198

Warum hat der Arzt sich so verhalten

K
Zitat von RebeccaFerlemann:
Was ist jetzt witzig? Habe ich davon was gesagt?

Ungewöhnlich dafür einen Thread zu erstellen
Aber ja, das ist alles normal.

18.12.2022 17:16 • x 2 #31


RebeccaFerlemann
@kata_smiles was ist genau ungewöhnlich?

18.12.2022 17:17 • #32


A


Warum hat der Arzt sich so verhalten

x 3


Plentysweet
Zitat von Lelia:
unten Rum

Oben Whis ky

18.12.2022 17:20 • x 2 #33


RebeccaFerlemann
?

18.12.2022 17:20 • #34


tina1955
Zitat von RebeccaFerlemann:
@kata_smiles was ist genau ungewöhnlich?

Was hat Dich denn an dem Verhalten des Arztes so verunsichert?

War es Deine erste Ultraschalluntersuchung ?

18.12.2022 17:20 • x 1 #35


CanisaWuff
Zitat von CocosPool:
Ich kenne das auch so, daß mir das Gel nach solchen Untersuchungen von der durchführenden Person immer grob abgewischt worden ist, und ich danach nochmal die Reste abgeputzt habe.

Kenne ich auch so

18.12.2022 17:21 • x 1 #36


-Gina-
Zitat von chrisbo:
Ich würde sagen, der Arzt ist verliebt in die TE. Ich muss das Geschlabbere immer selbst abwischen.


Dann ist der Arzt der vor paar Wochen meinen Bauch per US untersucht und anschließend mir das Gel vom Bauch gewischt hat, auch in mich verliebt? Hach, der ist so schnuckelig

18.12.2022 17:26 • x 3 #37


Charla
Zitat von Lelia:
. İch fand es immer mehr als unangenehm, wenn man vom Gynäkologen unten Rum abgewischt werde. Das kann ich doch auch selber machen.

Eben, das finde ich in diesem Fall auch - so sind Arzt und Patient auf der sicheren Seite.

Wie @tina1955 schon schrieb, bei diesen Untersuchungen musste immer eine med. Assistentin dabei sein, das war Vorschrift, jedenfalls noch zu meiner Zeit. Wir mussten auch Befunde, die der Arzt bei der Untersuchung angab für die P-Akte dokumentieren.

Aber auch bei z.B. Halsuntersuchungen gab es Patienten, die das lieber selber machen wollten, sei es, weil es wegen eines Tumores weh tat oder sie andere Empfindlichkeiten hatten. Dafür braucht ein Arzt Sensibliltät und die ist im rauhen Klinikalltag nicht immer vorhanden.

18.12.2022 17:39 • x 1 #38


Scheol
Zitat von RebeccaFerlemann:
@Scheol?

Ja bitte ?

18.12.2022 18:02 • x 3 #39


chrisbo
Zitat von Plentysweet:
Sind schon irgendwo Ferien?

Noch nicht, aber vielleicht kommt nix im Fernsehen

18.12.2022 18:08 • x 1 #40


tina1955
@RebeccaFerlemann, wo ist denn nun Dein Problem?
Wir haben ja nun zahlreich versucht, Deine Frage zu beantworten.

18.12.2022 18:15 • x 1 #41


Sweetcherry
Ist nicht ungewöhnlich. Gerade im Bereich der Schilddrüse/Lymphknoten stört der Pulli nur. Gerade im Winter, wenn man dick einpackt ist.

Das mit dem Abwischen des Gels ist oft Routine, da gerade im Halsbereich meistens viel übersehen wird und sich die Patienten über nasse Kleidung/evtl. Flecken beschweren.

Also keine Sorge, er fand dich nicht besonders toll und/oder wollte sich an deinem Körper ergötzen.

18.12.2022 18:17 • x 1 #42


CocosPool
Zitat von RebeccaFerlemann:
ja fand ihn nett . Ist aber doch nicht verboten?

Nein, ist es natürlich nicht.

Aber wenn du gehofft hast, das dieses Halsabwischen ein Zeichen seiner Sympathie zu dir ist:
Nein ist es nicht, er hat lediglich seine Arbeit gemacht, und genauso wird bei den anderen Patienten auch vorgehen nach einer Untersuchung.

18.12.2022 18:51 • x 3 #43


RebeccaFerlemann
@Sweetcherry @Sweetcherry das weist du vorher?

18.12.2022 18:57 • #44


RebeccaFerlemann
@RebeccaFerlemann woher

18.12.2022 18:57 • #45


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag