290

Verzweifelt - Exmann, Kinder, seine neue Famile

Engerling


1023
5
2997
@E-Claire, Hola15, Heffalump & andere

wow! ..ihr habt die Situation wirklich gut geschildert. Da nehme ich mir auch gleich was davon mit.

13.08.2021 13:06 • x 4 #106


Elfe11


2682
3
2360
Zitat von Vegetari:
Wieso fällt so ein negatives Verhalten erst jetzt auf?

Männer verändern sich tatsächlich, wenn sie eine Affäre oder eine neue Lebensgefährtin haben. Sie sehen und hören dann nichts mehr! Alles ist ihnen egal. Und sie werden plötzlich ohne Grund beleidigend, abwertend und aggressiv! Das Verhalten wird hier öfters beschrieben von Ex Frauen und Freundinnen. Ich musste das bei meinem Ex und seiner Fernaffäre in Thailand leid voll erfahren. Vor dem Urlaub waren wir noch verliebt auf dem Oktoberfest zu Besuch und er hat verliebte Fotos von uns gemacht und an seine Freunde & Familie verschickt! Übrigens 2x S. täglich... Nach dem Urlaub hat er mich zum Wiedersehen als Erstes angebrüllt und Streit von Zaun gebrochen auf der Straße vor den Nachbarn ohne jeden Grund. Ich erkannte meinen Mann nicht mehr. Er hatte eine ganz andere dunkle Aura um sich. Er hat sich einfach nicht gefreut auf mich! Ich wusste natürlich nicht woher seine Aggressionen kamen. Er hing im Urlaub täglich mit einer jungen P rostituierten zusammen und hat sich negativ beeinflussen lassen.

13.08.2021 13:16 • x 2 #107



Verzweifelt - Exmann, Kinder, seine neue Famile

x 3


Engerling


1023
5
2997
Zitat von Vegetari:
Wieso fällt so ein negatives Verhalten erst jetzt auf? Ich frage mich,was ich oft hier lese, wie kann es passieren, wenn man so lange zusammen war , anfangs verliebt ,Liebe gelebt und später ist der alleliebste Mensch ein Unmensch geworden. So ein negatives Verhalten muss doch schon mal früher an die ...


..ich antworte mal, weil ich mit einem passiv-aggressiven Menschen zu tun habe. Natürlich merkt man, dass etwas nicht gut läuft. Besonders Narzissten sind am Anfang "Traummänner" Du wirst manipuliert und bestraft. Du suchst den Fehler bei dir. Es dauert ein Zeit, bis du auf das Spielchen draufkommst. Heutzutage, wo man mehr über toxische Beziehungen weiß, und selber in so einem Fahrwasser schwimmt, hat man schon einen großen Schritt getan, wenn man es realisiert. Sich daraus zu befreien, ist ein riesengroßer Schritt, aber es dauert noch, bis es einem wieder emotional richtig gut geht.

Überhaupt wenn du im Nachhinhein siehst, was mit dir und deinen Gefühlen gemacht wurde bzw. zugelassen hast. Ich habe in jungen Jahren immer geglaubt, mir passiert das nicht. Sowas würde ich mir nie bieten lassen....ja, ja ..sag niemals
nie..

...oder es kommt eine andere Frau ins Spiel....

13.08.2021 13:19 • x 3 #108


Engerling


1023
5
2997
...oder Mann

13.08.2021 13:21 • x 1 #109


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Vegetari:
Wieso fällt so ein negatives Verhalten erst jetzt auf? Ich frage mich,was ich oft hier lese, wie kann es passieren, wenn man so lange zusammen war , anfangs verliebt ,Liebe gelebt und später ist der alleliebste Mensch ein Unmensch geworden. So ein negatives Verhalten muss doch schon mal früher an die ...

Das ist das was am meisten betroffen macht, dass das 20 Jahre lang verdeckt war. Wir wussten alle, dass er anders ist, dass man gewisse Dinge nicht erwarten darf, er wenig Empathie hat, an andere nicht viel denkt, ich dachte er ist autistisch, aber er war friedlcih und ich hatte das Gefühl mich auf ihn verlassen zu können.
Meine Ansrpüche waren auch sehr gering, das ist mein Anteil, ich hab das mitgetragen.

Und das ist das Wesen des Narzissmus: so lange du mitspielst, nicht kritisierst, die Fantasie die er hat, von ihm und von dir mitträgst, ist es ganz ok...aber wehe du fangstan dich zu entwicklen, neue Bedürfnisse zu haben oder neue, erwachsene Lebensziele, die du gemeinsam erreichen möchtest. Dann wird das ganz so böse. Ich hätte mir den Arm abhacken lassen für ihn, dass er ein friedlich netter Mensch ist, hab ihm mein Leben anvertraut.

Der ist gegen Ende vor mir gestanden und hat sehr verzweifelt und sehr ehrlich geweint: "ich habe dich geliebt, weil du eine Frau mit 20 j. PC Spiele gespielt hast und jetzt tust du das nicht mit mir! "

Das ich mehr Zeit gehabt hätte, hätte er mal was zum Leben mit 2 Kids. beigetragen ist nicht im Hirn angekommen; weder schriftlich noch mündlich noch durch Paarterhapie....ich habe seine Fanatsie von mir betrogen, das allein hat gereicht um mir zu sagen: " wenn ich nicht von dir gehe, bringe ich dich irgendwann um, ich hab so eine Wut auf dich und weiß nicht warum" Ich wusste warum: ich habe seine Fantasie betrogen, von der ewig 20 jährigen, die nur ihn bemutter und umsorgt.
NIEMALS, hätte ich gedacht, dass so etwas möglich ist. Nie!

Eine Wandlung, eine Dynamik die man nur verstehen kann wenn man es erlebt oder sich damit auseinandersetzt.

13.08.2021 13:31 • x 3 #110


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Engerling:
..ich antworte mal, weil ich mit einem passiv-aggressiven Menschen zu tun habe. Natürlich merkt man, dass etwas nicht gut läuft. Besonders Narzissten sind am Anfang "Traummänner" Du wirst manipuliert und bestraft. Du suchst den Fehler bei dir. Es dauert ein Zeit, bis du auf das Spielchen draufkommst. ...

ja ganuso ist das, aber Wissen ist auch Macht, sie gibt uns die Kraft Dinge zu verstehen und macht uns Mut, es zu verändern! Diese dunkle Kraft, die einen unsicher werden lässt und elendig aushungert muss bezwungen werden!

13.08.2021 13:33 • x 1 #111


Heffalump

Heffalump


18335
25756
Zitat von Desire78:
Diese dunkle Kraft, die einen unsicher werden lässt und elendig aushungert muss bezwungen werden!


Und wenn man größer schaut, wie viele Frauen werden von Patriarchen oder in patriarchisch geführten Ländern seit Jahrhunderten unterdrückt. Das alte Spiel und kaum einen kümmert es.

@Vegetari

Selbst Staaten, angeblich total demokratisch -> siehe USA, wird von alten Männern angeführt, von Narzissten mit blonden Locken verführt und alte Zöpfe stets neu gewoben.


Zitat von Desire78:
Eine Wandlung, eine Dynamik die man nur verstehen kann wenn man es erlebt oder sich damit auseinandersetzt.


Auf dieses Wissen hätte ich gut und gern verzichten können. Aber es passiert so schleichend und wenn man es irgendwann realisiert, schreckt es sowohl als auch. Das Gehen und das Bleiben, gleichzeitig. Die Unsicherheit, über Jahre eingeredet und vertieft, ohne ihn ist man nichts - ist für manche - der eigene Mount Everest

13.08.2021 16:39 • x 2 #112


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Heffalump:
Auf dieses Wissen hätte ich gut und gern verzichten können. Aber es passiert so schleichend und wenn man es irgendwann realisiert, schreckt es sowohl als auch. Das Gehen und das Bleiben, gleichzeitig.

Wie wahr!

Aber, auch wenn mich meine Lebensumstände mit den Kindern derzeit sehr belasten, und die letzten Jahre Hölle natürlich auch, bin ich dankbar, dass es irgendwann CLICK gemacht hat, durch die ganze Info, das wir heute zur Verfügung haben. Es war wie eine Reise durch den Hasenbau und ins Wunderland, aber irgendwann kommt bei den meisten der CLICK der Erkenntnis und des Verstehens. Ich hab soviel über mich selbst erfahren auf dieser Reise. Es ist eine Chance über sich hinaus zu wachsen, sich zu entwickeln und gestärkt hervorzugehen. Rückfälle, Hänger und Tiefs sind zwar entbehrlich, aber gehören halt dazu.Ich habe gerade so ein mega Tief.

13.08.2021 16:46 • #113


Heffalump

Heffalump


18335
25756
Zitat von Desire78:
Wie aber beschütze ich sie und mich nun, vor allen möglichen Unsinnigkeiten, die er ihnen jetzt noch antun kann?


Wie blockt dein Großer dies ab, kann er seiner Schwester da Hilfestellung bieten? Oft bieten Geschwister da anderen Halt, als die Mutter.
Man versucht ja zu schützen, aber es ist leider nicht immer möglich. Ich hab da auch nicht so die Erfahrung, weil mein Sohn schon älter war, aber er hat mir erzählt, selbst für einige Sitzungen sich zu Fachpersonal gesetzt zu haben.
Ob es da um seinen Vater ging - ich habe nicht gefragt. Er hätte es mir auch nicht gesagt.

Und ich habe auch leider keine Töchter-Erfahrung, aber wenn ich von mir ausgehe - ich war lieber mit meinem Vater unterwegs als mit der Mutter. Töchter, sagt man, sehen zum Vater auf - und wenn sie Dinge sah, die ihr Vaterbild ins Wanken brachten - vielleicht kommt daher die Verunsicherung.
Möglich auch, er hat das teils absichtlich so gemacht, damit er sich zu seiner Dulcinea besser abgrenzt, obwohl er auf seine Tage besteht.

Und was ihm sicherlich nicht klar, wenn die Kinder das Alter haben, zu entscheiden, ob Ja oder Nein, es auch für immer Nein sein kann, unabhängig ob du da Mitschuld trägst, er wird sie dir anlasten. Weil *Gott* nie irrt. Und Einer immer Schuld haben muss.
Da er es nicht ist - bleibst ja nur Du über.

Es wäre ihm zu wünschen, das sein Geist Ablenkung erfährt, damit ihr 3 aus dem Fokus rutscht.


Zitat von Desire78:
Ich habe gerade so ein mega Tief.

Ah geh.
Iss a firn und lass die Schokolade dich wärmen.

13.08.2021 16:58 • #114


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Heffalump:
Iss a firn und lass die Schokolade dich wärmen.

unverschämte Idee, die muss ich jetzt auf meine Einkaufsliste für heut setzen !

13.08.2021 17:02 • #115


Heffalump

Heffalump


18335
25756
Gibt nix besseres.

Ich hab da einen ganz lieben Wiener, der schickt mir die immer Kartonweise - soo lecker. Gibts bei uns ja ned.

Ansonsten, rate ich dir, trink einen Lavendeltee, der beruhigt. Du kannst die Kloane auffangen, indem du da bist. Und ihr möglicherweise andere männliche Vorbilder zeigst, Onkel, Opa oder so was in der Art, das sie die feinen Unterschiede erkennen kann - auch wenn es immer der geliebte Vater bleibt.

13.08.2021 17:06 • #116


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Heffalump:
Gibts bei uns ja ned.

Das wusste ich gar nicht, was für ein Verlust für euch, unsereins wächst damit auf Hab sogar noch welche da von Ostern und eines gefuttert, du bist Schuld!
Ich trink viel Tee, Lavendel hatt ich noch nicht...

13.08.2021 17:09 • #117


Heffalump

Heffalump


18335
25756
Zitat von Desire78:
du bist Schuld

ha, endlich - nicht Du!


Schon mal Königskerzentee oder Stockrosentee oder Kornblumentee probiert?

13.08.2021 17:11 • x 2 #118


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Heffalump:
Schon mal Königskerzentee oder Stockrosentee oder Kornblumentee probiert?

nein, bist du eine Kräuterhexe her mit den Rezepten

13.08.2021 17:12 • x 1 #119


Hola15

Hola15


2302
1
4965
Desire kannst du deine Bedenken und Ängste bzgl deines Ex konkretisieren ?!

13.08.2021 17:15 • x 1 #120



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag