115

Verwirrung nach erstem Date

Darker


156
5
77
Tja viele verschiedene Antworten, viele verschiedene Meinungen und Ansichten.

Nun kann ich wohl doch nur aus Fehlern lernen, abwarten und schauen, ob sie sich mit wider öffnet und dann lernen sie zu lesen, damit solche Situationen in Zukunft besser vermieden werden können.

Ich habe nämlich den Eindruck das sie über sowas sehr ungerne redet. Sie ist ja all meine Andeutungen immer umgangen, hat eine Antwort offen gelassen und einfach ein völlig anderes Thema angeschnitten. Ganz am Anfang hatte sie mal gesagt Angst zu haben das sie beziehungsunfähig wäre, weil es wohl nach der Trennung von ihrem Mann nicht so gut geklappt hat und sie sich lieber ausgetobt hat. Da hab ich noch drauf geantwortet "lass es uns doch einfach gemeinsam rausfinden".
Zu dem Zeitpunkt hätte ich aber auch gar nicht erwartet das es so kompliziert werden würde wie jetzt.

17.10.2019 15:51 • #106


NurBen


805
2
925
Zitat von leilani:
Ich finde das völlig normal: nach einem Date sagen, dass man es gut fand und wann sie wieder Zeit hat.

Ist auch völlig okay.

Zitat von leilani:
Wenn sie sich dann eingeengt fühlt ist das ja nicht dein Problem. Sie kann ja kommunizieren, was sie möchte.

Das Date ist doch gut verlaufen. Das spricht doch schon für sich.
Man schreibt, dass es ein toller Abend war und man sich auf eine Wiederholung freut.
Der Knackpunkt war, dass nicht das Feedback kam, was er sich erhofft hatte.
Er war verunsichert. "Fand sie es nicht gut? Will sie mich überhaupt wiedersehen? etc..."
Auch das finde ich normal. Diese Verunsicherung gehört zum Datingleben dazu.
Warum aber wirklich quasi nur ein "Danke" kam, darüber lässt sich nur spekulieren.
Vielleicht war sie sich selbst noch unsicher, vielleicht war ihr Tag stressig, das Kind war krank oder quängelig oder sie hatte einfach keinen guten Tag.
Das Problem aber war, dass er "nachgebohrt" hat, weil er mit der Verunsicherung nicht umgehen konnte.
Ab da kam erst der Punkt, an dem sie dicht gemacht hat.

Zitat von leilani:
Wie soll man denn sonst rausbekommen ob da mehr draus werden kann?

Gefühle lassen sich nicht verhandeln. Es muss sich entwickeln und für das erste Date lief es doch ganz gut.

Zitat von leilani:
Kommt dann ein eher zögerliches Verhalten, würde ich freundlich sagen - "Melde dich einfach, wenn du Zeit für ein Date hast", aber ansonsten dann auch nicht ewig hin und herschreiben. Das wäre dann ja deinerseits ne klare Ansage.

Sowas sollte man sich verkneifen, gerade bei Whatsapp. Auch wenn es "freundlich" gemeint ist: Das ist die "beleidigte Leberwurst" von der ich sprach und genau so wird es rüberkommen.
Aber Allgemein Whatsapp ist gefährlich. Alles was falsch rüber kommen könnte, kommt falsch rüber.

Zitat von Darker:
Ich habe nämlich den Eindruck das sie über sowas sehr ungerne redet. Sie ist ja all meine Andeutungen immer umgangen, hat eine Antwort offen gelassen und einfach ein völlig anderes Thema angeschnitten.

Für manche Gesprächsthemen ist Whatsapp die falsche Basis und macht mehr kaputt, als das es hilft.
Ich persönlich nutze Whatsapp nur für ein wenig oberflächliches Geplänkel.

17.10.2019 18:23 • x 2 #107


Darker


156
5
77
Ich glaube NurBen versteht mich am besten. Klar hatte ich nach dem Abend ein anderes Feedback erwartet, ich bin da eigentlich auch ganz anderes Feedback gewohnt und somit war ich verunsichert, was wohl schief gegangen ist. Sinnloser Weise hab ich zu stark nachgebohrt.

In den letzten zwei Stunden scheint sie wieder etwas aufgetaut zu sein, hat mir Fotos vom Brotbacken geschickt und mir damit eine steilvorlage gegeben ihr wieder meine humorvolle lockere Seite zu zeigen, was super ankam.

Ich habe die Gelegenheit dann nochmal genutzt und ihr gesagt das unser erstes date wahnsinnig intensiv und schön war und ich mich unglaublich wohl gefühlt habe. Da war sie sehr geschmeichelt. Eventuell könnte ich die Kuh vom Eis geholt haben.

17.10.2019 18:41 • #108


Darker


156
5
77
Kuh vom Eis Kuh vom Eis. Sie möchte auch gerne ein weiteres Treffen haben, sobald sie wieder Zeit dafür hat. Und dieses Mal beherzige ich eure ganzen Ratschläge und Tipps und bleibe cool.

17.10.2019 19:05 • #109


BlueApple


247
2
357
Zitat von Darker:
sobald sie wieder Zeit dafür hat.

Ich bin auch allein erziehende Muddi. Wenn mir ein Typ gefällt, setze ich alle Hebel in Bewegung und schaffe mir Zeit. Selbst wenn es nur für einen kurzen Kaffee ist, aber die Zeit findet man immer... Glaub mir.
Sie hat dich damit schon wieder vertröstet. Ne andere Sache wäre es gewesen, hätte sie gesagt.... Du, ist gerade stressig, aber ich würde dich aber auch gern sehen, ich regel das morgen mal eben... So als Beispiel.

17.10.2019 19:44 • #110


Darker


156
5
77
Ja gut aber neben ihrem kind arbeitet sie im Pflegedienst mit bis zu 40 Überstunden monatlich und doppeldiensten. Ich glaube schon das es da schwierig ist. Aber wochenlang lasse ich mich nicht wieder vertrösten, da gibt's jetzt Grenzen.

17.10.2019 19:56 • x 1 #111


Tamarin

Tamarin


13
9
Auch wenn es böse klingt. Doch wirst du.

17.10.2019 21:09 • #112


Darker


156
5
77
Das Wochenende fällt jedenfalls schonmal weg, da es ihr freies wochende mit ihrem Kind ist. Ich schaue dann einfach mal, ob sie nächste Woche von selbst auf mich zukommt, ich bin zeitlich ja flexibler als sie und das weiß sie. Sie könnte ihr Kind ja mal eins zwei Stunden länger bei ihren Eltern lassen und sich mit mir treffen.

Ich denke das Hauptproblem liegt einfach darin, das es noch einige dates dauern wird, bis sie sich sicher ist, oder eben sagt das passt nicht, und ich vorher natürlich ihr Kind nicht kennenlernen werde, weshalb wir uns nur sehen können, wenn ihr Kind bei ihren Eltern ist.

Sind wir erstmal über den Punkt hinaus, dann kann ich ja auch bei ihr sein, wenn ihr Kind da ist und das macht alles einfacher. Aber wie lang der weg bis dorthin ist steht in den Sternen.

18.10.2019 07:50 • #113


HeartOfGold

HeartOfGold


874
6
1045
Zitat von Darker:
Das Wochenende fällt jedenfalls schonmal weg, da es ihr freies wochende mit ihrem Kind ist. Ich schaue dann einfach mal, ob sie nächste Woche von selbst auf mich zukommt, ich bin zeitlich ja flexibler als sie und das weiß sie. Sie könnte ihr Kind ja mal eins zwei Stunden länger bei ihren Eltern lassen und sich mit mir treffen.

Ich denke das Hauptproblem liegt einfach darin, das es noch einige dates dauern wird, bis sie sich sicher ist, oder eben sagt das passt nicht, und ich vorher natürlich ihr Kind nicht kennenlernen werde, weshalb wir uns nur sehen können, wenn ihr Kind bei ihren Eltern ist.

Sind wir erstmal über den Punkt hinaus, dann kann ich ja auch bei ihr sein, wenn ihr Kind da ist und das macht alles einfacher. Aber wie lang der weg bis dorthin ist steht in den Sternen.


Das klingt leider gar nicht so, als würdest du "cool" bleiben, wie du 2-3 Beiträge weiter oben erklärt hast.

Ihr hattet ein einziges Date. Ein einziges. Ich kann es gar nicht oft genug betonen...

Allein zu lesen:
Zitat:
Ich denke das Hauptproblem liegt einfach darin, das es noch einige dates dauern wird,

In der Kennlernphase sollte man sich nicht in diesem Maße mit "Hauptproblemen" auseinander setzen müssen.
Ihr hatten ein Date. Und du machst dir Gedanken, wann und wie lange es braucht, um für sie festzustellen, ob es passt.
Ich sage dir: Die meisten Frauen wissen das bereits nach dem ersten, spätestens zweiten Date. Auch, wenn sie das nach außen nicht ausstrahlen und nicht immer direkt mitteilen.

Nach einem Date zu planen, dass ihr irgendwann ja über "den Punkt hinaus seid" und du auch mit dem Kind sein kannst... Das geht zu weit. Es war ein Treffen. Und du malst dir schon aus wie der weitere Verlauf aussehen sollte/könnte.
Meiner Erfahrung nach wird dir damit der Hintern bald auf Grundeis gehen. Denn je mehr du dir den Verlauf ausmalst, umso mehr wirst du überrascht sein, wenn die Dame dann ganz "plötzlich" anders als erwartet reagiert.

18.10.2019 07:58 • x 1 #114


FrauLindemann

FrauLindemann


174
3
169
Ich betone auch nochmal : Ihr hattet EIN Date!

Und was ich auch nochmal betonen möchte, gerade aus exakt der gleichen Perspektive wie dein Date:

Wenn sie wollen, dann setzen Frauen Himmel und Hölle in Bewegung, um einander sehen zu können. Auch mit diesen Vorraussetzungen.

Tut sie aber nicht. Mehr gibt es da nicht zu sagen. Punkt.

Ich weiß zum Beispiel, dass es mir selbst zu lange dauert, ihn erst übernächstes Wochenende zu sehen, weil ich ihn vermisse. Also sehen wir uns morgen für eine lächerliche Stunde zum Kaffee. Ich organisiere dann natürlich eine Kinderbetreuung. Auch das ist immer möglich.

Und wie gesagt , ein Date! Immer langsam mit den jungen Pferden

18.10.2019 08:43 • x 2 #115


Darker


156
5
77
Klar hatten wir erst ein date und ich wollte lediglich ihre Situation erklären, warum sie aus meiner Sicht so wenig Zeit zum Treffen hat. Wenn zwischen jedem Treffen immer 3 bis 5 Wochen liegen, obwohl sie nur 15 Minuten mit dem Auto entfernt wohnt, dann ist mir klar das es gar keinen Sinn macht, egal woran es liegt das sie so wenig Zeit hat.

Aber gut, wenn es aus der Sicht anderer alleinerziehender Mütter so ist das sie Himmel und Hölle in Bewegung zu setzen um den Mann zu sehen und Frauen oft nach dem ersten date schon wissen was sie wollen sollte ich also davon ausgehen das sie kein Interesse hat, wahrscheinlich nur nett sein will oder mich warm hält und ich es einfach sein lassen soll.

So habe ich das jetzt raus gelesen.

18.10.2019 09:37 • #116


NurBen


805
2
925
Zitat von FrauLindemann:
Wenn sie wollen, dann setzen Frauen Himmel und Hölle in Bewegung, um einander sehen zu können. Auch mit diesen Vorraussetzungen.

Wenn man als Frau nach dem Date oder nach ein bissl Geschreibsel auf Wolke7 schwebt. Dann vielleicht.
Doch bleiben wir mal realistisch. Das erste Date bedeutet doch nur, dass man schon mal in der engeren Auswahl ist.
Insbesondere beim Online-Dating sollte man davon ausgehen, dass die Frau mehrere Eisen im Feuer hat.

Vielleicht datet sie noch Andere.
Vielleicht ist es reine Freundlichkeit und sie hat gar kein Interesse.
Vielleicht ist sich selbst nicht sicher bei ihm.
Vielleicht hatte sie vor, sich wieder relativ schnell wieder mit ihm zu treffen, aber sein Verhalten hat sie abgeschreckt.

Da kann man nur spekulieren und abwarten.
Wichtig ist eben, dass man sich derweil nicht darin verrennt, sondern locker bleibt und sich nicht zu sehr auf diese eine Frau versteift.

18.10.2019 11:45 • x 2 #117


BlueApple


247
2
357
Puuh, ich finde dich fürchterlich anstrengend. Du bist so extrem bedürftig. Ein Date. Das lief. Darauf hast du 5 Wochen gewartet und nun malst du dir schon die gemeinsame Zukunft aus. Wenn du ihr das auch so signalisierst, verstehe ich warum sie auf Abstand geht.
Lass sie doch einfach mal. Du musst ihr auch nicht div Male sagen wie toll du euer Date fandest. Das weiß sie doch mittlerweile.
Lass sie einfach machen und und schau doch mal in deinem Fitnessstudio, ob da was Nettes rumläuft.
Die Dame benutzt dich als Spielball und du dackelst wie ein Hündchen hinterher. Auf so eine arme Wurst hätte ich persönlich gar keine Lust, wäre mir viel zu langweilig

18.10.2019 12:12 • x 1 #118


Darker


156
5
77
So ihr freies Wochenende mit Kind steht an. Ich hab ihr einfach mal geschrieben das wir auch gerne was zusammen machen können, wenn sie sich eins zwei Stunden frei macht. Zurück kam das sie mal schaut.

Ich erwarte da jetzt eigentlich gar nix, sondern schaue einfach mal, ob sie sich bemüht es möglich zu machen, wenn nicht werde ich den Kontakt von meiner Seite mal etwas runter drehen, dann ist definitiv sie am Drücker etwas zu machen.

18.10.2019 20:53 • #119


BlueApple


247
2
357
Zitat von Darker:
So ihr freies Wochenende mit Kind steht an. Ich hab ihr einfach mal geschrieben das wir auch gerne was zusammen machen können, wenn sie sich eins zwei Stunden frei macht. Zurück kam das sie mal schaut.

Ich erwarte da jetzt eigentlich gar nix, sondern schaue einfach mal, ob sie sich bemüht es möglich zu machen, wenn nicht werde ich den Kontakt von meiner Seite mal etwas runter drehen, dann ist definitiv sie am Drücker etwas zu machen.


Lass die Frau doch mal in Ruhe. Ist ja fürchterlich

18.10.2019 21:59 • x 1 #120




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag