beiden gleich gefunkt. Das erste Treffen war schnell vereinbart, der Kontakt kam von ihm täglich. Nach dem ersten Treffen war er verhalten und distanziert, ich wusste nicht recht, womit das zusammenhing. Ich habe es dann auf seine Arbeit geschoben. Er ist auf Montage und arbeitet mitunter auch nachts. Gut. Das war meine Erklärung. Dennoch tragen wir uns wieder kurzfristig. Er fuhr für ein Kaffeedate mit mir über 100 km für 2 Stunden. Und danach wieder Distanz schlechthin. Ich kam damit nicht klar und wusste nicht, ob man dies wirklich nur auf die Arbeit schieben konnte. Mein Bauchgefühl sagte etwas anderes und das sollte sich leider auch bewahrheiten. Ein nächstes Treffen konnte aus diversen Gründen von seiner Seite nicht stattfinden, da er einfach keine Zeit hatte. Ich wollte ihm nicht hinterher rennen und schrieb ihm auf seine letzte Absage auch nichts mehr. Ich löschte den Chat, seine Nummer, er flog aus meinem Leben. Nach über 6 Wochen, als ich endlich nicht mehr an ihn gedacht hatte, meldete er sich plötzlich wieder. Er fragte, warum er kein Bild sieht, warum ich mich nicht mehr melde. Ich wusste zwar, dass es nicht gut war, ihn wieder in mein Leben zu lassen, tat es aber dennoch. Er wickelte mich um den Finger. Und wieder kamen diese Nähe-Distanz-Spiele. Ich bat ihn um Ehrlichkeit, er gestand, dass er eine Freundin hat, mit der er nicht glücklich sei. Wer hier blöd war, muss ich nicht erwähnen... Und nach den letzten Herzschmerznachrichten war wieder Ruhe. Ich kannte das ja bereits, also habe ich ich im Warten geübt. Nach über 1 Monat war mir die Lust vergangen. Nichts zu Weihnachten, nichts zu Silvester, kein Lebenszeichen. Ergo habe ich ihn gelöscht. Was soll ich mit so einem Mann? Und was sollst du mit so einem Mann, der sich nicht entscheiden kann? Sicherlich kann der Zeitpunkt ungünstig sein, sicher hat man mal keine Zeit oder keine Lust. Aber er lässt dich am ausgesteckten Arm verhungern.
Lass das nicht zu! Du solltest dir mehr wert sein! Ich habe gelernt, dass schöne Worte nicht viel wert sind, wenn die Taten dagegen sprechen. Erzählen kann man viel. Wenn Männer ein Ziel verfolgen sind sie sehr erfinderisch.
Lös dich von ihm, geh raus, triff Freunde, lenk dich ab. Und lass nicht so ein Theater mit dir veranstalten. Tu es für dich selbst. Klar ist es schwer und es tut weh, aber je mehr du investierst, desto mehr wird er dir weh tun.

14.03.2018 14:35 • x 1 #7


kaaaaa72

kaaaaa72


1862
3
1806
Wenn ich immer höre das man sich wegen Stress nicht melden kann wird mir übel.

Wenn ich eine Person liebe dann werde ich Zeit finden, alles andere sind Ausreden.

Und richtig, er wollte dich fürs Bett und sein Interesse am bügeln ist wieder weg.
Deswegen immer Nähe Distanz Spiele.
Blockieren, löschen ggf neue Handynummer.
Kostet nicht die Welt und Ruhe ist.

14.03.2018 14:43 • x 3 #8


Mellowdrop


327
1
859
Wer wirklich will, findet Wege. Wer nicht will, findet Ausreden.

14.03.2018 14:49 • x 3 #9


chiby


ihr habt so recht und es wird mir immer mehr klar dass ich ein naiver vollidiot bin.

Ich sehne mich scheinbar so sehr nach "liebe" .. dass ich alles mit mir machen lasse, vor allem, wenn ich in
denjenigen so verknallt bin wie in ihn Und das, obwohl er auch ein Stück jünger ist, aber er hat was, wo ich
nicht weg komme .. keine Ahnung.

Ich habe ihm eine letzte Möglichkeit gegeben .. was er nun daraus macht ist seine Entscheidung, aber ich denke, ich muss es abhacken. Ich wusste es am MO schon, wir hatten am MO ausgemacht dass er vorbei kommt und dann schreibt er mir, dass er nicht kann weil er auf den Hund aufpassen muss -.-

14.03.2018 15:27 • x 1 #10


Holzer60


4790
5
6499
Zitat von chiby:
ihr habt so recht und es wird mir immer mehr klar dass ich ein naiver vollidiot bin.



Nein, du bist kein naiver Vollidiot...


VG Holzer60

14.03.2018 15:33 • #11


SlevinS

SlevinS


3254
2
6495
Zitat von Mellowdrop:
Wer wirklich will, findet Wege. Wer nicht will, findet Ausreden.


Sehe ich genau so

Habe ich richtig doll Schmetterlinge im Bauch, kann ich noch so viel Arbeit & Stress haben, ich finde einen Weg mich zu melden auch wenn es nur ne SMS oder ein kurzes Telefonat ist.

Was gibt es da schöneres als nach einem harten Tag von der Herzdame in die Arme genommen zu werden?

Klingt für mich so, als hätte es bei seiner anderen nicht geklappt und nun kommt er wieder angekrochen

Zitat:
und dann schreibt er mir, dass er nicht kann weil er auf den Hund aufpassen muss -.-


Hallo?! Den Hund mitnehmen und mit dir zusammen einen schönen Spaziergang machen. vergiss den

14.03.2018 15:35 • x 1 #12


chiby


Zitat von SlevinS:

Sehe ich genau so

Habe ich richtig doll Schmetterlinge im Bauch, kann ich noch so viel Arbeit & Stress haben, ich finde einen Weg mich zu melden auch wenn es nur ne SMS oder ein kurzes Telefonat ist.

Was gibt es da schöneres als nach einem harten Tag von der Herzdame in die Arme genommen zu werden?

Klingt für mich so, als hätte es bei seiner anderen nicht geklappt und nun kommt er wieder angekrochen



Hallo?! Den Hund mitnehmen und mit dir zusammen einen schönen Spaziergang machen. vergiss den



ja das meinte ich auch er soll den Hund mitnehmen, da kam dann der passt nicht in sein Auto und bla bla bla .. und ja, ich denke auch dass ich einfach ein Lückenfüller bin oder war und mir tut es so unendlich weh. Ich mag ihn so sehr .. mehr als nur verliebt.

14.03.2018 15:58 • x 1 #13


Schlussmitlusti.


18
31
Aber so ein Typ hat deine Liebe nicht verdient.
Ich weiß, dass es nicht leicht ist, aber versuch ihn so schnell wie möglich zu vergessen. Ich bin mir sicher, du findest jemanden, der dir genauso viel Liebe schenken kann, wie du es verdient hast.

14.03.2018 16:04 • x 2 #14


Shibb


3463
6
6380
Ach du arme Maus - ich kann mich noch aus deinem letzten Thread an dich erinnern.

Leider bin ich der Meinung dass dieser Satz
Zitat von SlevinS:
Klingt für mich so, als hätte es bei seiner anderen nicht geklappt und nun kommt er wieder angekrochen

einfach alles aussagt.

Das "gute" an dem Ganzen ist . ich glaube nicht dass du diesen Menschen liebst.
Ich kann mich auch erinnern dass wir schon im letzten Thread das Thema Selbstwert, Liebe suchen, keinen Partner mehr finden und sich an eine Person klammern (abhängig machen wie man so schön sagt) hatten?

14.03.2018 16:09 • x 5 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag