89

Vor dem Urlaub abserviert

M
Hallo ihr Lieben,

Ich treffe mich seit ca. 6 Wochen regelmäßig mit einem Mann, den ich durch eine App kennengelernt habe.

In den ersten Tagen haben wir oft und nett geschrieben, dann habe ich ein zeitnahes Treffen vorgeschlagen. Dieses hat er am selben Tag abgesagt, da er erkältet war. Hat aber einen Ersatztermin vorgeschlagen, der in der gleichen Woche lag. Wir haben weiterhin nett geschrieben und das Treffen rückte näher, wir haben den Termin bestätigt und kurz bevor ich zum Treffpunkt aufbrechen wollte, hat er wieder kurzfristig abgesagt - ihm sei das Auto kaputt gegangen. Ok, *beep* happens. Als er dann das dritte Treffen auch noch absagte, habe ich ihm meinen Standpunkt erklärt, dass ich das absolut nicht in Ordnung finde und lieber keinen Kontakt mehr möchte.

Er hat sich sehr oft entschuldigt für dieses Verhalten und schließlich kam es doch zu einem Treffen. Es war wirklich sehr nett, allerdings wirkte er sehr nervös, etwas unruhig und unsicher. Ich habe bemerkt, dass er kein großes Selbstwertgefühl hat, da er sich für viele Dinge oft entschuldigte und sich selbst sehr kleingeredet hat. Wir haben uns noch weitere Male getroffen und viel geredet. Wir mochten uns und haben gemeinsam überlegt, in welche Richtung das Ganze nun gehen könnte.

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir exklusiv daten möchten und daraus eine Beziehung wachsen soll. Auch wenn viele jetzt vielleicht denken Was will man mit so einem Weichei?. Ich mochte ihn wirklich sehr gerne. Ich habe meine Zeit sehr gerne mit ihm verbracht und er sagte immer dass er mich toll findet, er sieht dass ich gut zu ihm passe, witzig und hübsch bin und dass er mich ganz in Ruhe kennenlernen will, damit das alles mit uns funktioniert. Ich wusste, dass er jetzt in den kommenden Tagen mit Freunden in den Ski Urlaub fahren will. Darüber haben wir gesprochen. Wir haben uns die letzten Tage fast täglich getroffen und vor drei Tagen wurde es dann zum ersten Mal intim zwischen uns und er verabschiedete sich an dem Abend damit, dass er das Date total schön fand und mich sehr gern hat und wir auf jeden Fall auf einem schönen Weg sind und er sich freut, dass er mich hat. Am nächsten Morgen war er etwas auf Distanz und meldete sich kaum bis gar nicht, obwohl er das immer getan hat.

Wir wollten uns heute zum Abschied nochmal treffen und er wollte vorbeikommen. Ich fragte heute vormittag, was wir unternehmen wollen und er schrieb ein paar Stunden später, dass er die letzten 2 Tage nochmal über alles nachgedacht hat, ich absolut super und toll sei, aber er sich irgendwie gerade nicht mehr so sicher ist, ob es für ihn vielleicht doch nicht passt.

Ich bin absolut wie vor den Kopf gestoßen und habe niemals mit sowas gerechnet. Wie soll ich das deuten? Mir kommt es vor, als wären die letzten Wochen eine einzige Lüge gewesen. Ich habe schon den Verdacht gehabt, dass er mich einfach auf die Bank setzt und ein Türchen offen halten will, damit er vielleicht im Urlaub nichts anbrennen lassen kann, falls sich dort etwas ergeben sollte.

Ich bin einfach nur fix und fertig und weiß nicht, wie ich mich verhalten soll, da ich schon Gefühle für ihn habe.

05.01.2023 19:20 • x 1 #1


gabehcuod
Zitat von Mandarinchen:
und vor drei Tagen wurde es dann zum ersten Mal intim zwischen uns und er verabschiedete sich an dem Abend damit, dass er das Date total schön fand und mich sehr gern hat und wir auf jeden Fall auf einem schönen Weg sind und er sich freut, dass er mich hat. Am nächsten Morgen war er etwas auf Distanz und meldete sich kaum bis gar nicht, obwohl er das immer getan hat.

Liebe TE,
auch wenn Du das jetzt wahrscheinlich am allerwenigsten hören bzw. lesen willst:
Er hat aller Wahrscheinlichkeit bekommen, was er wollte und zieht nun weiter. Ist nicht sehr schön, passiert aber anscheinend häufiger, wenn Du Dich hier im Forum einliest.

Zitat von Mandarinchen:
Als er dann das dritte Treffen auch noch absagte,

Ich persönlich gebe einer Frau gerne die Chance, dreimal Nein zu sagen. Danach ist aber definitiv der Ofen aus.

Zitat von Mandarinchen:
Es war wirklich sehr nett, allerdings wirkte er sehr nervös, etwas unruhig und unsicher.

Kann auch daran liegen, dass er am dem Abend eigentlich bei Frau und Kindern zu Hause sein sollte?

Zitat von Mandarinchen:
dass er die letzten 2 Tage nochmal über alles nachgedacht hat, ich absolut super und toll sei, aber er sich irgendwie gerade nicht mehr so sicher ist, ob es für ihn vielleicht doch nicht passt.

Leider auch so ein typischer Spruch ...

Zitat von Mandarinchen:
Wie soll ich das deuten?

Im dem Sinn, dass OD ein Haifischbecken ist.

Zitat von Mandarinchen:
Ich habe schon den Verdacht gehabt, dass er mich einfach auf die Bank setzt und ein Türchen offen halten will, damit er vielleicht im Urlaub nichts anbrennen lassen kann, falls sich dort etwas ergeben sollte.

Wäre natürlich möglich, dass sich da ein nettes Ski-Haserl beim Apres-Ski findet.

Zitat von Mandarinchen:
Ich bin einfach nur fix und fertig und weiß nicht, wie ich mich verhalten soll, da ich schon Gefühle für ihn habe.

Du kannst jetzt alles zu Tode analysieren, Dich in Schuldbenntnissen und Selbstmitleid suhlen, depressiv werden - oder einfach aufstehen, Krönchen richten und weiter machen sowie das ganze unter der Rubrik Lehrgeld verbuchen.

05.01.2023 19:31 • x 7 #2


A


Vor dem Urlaub abserviert

x 3


Lathgertha
Naja. Er hat das bekommen was er sollte. Knick Knack. Und für ihn ist das Ding jetzt auch durch. Sehr einfach gestrickt und leicht durchschaubar. Schau nach vorne und weiter gehts.

05.01.2023 19:38 • x 1 #3


M
@gabehcuod Hallo, danke für die Antwort. Er hat definitiv keine Familie oder Freundin/Frau. Wir haben zuviel Zeit auch im privaten Zuhause verbracht, das hätte ich mitbekommen. Wer steckt soviel Zeit und Invest in eine einmalige Bettgeschichte?

05.01.2023 19:39 • #4


gabehcuod
Zitat von Mandarinchen:
Wer steckt soviel Zeit und Invest in eine einmalige Bettgeschichte?

Hypothese 2: Ein handelsüblicher Bindungsängstler.

05.01.2023 19:43 • x 3 #5


A
Denk nicht über ihn nach.
Völlig egal was seine Motivation ist, er will nicht.
Lauf nicht hinter, stell nicht dich in Frage, sondern ihn.
Auf zu etwas Neuem. Wer nicht will, der hat schon, es gibt für dich irgendwo den Richtigen, der aus der App ist es nicht.

05.01.2023 19:54 • x 3 #6


WillyWichtig
Wie Du selbst schon erkannt hast, hat er einen geringen Selbstwert.

Und genau DAS kann mit so jemanden passieren!

Solche Leute sind leider nicht authentisch und oft für solche Aktionen gut.
In deiner Gegenwart wird er sich sehr viel Mühe gegeben haben.
Wahrscheinlich ist er nicht mutig genug, seine wahren Gefühle sofort zu zeigen.
Und dann wird feige auf Abstand Schluss gemacht.

Ich glaube nicht, dass der 6 hier ausschlaggebend war.

Nimm die Geschichte als weitere Lebenserfahrung.
Und wenn jemand schon mit geringen Selbstwert auffällt, ist Vorsicht geboten!

Willy

05.01.2023 19:55 • x 2 #7


CocosPool
Zitat von WillyWichtig:
Und wenn jemand schon mit geringen Selbstwert auffällt, ist Vorsicht geboten!

Volle Zustimmung!

05.01.2023 20:05 • x 2 #8


M
@WillyWichtig @CocosPool @Annre @gabehcuod

Ich verstehe nicht, warum er dann über Wochen eine Beziehung aufbauen wollte und immer wieder davon gesprochen hat. War das etwa alles gelogen?

05.01.2023 21:33 • x 1 #9


WillyWichtig
Zitat von Mandarinchen:
@WillyWichtig @CocosPool @Annre @gabehcuod Ich verstehe nicht, warum er dann über Wochen eine Beziehung aufbauen wollte und immer wieder davon ...

Solche Leute sind immer am Zweifeln.
Sie Treffen nur schwer Entscheidungen.

In dem Moment meinte er das wohl ehrlich.
Aber kaum dreht er sich um, schon kommen die Bedenken.

Nicht tröstlich aber sei froh, dass es schon nach so kurzer Zeit so gekommen ist.

Mit so einem Menschen wirst Du nicht glücklich.

Willy

05.01.2023 21:43 • x 4 #10


Y
Kann ja sein, dass er erst alles cool fand mit dir, jetzt aber doch seine Freiheit verlockender findet. Oder es passt seiner Meinung nach im Bett nicht. Wetten, in 2-3 Monaten kommt er wieder an?

05.01.2023 21:50 • x 1 #11


NurBen
Zitat von Mandarinchen:
Ich verstehe nicht, warum er dann über Wochen eine Beziehung aufbauen wollte und immer wieder davon gesprochen hat. War das etwa alles gelogen?

Wahrscheinlich hats in der Kiste nicht sonderlich gevibed.
You're welcome.

05.01.2023 21:50 • x 1 #12


tesa
Zitat von Mandarinchen:
Wer steckt soviel Zeit und Invest in eine einmalige Bettgeschichte?

Das scheint ein männlicher Sport zu sein, den wir Frauen nicht verstehen.

Zitat von Mandarinchen:
War das etwa alles gelogen?

Ganz offensichtlich.

05.01.2023 21:55 • x 1 #13


E
Vielleicht hat er beim 6 festgestellt, dass es doch nicht passt. Chemie - technisch. Sollte das der Grund sein, dann wäre es in der Tat das Beste, das ganze sofort zu beenden.

05.01.2023 21:56 • x 1 #14


M
Zitat von NurBen:
Wahrscheinlich hats in der Kiste nicht sonderlich gevibed. You're welcome.

Ich möchte hier nicht näher ins Detail gehen, aber ich habe gemerkt, dass es ihm durchaus sehr gefallen hat und dass er - nennen wir es mal positiv erschrocken - war und es sehr wohl gevibed hat. Ich hatte irgendwie den Eindruck, dass er noch nicht so viel Erfahrung mit Frauen hatte bis jetzt und etwas unbeholfen war. Was nicht schlimm ist! Danach hat er auch sehr oft gesagt, dass der 6 einfach der Wahnsinn war.

05.01.2023 22:50 • #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag