698

Verantwortung in der Beziehung

Baumo


4361
1
4071
TE: Hand aufs Herz: wirst du ihre Beerdigung zahlen oder überlässt du es ihren Erben

22.06.2022 20:30 • #76


merretich


164
3
198
Zitat von Baumo:
Sie hat aber recht. Im Falle deines Ablebens werden deine Geschwister oder Eltern die Vollmacht über deine Konten bekommen. Daraus werden sie alles bezahlen und wenn nichts da sind sie verpflichtet die Kosten zu übernehmen und falls sie h4 sind dann macht das der Staat. So ist der offizielle Verlauf

Hi,

darum gehts ja nicht.
Ich hab ne Versicherung, die zahlt im Fall eines Ablebens genug
Geld für die Bestattung Eltern sind schon tot.

Es ging um die Lieblosigkeit der Aussage...dass es im Fall des Falles
sie nix angeht...

22.06.2022 20:51 • x 4 #77



Verantwortung in der Beziehung

x 3


merretich


164
3
198
Zitat von Baumo:
Nein sie hat nicht gesagt wenn du abkratzt brauchst du nicht mit mir rechnen du Wurm, sie hat gesagt ich bin nicht verpflichtet . Vielleicht möchte sie einfach nur verpflichtet werden, vielleicht möchte sie dass er sie heiratet. Schon mal darüber nachgedacht dass ihr Satz falsch interpretiert wurde v on euch, kann ...

Nein, so ist es bestimmt nicht.
Thema Heirat interessiert nicht.
Als das Kleine mal gescherzt hat...wie seien verliebt wie ein
Ehepaar wurde das flugs korrigiert. NUR! Paar...sagte sie sofort.

22.06.2022 21:05 • x 1 #78


Arnika

Arnika


4490
4
7263
@merretich Du bist mir weit voraus. Und ich bin vier Jahre älter Aber wer denkt in unserem Alter schon ernsthaft daran und wenn, hab ich genug Geld am Konto, dass sich irgendeine Kiste und ein paar Blumen wohl ausgehen.

Aber ich bin absolut bei dir. Darum geht es nicht. Die Herzenskälte ist erschütternd. Und mir tust du echt leid. Weil von einem blöden Schmäh oder von mir aus ernsthaften finanziellen Bedenken kann man da ja wirklich nicht ausgehen. Kopfi streichel

22.06.2022 21:06 • x 2 #79


Snipes

Snipes


3250
6
7757
Zitat von merretich:
Ich hab ne Versicherung, die zahlt im Fall eines Ablebens genug
Geld für die Bestattung

Erzähl ihr bloß nix davon

Spaß beiseite, ihre Aussage ist schon eiskalt und zeigt, dass Du ihr nicht wirklich wichtig bist und sie keine Verantwortung übernehmen will, Du sollst aber gefälligst genau das tun.

Meine Ex war genauso und als meine Oma verstorben ist kalt wie ein Lachs in der Tiefkühltruhe. Ich hatte damals auch ganz viele Ausreden für ihr asoziales Verhalten parat, am Ende musste ich aber feststellen, dass ihr Verhalten die Wahrheit über ihr Ich widerspiegelt und sie schlicht und ergreifend eine berechnende Schlange ist. Da kann man aber wunderbar draus lernen, fragt sich nur wann

22.06.2022 21:09 • x 3 #80


XSonneX


904
2
1413
@merretich

Was schätzt du denn an deiner Partnerin und was genau hält dich? Abgesehen von den Äusserungen die dich weg treiben und dem selbstverständlich nehmen.

22.06.2022 21:09 • x 1 #81


merretich


164
3
198
Zitat von Baumo:
TE: Hand aufs Herz: wirst du ihre Beerdigung zahlen oder überlässt du es ihren Erben

Für mich wäre das in einer innigen Partnerschaft
selbstverständlich! Natürlich in Absprache mit den Angehörigen.
Da würde ich keine Sekunde drüber nachdenken.
Genausowenig würde ich doch jemand hängen lassen, wenn
er/sie krank wird oder so. Ansonsten wäre es Affäre und dann
sollte man es auch so nennen...

22.06.2022 21:11 • x 1 #82


HerrZ


1620
4200
Zitat von merretich:
Es ging um die Lieblosigkeit der Aussage...dass es im Fall des Falles
sie nix angeht...

Moin,
das könnte aber auch ein kleiner Wink mit dem Lattenzaun sein, dass ihr vielleicht mal über sowas wie Vollmachten, Krankheit, etc. sprechen könntet? Ohne offiziellen Status hat sie nämlich halt auch gar keinen Einfluss - mich geht das nichts an wäre dann ein ich kann und darf eh nicht.

Leichte Abdrift: Während Delta-Corona z.B. waren inoffizielle Partnerschaften in den schlimmsten Tagen sowas von in den A*sch gekniffen - Meine Holde musste sich als EF ausgeben, um mich im Krankenhaus besuchen zu dürfen. Und wäre meine Mutter nicht mit meinen Papa verheiratet gewesen - sie hätte ihn nicht mal im Sterbeprozess besuchen und begleiten dürfen. Anmerkung: oh Mann, hoffentlich erleben wir alle sowas nie wieder. Ich kann die Wut der Briten auf Party-Boris sowas von verstehen.

BTT: Sprich sie an? Du kannst ja sagen dass das Thema was passiert, wenn für Dich eines ist und Du das gemeinsam mit ihr besprechen willst? Dann zeigt sich ob lieblos oder nicht.

22.06.2022 21:15 • x 2 #83


merretich


164
3
198
Zitat von HerrZ:
Moin, das könnte aber auch ein kleiner Wink mit dem Lattenzaun sein, dass ihr vielleicht mal über sowas wie Vollmachten, Krankheit, etc. sprechen könntet? Ohne offiziellen Status hat sie nämlich halt auch gar keinen Einfluss - mich geht das nichts an wäre dann ein ich kann und darf eh ...

Es war aber nicht ich darf nicht.., sondern ich bin Dir da zu garnix verpflichtet.

Sie hat im Gespräch hinterher, das ich angestossen habe, auch zugegeben, dass sie nimmer
investieren will nach ihrer Ehe und daher so reagiert. Das habe ich schon richtig verstanden.
Leider.
Sie hat es ja garnicht bestritten, als ich es angesprochen habe...

22.06.2022 21:18 • x 2 #84


HerrZ


1620
4200
Zitat von merretich:
Es war aber nicht ich darf nicht.., sondern ich bin Dir da zu garnix verpflichtet.

Autsch. Ok, sorry, da lag meine Kristallkugel völlig falsch.

22.06.2022 21:19 • x 1 #85


merretich


164
3
198
Zitat von XSonneX:
@merretich Was schätzt du denn an deiner Partnerin und was genau hält dich? Abgesehen von den Äusserungen die dich weg treiben und dem selbstverständlich nehmen.

Es gibt Bereiche, da passt es ganz gut
(ähnliche Interessen und Hobbies, Vorlieben, Essen..im Bett)

Auch finden wir beide einander optisch gut.

Ich denke auch, dass ich das Gefühl von Familie mit ihr als AE geniesse.
Darum bringe ich mich ja auch gerne ein. Ich mag ihre Kleinen wirklich sehr.

Aber in dem beschriebenen kontext bekommts halt ein Gschmäckle...

22.06.2022 21:25 • #86


Wasabix

Wasabix


3381
4
4900
Zitat von merretich:
Wie fändet ihr das, wenn eine Partnerin, die ihr in einer schwierigen Situation
unterstützt meint, wenn Ihr sterbt, wäre sie zu nix verpflichtet? Ich war ziemlich entsetzt.
Und finde es total lieblos.
Oder bin ich überempfindlich?


Hallo

Denke sie hat das nicht so wörtlich gemeint.
Eine unüberlegt und ungeschickte Antwort.

Wenn das Vertrauen zwischen euch ansonsten passt....so what.
Du kannst ihr bei passender Gelegenheit aber schon sagen, wie ihre Reaktion bei dir ankam.

Um besten Fall nimmt sie es zurück und sagt: sorry. Kannst du mir das verzeihen?

22.06.2022 21:26 • x 1 #87


Snipes

Snipes


3250
6
7757
Zitat von HerrZ:
Autsch. Ok, sorry, da lag meine Kristallkugel völlig falsch.

Kein Wunder bei dem Smog über dem scheene Frankfurt

22.06.2022 21:27 • x 2 #88


HerrZ


1620
4200
Zitat von Snipes:
Kein Wunder bei dem Smog über dem scheene Frankfurt

Nur noch im Herzen ein Frankfurter Bub. Aber das immer. Bin im Exil.

22.06.2022 21:29 • #89


Snipes

Snipes


3250
6
7757
Zitat von HerrZ:
Bin im Exil.

Schade, aber ich auch. Zumindest kann ich die Skyline von hier sehen, den Flufhafen hören und den Industriepark Höchst riechen

22.06.2022 21:32 • #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag