118

Verliebt schon nach dem 2 Date

Max32


342
5
327
Vielen Dank @nova . Du hast sicherlich in vielen Dingen Recht.

Sie war für mich endlich ein Lichtblick, das ich nach 3 Jahren Singledasein und einigen Enttäuschungen nun doch noch alles zum positiven wendet. Und natürlich ist der eigene Druck, die Erwartungshaltung alles andere als hilfreich sein Ziel zu erreichen.Gerade durch Corona war das alles viel verschärfter, sonst war ich den letzten Jahren viel unterwegs, auch auf beruflicher Ebene - das ist dieses Jahr alles weggefallen und plötzlich wurde mir klar das ich was im Leben vermisse.

Neue Ziele habe ich mir gesetzt, wenn alles gut geht beginnt bald für mich eine berufliche Weiterbildung, wo ich in den nächsten Jahren gut eingespannt bin, es wird eine harte Zeit, aber ich will dieses Ziel erreichen. Ich hoffe das lenkt mich auch etwas ab.

Der Frau nicht mehr zu schreiben oder zu antworten,damit tue ich mich schwer.

03.08.2020 16:33 • #76


Max32


342
5
327
Ich muss jetzt doch noch einmal meinen Thread herausholen, weil mich dieses Thema nach wie vor beschäftigt. Nun sind mehr als 3 Monate nach unserem ersten Date vergangen, gesehen haben wir uns danach wohl nicht mal 8-10, das letzte Date ist nun auch sehr viele Wochen her, 9-10 Wochen ? Offiziell zusammen waren wir nicht, wir waren in der Kennenlernphase wo sie den Kontakt zu mir dann abrupt beendet hat. Die Zeit danach habe ich hier ja ganz gut dokumentiert, mir ging es ziemlich beschissen und ich ich bin wohl auch immer noch nicht über sie hinweg.

Sicherlich hat sich durch Corona mein Leben ziemlich verändert und ich habe auch meine Prioritäten verschoben. Wo ich die letzten Jahre beruflich und privat eigentlich nur auf Achse war, hatte ich wenig Zeit um über Zukunft, einer Partnerin Gedanken zu machen. Ich hatte auch da einige Dates, wenn es nicht gepasst hatte oder es nicht so lief wie erhofft habe ich das gut weggesteckt, Zeit zum nachdenken blieb nicht viel. Durch Corona ist jedenfalls mein Bedürfnis nach Liebe und Zuneigung gewachsen, vor allem der Wunsch nun doch endlich mal "anzukommen". Ich war so happy, so eine Frau endlich kennenzulernen, wo scheinbar so vieles passte, ich war total geflasht von ihr. Leider war ich dadurch ziemlich blockiert, hatte Angst davor mich falsch zu verhalten und die Sache wieder an die Wand zu fahren. Das Ende ist dann ja bekannt.

Ich frage mich trotzdem wieso ich mich emotional nicht von dieser Frau lösen kann, ich hatte jetzt einige Date, es gibt auch durchaus interessierte Frauen an meiner Person, doch bei mir macht es einfach nicht Zoom, im Hinterkopf denk ich noch oft an sie, träume von ihr oder kann schlecht schlafen weil ich mir einen Kopf zerbreche, was sie gerade macht. Ich mache auch dumme Sachen, das ich dann doch mal wenn ich bei ihr in der Nähe bin, an ihrer Wohnung vorbei fahre oder das ich meinen Arbeitsweg so lege um bei ihr am Büro vorbeizufahren. Das ist natürlich auch nicht sonderlich hilfreich, loszulassen.

Ich frage mich wieso diese Frau mich so fesselt, ich sie immer noch auf ein Podest stelle obwohl sie mich so behandelt hat.

31.08.2020 19:11 • #77



Verliebt schon nach dem 2 Date

x 3


Baumo


2587
1
2247
Na ja du hast ja auch stolz und willst es nicht auf dir beruhen lassen so abgeschoben worden zu sein.
Ausserdem hast du auch Ehrgeiz und es reizt dich um etwas zu kämpfen was du nicht so einfach bekommst.
Das sind normale menschliche Denkweisen.
Ausserdem ist etwas was man nicht leicht bekommt viel mehr wert

31.08.2020 19:38 • x 1 #78


Blanca

Blanca


4174
26
5971
Zitat von Max32:
Ich komme mir nun ziemlich doof vor,

Zitat von Max32:
ich sagte ihr dann das wir es doch lieber etwas langsamer angehen wollen weil ich was festes mit ihr möchte. Ich hätte schon Lust gehabt mit ihr zu schlafen, aber ich war gestern Abend halt auch nicht so fit und wollte nicht gleich alles überstürzen.

Ich finde es völlig ok, daß Du ihr das so gesagt hast. Warum hat die es denn so eilig?

Zitat von Max32:
Katastrophe

Nein - Augenblick der Wahrheit. An Deiner Stelle wäre ich froh, die los zu sein.

Oder willst Du wirklich eine *beep* - ich meine: Für eine Festbeziehung?

Bei Dir waren echte Gefühle im Spiel. Ihr hingen ging es offenbar nur um das Eine. Ehrlich gesagt: Ich finde es traurig, wenn Menschen einander als Konsumgut benutzen, bloß um primitive Triebe zu stillen - als seien wir Tiere, die es nicht anders wissen und können. Ein Mensch sollte sich selbst mehr wert sein als das... auf Dauer stumpft sowas doch nur ab und ein "Vernügen" ist es letztlich auch nicht, eher schon ein liebloses - um nicht zu sagen: viehisches - Abreagieren von Instinkten...

Du hast Dich anständig verhalten und nein: Ich denke nicht, daß Du Dich auf Deinem Sterbebett in - hoffentlich - vielen Jahren mal an den heutigen Tag zurückerinnern und das bedauern wirst. Mei, dann hast diese wollüstige Sirene halt stehenlassen - so what? Sowas gibt es doch in jedem Pu.... aber dann wenigstens HIV-getestet.

Ich finde Menschen, die aus "Liebe" ein billiges Konsumgut machen, einfach nur primitiv.
Umso schöner zu lesen, daß es auch in der heutigen Zeit noch junge Menschen gibt, die sich mehr wert sind als das und die für sich sorgen, wenn es darum geht, eine verbindliche Festbeziehung anzubahnen, die auf wahrer Liebe gründen soll.

Mit so einer Dorfmatraze war das natürlich nicht drin, aber das liegt an ihr und nicht an Dir.

Übrigens fi. nicht mal die Amis schon beim 2. Mal... und deren Datingregeln sind eh bereits recht großzügig.

Sei froh, daß Du Dich nicht an diese Frau verschwendet hast. Gibt genug andere, die Deine Einstellung zu schätzen wissen werden und die Deiner würdiger sind als die da.

31.08.2020 21:06 • x 1 #79


Blanca

Blanca


4174
26
5971
Zitat von Max32:
Ich frage mich trotzdem wieso ich mich emotional nicht von dieser Frau lösen kann

Das ist Projektion.

Diese Frau steht für etwas, was Dir fehlt bzw. was Du Dir in Deinem Innersten fest wünschst.

Irgendwann wirst Du darauf kommen, was das ist. Dann verliert sich das von einer Sekunde auf die andere.

Laß es Dir von jemand geschrieben sein, die viele Jahre älter ist als Du und der das einst genauso ging damit.

31.08.2020 21:18 • x 1 #80


Max32


342
5
327
@Blanca
Wir hatten danach ja mehrfach S., sie meinte mehrfach das wir auf einen guten Weg sind und sie es nicht so einfach wegwerfen will. Gut, man kann natürlich vieles sagen, ob es wirklich erst gemeint war, keine Ahnung. Jedenfalls muss dann irgendwas passiert sein in ihren Kopf wieso sie die Sache beendet hat und keinen Kontakt mehr zu mir will.

Zitat:
Diese Frau steht für etwas, was Dir fehlt bzw. was Du Dir in Deinem Innersten fest wünschst.

So ist das auch wirklich.

@Baumo
Danke, ich denke du hast das gut zusammengefasst.

Jedenfalls beneide ich jeden der es schafft so schnell loszulassen und sowas abzuhaken.

01.09.2020 07:52 • #81


chopsticks


34
27
Zitat von Max32:
Ich frage mich wieso diese Frau mich so fesselt, ich sie immer noch auf ein Podest stelle obwohl sie mich so behandelt hat.


Hallo Max

Vermutlich weil du sie idealisierst und es dich wurmt, dass du die Chance nicht mehr bekommst, sie kennenzulernen. Ich kenne das von mir.

01.09.2020 08:53 • x 1 #82


_derwanderer_


60
2
106
Lieber Max,
hab gerade deinen Thread gelesen. Und ich finde du quälst dich dich wirklich zu unrecht.
Die Aussagen von manchen, nach dem Motto, du seist da nicht selbstsicher genug rangegangen, finde ich wirklich nicht hilfreich.
Im Gegenteil, nach langem war sie jemand der dich wirklich interessiert hat und deshalb wolltest du es langsam angehen und du hast dich diesem Wert entsprechend verhalten.
Ich kann dir umgekehrt sagen, als ich in meiner Datingphase war und mehr nach was festem gesucht habe, waren mir persönlich die Frauen, die nicht sofort ins Bett wollten viel lieber und das habe ich nie als mangelndes Selbsbewusstsein wahrgenommen, im Gegenteil. Es ist einfach die Frage was man möchte und was man sucht.
In einer anderen Situation, mit einer anderen Frau, hättest du vielleicht auch anders gehandelt, aber mach dir bitte keine Vorwürfe nur weil du authentisch warst.
Das ist die Basis für eine Beziehung, NUR das war nicht das was sie gesucht hat.
Es tut natürlich weh, wenn man sich verletzlich zeigt und signalisiert dass man "mehr" möchte als eine schnelle Nummer und der andere dann den totalen freeze out macht.
Aber ich fürchte durch die Ablehnung ihrerseits formst du dir da ein Bild von ihr zusammen, was mit der Realität nicht viel zu tun hat. Und was sie braucht oder in einem Mann sucht oder nicht, klar die Fragen bohren in dir, aber sie spielen im Grunde keine Rolle, denn wenn du eine feste Beziehung auf Augenhöhe möchtest, dann wirst du sie da nicht finden. Und diesen ganzen Pickup Wahnsinn, also das funktioniert vielleicht wenn du eine Frau ins Bett bekommen willst, aber wirklich dieses pseudo-manipulative, da musst du dich wirklich fragen, ob das für dich stimmig ist und du dich darin wieder erkennst und du Lust hast in Zukunft berechnend an Dates ranzugehen.
Aber wem es hilft.
Es ist doch so, da hat etwas nicht gepasst. Du hast dir was erhofft, was nicht in Erfüllung gegangen ist, jetzt kommen Zweifel hoch und und und. Es gibt da draußen Frauen, die dich genau für das lieben werden was du bist, entschuldige das klingt so nach Teebeutelspruch, aber ich finde du kannst stolz auf dich sein, weil du dich nicht "verbogen" hast, du hast nicht versucht wegen ihr oder für sie anders zu sein als du bist. Deine Bedürfnisse haben genauso ihre Berechtigung wie ihre und wenn es nicht passt, dann ist das schade und schmerzhaft, aber Selbstbewusstsein entsteht nicht dadurch dass man jetzt versucht mit irgendwelchen Mittelchen "lockerer" rüberzukommen. Ich kann es nur umgekehrt sagen, eine Frau die auch etwas festes gesucht hätte und vielleicht nicht so viel eigene schlechte Erfahrungen mit Liebe und Männern gemacht hat, hätte dein Verhalten ganz anders wertschätzen können. Das ist in keinster Weise eine Bewertung ihrer Bedürfnisse, sie braucht das was sie eben gerade braucht und will, aber du musst dich deswegen nicht selbst hinrichten
Du sagst du kommt aus einer kleinen Stadt? Online Dating ist hart, ich wohne in einer Großstadt und hab das 2 Jahre lang gemacht und was ich da so erlebt hab ist buchreif. Und neben vielen schönen Momenten hat es mir doch im Grunde oft eher weh getan. Du begegnest einfach Menschen denen du im echten Leben so vielleicht keine Chance gegeben hättest und das ist ja die große Chance dabei, kann aber auch immer wieder zu solchen Momenten führen. Also fürs Selbstwert finde ich Tinder und Co eher eine Herausforderung, aber ich verstehe gut dass du auf der Suche bist.
Eine Sache fällt mir noch ein, keine Ahnung ob dir das was hilft.
Als ich Schauspiel studiert habe, hat man uns Studenten immer versucht irgendwie "gleich" zu machen. Der eine hatte eine bestimmte Körperlichkeit, die ihm abtrainiert wurde, der andere eine sprachliche Eigenheit, die neutralisiert werden sollte und so weiter, oft wusste man gar nicht mehr wer man war, vieles war wie ein Manko, immerhin geht es ja darum später in viele Rollen zu gehen und wandelbar zu sein. Aber am Ende und vor allem seit ich in dem Bereich arbeite, sehe ich das genaue Gegenteil, interessant sind die, die Typen sind und ihre Eigenheiten immer wieder in die Rollen mitbringen. Spannend sind genau die Menschen, mit einer bestimmten Körperlichkeit, einem Dialekt was auch immer.
Man hätte vielen meiner Kollegen viel Leid erspart wenn man sie ermutigt hätte noch mehr sie selbst zu werden, mehr ins "eigene" zu gehen anstelle es als Manko auszulegen.
Ich will dir damit nur Mut machen, auch für neue Dates und Bekanntschaften, vielleicht kannst du irgendwann auch eine Qualität in deiner Zurückhaltung entdecken. Das würde ich dir viel mehr wünschen!

21.10.2020 09:29 • x 3 #83


Max32


342
5
327
Vielen Dank @_derwanderer_ für deine netten Zeilen. Ich habe es soweit gut verstanden wie du es meinst.

Meine Freunde sagen eigentlich alle, das sie es nicht Wert ist das ich mich so fertig mache und viele verstehen es auch nicht das es mir immer noch mies geht. Die Geschichte ist ja nun wirklich lang her und dennoch fesselt sie mich so und ich mache mich selbst damit so kaputt. Es lässt sich alles so leicht sagen, doch es ist schwer diese Sichtweise zu bekommen wenn das Herz oder der Kopf so manipuliert wird.

22.10.2020 19:29 • #84


Max32


342
5
327
Über ein halbes Jahr später beschäftigt mich dieses Date immer noch. Hätte nicht geglaubt das mich eine Frau so beeinflussen kann. Ich bekomme sie nicht aus meinem Kopf, hatte mich zuletzt mit einigen Frauen getroffen, hatte ONS, hatte F+ Geschichten - aber alles nicht so das Wahre für mich, auch nicht um sie zu vergessen.

Hatte sie vor Weihnachten nochmal angeschrieben im FB, nun habe ich Gewissheit das sie neu liiert ist. Normalen Kontakt möchte sie offenbar nicht mit mir haben, es wurmt mich ... .

30.12.2020 16:44 • #85


DieSeherin

DieSeherin


3820
4723
Zitat von Max32:
nun habe ich Gewissheit das sie neu liiert ist


nun, vielleicht schaffst du es jetzt endlich abzuschließen? und "wurmen" ist ja schon mal besser, als "mein herz ist gebrochen"

07.01.2021 13:55 • x 1 #86


Max32


342
5
327
Zitat von DieSeherin:

nun, vielleicht schaffst du es jetzt endlich abzuschließen? und "wurmen" ist ja schon mal besser, als "mein herz ist gebrochen"


Ja, ich hoffe es wirklich endlich mal abzuschließen. Es wäre auch wirklich mal an der Zeit dafür. Finde es auch unfassbar das mich das so lang und intensiv beschäftigt .

07.01.2021 17:54 • #87


Baumo


2587
1
2247
Zitat von Max32:
Über ein halbes Jahr später beschäftigt mich dieses Date immer noch. Hätte nicht geglaubt das mich eine Frau so beeinflussen kann. Ich bekomme sie nicht aus meinem Kopf, hatte mich zuletzt mit einigen Frauen getroffen, hatte ONS, hatte F+ Geschichten - aber alles nicht so das Wahre für mich, auch nicht um sie zu vergessen.

Hatte sie vor Weihnachten nochmal angeschrieben im FB, nun habe ich Gewissheit das sie neu liiert ist. Normalen Kontakt möchte sie offenbar nicht mit mir haben, es wurmt mich ... .



Die hat einen Freund und will nix von dir.
Du musst das akzeptieren.

07.01.2021 18:18 • x 1 #88


Tim1984


23
29
Zitat von Max32:
Ich finde es halt nicht fair, so abserviert zu werden. S. ist durchaus für mich auch wichtig. Sie hätte ja uns mehr Zeit geben können. Nach dem 2. Date schriebt sie mir noch wie sehr sie mich vermisst und nach dem 3.Date beendet sie das so.


Es tut mir echt total leid für dich!
Sorry wenn ich jetzt lache, aber fast haargenau das gleiche ist mir letzte Woche mit einer Frau passiert.
Ich hab das alles auch nicht verstanden.

07.01.2021 18:24 • x 1 #89


Max32


342
5
327
Zitat:
Die hat einen Freund und will nix von dir.
Du musst das akzeptieren.

Ja das weiß ich selbst und das muss ich auch akzeptieren. Es fällt nur halt verdammt schwer.

Zitat:
Sorry wenn ich jetzt lache, aber fast haargenau das gleiche ist mir letzte Woche mit einer Frau passiert.
Ich hab das alles auch nicht verstanden.

Es ging damals ja weiter, also nach dem 3. Date und lief danach ja eigentlich ganz gut bis sie wieder so komisch wurde. Was ich aus der Situation gelernt habe ? Einfach lockerer damit umgehen und nicht alles so für Bare Münze zu nehmen was einem erzählt wird.

07.01.2021 18:31 • #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag