291

Verzweifelt - Exmann, Kinder, seine neue Famile

Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Melanie35:
Sozialwohnungen sind bei uns in Österreich normal, das hat nix mit Armut zu tun! Die Dame sagt ja schon des Öfteren das sie keine Geld Probleme hat! Sei wütend auf deinen ex, und hör auf dich selbst zu bemitleiden! Das bringt dir gar nix , du als Mama musst der starke Anker sein für seine Kinder und schau das ihr ...

.... dann will ich nicht mehr. War einfach zu viel die letzten 4 Jahre, ich bin müde.

10.08.2021 21:18 • x 1 #31


solonely


1372
6
1471
Desire78 wohnt vermutlich in Wien. Wien ist ein Musterbeispiel für Wohnungspolitik durch Sozialwohnungen. In Österreich sind Sozialwohnungen nicht so negativ behaftet wie in Deutschland.
Ob das Sozialsystem in Bezug auf Unterhalt so wie in Deutschland gestaltet ist entzieht sich meiner Kenntnis.

10.08.2021 21:21 • x 5 #32



Verzweifelt - Exmann, Kinder, seine neue Famile

x 3


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Melanie35:
Sozialwohnungen sind bei uns in Österreich normal, das hat nix mit Armut zu tun! Die Dame sagt ja schon des Öfteren das sie keine Geld Probleme hat! Sei wütend auf deinen ex, und hör auf dich selbst zu bemitleiden! Das bringt dir gar nix , du als Mama musst der starke Anker sein für seine Kinder und schau das ihr

Ich bin stark für meine Kinder, Jahr ein, Jahr aus. Nur gerade traurig und überfordert angesichts der neuen SItuation.
Über die Opferrolle denk ich gerne nach

10.08.2021 21:22 • x 1 #33


Elfe11


3171
3
2864
Du müsstest doch Minimum 800 Euro Kindes Unterhalt bekommen von deinem Ex. Eher das Doppelte! 1.500.

Dazu kommt deine übrige Gehaltshälfte. 1.000-2.000 Euro mindestens.

Miete bezahlst du mit der Hälfte deines Gehalts.

Wo um Himmels Willen fließt das Geld denn hin?! Schätzen wir es mal auf 3. 000 Euro.

Da stimmt doch was nicht!

10.08.2021 21:24 • #34


Tempi


Zitat von Desire78:
Ich habe Eier und Ar. für 3 Mänenr,

Zitat von Melanie35:
Du kannst alles was du willst!

Zitat von Desire78:
Ich habe Eier und Ar. für 3


Zitat von Desire78:
Ich bin stark für meine Kinder,

10.08.2021 21:29 • x 1 #35


Desire78

Desire78


213
5
276
@Tempi

10.08.2021 21:32 • x 1 #36


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Elfe11:
Du müsstest doch Minimum 800 Euro Kindes Unterhalt bekommen von deinem Ex. Eher das Doppelte! 1.500.

WO nimmst du das her ? Um was geht es hier bitte? Warum verbeißt du dich an meinen Finanzen?

10.08.2021 21:33 • x 4 #37


Nemaj

Nemaj


1281
853
Zitat von Elfe11:
Du müsstest doch Minimum 800 Euro Kindes Unterhalt bekommen von deinem Ex. Eher das Doppelte! 1.500. Dazu kommt deine übrige Gehaltshälfte. 1.000-2.000 Euro mindestens. Miete bezahlst du mit der Hälfte deines Gehalts. Wo um Himmels Willen fließt das Geld denn hin?! Schätzen wir es mal auf 3. 000 Euro. Da stimmt ...

Was geht's dich an?
Wie gesagt, es ist ihr Geld und ihre Entscheidung.
Oder bist du ihr Ehemann,dem sie ihr Geld vorrechnen muss?

Unglaublich

10.08.2021 21:35 • x 9 #38


solonely


1372
6
1471
@ Desire78
Bitte versuche nicht zu vergleichen ( wie er lebt etc.)
Dies erschwert Deine Situation nur zusätzlich.
Außerdem trügt der äußere Schein häufig. Lasse Dich daher nicht vom angeblich so tollen Leben Deines Ex blenden.

10.08.2021 21:35 • x 2 #39


Elfe11


3171
3
2864
Sie hat Geld! Sie jammert nur!
Ach ich Arme muss auf dem Boden schlafen....
Ja wo fließt der Kindesunterhalt denn bitte hin? 20% des EK des Vaters. Oder sind es vielleicht gar nicht seine Kids?
Du sorgst nicht gut für dich und die Kids!

10.08.2021 21:35 • x 1 #40


Melanie35


330
7
610
Elfe wie kommst du bitte auf 1500 Euro Unterhalt für 2 Kinder? Da musste ich laut lachen, ich zbs bekomme 190 Euro für ein Kind!

10.08.2021 21:36 • x 1 #41


axtimwalde


86
189
Zitat von Elfe11:
Da stimmt doch was nicht!


Du bist übergriffig ,warum?
Zitat Elfe : Sie hat Geld! Sie jammert nur! , Elfe überdenke erst deine Aussagen , bevor du antwortest

10.08.2021 21:37 • x 4 #42


Nemaj

Nemaj


1281
853
Zitat von Elfe11:
Sie hat Geld! Die jammert nur! Ach ich Arme muss auf dem Boden schlafen.... Ja wo fließt derKibdesunterhalt denn bitte hin? 20% des EK des Vaters. Oder sind es nicht seine Kids?

Was ist denn mit dir los?
Bist du auf'm Esel geritten, der dich im Galopp verloren hat, oder was?
Was ist dein Problem?

10.08.2021 21:38 • x 4 #43


Desire78

Desire78


213
5
276
Zitat von Elfe11:
Sie hat Geld! Sie jammert nur! Ach ich Arme muss auf dem Boden schlafen.... Ja wo fließt der Kindesunterhalt denn bitte hin? 20% des EK des Vaters. Oder sind es vielleicht gar nicht seine Kids? Du sorgst nicht gut für dich und die Kids!

Ok, das wird mir jetzt hier echt zu schräg! Sorry....erwischt: ja ich jammer hier nur rum, bitte vergeude keine Zeit mehr hier, , der Kindesunterhalt von 1500 Euro wird monatlich verprasst für Kinder, die nicht gar seine sind.... sag es bitte nicht weiter.....und eigentlich schlafen die Beiden am Boden und gar nicht ich..... schlaf schön, und träum gut, du süße Elfe !

10.08.2021 21:40 • x 5 #44


Elfe11


3171
3
2864
Na dann rechnet doch einmal 20% des Durchschnitt EKs x 2.

Die TE weigert sich ja wohlwissend weitere Informationen zu geben... Sie hält den Kindesunterhalt lieber geheim.

Und jammert.

Die Miete ist leicht zu stemmen aus der Hälfte ihres Gehalts.

Also bleiben ihr zum Leben 50% ihres Akademikergehalts zuzüglich 2x Kindesunterhalt vom Vater. Das ist nicht gerade wenig!

Und damit kommt sie nicht zurecht?

Wenn man dann zu doof ist und auf dem Boden schlafen muss, um Mitleid zu erregen, Sorry!

Und klar, der Vater kümmert sich nicht. Er hat ihr ja die Wohnung überlassen und hat noch nichts Neues für die Kids? Deshalb können sie vermutlich noch nicht alle 14 Tage bei ihm übernachten.

Üble Masche!

10.08.2021 21:42 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag