43

Unglücklich in Kennenlernphase

KBR


10173
5
17249
Was willst Du denn eigentlich?

Klar ist doch mal, Du kannst nicht in ihren Kopf gucken, aber in Deinen eigenen sehr wohl. Was ist da los? Was willst Du? Wenn Du das weißt (scheinst Du ja), frag Dich, wie realistisch das mit ihr ist. So ein Treffen scheint ja mittlerweile nicht mehr realistisch zu sein.

Ich würde mich an Deiner Stelle auch klar positionieren und zwar im Sinn von:

"Sobald Du fit bist und Lust auf ein Treffen hast, melde Dich. Whatsapp- und Telefonkontakt sind unbefriediegend und führen auf Dauer in die Friendzone und da möchte ich nicht hin."

Fertig. Dann hat sie die Vorlage, um sich mal zu überlegen, was sie eigentlich will und Du hast klar Grenzen gezogen. Das Herumgehöker ist ja schon allein übers Lesen nicht mitanzusehen.

Wenn mir ein Mann so eine Ansage machen würde, würde ich mir wohl genau überlegen, ob er tatsächlich nur mein interaktivers und Telefontagebuch ist und mir die Aufmerksamkeit einfach nur gut tut (ohne dass ich mir mehr mit ihm vorstellen kann) oder aber ich mehr Interesse habe und dann müsste ich halt investieren. Mache ich das nicht, kann es wohl nicht so wichtig sein.

22.03.2020 15:31 • x 1 #61


Peter124816


40
1
5
Naja mein bauchgefühl war die ganze Zeit sehr gut, spätestens als sie mich Donnerstag anrief, um mir zu sagen, wie sehr sie sich auf unser treffen freut. Und jetzt hat sich mit einem Schlag alles komplett gedreht. Hat sie Bindungsangst? Ich würde schon gern wissen, was gerade abläuft? Will sie sehen, dass ich alles gebe, damit sie sicher sein kann, dass ich ernst meine? Überspannt sie dabei aber nicht den Bogen?

22.03.2020 15:32 • #62



Unglücklich in Kennenlernphase

x 3


Peter124816


40
1
5
Zitat von KBR:
Was willst Du denn eigentlich?


Ich weiss es mittlerweile selbst nicht. Bis Mitte der Woche lief das Ganze so spielerisch leicht, es hat echt spass gemacht und dann ist irgendwas passiert, zumindest bei mir emotional, das ich ein schlechtes bauchgefühl bekommen habe.

Sie hat glaube ich unglaublich Angst, sich auf mich einzulassen, sie sagte, sie in der Vergangenheit sehr verletzt worden. Ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass ich auf dem Papier noch verheiratet bin, keine Ahnung. Ich weiss aber nicht, wie ich ihr diese Angst nehmen soll.

22.03.2020 15:40 • #63


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3689
1
6699
Peter, in dem man z.B. die rechtliche Scheidung voran treibt. Aus der Forenerfahrung tun sich hier gerade die EM sehr schwer. Lassen das Schleifen, warten, vertagen, etc. Würde mir als Frau auch das "Essen aus dem Gesicht fallen". Man kann hier schon deutliche Signale setzen.

22.03.2020 15:43 • #64


OxfordGirl

OxfordGirl


678
770
Zitat von Peter124816:
dass ich auf dem Papier noch verheiratet bin, keine Ahnung.

Zitat von Peter124816:
aber am liebsten würde ich ihr quasi einen Vertrag hinlegen, auf dem steht, dass wir zusammen sind, und den sie unterschreiben soll.

Lass sie gehen, ordne lieber erstmal dein eigenes Leben!

22.03.2020 15:44 • #65


KBR


10173
5
17249
Du bist mehr in ihrem Kopf als in Deinem.

Mach ihr kurz und knapp da, dass Du Interesse an ihr hast, aber nacht dafür bereit stehst, gefriendzoned zu werden. Du bist wirklich auf dem besten Weg. Natürlich kann es auch anders sein, aber ich bin mir ziemlich sicher. Ich habe das früher oft mit Männern getan. MIr tat einfach ihre Aufmerksamkeit gut, dass da jemand war, dem mein Wohlergehen am Herzen lag, der sich Gedanken um mich machte, mich auch mal verwöhnte. Natürlich habe ich dafür auch gegeben, aber wenn "er" es eben für mich nicht war, nie mehr als eine freundschaftliche Aufmerksamkeit. Manchmal dauerte es, bis ich selbst das begriffen bzw. mir eingestanden hatte, dass ich da einen Verehrer habe, der mich für immer verehren könnte, wenn er sich nicht schützt, aber mich nie bekommen hätte.

22.03.2020 15:46 • #66


Peter124816


40
1
5
Mein eigenes Leben ist geordnet. Ich habe keinerlei Kontakt zu meiner NF, zwischen uns ist alles mit notarielle Scheidungsfolgenvereinbarung geregelt und die Scheidung wird in den nächsten Wochen angestrengt werden

22.03.2020 15:47 • #67


Merilin


Sie hat einfach nur gemerkt dass sie nix von dir will und deswegen hat sie kein Bedürfnis dich zu sehen. Sie ist generell ein typ der viele Kontakte hat und braucht und ständig am handy ist. Sie spielt etwas mit dir. Langeweile und so. Dem hund Stöckchen werfen.

22.03.2020 15:52 • #68


OxfordGirl

OxfordGirl


678
770
Zitat von Peter124816:
fünfjähriger Beziehung seit gut einem Jahr Single bin

Hast du sie anfangs auch getäuscht? Du bist nicht Single, solange du nicht geschieden bist.

22.03.2020 15:53 • #69


zucker


253
20
42
Ich find es manchmal erschreckend wie negativ manche hier schreiben. Es war doch alles locker zwischen euch. Wenn es dir viel wert ist sie zu treffen, dann sei ehrlich zu ihr und frag sie, ob sie immernoch Interesse auf ein Date hat oder eher auf einen Zuhörer

22.03.2020 15:54 • x 1 #70


Peter124816


40
1
5
Zitat von OxfordGirl:
Hast du sie anfangs auch getäuscht? Du bist nicht Single, solange du nicht geschieden bist.


Nein, das war direkt Gesprächsthema zwischen uns.

22.03.2020 16:23 • #71


Peter124816


40
1
5
Zitat von Merilin:
Sie hat einfach nur gemerkt dass sie nix von dir will und deswegen hat sie kein Bedürfnis dich zu sehen. Sie ist generell ein typ der viele Kontakte hat und braucht und ständig am handy ist. Sie spielt etwas mit dir. Langeweile und so. Dem hund Stöckchen werfen.


Das mit dem Handy trifft so nicht zu, das mag ich so an ihr. Ständig auf lautlos, fliegt immer irgendwo rum.

22.03.2020 16:24 • #72


Peter124816


40
1
5
Zitat von zucker:
Ich find es manchmal erschreckend wie negativ manche hier schreiben. Es war doch alles locker zwischen euch. Wenn es dir viel wert ist sie zu treffen, dann sei ehrlich zu ihr und frag sie, ob sie immernoch Interesse auf ein Date hat oder eher auf einen Zuhörer


Naja, ich frage mich halt schon, ob ich das offenlegen soll. Sie hat mir gegenüber ja vor Kurzem gesagt, dass sie mich schon immer toll fand. Aber letztendlich bin ich nicht der Typ, der es jetzt einfach im Sande verlaufen lässt. Ich würde ihr schon gerne sagen, dass ich verwirrt bin, wie sie das ganze sieht und dass ich genauso wie sie eben auch gerne weiss, woran ich bin. Ich weiss nur nicht, ob das eine gute Idee ist.

22.03.2020 16:26 • #73


KBR


10173
5
17249
Du kannst jetzt weiter Opfer mit Kopfkarussell sein oder Macher. Was ist Dir lieber? Was spricht gegen eine klare Ansage in Bezug auf das, was Du von ihr willst? Ich bin immer dafür, die Fäden für das eigene Leben nicht aus der Hand zu geben, aber das machst Du gerade, indem Du über ihre Motive herumhirnst. Warum rufst Du sie nicht an und klärst die Angelegenheit? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

22.03.2020 16:29 • x 1 #74


Peter124816


40
1
5
Ach noch was. Ich weiss halt nicht, ob das jetzt heute von ihr ne Retourkutsche ist. Als sie gestern abgesagt hat, hatte ich umgehend zwei Freunde spontan eingeladen, damit das ganze essen und der Wein nicht schlecht werden. Meine Kumpels waren bis 4 Uhr da, das weiss sie auch und sie kann sich denken, dass ich gestern Abend auch einfach nicht ans Telefon gegangen bin, weil ich besuch hatte. Sie hatte ja, wie gesagt, gestern Abend wieder zwei mal versucht anzurufen.

22.03.2020 16:30 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag