2598

Unterstützung für betrogene Beziehungspartner

Heizlok

16
17
@Löwin45 : Naja, ich weiß nur von dem Chatten, ob da mehr war weiß ich nicht. Ich weiß auch nicht ob es neben dem Geschreibe noch was anderes gibt. Dem Verhalten nach könnte da was laufen, oder gelaufen sein, aber möglich das ich da zu viel reininterpretiere und mich grundlos runter ziehe. Ich habe nicht das Gefühl das sie verliebt ist, ehr das sie Torschlusspanik hat, Angst was zu verpassen bevor man es aus Altersgründen nicht mehr kann. Sie hat wahrscheinlich auch nicht mit dieser heftigen Reaktion gerechnet (man sieht ja meinen körperlichen Verfall -10kg in 6 Wochen) und ist sehr unsicher wie sie sich mir gegenüber verhalten soll. Aber sie bemüht sich um mich und ich mich auch um sie. z.B. Koche ich gerade für uns und lade sie heute Abend zum Essen ein.

19.11.2022 15:53 • #1486


Wirdschon

Wirdschon

1596
7476
@Heizlok und wie war euer Essen?

Guck, um ein ehrliches Gespräch wird ihr nicht herumkommen

Sollte deine Befürchtung wahr sein, wird ein „unternTeppichKehren“ Nix bringen, jedenfalls nicht auf Dauer

20.11.2022 10:57 • #1487



Unterstützung für betrogene Beziehungspartner

x 3


Heizlok

16
17
@Wirdschon: Essen war hervorragend, danke der Nachfrage.
Wir unterhalten uns ganz normal, das haben wir uns von Anfang an versprochen, das wir auch im Streit respektvoll miteinander umgehen. Keiner von Beiden hat jemals unter der Gürtellinie argumentiert.
Was meine Befürchtung angeht brauche ich Geduld denke ich, denn früher oder später kommt sowas eh raus. Ich hab ihr gesagt das der einzige Mensch der mich therapieren kann sie selbst ist, in dem sie mir die Wahrheit sagt, bevor mir Andere was zustecken. Erst wenn ich weiß ob da wirklich mehr ist, oder ob ich mich in was reinsteigere was nicht ist, kann ich daran arbeiten.

20.11.2022 22:20 • #1488


Heizlok

16
17
Update: Mir geht es ganz gut, hab mich um meine Frau bemüht ohne mich selbst zu verlieren, war auch schön. Hab ihr schöne und teure Wäsche gekauft, viel mit ihr unternommen und wir hatten dank Hausarzt Dr. Feelgood bombastischen sxx. Aber sie bedient alle Klischees eines Fremdgängers, gluckt auf ihr Handy und entzieht sich mir was das Liebesleben angeht.
Am letzten WE waren wir zu Besuch bei der Verwandtschaft und ich hab mir mit Töchterchen die Tour geteilt, also ich saß auf dem Rückweg hinten. Dabei konnte ich feststellen, das meine Nochfrau auf einmal den Signal Messenger nutzt. Ops? und ein Frauenname (den ich von ihrem WA Profil kenne und von einer Frau ausgegangen bin) ein Mannsbild im Profil hat. Ok, verdächtig, aber keine Panik, man ist ja im Passaufmodus. Ja nun, was soll ich sagen, heute gab es dann das Nikolausgeschenk mit dem Frauenname wurd wilder virtueller Sxx - er scheint Italiener - durchaus attraktiv und rhetorisch ne ganz andere Liga als der letzte Wurm ,abgezogen. Keine Ahnung was die Frau reitet ihr und mein Leben so einfach in den Dreck zu werfen. Ich beobachte das noch bis zum Hochzeitstag und werde ihr dann den Ehering vor die Füße knallen. Fällt nicht leicht, weil ich immer noch über beide Ohren in sie verliebt bin, aber egal ich krich das irgendwie hin.

06.12.2022 23:45 • x 3 #1489


Heizlok

16
17
...jo und wie das so ist, wenn man den ganzen Tag am Grübeln ist, bricht man irgendwann ein. Jetzt geht das Gefühlschaos wieder los. Vermutlich hat sie den Kerl schon im April/Mai aufgegabelt und den anderen deswegen abgeschossen, also nicht zum Vorteil ihrer Ehe. Ok, verständlich da diese Party auf einer viel höheren Ebene stattfindet. Das mit dem großen Knall meinerseits wird somit nicht funktionieren denke ich. Hab mir dem Wie geht`s weiter nach der Affäre Threat durchgelesen und dabei erfahren wie es um die Gefühlswelt der Frauen in einer Affäre steht. (Danke an alle die diesen Threat für mich so lehrreich gestalteten.) In dem Liebesrausch in dem sie steckt, wird sie es gar nicht sehen wollen, was sie gerade anrichtet. Die Affäre ist wunderbar aufregend und voller Glück`(gemeinsam sind sie die Spitze steht da geschrieben), da habe ich mit dem seiß Alltag den sie mit mir teilen muss doch gar keine Chance.
Fühlen tu ich momentan gar nichts, ich bin einfach nur leer, erschöpft und unendlich traurig. Im Job bei der Sache zu sein ist fürchterlich anstrengend z.Z. und ich muss täglich 10 - 12 Stunden ohne Pause konzentriert sein. OK die Routine überspielt da einiges, aber abends unter der Dusche merkt man wie das schlaucht.
Wenn ich wüsste wie ich ihr die rosarote Brille abnehmen könnte, dass sie sieht, das sie alles zerstört was ihr mal wichtig war und selbst nur ausgenutzt wird?! Sie hat doch, auch wenn man es ihr nicht ansieht, auch einige gesundheitliche Baustellen. Hat sie überhaupt keine Angst irgendwann einsam und allein im Pflegeheim vor sich hin zu betteln?
Gibt es hier EX Affärenfauen, die mir sagen können was ihnen am meisten geholfen hätte beim Auffliegen der Sache um den Fokus für wieder auf die Ehe und dessen Ziele zu lenken?
Meine Frau weiß noch nicht das ich es herausgefunden habe, keiner außer ich weiß es, aber am liebsten würde ich ihr sagen sie soll ihre 7 Sachen packen und zu ihm gehen. Mal schauen ob der Alltag mit ihm dann auch so schön ist wie die Affäre ohne diesen Ballast. Leider weiß ich nicht was das für einer ist, verheiratet, Single, aus der Umgebung oder von weiter weg, keine Ahnung. Habe nur seinen Vornamen, Telefonnummer und Profilbild.
Auf jeden Fall werde ich ihr sagen, das sie sich ein eigenes Konto einrichten muss, wo in Zukunft ihr Gehalt drauf geht, da ich nicht mehr einsehe mich für ihren Luxus krumm zu buckeln. Vorher kommt noch ne Telefonrechnung mit Einzelnachweis und ne, für mich wichtige Prüfung, ne Weihnachtsfeier und dann der Hochzeitstag. Wenn ich es bis dahin aushalte, wird da dann die Bombe platzen. Mal schauen ob das Weihnachtsfest mit den Kindern ausfällt.
Ironie an: Wenn es so weiter geht, hab ich zum Jahresende mein Idealgewicht zurück Ironie aus.
Danke fürs lesen.

07.12.2022 18:12 • x 1 #1490


Wirdschon

Wirdschon

1596
7476
@Heizlok , das ist schauderhaft!
Ich weiß keinen Rat, sorry. Ich weiß auch nicht, wie du dieses „Geheimnis“ mit Dir rumschleppen kannst. Ich würde vermutlich explodieren.
Was bezweckst du damit? Beweise sichern? Und dann?
Hochzeitstag abwarten und sie dann rauswerfen?

07.12.2022 18:25 • x 2 #1491


paulaner

paulaner

6821
3
18483
Zitat von Wirdschon:
Was bezweckst du damit? Beweise sichern? Und dann?

Sehe ich genauso. Worauf wartest du?

07.12.2022 18:30 • x 2 #1492


Heizlok

16
17
Ops, ich habe gerade seine Telefonnummer bei Google eingegeben und siehe da, selbst ein hochdotierter Immobilienmakler aus dem Fränkischen (Bewertung 1 von 5 Punkten) ist nicht vor saudummen Aktionen gefeit. Wie kann man so ein Geheimnis über Firmenhandy laufen lassen?! Jenseits der 60 und ich denke nicht das er seinem Wohlstand für eine Affäre aufgeben würde. Profilbild ist aber sowas von mit Fotoshop bearbeitet - manohman.
@Wirdschon, @paulaner: Beweise hab ich reichlich, aber ich stehe emotional noch so dermaßen neben mir, das da nix vernünftiges bei raus kommt. In der jetzigen Verfassung würde ich mich auf meinen Harleystuhl setzen, nach Bayern prötteln und dem Opa das maßgeschneiderte Sakko auf links drehen, was fürs Ego vielleicht gut wäre, aber nicht für meine Ehe. Ich muss mich erst sammeln und meine Gedanken sortiert bekommen. Geht gerade nur mit B. und Zig. (war Alk. und Rauchen fast 10 Jahre los, sorry). Ich weiß sie hat die erste Chance verspielt, aber ich weiß auch das sie in einem Rausch lebt und mit einem explodieren nichts erreicht wird. Ich hab nächste Woche eine wichtige Prüfung bei der Bundesnetzagentur und die darf ich nicht vermasseln. Da brauche ich jetzt kein zusätzliches Drama, ist so schon schwer genug das zu stemmen. Ich denke am 28. Hochzeitstag die Trennung auszusprechen wird sie triggern und zum Nachdenken bringen. Rauswerfen werde ich sie nicht, wenn dann soll sie freiwillig gehen. Aber ins leerstehende Zimmer der Tochter darf sie ziehen und Kühlschrank und Waschmaschine mit mir teilen. Gemeinsames Konto ist auch futsch. So tief wie sie da drin steckt, gehe ich mal von aus das das Fahrwasser in das ihre Gefühle kommen sehr sehr tief wird. Ich hab das jetzt über ein halbes Jahr ausgehalten, da kommt es auf 1 1/2 Wochen auch nicht mehr an.
Aber danach setz ich mich in den Flieger und mach Pause auf Jüst, das hab ich mir verdient.
Danke das ihr Eure Zeit für mich opfert

07.12.2022 19:35 • x 3 #1493


Ayaka

Ayaka

2113
2
4842
Moin Heizlok, wirklich verfolgt hab ich den Thread bisher nicht, aber bin heute beim Streunen durch Forum auf deine Beiträge gestoßen. Ich könnte das ja nie und nimmer und würde wahrscheinlich das Standgericht starten bevor noch die Beweislage gesichert ist .

Ich finde es sehr interessant wie du da ran gehst und agierst - und ich will jetzt gar nicht werten. Für mich sehr spannend und ehrlich gesagt auch etwas beeindruckend wie du das machst - ich hoffe für dich, dass all der Einsatz den gewünschten Erfolg erzielt.

Ich würde aber nicht zu viel echte Reue und Einsicht erwarten, wenn so systematisch, beliebig und langfristig hintergangen wird. Explodieren wird vor allem die Tränendrüse, wenn das schicke Luxuskonto zu ist.

Raif für die insel bist du nach all dem Drama auf jeden Fall - schick dir ne Portion Kraft und Beharrlichkeit

07.12.2022 19:50 • x 2 #1494


Jetti

Jetti

1185
1
1970
@Ayaka
Sorry für Off-Topic, aber gerade habe ich die Geburtstagstorte bei Dir entdeckt.

Happy Birthday und alle guten Wünsche für ein wunderbares neues Lebensjahr!

07.12.2022 19:57 • x 1 #1495


Wirdschon

Wirdschon

1596
7476
Zitat von Heizlok:
Bayern prötteln und dem Opa das

Ach was, das kann ich übernehmen und du mach dich auf in den Norden

Muss zugeben, ich bin erstaunt und nochmal erstaunt, dass es Menschen wie Dich gibt, die das für sich aufdröseln, Prioritäten setzen und so etwas emotionales augenscheinlich ruhig angehen ohne zu im- oder explodieren.
Bin da ganz bei Ayaka, sehr interessant.

Nicht böse sein, ich glaube schon, dass du verletzt bist. Und finde den Weg, den Du gehst, faszinierend. Denn du zahlst es ihr mit gleicher Münze zurück, heimlich und planvoll.
Wäre mir wohl nie eingefallen.

Doch mal so unter uns, magst Du nicht erstmal die ganze Geschichte erfahren, von ihr, bevor Du ihr den Persilschein ausstellst? Ja, Affärenblasen scheint es zu geben. Aber das schon im Vorfeld als Entschuldigung für ihr Handeln zu werten!?
Denn bestimmt wurde sie nicht gezwungen, hat sich bewusst entschieden, dir gegenüber unfair und illoyal zu sein, Drecksinsekteninvasion hin oder her, alles kann man damit doch nicht entschuldigen, oder schon?

Ach und auch von mir alles Gute zum Geburtstag @Ayaka

07.12.2022 20:06 • x 2 #1496


Heizlok

16
17
@Ayaka Danke für die lieben Worte. Zur Besinnung zu kommen (also kein Standgericht) haben mich die Beiträge von @elfe1, @BernhardQXY und @Exhibit animiert. Ich rechne, wenn überhaupt mit einem langen Weg, weil die Frau ist es wert zu kämpfen. Sie ist falsch abgebogen, aber sonst ist auf sie Verlass. Sie schmeißt den Haushalt, geht Vollzeit arbeiten, liebt ihre Kinder und ihre Katze (der Bolzen geht mir z.Z. ständig auf den Schoß und versucht mich zu trösten, obwohl meine Frau sein Dosenöffner ist, komisch wie Tiere das spüren). Außerdem hab ich keine Augen für andere Frauen, auch wenn ich mir schöne Menschen gerne anschaue. Wir haben tolle Nachbarn, Kumpels, aber keine Freunde, schon aus dem Grund muss ich das alles mit mir selbst ausmachen.
Danke für das Paket und alles Gute zum Geburtstag.
P.S. Luxuskonto kann ich nicht bieten, bin nur ein stinknormaler Dieselknecht, der sich seinen Pilotenschein lange erspart hat.

07.12.2022 20:45 • #1497


Heizlok

16
17
@Wirdschon Danke für das Angebot, aber ich denke das ich, auch wenn schon älter, noch so viel Kreuz habe das selbst zu regeln, oder schaust Du so böse aus wie ich, Haare lang bis auf den Ar++ch und so?! *grins*
Sicher würde ich die ganze Geschichte von ihr erfahren wollen, aber darauf kann ich nicht rechnen. Sie steckt im Schuldumkehrmodus fest. Ich habe sie in jungen Jahren auch verletzt und mit den Kindern alleine sitzen gelassen um auf meine Sauftouren zu gehen. Das wird jetzt alles wieder ausgegraben. Ich entschuldige das Ganze auch nicht, gerade weil sie über ihre eigenen Prinzipien stolpert. Ich habe sie durch Sprüche verletzt, dadurch das ich mich mit Kolleginnen angeregt unterhalten habe, oder zu lange mit ihnen tanze usw. Sie ist sehr eifersüchtig, ich dagegen überhaupt nicht. Ich weiß das sie nicht gezwungen wurde und ich weiß auch das eine Affäre keine Krankheit ist sondern bewusst geführt wird, aber ich sage auch immer, sag niemals nie (was sie auch sehr verletzt hat), der Trauschein ist kein Garantieschein und ich kann schon morgen in dem selben Strudel untergehen.
Keine Ahnung worauf das hinausläuft, aber ich liebe diese Frau über alles, selbst als entsorgter Kaugummi. Vielleicht brauch ich Abstand von der Sache um klar im Kopf zu werden.

07.12.2022 21:28 • x 1 #1498


Ayaka

Ayaka

2113
2
4842
Zitat von Heizlok:
Vielleicht brauch ich Abstand von der Sache um klar im Kopf zu werden.

Aber vielleicht brauchst du auch den Austausch mit ihr? Ich mein es zu beenden und die Übeltäterin geteert und gefedert in die Wüste zu schicken, das kann man mit ausreichend Beweisen locker alleine über die Bühne bringen. Aber wenn du den anderen Weg gehen willst, dann ist das ja nix was du allein machen kannst, da brauchts euch beide?

Klar brauchst du auch deine Zeit, aber verrenn dich nicht in einen Plan ohne die Zweite im Siel aufs Feld zu holen, wenn es weiter gehen soll.

07.12.2022 21:35 • #1499


Wirdschon

Wirdschon

1596
7476
Zitat von Heizlok:
Du so böse

Hm, eher das Gegenteil. Klein und kurzhaarig und mit Balkangenen gesegnet… aber gut, mach’s selber

Ok, Du liebst sie und willst eure Ehe retten? Dann verstehe ich dein Gewarte noch weniger, denn je mehr Zeit vergeht, desto tiefer sitzt sie in der Affärendynamik und glaubt eventuell an die große Seelenverwandtschaft.
Bernhards Geschichte ist großartig, aber mit viel Schmerz und Arbeit von BEIDEN verbunden.
bei den anderen Beiden bin ich mir nicht sicher, ob diese ein Vorbildfunktion haben ?
Wenn du also auf Eherettung aus bist, musst du unbedingt deine Frau aufs Boot holen und ihr ein Ruder in die Hand geben. So alleine rudert man nur im Kreis auf dem Gülleteich und kommt kein Stück voran.
… und leicht ist dieser Weg auch gemeinsam nicht…

07.12.2022 22:06 • x 4 #1500



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag