73

Gefühl nach erstem Date

nike90

Hallo zusammen,
ich möchte gerne mal eure Meinung zu meinem letzten Date hören.
Und zwar habe ich (28) einen jungen Mann (28) im Internet kennengelernt, wir haben etwas hin und hergeschrieben und uns so ganz gut verstanden. Habe ihm auch klargemacht, dass ich nur was Ernstes suche. Ein paar Tage später haben wir uns getroffen, ich fand ihn total attraktiv, erst waren wir spazieren. Zwischendurch haben wir uns gut unterhalten, aber manchmal gab es diese Momente, in denen keiner wusste was er sagen soll (ist das normal?).

Naja wir sind anschließend zu ihm, haben ein-zwei B. getrunken und einen Film geguckt. War alles ganz schön, haben dann auch miteinander gekuschelt und etwas rumgeknutscht. Ich habe aber gemerkt, dass er gerne mehr möchte. Hab es aber abgeblockt. Dann war es an der Zeit zu gehen, er wollte, dass ich bleibe. Bin ich aber nicht.
Auf dem Weg nach Hause, hatte ich echt das Gefühl, das er nur das Eine wollte und war ein wenig traurig, da ich ihn ansonsten echt gut fand, und ich ihn gerne näher kennenlernen wollen würde.

Habe dann auch am nächsten Tag nicht damit gerechnet, dass er sich meldet. Hat er aber am frühen Abend. Mit den Worten: Fortsetzung? . Erst habe ich mich gefreut, aber dann kam irgendwie das Gefühl, dass er nur dort weiter machen will, wo wir Abends aufgehört haben. Hab ihm dann erst zwei Stunden später geantwortet: Klar, gerne. Darauf kam nur: Heute Abend bei dir?. Und dann kam die Enttäuschung. Er ist nur auf das Eine aus. Oder was meint ihr?

Da ich schon was vorhatte, habe ich ihm abgesagt, ohne einen neuen Terminvorschlag. Das war gestern. Er hat darauf nicht mehr geantwortet. Habe also heute den ganzen Tag nichts von ihm gehört
Was meint ihr? Soll ich es dabei belassen? Oder ihm einen neuen Termin vorschlagen? Und falls er darauf eingeht, ihm sagen, dass ich mich nur weiterhin treffen möchte, solange er ernste Absichten hat und wir ansonsten das ganze bleiben lassen sollten?

Bin verunsichert, date mich halt nicht so oftMache ich mir zu viele Gedanken oder liege ich wahrscheinlich mit meinem Gefühl richtig?

Danke schonmal vorab für eure Antworten!

17.12.2018 22:30 • #1


Strickliesel


294
244
Wie war es denn beim Schreiben vor dem Date? Kamen da schon Andeutungen in 6uelle Richtung?
Wenn jemand ohne neuen Terminvorschlag absagt, würde ich mich auch nicht mehr melden.

Warum hast du nicht ein Treffen z. B. auf einem Weihnachtsmarkt ausgemacht? Bietet sich doch derzeit an. Auf keinen Fall bei dir zu Hause.

17.12.2018 22:42 • #2


nike90


Vor dem Date kam überhaupt nichts S., auch beim Spaziergang sagte er, dass er was Festes sucht.
Er hat aber auch erzählt, dass er sich schon öfter mit Frauen aus dem Internet getroffen hat und früher nach seiner Trennung erstmal nur was lockeres wollte.

Der Kuss etc. ging alles von ihm aus. Daher auch irgendwie die Angst, dass er mich zwar ganz nett findet, er aber auch mit mir nur was lockeres möchte

Also was tun?

17.12.2018 22:46 • #3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3109
5243
Mutig sein. Sechsuelle Anziehung ist bis zu einem gewissen Grad auch gesund. Du taktierst und stehst Dir damit selbst im Weg.
Auch war die Ausgangslage für das Date falsch. Treffen gehören in die Öffentlichkeit. Wohnungstreff incl. Film gucken enden immer recht ähnlich. Was auch nichts schlimmes ist, wenn es beide wollen.
Du wirst auch mit Deinem "ich such nur was festes" keine Sicherheit bekommen. Sechs gehört ebenfalls zum Kennenlernen dazu. Wenn es dort nicht passt, wird es auch in der Beziehung nicht passen.

17.12.2018 22:57 • x 3 #4


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5289
3
9140
"Zu Dir oder zu mir" finde ich auch ein wenig platt...

Die Idee, ein Treffen auf neutralem Boden (und nur da!) vorzuschlagen, finde ich gut. Guck ihn Dir ein zweites Mal an, schau, ob es wieder peinliche Gesprächspausen (die ich beim ersten Date normal finde) gibt oder ob Ihr Euch grundsätzlich gar nicht so viel zu sagen habt. Lernt Euch kennen. Und hör auf Dein Bauchgefühl, das funktioniert meistens ganz gut.

17.12.2018 22:58 • x 3 #5


nike90


Danke für eure Antworten, das macht mir ein wenig Mut

Also was meint ihr, wenn ich ihm dann morgen sowas schreibe wie: "Donnerstag Lust auf Weihnachtsmarkt? "
Oder einfach nur "Hast du Donnerstag Zeit?"

Hab einfach total Angst vor einem Korb oder ausgenutzt zu werden :/

17.12.2018 23:06 • #6


Mischka

Mischka


820
2
1648
Mag sein, dass ich ein wenig altmodisch klinge, aber: Wenn ich was Festes suche, springe ich nicht sofort mit jemandem in die Kiste. Sondern schaue erstmal, ob generelle Eckpunkte passen. Will denjenigen erst mal etwas kennen lernen. Alles andere widerspricht dem.

Schlag ruhig das Treffen auf dem Weihnachtsmarkt vor und schau, wie er reagiert. Ob er das sucht, was er behauptet, oder ob er nur einen *Stau* loswerden will.

17.12.2018 23:20 • x 5 #7


_Tara_

_Tara_


5780
5
6831
Für mich klingt es leider auch so, dass er Dir nur erzählt, dass er "' 'was Festes" sucht, weil das eben besser klingt, als "Ich such' nur 'was zum Bum*en" und er spekuliert, dass er Dich mit der Aussicht auf 'was Festes leichter rum kriegt.
Beim 1. Date gleich zu ihm nach Hause mit Knutschen etc. und anschließend kein "Ich fand es wunderschön, mit Dir, Du riechst so gut" etc., sondern nur "Fortsetzung?" macht auf mich keinen verknallten, sondern eher einen zielorientierten Eindruck (mit möglichst wenig Einsatz möglichst viel Gewinn machen).

Schließe mich an: schlag ein Treffen auf dem Weihnachtsmarkt vor. Wenn er das nicht will oder dort wieder die Kommunikation stockt, würde ich ihn abhaken.

18.12.2018 07:57 • x 7 #8


Butterkrümel

Butterkrümel


544
862
Tja, mit Interpretationen ist das so eine Sache. Ich würde ihm auch eine zweite Chance geben.

Die Idee mit dem Treffen auf dem Weihnachtsmarkt am Donnerstag, finde ich sehr gut. Lass dich dann aber nicht hinterher überreden doch noch zu ihm oder zu dir zu gehen. Man kann auch nach dem Weihnachtsmarkt noch irgendwo etwas trinken gehen oder ins Kino. Wenn er darauf keine Lust hat, hast du wenigstens eine Antwort, die nicht nur deine Interpretation ist.

Ich wünsche dir ganz viel Glück!

18.12.2018 08:29 • #9


Arnika

Arnika


2692
4
3679
Dass du dich von einem wildfremden Mann gleich in seine Wohnung locken lässt, schockiert mich etwas. Könnte ja auch ein Irrer sein. Also sei da in Zukunft bitte vorsichtiger.

Ansonsten: Einen anderen Kennenzulernen birgt immer Chancen wie Risiken - für beide. Könnte ja auch sein, dass du nur auf eine lockere Geschichte aus bist, während er die große Liebe sucht. Und btw: 6 ist doch hoffentlich für beide schön, da gibts an sich kein ausnutzen. Außer, er ist ein Lügner. Aber das erfährt man lieber früher als später.

Ich würde aber ehrlich gesagt noch etwas abwarten. Ich finde, er legt sich zu wenig ins Zeug - selbst für eine flotte Nummer. In dem Stadium kann dir der Typ noch ziemlich egal sein. Und frau fährt beim Aussiebeprozess normalerweise recht gut damit, wenn sie mehr auf charmantes Umwerben setzt denn auf Kumpeline. Ist er dir gegenüber nicht zu mehr als solch hingespuckten SMS in der Lage, wirds ohnehin vermutlich eher ein Trauerspiel. Meldet er sich, dann die ersten Treffen bitte nur in der Öffentlichkeit. Einfach, weil du besser abchecken kannst, wie er generell so drauf ist, was er will, wieviel Zeit er wirklich für ein Kennenlernen investieren will oder ob der Typ im worst case vielleicht nicht ganz sauber ist. Und wenn er nicht a la Gentlemen nochmal auf dich zukommt, kannst dir jetzt eigentlich noch ziemlich egal sein. Dann hast du auch deine Antwort.

18.12.2018 08:56 • x 1 #10


WW-Bärchen

WW-Bärchen


603
2
528
Zitat von Arnika:
er legt sich zu wenig ins Zeug - selbst für eine flotte Nummer.

Dito
Aber auf ne flotte Nummer ist er aus
und wie sich das liest leider nur darauf

18.12.2018 09:07 • #11


bumali


@_Tara_

Hat es auf dem Punkt gebracht.

Vorsicht! Zu einem fremden ins Auto oder gar in seine Wohnung...... könnte bös enden.

18.12.2018 09:17 • x 4 #12


Nike90


Hmm, jetzt bin ich wieder verunsichert, ob ich mich überhaupt noch melden soll...

Das mit ihm in die Wohnung gehen, ist aber irgendwie auf meinem Mist gewachsen, um ehrlich zu sein...Und zwar hatten wir uns vorher über Videospiele geschrieben und ich habe vorgeschlagen, dass wir ja ne Runde zocken könnten. Daraufhin meinte er, erstmal spazieren, um zu gucken, ob überhaupt sympathie vorhanden ist, bevor er fremde mit zu sich nimmt...Ja und so kam es, dass wir dann anschließend zu ihm sind... :/

18.12.2018 09:29 • #13


_Tara_

_Tara_


5780
5
6831
Zitat von Nike90:
Hmm, jetzt bin ich wieder verunsichert, ob ich mich überhaupt noch melden soll...


Ich kann mich da nur anschließen:

Zitat von VictoriaSiempre:
Und hör auf Dein Bauchgefühl, das funktioniert meistens ganz gut.


Dein Bauchgefühl suggeriert Dir schon das Richtige.

18.12.2018 09:33 • #14


Nostraventjo

Nostraventjo


3770
15
4768
Ich hab auch das Gefühl das er primär was zum schnackseln sucht.

"Fortsetzung" finde ich etwas sehr plump, wenn mich die Frau ernsthaft interessiert.

Zumal man mit schnellem ins bett gehen als Frau jeglichen Zauber verliert. Da ist die Spannung ja ganz schnell weg.

Hör auf dein Bauchgefühl!

18.12.2018 09:38 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag