138

Verliebt schon nach dem 2 Date

Nachtlicht

Nachtlicht


2470
6673
Manche Erfahrung muss man selber machen. Hat ja nicht geschadet

20.06.2020 09:23 • x 1 #61


Max32


368
6
346
Zitat von Nachtlicht:
Manche Erfahrung muss man selber machen. Hat ja nicht geschadet


Sicherlich war es eine schöne aber kurze Zeit mit ihr , doch der Schmerz hinterher ist immer bescheiden. Der Kopf sagt Kontakt abbrechen und sie ziehen lassen, das Herz hängt aber noch noch ihr .

20.06.2020 13:30 • #62



Verliebt schon nach dem 2 Date

x 3


Max32


368
6
346
Leider frustriert mich die derzeitige Situation ziemlich, ich gebe zu das ich gehofft hatte das sie sich doch nochmal meldet.

Derzeit vermisse ich nicht nur ihre Nähe, sondern auch das Schreiben mit ihr.

26.06.2020 12:10 • x 1 #63


DerRob

DerRob


191
3
237
Ich war schon während unseres ersten Dates bis über beide Ohren verliebt.
Sie hat bei mir voll ins Schwarze getroffen. Mit Ihrer Outfit Auswahl, sie sah so gut aus, wir haben uns sofort ganz toll verstanden und die Stunden vergingen wie im Flug. Wir wollten beide nicht Auf wiedersehen sagen.

26.06.2020 12:33 • x 1 #64


Max32


368
6
346
@DerRob

So ging es mir ja auch, während des 1.Date hat sie mich schon umgehauen und da war sie auch von mir positiv beeindruckt. Noch die habe ich mich bei einem 1.Treffen so wohl und so gut mit einer Frau verstanden. Schade, das alles so eine Wendung genommen hat.

26.06.2020 13:40 • x 1 #65


Babettina


So, nach zwei Dates bricht sie ab. Und dann kommt sie ein paar Wochen später wieder an weil sie nämlich Deine Nähe so vermisst und nun weiß, was ihr fehlt
Lovebombing und eigene innere Zerrissenheit.

Die Frau inszeniert rum, ist unreif und manipulativ. Verhaltensweisen einer Borderliner in
Nächstes Mal riechst du sowas!

26.06.2020 14:29 • x 1 #66


Max32


368
6
346
In den letzten Tagen gab es echt ein Auf und Ab, ich hatte immer noch die Hoffnung das es doch noch mit uns klappt. Wir waren wieder in Kontakt und vereinbarten ein Treffen Heute. Die Unterhaltung hielt ich auch flach und wollte mit ihr das persönlich klären. Offenbar bekam sie nun wieder kalte Füße schrieb mir das es nichts bringt noch mehr Energie und Zeit zu verschwenden und sagte das Treffen ab. Danach wurde ich natürlich blockiert. Ich weiß nun das es an der Zeit ist loszulassen und trotzdem schwirrt nur diese Frau in meinem Kopf ;(.

02.07.2020 07:41 • #67


Femira

Femira


4141
6
6109
Guten Morgen Max,

ich hab deine Beiträge in dem SMS Thread gelesen und dachte, ich antworte dir in deinem Thema. Ich bin recht überrascht, das hier zu lesen:

Zitat von Max32:
Danach wurde ich natürlich blockiert.

Wo möchtest du ihr denn das Lied schreiben? Versteh ich nich...

Gut, dann mach ich mal einfach weiter mit dem, was ich eh schreiben wollte.
Zitat von Max32:
Das Herz will aber um sie kämpfen, bzw. ihr zeigen das ein wirklich lieber Mann an ihr interessiert ist.

Zitat von Max32:
Ich sehe das als meine letzte Chance ihr zu zeigen das sie mir noch viel bedeutet.

War es denn ihr Problem, dass sie dachte, dass du nicht ausreichend empfindest?

Mir haben damals bei der Trennung Videos geholfen. Ich lass dir mal ein paar da. Vielleicht inspirieren sie dich ähnlich?!





10.07.2020 08:03 • x 2 #68


Max32


368
6
346
Sorry Femira, ich habe gerade erst jetzt deine Antwort hier gelesen.

Zitat:
Wo möchtest du ihr denn das Lied schreiben? Versteh ich nich...


Im FB Messenger, sie hat mich im FB nur als Freund entfernt. Hatte ihr das Lied geschickt, es kam keine Reaktion.

Danke für die Videos, sind sehr interessante Inhalte dabei, aber die habe ich eigentlich schon vorher gewusst.

Derzeit geht es mir ganz gut und ich bin dabei das ganze abzuschließen.

18.07.2020 21:46 • x 1 #69


Max32


368
6
346
Ich wollte jetzt noch einmal meinen alten Thread rausholen, weil mich dieses Thema bzw. mich die Frau nach wie vor sehr beschäftigt.

Leider komme ich emotional nicht von ihr los, wir haben nun seit fast 7 Wochen keinen Kontakt mehr und trotzdem zermürbe ich mir den Kopf was sie gerade macht, ob sie einen neuen hat und was es geändert hätte an der Situation wenn ich anders reagiert hätte in bestimmten Momenten.

Es wäre wohl besser gewesen wenn sie wirklich nach unseren 3.Date den Kontakt hätte Ruhen gelassen, aber sie war es ja die zurück gekommen ist und noch eine Chance wollte. Die Wochen danach haben gesorgt das ich mich weiter in sie verknallt hatte. Der Korb danach war dadurch zig mal härter als zuvor, auch die Art und Weise sich so aus dem Staub zu machen.

Ich muss nun immer noch an sie denken und schaffe es auch nicht mich auf eine neuen Frau einzulassen . Und wenn ich ehrlich bin würde ich ihr am liebsten auch ihr wieder schreiben, weniger das ich Gefühle für sie noch habe eher mehr um nachzufragen wie es ihr geht und was es so neues in ihren Leben gibt.

02.08.2020 11:18 • #70


OxfordGirl

OxfordGirl


1358
2129
Zitat von Max32:
Und wenn ich ehrlich bin würde ich ihr am liebsten auch ihr wieder schreiben, weniger das ich Gefühle für sie noch habe eher mehr um nachzufragen wie es ihr geht und was es so neues in ihren Leben gibt.

Wenn du ehrlich bist, belügst du dich da gerade selbst

Zitat von Max32:
Der Korb danach war dadurch zig mal härter als zuvor,

Wohl noch nicht hart genug?

02.08.2020 12:56 • x 1 #71


Revell


Zitat von Max32:
Ich muss nun immer noch an sie denken und schaffe es auch nicht mich auf eine neuen Frau einzulassen


Musst du doch auch nicht oder hast du es eilig?
Indem du Dich selbst nicht unter Druck setzt ziehst du auch nicht diejenigen Frauen an, denen deine Bedürftigkeit so entgegen lacht, dass sie diese perfekt für ihre eigene Motivation nutzen können.

Alles unterbewusst natürlich.

Mir scheint es als seist du so ein wenig sehnsüchtig nach Liebe und Zweisamkeit.
Nichts ungewöhnliches und ein normales Bedürfnis.
Bisschen schräg wirds dann wenn man so wirkt als habe man gar keine Zeit .

Chill mal bisschen und lass etwas Zeit vergehen.
Die nächste Frau wird es dir danken.

02.08.2020 13:01 • x 2 #72


Nachtlicht

Nachtlicht


2470
6673
Zitat von Max32:
aber sie war es ja die zurück gekommen ist und noch eine Chance wollte


Du hast dich dafür entschieden, sie ihr zu geben. Schieb es also nicht auf sie.

Zitat von Max32:
würde ich ihr am liebsten auch ihr wieder schreiben, weniger das ich Gefühle für sie noch habe eher mehr um nachzufragen wie es ihr geht und was es so neues in ihren Leben gibt.


Bei ihr kommt das schon genau so an, wie du es meinst: dass du noch Gefühle für sie hast.

Du kratzt damit nur den Schorf von der Wunde.

02.08.2020 13:44 • x 1 #73


Max32


368
6
346
Zitat von Revell:
Musst du doch auch nicht oder hast du es eilig?
Indem du Dich selbst nicht unter Druck setzt ziehst du auch nicht diejenigen Frauen an, denen deine Bedürftigkeit so entgegen lacht, dass sie diese perfekt für ihre eigene Motivation nutzen können.

Alles unterbewusst natürlich.

Mir scheint es als seist du so ein wenig sehnsüchtig nach Liebe und Zweisamkeit.
Nichts ungewöhnliches und ein normales Bedürfnis.
Bisschen schräg wirds dann wenn man so wirkt als habe man gar keine Zeit .

Chill mal bisschen und lass etwas Zeit vergehen.
Die nächste Frau wird es dir danken.


Ich bin jetzt über 3 Jahren Single und habe das Bedürfnis endlich mal anzukommen, irgendwie habe ich das Gefühl das mir die Zeit langsam wegläuft. Bei dieser Frau hatte am Anfang so vieles gepasst, zumindest beim schreiben her. Ich hatte in diesen 3 Jahren viele Dates, doch keine Frau hat mich wirklich so umgehauen wie sie es getan hat.

02.08.2020 14:31 • #74


nova


126
5
175
Ich erkenne ja wie ich dir schon mal geschrieben habe sehr viele Parallelen zu mir selbst. Das mit dem endlich ankommen wollen ist glaube ich der springende Punkt. Das war bei mir ja auch der Fall. Wenn man mal drüber nachdenkt, ist das im Endeffekt aber nichts anderes als Bedürftigkeit. Du brauchst eine Partnerin, um dieses Ziel das du dir in den Kopf gesetzt hast zu erreichen.
Da urteile ich nicht drüber, das kenne ich von mir selbst zu gut. Was ich aber für mich beschlossen habe, ist nicht die Frau für dieses Ziel zu suchen, sondern dieses Ziel an sich erstmal über den Haufen zu werfen bzw. zu hinterfragen. Denn wenn dieses Ziel stets in deinem Kopf präsent ist, bedeutet es ja auch, dass du erst glücklich bist, wenn du dieses erreicht hast. Genau da haben wir dann neben Bedürftigkeit auch noch die Abhängigkeit von einer Frau. Sagen wir du findest diese Frau und du bist endlich angekommen, was glaubst du das dann passiert? Dadurch, dass du dank ihr endlich angekommen bist, gibst du ihr die komplette Macht in der Beziehung. Verlustangst, Liebessucht etc. sind dann wieder an der Tagesordnung. Denn falls du sie verlierst, bist du ja dann schon wieder nicht angekommen. Und dann noch älter, noch weniger Zeit die Richtige zu finden etc.

Ich habe mich in den letzten Monaten damit befasst, dieses Ziel aus meinem Kopf zu streichen. Mich von diesem Endzustand der glücklichen Partnerschaft bis ans Lebensende zu entfernen. Es ist ja viel mehr eine Reise, und der Weg ist das Ziel. Und sicher ist ja sowieso nichts.

Und das Bedürfnis endlich anzukommen heißt ja im Grunde auch, dass dir im Leben etwas fehlt, dessen Heilmittel du dann aber fälschlicherweise in die Frauenwelt hineinprojizierst. Ich bin echt kein Red Pill Fan, aber ich gebe den Jungs recht, das man nicht aus einem Standpunkt des Mangels heraus in eine Beziehung hinein gehen sollte. Das führt wieder dazu, dass die Frau der Lebensmittelpunkt wird, man unbedingt gefallen möchte und nach ihrer Pfeife tanzt. Was dann wiederum zur Folge hat, dass die Attraction abnimmt und sie irgendwann gelangweilt ist. Ive eben there.

Finde Sachen die größer sind als du selbst. In denen du einen Sinn erkennst, die dich persönlich weiter bringen und dich dann letztendlich erfüllen. Viele hier empfehlen Sport zu machen, zu meditieren, in die Natur zu gehen und Sachen für dich zu machen. Mache ich auch aber finde ich grundsätzlich zu kurz gegriffen. Du brauchst etwas was dich brennen lässt. Die gute Nachricht ist, um das für dich herauszufinden brauchst du keine Frau Wenn du an etwas Grösserem arbeitest, hast du automatisch weniger Kapazität/Zeit/Energie dir über Frauen den Kopf zu zerbrechen. Du weißt für was du morgens aufstehst. Und gehst dann auch ganz anders in Beziehungen hinein. Dann hast du diesen Zustand, den hier so viele predigen: du willst den Partnerin, aber du brauchst sie nicht.

Habe dieses Thema angeschnitten, weil ich gemerkt habe was das für eine wahnsinnige Wirkung hat. Habe nach meiner Trennung vor einem halben Jahr meine Zeit in die Gründung eines eigenen Unternehmens gesteckt. Etwas von dem ich total überzeugt bin. An die Ex denke ich nur noch selten, Dates die ich jetzt habe und nicht so gut laufen, jucken mich nicht mehr die Bohne. Glaube das liegt einfach am Selbstvertrauen, das man aufbaut wenn man etwas eigenes aufzieht. Außerdem denke, ich dass ich die nächste Zeit eh keine Kapazität für Frauen haben werde, wenn ich mit meinem Unternehmen Erfolg haben will.

Um mal den Bogen zurück zu machen: schreib der Dame nichts mehr, antworte nicht falls sie sich meldet und stecke die Energie der Zukunftssorgen lieber in die Gegenwart. Dass du Dinge findest, die dich unabhängig von der Frauenwelt glücklich machen. Und ich halte es da ganz wie Revell: chill dein Leben, du bist noch jung

02.08.2020 19:33 • x 2 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag