51

Was geht nur ab mit den Männern?

Happy_2015

Hey Leute,

ich möchte mir einfach mal ein wenig meinen Frust von der Seele schreiben. Einige von euch kennen ja vielleicht noch meine immer schwierigen Männer- Kennenlern-Storys
Nun kurz zu mir- ich bin 30 Jahre alt- sehe nicht schlecht aus und bin auch sonst nicht auf n Mund oder Kopf gefallen. Trotzdem finde ich keinen Mann- und das in einer Stadt wie Hamburg!
Ja ich habe Ansprüche was meine Partnerwahl anbelangt- aber wer hat das bitte nicht ? Und meine Ansprüche sind jetzt wirklich kein Kunststück. Er muss keine Muckis haben und auch nicht der Schönste sein- aber lässig sollte er sein und nicht ganz bescheuert oder plem plem wäre ganz nice!
Leichter gesagt als getan.
Nachdem ich mich letztes Jahr unsterblich in einen Mann verliebte, der mich nicht wollte- aber auch nicht wirklich loslassen konnte, lernte ich im April diesen Jahres ein ähnliches Exemplar kennen. Immer dieses Getexte aber nichts dahinter. Kennt ihr das?
Und sagt Frau dann mal was ist er beleidigt und zieht sich zurück- das Ende vom Anfang also-
Klar bin ich nicht leicht- aber wer ist das schon?
Ich bin einfach echt enttäuscht und traurig, dass ich keinen Mann finde.
Und nein ich suche noch nicht mal verkrampft.
Da blättert man aus Langeweile den Tinder Katalog durch und hat ein paar äußerlich ganz akzeptable Matches und was passiert?
Der schreibt "Hallo" oder "Was machst du?" Applaus.
Ich sitze gerade auf m Klo würde ich dann immer am liebsten zurück schreiben.
Ok, vielleicht weiss der arme Kerl sich nicht anders zu helfen, als diese äußerst kreativen Zeilen zu hinterlassen, aber ganz ehrlich - da geht mehr!
Und lässt man sich dann auf das "Was machst du ein?" kommt als nächstes "Wie geht's?" Nö echt kein Bock mehr drauf!

Nur wie lernt man n witzigen, coolen Typen mit halbwegs was in der Birne kennen? Den ganzen Tag im Café oder Supermarkt stehen und warten?
Dafür hat wohl kaum einer Zeit.
In Discos und Clubs? - Nö Danke!

Meine Freundinnen- sind alle vergeben oder verheiratet und haben Kinder und wenig Zeit mich mitzuschleppen

Verdammt…. Kennt das jemand vielleicht?
Und ja ich wünsche mir mich endlich mal wieder zu verlieben und diesmal bitte auch glücklich- nur what to do?
Und jaaaaaa ich weiss, erzwingen kann man nichts!
Ich habe mich ja schon damit abgefunden- Sonntagabends die Promi Shopping Queen Folgen mit extra viel Eis und Schoki allein in meinem Hello Kitty Schlafanzug zu schauen :Krakel:

Wer kennt es noch?

Happy 2015

31.12.2014 16:09 • #1


Piper2603

Piper2603


463
5
58
Hallo Happy_2015,
klar ist es deprimierend, so geistlose "Anmachen" wie "hallo wie geht's?" oder "Was machst Du?" zu lesen, wenn ich jemanden anschreibe dann ungefähr so "*rumms...schepper...klirr* Oh nein jetzt bin ich voll über Dein Profil gestolpert und der Länge nach hingeschlagen...oh Gott wie es jetzt hier aussieht...hoffentlich ist jetzt nichts kaputt gegangen *schau um* nee scheint noch alles heil zu sein, ok, während ich nun hier aufräume, lasse ich Dir einfach mal einen lieben Gruß aus Albstadt da.


Thomas"
Doch im Grunde ist dies auch nur ein witzig/nett verpacktes "Hallo, wie geht's?" was soll man auch einem Menschen, den man noch überhaupt nicht kennt schreiben? Und genauso kann ich fragen, was ist mit euch Frauen los? Wartet immer brav, bis ihr angesprochen werdet, statt Eigeninitiative zu zeigen, da ist es leicht sich über plumpe Anmachsprüche aufzuregen, wenn man sich nichts selbst überlegen muss um jemanden anzusprechen . Und wenn dann bekomme ich einen Smilie geschickt, na da ist "Hallo wie geht's?" 10 mal geistreicher

Gruß
Thomas

31.12.2014 16:33 • x 1 #2



Was geht nur ab mit den Männern?

x 3


Cocolores


61
88
Hallo Happy!

Das ist in der Tat schwierig, zwei Dinge fallen mir spontan ein:
Online-Datingportale - da muß man aber ne Menge Nerven haben, wie Du ja bereist gemerkt hast, aber man kann das locker von Zuhause händeln, vorsortieren und muß nicht soviel Zeit vertun, mit realen Treffen
Aber hier denke ich, sind die Portale, bei denen man was bezahlen muß, die vielversprechendsten, denn da sind (hoffentlich) nur die, die auch wirklich suchen. Ob sie dann qualitativ besser sind, sei mal dahingestellt

Zweite Variante: freundes- und Bekanntenkreis aufbauen. Ist auch nicht leicht, aber vielleicht geim Sport- oder anderen Vereinen. Jede neue Bekanntschaft bringt wieder neue Bekannte mit.

Neues Jahr, neues Glück!

Liebe Grüße
Kerstin

31.12.2014 16:42 • #3


Annalena85

Annalena85


27
3
1
Hi ich bin 29 und seit ein paar Monatn single und ich dachte mir auch um vielleicht über ihn hinweg zu kommen geh ich aus und flirte und schaue was die Männerwelt zu bieten hat aber irgendwie ist das alles anderst wie vor einigen Jahren.

Ich glaube inzwischen das das gerade ein blödes Alter ist um vernünftige Männer kennen zu lernen?

Ich hab auch noch nicht die perfekte Lösung

31.12.2014 16:44 • #4


Happy_2015


Ich fühle mich einfach so alleine und sehne mich nach einem passenden Partner

Ja das tuen wahrscheinlich viele Singles irgendwie- aber ich habe echt noch NIE Glück gehabt.
War bisher 4 mal richtig verliebt und immer ging es schief!
Ich arbeite wirklich an mir- reflektiere mein Verhalten und versuche mich was Fehler anbelangt zu verbessern, natürlich verbiege ich mich und meine Persönlichkeit auch nicht!
Es ist Silvester und ich sitze hier alleine- so wie letztes und vorletztes Jahr auch

Es ist ok… ich versuche mich in mein Leid nicht hineinzusteigern, aber ich ich weiss einfach nicht weiter.
Ich suche noch nicht mal zwanghaft oder verkrampft. Trotzdem will es einfach nicht klappen

31.12.2014 16:55 • #5


Piper2603

Piper2603


463
5
58
Zitat von Happy_2015:
Ich fühle mich einfach so alleine und sehne mich nach einem passenden Partner

Ja das tuen wahrscheinlich viele Singles irgendwie- aber ich habe echt noch NIE Glück gehabt.
War bisher 4 mal richtig verliebt und immer ging es schief!
Ich arbeite wirklich an mir- reflektiere mein Verhalten und versuche mich was Fehler anbelangt zu verbessern, natürlich verbiege ich mich und meine Persönlichkeit auch nicht!
Es ist Silvester und ich sitze hier alleine- so wie letztes und vorletztes Jahr auch

Es ist ok… ich versuche mich in mein Leid nicht hineinzusteigern, aber ich ich weiss einfach nicht weiter.
Ich suche noch nicht mal zwanghaft oder verkrampft. Trotzdem will es einfach nicht klappen



Was erwartest Du von Deinem Partner dass es klappt? Und wieviel davon bist Du selbst bereit zu geben? Was ich meine, oft möchte jemand seine Freiheit behalten und Freizeitaktivitäten auch ohne Partner machen wann immer er will, doch wenn der Partner ebenso handelt, wird ihm ne Szene gemacht

31.12.2014 16:59 • #6


Happy_2015


Dazu muss ich sagen, dass ich echt nicht sooo schlecht aussehe- ganz im Gegenteil eigentlich.
Ich möchte nicht arrogant klingen, aber ein kleines Entlein bin ich wahrhaftig nicht.
Dazu nicht auf den Kopf gefallen. Habe einen Studienabschluss und eine tolle, kleine Wohnung!

Zu meinen charakterlichen Stärken zähle ich meine Art zu kommunizieren und zuzuhören, ebenso bin ich einfühlsam und auch in einem gewissen Maße sensibel.
Für Freunde und Herzensmenschen immer da und machmal auch ein kleiner Spaßvogel.
Trotzdem will es nicht klappen

31.12.2014 17:00 • #7


Rene 2


Hallo Happy_2015, schon so ein Ding mit den Kerlen,ich weiß manchmal nicht wer es schwerer hat Weiblein oder Männlein um das andere Geschlecht für sich zu Interessieren. Das chatten finde ich hat zum Anfang schon seine Vorteile man kann in Ruhe lesen und Antworten unterbricht den anderen nicht und ist zum Zuhören verpflichtet. Wenn du Lust hast probiere es mit mir aus lade mich zum Catten ein. Bin ich dir zu langweilig sagst du ist mir zu blöd und beendest es. Dir einen guten Rutsch möge dein Wunsch mit den Kerlen 2015 in Erfüllung gehen.

31.12.2014 17:00 • #8


Happy_2015


Wenn mir jemand am Herzen liegt bin ich bereit viel zu geben!

31.12.2014 17:01 • #9


Piper2603

Piper2603


463
5
58
Jeder möchte geliebt werden, so wie er ist, akzeptiert werden mit all seinen Schwächen, respektiert werden, doch oft schaffen wir selbiges nicht bei unserem Partner, fangen an an ihm rumzunörgeln, er möchte doch dies und jenes ändern, wir versuchen uns den Partner "zu bauen" statt ihn so zu nehmen wie er ist und dieses "bauen wollen" ist immer der Anfang vom Ende

31.12.2014 17:04 • #10


calt100


877
4
287
Ich antworte jetzt mal als Mann. Und auch etwas abseits dessen, was du eventuell hören willst.

Ich lese heraus, dass du in einem Dating Portal angemeldet bist? Tinder? Und eigentlich suchst du aber nicht? Also ich suche zwar nicht, bin aber offen. Und ich bin in keinem einzigen Dating Portal angemeldet. natürlich suchst du, jeder, der in einem solchen Portal angemeldet ist sucht irgendwie mehr oder weniger.

Du erwartest kreative Ansprachen der Männer. Jetzt weiß ich nicht, was man bei Tinder persönliches angeben kann, ich kenen Tinder nicht. Ich kenne nur Friendscout und diese Geschichten. Hast du genug Infos, damit ein Mann dich überhaupt persönlich ansprechen kann? Wie sieht dein Foto aus? Schon mal Gedanken darüber gemacht, dass du vielleicht die einsilbig veranlagten Typen anlockst mit deinem Bild oder wenigen Infos?

Gegenfrage - du erwartest eine kreative Ansprache von Menschen, die du nicht kennst und die dich nicht kennen. Klar kann man sich hier Gedanken machen über das "wie", aber Tinder ist garantiert keine Plattform um mittlere oder höhere Bildungsschichten zu erreichen, dessen muss man sich klar sein. Da sind die Partypeople von neben an angemeldet, die ihren Paste and Copy Text an hunderte von Mädels posten. Wenn du da nicht sofort reagierst oder kreativen Umschwung erwartest, wirst du gnadenlos ausgefiltert. ....und jetzt die Frage: Wieso schreibst du die Typen, die dich interessieren, nicht mal kreativ an? Dann musst du dich nicht darüber ärgern, wenn dich a) die falschen und b) unkreativ anschreiben

Andererseits ist es so, dass ich heraus lese, dass du coole und lässige Typen suchst und irgendwie ist das leider genau das Beuteschema, das sich meist eher weniger Lust hat, tiefgängig mit dem anderen Geschlecht auseinander zu setzen das sind die "Chiller", die eben vordergründig auf Spaß und "hey, mach dich locker, und bloss nicht zuviel davon, könnte anstrengend werden" als Motto vertreten. Das ist eben die Gruppe, die du mit Tinder anzusprechen scheinst und die aktiv wiederum dich dann anspricht. Musst du dich eben entscheiden, ob du einen lockeren Spruch haben möchtest oder jemanden, der vielleicht nicht so locker drauf ist, sondern etwas ernster und "steifer", sich dafür mehr mit dir als Person auseinandersetzt. Wir Kerle müssen uns häufig entscheiden zwischen der S., die nicht viel mehr kann als Unterwäsche kaufen und Nägel lackieren und der Frau, die wir uns als Mama vorstellen können, als Partnerin, die vielleicht mal nicht vor dem Gang zum Mülleimer erstmal zum Friseur muss. Also - alles wirds nicht geben, nicht in einem Paket. Vielleicht, aber eher eben sehr sehr selten.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit seinem eigenen Auftreten häufiig vorfiltert, ob einen "vernünftige" Frauen ansprechen oder eben eher nicht. Häufig ist man selbst für verantwortlich, bewusst oder unbewusst. Wenn ich Mädels im Fitness Studio sehe, die sich beklagen, dass man ihnen nachglotzt, dann sehe ich superenge Leggins und Oberteile wo man weniger sehen würde, wenn die Mädels nackig wären und ich denke mir: Wunder dich nicht, du willst es doch so. Klingt hart, aber ich muss meistens Dinge an mir verändern, wenn ich verändern will, dass mich andere anders wahrnehmen. Klar ist auch, wenn einem sein eigenes Auftreten gefällt, dann muss einem auch gefallen, wie andere das Auftreten im Fremdbild wahrnehmen. Beides geht selten.

Um es beruhigend zu sagen, auch als Mann ist das Alter 28 bis 35 schwierig, die meisten Frauen schleppen viel emotionales Gepäck mit sich herum oder sind vergeben oder wissen irgendwie nicht, was sie wollen, sehen gut aus und haben tausend Möglichkeiten und wollen sich nicht wirklich binden und sind sie es, schauen sie weiter. Unbrauchbar.

Ich war lange in den Online Portalen angemeldet, wo man sich anmeldet und vermeintlich nach einem festen Partner sucht, also keine S. und Co. Dort wo man auch persönliche Angaben macht. Und ich war immer wieder enttäuscht, da ich mir die Profile durch las und die Mädels dort inhaltlich anschrieb. Häufig konnte man sehen, das war technisch möglich, ob die Nachrichten gelesen wurden und dann sofort gelöscht und unbeantwortet. Also es gibt auch Männer, die es umgekehrt erleben. Und das frustrierte mich so sehr, dass ich gesagt habe: Dann melde ich mich wieder ab. Denn wenn ich live jemanden anspreche, kann der zwar weg gehen, aber er muss reagieren und kann mich nicht einfach löschen. Irgendwie klappt das doch immer noch besser. Ich glaube unsere Genetik und Biologie ist noch immer fürs analoge Leben gemacht und nicht fürs Internet. Das Netz ist toll, ich will die Portale nicht verteufeln, aber meine Erlebnisse waren so frustrierend wie deine nur aus Männersicht. Und die Mädels dort sind - wie du ja selbst schreibst - häufig aus reinster Langeweile angemeldet und nicht aus Ernsthaftigkeit. Und auch das nervt, wenn man die Gesichter dort sieht und sieht, dass sie teils seit 5 Jahren Stammkunden sind und nicht auf Nachrichten reagieren, pure Langeweile hat in meinen Augen in diesen Portalen nichts zu suchen. Da sollte man sich Hobbys suchen und nicht daten.

Also Kopf hoch, auch wir Kerle haben es nicht so leicht.

31.12.2014 17:07 • x 5 #11


Piper2603

Piper2603


463
5
58
Wenn ich eine tiefgehende Bindung haben möchte, dann kann er nicht zu gleich locker sein und wenn er locker ist, wird es meist nicht tiefgehend, da er sich zu wenig für Dich und Dein Inneres interessiert.

Ich glaube Du möchtest die partnerschaftliche eierlegende Wollmilchsau haben, Alles wird Du nicht in einer Person finden, also finde für Dich heraus, was ist Dir wichtiger, ein lockerer Mensch, der alles auf die leichte Schulter nimmt, oder ein Mensch, den Du ebenfalls als Mensch interessierst

31.12.2014 17:14 • #12


BeinHart


Zitat von Annalena85:
Hi ich bin 29 und seit ein paar Monatn single und ich dachte mir auch um vielleicht über ihn hinweg zu kommen geh ich aus und flirte und schaue was die Männerwelt zu bieten hat aber irgendwie ist das alles anderst wie vor einigen Jahren.

Ich glaube inzwischen das das gerade ein blödes Alter ist um vernünftige Männer kennen zu lernen?

Ich hab auch noch nicht die perfekte Lösung


So geht es mir als Mann auch! Gleiches alter
Es ist Zeit alleine alles aufzubauen ..

31.12.2014 17:16 • #13


calt100


877
4
287
Zitat von Piper2603:
Wenn ich eine tiefgehende Bindung haben möchte, dann kann er nichts zu gleich locker sein und wenn er locker ist, wird es meist nicht tiefgehend, da er sich zu wenig für Dich und Dein Inneres interessiert


Absolut richtig immer wieder ein interessantes Phänomen, superlockere Chiller kommen gut an, alles easy und cool. Und merkwürdigerweise sind diese Menschen dann häufig total oberflächlich und haben eben genau wegen dieser Haltung keine große Überlebensdauert in einer Beziehung, aber man kann mit ihnen eben feiern, Party machen und alles was dazu gehört. Sobald es aber alltagstauglich werden soll, schwierig. Man muss sich entscheiden. Es gibt keinen Ferrari, der den Acker pflügen kann.

31.12.2014 17:19 • x 1 #14


calt100


877
4
287
Zitat von BeinHart:
Zitat von Annalena85:
Hi ich bin 29 und seit ein paar Monatn single und ich dachte mir auch um vielleicht über ihn hinweg zu kommen geh ich aus und flirte und schaue was die Männerwelt zu bieten hat aber irgendwie ist das alles anderst wie vor einigen Jahren.

Ich glaube inzwischen das das gerade ein blödes Alter ist um vernünftige Männer kennen zu lernen?

Ich hab auch noch nicht die perfekte Lösung


So geht es mir als Mann auch! Gleiches alter
Es ist Zeit alleine alles aufzubauen ..


Macht man automatisch, ich habe vor zwei Jahren gedacht, ich kann nicht ewig ein Leben leben, das pro Forma ab morgen zu zweit voll kompatibel wäre, irgendwann muss man einen Schnitt für sich machen und für sich leben, wenn es sich dennoch zu zweit ergibt, sehr gerne, aber ich simuliere keine Partnerschaften mehr.

31.12.2014 17:20 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag