26

Vorwürfe an Ex - Hat das Sinn?

CZ007

138
2
141
Was meint ihr, hat es überhaupt Sinn der Ex nach der Trennung "von heute auf morgen" irgendwann Vorwürfe zu machen? Ich wurde vor drei Wochen urplötzlich regelrecht "entsorgt" und brauchte erst viel Zeit um überhaupt zu begreifen, was da vor sich geht. Seitdem "volles Programm" durchgemacht. Sie weiß, dass ich sehr leide aber vielleicht glaubt sie nur, dass ich übertreibe. Es interessiert sie auch nicht richtig. Dass sie so eiskalt sein kann, hatte ich nicht für möglich gehalten.

Nach paar Wochen der Kontaktsperre, in den ich wieder auf die Beine kommen hoffe (muss!), wird es irgendwann ein Wiedersehen geben und vielleicht Floskeln wie "tut mir leid" oder "wie gehts dir". Wie soll man sich da verhalten? Jetzt würde ich natürlich sagen, dass es für mich unvorstellbar wäre (und ist!), einer liebenden Frau aus dem heiteren Himmel mitzuteilen, dass "ich nichts fühle" und dass ich sie "nicht brauche". Ich würde ihr auch so gern die Meinung einer Psychologin ("die Welt") zitieren: "Eine Trennung von heute auf morgen ist – da sind sich alle Experten einig – unterste Schublade. Wer ohne Vorwarnung geht, bricht alle Gesetze der Fairness und verletzt elementare Grundregeln. „Wenn man einen Menschen mal sehr geliebt hat, dann ist so ein Verhalten absolut nicht drin“"

Aber hat das überhaupt einen Sinn? Einerseits werde ich uns beide dadurch nur nach unten ziehen, anderseits möchte ich, dass sie irgendwann erkennt, was sie getan hat - "wenn man einen Menschen mal sehr geliebt hat, dann ist so ein Verhalten absolut nicht drin“.
Was meint ihr?

04.11.2016 22:27 • x 1 #1


esregnet


Das wird deinen Schmerz nicht ungeschehen machen.
Lass es auf sich beruhen und wende deine Energie auf dich, auf deine Genesung an.

04.11.2016 22:34 • x 4 #2


Vegetari

Vegetari


6190
3
4669
so eine plötzliche Trennung ist immer schlimm für den Verlassenden! Es tut mir leid für Dich!
Was ist denn genau der der Trennungsgrund ?
Wie alt seid ihr ?
Wie lange wart ihr zusammen?
Habt Ihr Kinder?
Hat sie einen Neuen ?

04.11.2016 22:38 • #3


Selbstliebe

Selbstliebe


4395
1
3931
Warum hat sie sich denn getrennt?
Pauschal zu sagen, sich plötzlich zu trennen wäre unterste Schublade , finde ich schwierig. Es gibt sicher Umstände, in denen man sich sofort trennen muss, wenn sie passieren....

04.11.2016 22:40 • x 1 #4


Tinkafeuer


Vielleicht weiß sie ja was sie getan hat? Weißt du den Grund ? Vielleicht tut es ihr leid ? Hast du einmal das Gespräch gesucht ?

04.11.2016 22:51 • #5


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5116
3
8679
Ich glaub nicht an "plötzlich und ohne Anzeichen". Außer bei sehr jungen und/oder sehr unreifen Menschen, die von jetzt auf gleich auf neue Reize reagieren. Irgendwas war eigentlich vorher immer...

Ist Deine Ex in Deinem Alter, also so ungefähr 98? Dann will sie nur einfach noch mal was neues im Leben haben...

Nee, mal im Ernst: Verlassen werden tut weh! Es schmerzt und fühlt sich total ungerecht an. Wut ist gut, aber lass sie woanders ab. Gib Deiner Ex da keine Plattform mehr!

Ich wünsche Dir alles Gute!

04.11.2016 22:55 • x 2 #6


Ketilein

Ketilein


607
2
229
Eine Trennung kommt nie von heute auf morgen es gibt immer Zeichen bloß man Sicht es manchmal nicht oder man will es nicht sehen.im Moment gib Ruhe und warum soll sie den wissen wie sehr du leidest? Es bringt nichts im Gegenteil du willst doch nicht das sie dich bemitleidet sondern dich lieben Oder?fersuche für dich zu sorgen Liebeskummer überwinden und später wenn du dein Liebeskummer überwunden hast erst dann denken was du ihr sagst du kannst jetzt nicht klar denken.

04.11.2016 23:01 • x 1 #7


CZ007


138
2
141
@esregnet
Danke Dir! Anderseits weiß ich wirklich nicht, was ich mit dem Sch... wie "es tut mir leid" anfangen soll. So etwas sagt man, wenn man eine Vase umgestossen hat und nicht, wenn mann einen liebenden Menschen bewusst, eiskalt "entsorgt" hat. Es tat ihr damals definitiv nicht leid. Es war ihr nur egal. In einer Situation, wo man nach vielen richtig harten Wochen "es tut mir leid" hört, den Mund zu halten und das Thema zu wechseln wird es verdemmt schwierig aber wahsrceheinlich das einzig richtige sein.

@Tinkafeuer
Der Grund war (ich zitiere): "ich fühle nichts".
Und ja, das Gespräch habe ich gesucht um zu erfahren, dass sie irgendwann festgestellt hat, dass sie mich "nicht braucht".

04.11.2016 23:03 • #8


Vegetari

Vegetari


6190
3
4669
Zitat von CZ007:
wenn mann einen liebenden Menschen bewusst, eiskalt "entsorgt" hat.
"

Vielleicht stimmte bei euch vorher das Gleichgewicht nicht ? Du hast ihr mehr gegeben , als Du von ihr zurück bekommen hast ? Das wurde irendwann wohl zu langweilig für sie? du warst ihr nicht mehr anziehend genug , da sie dir sicher sein konnte?

04.11.2016 23:23 • x 1 #9


CZ007


138
2
141
@ Ketilein
Doch, die war "von heute auf morgen". Beim letzten Treffen schwebten wir auf Wolke sieben (es war wirklich ultimativ und ganz neu) und beim nächsten Treffen kam dann "ich fühle nichts", es ist "aus". Vielleicht lag es daran? Wie eine Gottesanbeterin hat sie das bekommen, was sie brauchte und hat mich danach gefressen und ausgeschieden? Schöne Sch...

Sonst hast Du wahrscheinlich Recht. Ich kann und werde noch lange nicht klar denken können. Jegliche Vorwürfe oder Kritik bringen gar nichts, weder mir noch ihr. Ich kann es immer nur nicht begreifen, wie man einen liebenden Menschen so eiskalt "entsorgen" kann.
Beim "wie gehts dir" und "es tut mir fürchtbar leid" werde ich milde lächeln und das Thema wechseln. Wenn es soweit überhaupt kommen wird. Und ich musssie definitiv so schnell wie möglich "links liegen" lassen. Das ist wirklich das einzige, was wirklich helfen kann.

04.11.2016 23:36 • #10


Vegetari

Vegetari


6190
3
4669
cz007
wie lange wart ihr wirklich zusammen ?

04.11.2016 23:41 • #11


CZ007


138
2
141
Zitat von Vegetari:
Zitat von CZ007:
wenn mann einen liebenden Menschen bewusst, eiskalt "entsorgt" hat.
"

Vielleicht stimmte bei euch vorher das Gleichgewicht nicht ? Du hast ihr mehr gegeben , als Du von ihr zurück bekommen hast ? Das wurde irendwann wohl zu langweilig für sie? du warst ihr nicht mehr anziehend genug , da sie dir sicher sein konnte?


Ich kann mich eigentlich nicht beklagen. Sie hat mir auch sehr viel gegeben. Dafür bin ich ihr sehr dankbar. Dass ich für sie irgendwann nicht mehr anziehend war, steht außer Frage. Sonst hätte sie nicht "nichts" gefühlt. Nur dass es so plötzlich kam und ausgerechnet nach dem vorletzten Treffen, als es so besonders und schön war.

Wie kann icjh sie am schnellsten vergessen, aus dem Kopf und vor allem aus dem Herz "entsorgen", neutralisieren?

04.11.2016 23:45 • #12


Vegetari

Vegetari


6190
3
4669
Zitat von Vegetari:
cz007
wie lange wart ihr wirklich zusammen ?

04.11.2016 23:47 • #13


CZ007


138
2
141
Zitat von Vegetari:
Zitat von Vegetari:
cz007
wie lange wart ihr wirklich zusammen ?


Paar Monate.

04.11.2016 23:50 • #14


Ketilein

Ketilein


607
2
229
Zitat von CZ007:
@ Ketilein
Doch, die war "von heute auf morgen". Beim letzten Treffen schwebten wir auf Wolke sieben (es war wirklich ultimativ und ganz neu) und beim nächsten Treffen kam dann "ich fühle nichts", es ist "aus". Vielleicht lag es daran? Wie eine Gottesanbeterin hat sie das bekommen, was sie brauchte und hat mich danach gefressen und ausgeschieden? Schöne Sch...

Sonst hast Du wahrscheinlich Recht. Ich kann und werde noch lange nicht klar denken können. Jegliche Vorwürfe oder Kritik bringen gar nichts, weder mir noch ihr. Ich kann es immer nur nicht begreifen, wie man einen liebenden Menschen so eiskalt "entsorgen" kann.
Beim "wie gehts dir" und "es tut mir fürchtbar leid" werde ich milde lächeln und das Thema wechseln. Wenn es soweit überhaupt kommen wird. Und ich musssie definitiv so schnell wie möglich "links liegen" lassen. Das ist wirklich das einzige, was wirklich helfen kann.
klaube mir es war geplant mein ex hatte Telefonate mit eine andere ab Sommer letzten Jahres und am November sprach er mit mir über Zukunft am 6 Dezember war er bei meine Familie schön gefeiert als wäre nichts und ich endekte das er Flugticket für seine am 4 Dezember gebucht waren und am 23 Dezember holte er sie aus Griechenland hinterher habe ich von seine eigene Schwester erfahren das er mit der andere alles geplant war und ich war bloß der Lückenfüller bis Weihnachten.also bis sie kommt.darf ich fragen wie alt sie ist?

04.11.2016 23:50 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag