158

Vermissen und Sehnsucht Emotionale Abhängigkeit?

Tempi

Tempi


481
1
445
Zitat von Angi2:
Ich mach mich gerne zum Depp. Dann weiß man bei den Menschen gleich, woran man ist, wer auf schwache respektlos reagiert Hansi....du scheinst ein extrem misstrauischer Mensch zu sein.

Ergänze: sensibel, feinfühlig, klug, großes Herz, Gerechtigkeitsfanatiker, etwas scheu und manchmal ein ganz klein wenig neben der Spur - aber das macht Dich sehr liebenswert.
Und Angi?!? ATTACKE!

12.09.2021 20:34 • x 1 #151


LoveForFuture

LoveForFuture


2987
4689
Zitat von Tempi:
Ergänze: sensibel, feinfühlig, klug, großes Herz, Gerechtigkeitsfanatiker, etwas scheu und manchmal ein ganz klein wenig neben der Spur - aber das ...


Wertvoll finde ich die Einstellung vom Hanslmann

12.09.2021 20:36 • x 1 #152



Vermissen und Sehnsucht Emotionale Abhängigkeit?

x 3


Angi2


5191
6
4760
Hansi, du hast die Frauen offensichtlich auf deiner Seite, du kannst jetzt nur noch hoffen, dass sie "Deppen" Respekt zollen.

12.09.2021 21:24 • #153


Angi2


5191
6
4760
Zitat von Hansl:
Ich hab trotz vieler Tiefschläge im Leben nie verlernt, Hoffnung zuzulassen.
Fange immer neu an.


Zitat von Hansl:
Nein, sie hat nur Angst vor neuer Verletzung.
Darum bin ich eine Gefahr für sie.

Obwohl du weißt, dass sie Angst vor neuer Verletzung hat, dass du eine Gefahr für sie bist, fängst du immer wieder neu an.

Weißt du, was du ihr damit antust? Sie möchte abschließen, möchte diese Ängste loswerden....das kann sie aber nicht, wenn du immer wieder neu anfängst.
Du konfrontierst sie immer wieder mit ihrer Liebe zu dir, die ihr Angst macht. Du machst sie krank, ist dir das klar oder ist das dein Ziel?

Ich weiß, wie man sich da fühlt, denn ich kenne diese Bindungsängste. Ich versuche immer wieder abzuschließen, habe immer wieder neue Hoffnung, dass mir das gelingt, dann fängt es wieder neu an....und die Schmerzen sind wieder da.
Das ist Quälerei.

21.09.2021 13:50 • #154


pablito


39
1
78
Wow, Hansi. Ein Jahr danach und du bist KEINEN Schritt weiter. Respekt

26.09.2021 23:36 • #155


Hansl

Hansl


5054
3
4479
Zitat von pablito:
Wow, Hansi. Ein Jahr danach und du bist KEINEN Schritt weiter. Respekt

Danke. Wahre Liebe.

27.09.2021 00:22 • #156


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2538
3937
Zitat von Hansl:
Danke. Wahre Liebe.

Oder andere Ursache

27.09.2021 06:37 • x 1 #157


Hansl

Hansl


5054
3
4479
Zitat von alleswirdbesser:
Oder andere Ursache

Ja.
Aber aufgrund wahrer Liebe.

27.09.2021 21:41 • #158


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2538
3937
Zitat von Hansl:
Ja. Aber aufgrund wahrer Liebe.

Nun, deine Liebe ist nicht wahrer als die Liebe anderer Menschen. Es kommt darauf an was man daraus macht und wie man damit umgeht.

27.09.2021 21:48 • #159


Hansl

Hansl


5054
3
4479
@alleswirdbesser

Alles gut.

27.09.2021 22:29 • #160


Hansl

Hansl


5054
3
4479
@alleswirdbesser

Man darf doch einen Menschen lieben, wo ist das Problem?
Ich bin hier weil es nicht ging.

28.09.2021 02:22 • x 2 #161


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2538
3937
Zitat von Hansl:
@alleswirdbesser Man darf doch einen Menschen lieben, wo ist das Problem? Ich bin hier weil es nicht ging.

Das Problem ist, dass du leidest. Würdest du im Skala Thread keine 100/10 Posten, wäre das was Anderes. Dir tut diese Liebe nicht gut, das merkt man an deinen Beiträgen. Deshalb tut es dir auch nicht gut sie festzuhalten.

28.09.2021 05:53 • x 1 #162


Hansl

Hansl


5054
3
4479
Zitat von alleswirdbesser:
Dir tut diese Liebe nicht gut, das merkt man an deinen Beiträgen. Deshalb tut es dir auch nicht gut sie festzuhalten.

Ich tu mir nicht gut.
Sie ist da aussen vor, denn solange man sich selbst nicht kennt, wird es immer wieder das gleiche Spiel vom Verlust.
Diese Frau ist nicht mein Gegner, sondern mein Sparringpartner.

06.10.2021 03:48 • x 1 #163


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2538
3937
Zitat von Hansl:
Ich tu mir nicht gut. Sie ist da aussen vor, denn solange man sich selbst nicht kennt, wird es immer wieder das gleiche Spiel vom Verlust. Diese Frau ...

Selbstgewähltes Leid in dem Fall. Sie kann in der Tat nichts mehr dazu.

06.10.2021 06:04 • #164


Hansl

Hansl


5054
3
4479
Zitat von alleswirdbesser:
Selbstgewähltes Leid in dem Fall. Sie kann in der Tat nichts mehr dazu.

Genau.
Denn sie ist nicht dafür verantwortlich für meine Defizite.
Diese habe ich für mich zu verarbeiten.
Vor der eigenen Haustüre erstmal zu kehren würde auch hier einigen anderen Menschen im Forum eventuell die Augen öffnen.

06.10.2021 07:45 • x 1 #165



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag