12

Was ist mit uns geschehen?

Happyday

Mein lieber Schatz,

Wir lernten uns 2010 über eine Singlebörse kennen. Ich wollte mich dort gerade abmelden als Deine Mail bei mir aufschlug. Ich wollte sie schon gar nicht mehr lesen aber dieser Nickname ))) Irgendetwas hatte dieser Name das ich doch reinschauen musste. Deine Mail hatte mich neugierig gemacht und ich antwortete Dir...so fing es an mit uns.

Ich war damals gerade in einer Umbruchphase und ich zog auch gerade um, so hatte ich den Kopf voll und ich wollte Dich dann gar nicht mehr näher kennen lernen. Ich hatte einfach zuviel zu tuen um mich in eine neue Beziehung zu stürzen...dies teilte ich Dir dann auch mit. Mein Schatz...Du bliebst hartnäckig und liest nicht locker und so wurden wir dann doch noch, über Umwege, ein Paar.

Es folgten 2,5 Jahre wie auf Wolken mit Dir. Du machtest alles für mich und warst immer für mich da. Damals wusste ich es gar nicht zu schätzen denn ich war in meiner Welt gefangen und meine Sorgen liessen es gar nicht zu, zu sehen wie Du Dich veränderst. Ich hatte eine schwere Zeit zu durchschreiten. War 6Wochen weg zur REHA in eine Psychosomatische Klinik. Mir ging es nicht gut und das wusstest Du und Du " versuchtest " mir bei zu stehen. Leider ist unsere Liebe dran zerbrochen.
Du konntest dieses Gejammere und Geheule nicht mehr ertragen. Meine schlimme Eifersucht kam dann noch dazu denn Du bist leider noch verheiratet und Du wohnst noch mit Frau und Kindern in einem Haus...zwar getrennt...Sie mit den Kindern oben und Du unten aber es war unerträglich für mich.

Vor 3 Monaten....es war ein Mittwoch Morgen, vor der Arbeit....Du machtest Dich fertig für Deine Job...Du hattest bei mir geschlafen...kamst Du zu mir ans Bett...Du schautest mich sooo liebevoll an und streicheltest meine Wagen und Du gabst mir so unendlich zarte Küsse auf den Mund. Es war so seltsam...es war unendlich schön aber irgendwie unheimlich....wie wahr...denn Du gingst zur Tür raus und kamst nie mehr wieder

Seit 3 Monaten blieb meine Zeit stehen. Mein Leben ist nicht mehr wie es mal war. Ich kämpfte um unsere Liebe wie wahnsinnig aber je mehr ich kämpfte umso mehr schlimmer wurde es mit uns. Du reagiertest auf nichts mehr und so leitete ich die Kontaktsperre ein.

Nach 2 Wochen kam eine Mail von Dir. Mein HErz schlug Purzelbäume vor Freude ABER ...Du woltest wissen wie es mir geht u.s.w. aber völlig nüchtern alles und was mir einen Stich ins Herz gab...Du schriebst mir das Du eine lockere Beziehung angefangen hättest. Waaaaaas?

Leide ich nicht schon genug? Mußt Du mir das jetzt schreiben? Ich war total am Ende und das schrieb ich Dir auch..." Fehler - ich weiß ". Du entschuldigtest Dich dafür und so zogst Du Dich wieder völlig zurück. Absolute Funkstille.

Vor vier Wochen schrieb ich Dich an ob wir mal zusammen Essen gehen können und Du antwortest sofort mit " Gerne würde ich Dich treffen - Wie geht es Dir? ". " Ich möchte aber nicht das Du mit Deinen Emotionen wieder total ducheinander gewürftelt wirst ". Das waren Deine Worte. Ich antwortet nicht.

Gestern schrieb ich Dich locker an. Witzig, ohne Vorwürfe, einfach so....alles so wie ich es in 1000 Foren und Büchern geslesen habe.....lach....denn ich möchte ja keine Fehler mehr machen und habe ja gelernt

In den 3 Monaten habe ich mein Leben komplett geändert. Nicht deinetwegen...ich wollte wieder die ALTE werden. Lustig, flippig, spaßig...Ich habe alles geordnet und mich von allem getrennt was mir nicht gut tat incl. Kontakte bei Facebook...lach...u.s.w.
Sämtliche Schränke aufgräumt, sortiert u.s.w.
Es war ein hartes Stück Arbeit und ich bin mit meiner Person noch nicht fertig aber ich habe sehr viel geschafft. Du wärst stolz auf mich. Alle meine Hobbies laufen weiter....ich habe mein Leben wieder voll im Griff. Kein Grund mehr zum jammern vorhanden, keine schlechte Laune mehr...nix mehr. Ich bin mit mir im Reinen. Es würde Dir gefallen....ehrlich.

Was jetzt noch fehlt....Du mein Engel...Du hinterlässt solch eine riesen Lücke und sie lässt sich nicht schliessen. Ich will es auch gar nicht denn Du bist doch die PErson die ich möchte...die ich so sehr liebe. Du mußt das doch fühlen? Wir waren uns so nah, wir haben soviel erlebt....Schatzi....warum nur?

Jetzt sitze ich hier und schreibe und meine Tränen kullern. 3 Monate kullern sie schon. Ich dürfte gar keine Flüssigkeit mehr in mir haben. Ich wache mit den Gedanken an Dich auf und gehe mit den Gedanken schlafen.
Du warst doch der Mann mit dem ich alt werden wollte. An Deiner Seite sterben...ich dachte ich wäre am Ziel angekommen. Ich fühle noch förmlich, wie ich neben Dir an Deiner Brust liege, Dich streichel und mich so geborgen fühle. Ich rieche Dein Parfum noch...Deinen Körper...ich fühle Deine Nähe noch aber Du bist nicht da und wahrscheinlich wirst Du nie wieder kommen.

Ich vermisse Dich so sehr....ich liebe Dich sooo sehr.
Deine Maus

18.08.2012 09:00 • #1


Happyday


Mein lieber Schatz,
habe gerade Kaffee getrunken...alleine :'(
Was haben wir es doch immer geliebt, morgens so schön zu frühstücken und den Tag dabei zu planen. Seit 3 Monaten frühstücke ich alleine und das tut sooo weh. Immer wieder diese Erinnerungen.
Gleich mache ich meine Fingernägel...werde sie rot lackieren. Ich weiß...diese Farbe magst Du überhaupt nicht...am liebsten nur Klarlack...ich weiß aber Du bist ja nicht mehr da und meine Persönlichkeit und meine Vorlieben kommen wieder zum Vorschein.
Ich muß mich gleich fertig machen...meine Uniform wartet auf mich. MAche heute den ganzen Tag Strssenmusik und das bei dem heißen Wetter. Das wird anstrengend werden aber ich mache es trotzdem sehr gerne...außerdem lenkt es mich ab.
Wahrscheinlich schaue ich dann wieder hier und da ins Publikum.....die Hoffnung stibt zuletzt...obwohl ich weiß das Du niemals da sein wirst.
Du wollte immer meine Auftritte miterleben...Du hast mein Saxophon so sehr auch geliebt...Du lagst oft im Bett und hast mir beim üben zugeschaut und zugehört...die Musik...das war was, was wir beide so sehr liebten.
Jetzt ziehe ich alleine los und bekomme oft keinen Ton heraus weil ich so sehr an Dich denke...

Wir proben zur Zeit ganz doll für ein Konzert. Es wird fantastisch werden. Ich probe seit Wochen dafür und habe Dir damals voller Stolz erzählt...das ich dieses Konzert für Dich geben werde. JEtzt bist Du nicht da.
Ich werde spielen und ins Leere starren...ich hoffe ich breche nicht in Tränen aus...das wäre peinlich beim Konzert.
Bis dahin sind aber noch 3 Monate....vielleicht...vielleicht ? Das wäre mein TRaum....
Ich gehe mich mal fertig machen mein Schatz....bis gleich.
Ich liebe Dich.
Deine Maus

18.08.2012 10:26 • x 1 #2



Was ist mit uns geschehen?

x 3


Karma


Liebe Happyday, schön dass Du nun auch Tagebuch schreibst Du wirst sehen, es wird Dir gut tun mir hat vor allem das Tagebuch schreiben im Forum am meisten geholfen... werde Dein Forumstagebuch abonnieren und fleissig mitlesen...


Viele liebe Grüsse,

Karma

18.08.2012 10:47 • x 1 #3


Happyday


Liebe Karma,
das habe ich Dir zu verdanken.
Bisher bin ich aber nur am weinen wenn ich schreibe.
Liebe Grüße

18.08.2012 10:58 • x 1 #4


Astatos


572
5
73
@Happyday, das ist auch völlig in Ordnung, verschließe dich nicht deinen Gefühlen..

Liebe Grüße
Astatos

18.08.2012 11:07 • x 1 #5


Karma


Wird alles gut, Du arme Maus, irgendwie... habe auch drei Monate lang nur geweint, jeden Tag, jede Nacht, sogar auf der Strasse und im Supermarkt... das gehört dazu... zu der Entwicklung in Dir selbst


Viele liebe Grüsse,

Karma


Ich glaube an Dich

18.08.2012 11:09 • x 1 #6


Happyday


Danke Astatos,

Vielen, lieben Dank

18.08.2012 11:09 • #7


Happyday


Astatos...das war ehrlich gemeint..!

18.08.2012 11:10 • #8


Happyday


Liebe Karma,
Du bist süss...danke...und schon wieder heule ich.
Ich habe schon 10 Kilo verloren in den 3 Monaten...ich leide echt wie ein Hund.
Na ja...Kopf hoch....bis später

18.08.2012 11:12 • #9


Karma


Bis später

18.08.2012 11:13 • #10


Happyday


So mein Engel,
Kontaktlinsen sind drin Ja, Du hörst richtig....trage keine Brille mehr...die hat mich eh immer gestört und wie schon erwähnt....ich arbeite an meiner Person.
Ich schmeiße mich jetzt in meine Uniform....Mein kleiner Sohn sagt immer ich würde ausssehen wie die in " Pearl Harbor "...er liebt es
Okay....werde jetzt versuchen mal abzuschalten und meinem Hobby nachgehen....alles ist gepackt....bis heute Abend mein Schatz!
Deine Maus

PS:
Tschüsss Karma

18.08.2012 11:42 • #11


Happyday


Mein süsser Schatz,
bin wieder zu Hause und es war sooo, sooo heiß. Wir haben geschwitzt ohne Ende. Der Krankenwagen kam auch denn die Leute sind umgefallen wegen dieser Hitze. Zum Glück wurden wir überall mit Getränken versorgt Ich hatte auch TRaubenzucker dabei denn Du weißt das ich auch so ein Kreislauf- Kandidat bin. Aber alles ist gut gegangen und wir hatten trotz der Hitze auch wirklich Spaß.
Heute hat man miich gefragt ob ich auf Diät sei denn ich wäre so schmal geworden. Zum erstenmal konnte ich sagen: Nein, mein FReund hat mich verlassen und die Kilos sind wegen Liebeskummer gepurzelt.
Unterwegs habe ich oft an Dich denken müssen, auch wenn ich immer wieder ins Publikum geschaut habe....ich wusste das Du nicht da sein wirst...ich habe trotzdem nicht geweint. Mir gingen in Sekundenschnelle viele Gedanken durch den Kopf...was wäre wenn Du plötzlich auftauchen würdest? Innerlich musste ich schmunzeln...das wäre schön. Leider wurde ich super schnell wieder aus diesen Tagträumen gerissen denn ich musste ja Musik machen.
Auf dem nach Hause WEg wusste ich schon das ich Dir gleich schreiben werde und es war ein schönes Gefühl. JEtzt wo ich schreibe, überkommt mich wieder diese Traurigkeit.
Was machst Du jetzt? Wo bist Du? Hast Du eine FReundin und bist gerade mit ihr zusammen? Habt Ihr Spaß miteinander? Bist Du glücklich? Denkst Du an mich?
Ich gehe jetzt duschen, und dann schaue ich Fernsehen. Morgen muss ich schon um halb zehn wieder am TReffpunkt sein. Den ganzen TAg werde ich Morgen Musik machen müssen...zwischendurch haben wir Pause..mal sehen ob ich nach Hause fahre oder dort bleibe. Ich weiß es noch nicht. Ich entscheide mich Morgen dort denn ich kann ja jetzt entscheiden wie ich möchte.
Heute hatten mich zwei Typen angequatscht bei der Musik. Natürlich habe ich mich mit denen unterhalten...auch wenn der eine Typ immer wieder ankam und auch so ganz nett war zu mir...es interessiert mich nicht.
Ich möchte auch nicht...ich möchte Dich...sonst keinen. Schatz, ich bin einfach noch nicht soweit und ich habe auch Angst das wenn ich einmal so weit sein werde...dann werde ich Dich loslassen müssen und das will ich doch nicht.
Ich bin verrückt, richtig?
Gehe jetzt duschen Schatz.
Ich liebe Dich.
Deine Maus

18.08.2012 18:59 • #12


Happyday


Hallo mein Engel,
gehe jetzt gleich ins Bett, habe morgen einen langen und anstrengenden Tag vor mir.
Gerade hat mich ein Musikkollege angeschrieben. Als es bei FB aufpoppte, wusste ich sofort wer es ist obwohl ich nur das Geräusch gehört hatte. Er schlawenzelt schon länger um mich rum...ich hatte es heute zum erstenmal bewusst gespürt. Er hat sich vor Wochen von seiner Frau getrennt. Er hat mich einfach so angeschrieben und es war auch nett. Ich habe es aber schnell beendet aber er schrieb das er sich die Tage noch einmal bei FB melden würde, obwohl ich ihn Morgen sehe ?
Bitte Schatz....wenn Du es spürst...dann mache was...
Du hast immer zu mir " Hübschmaus " gesagt...Du hast mich sehr oft im Schlaf beobachtet und wenn ich wach wurde kam von Dir wie wunderschön ich doch wäre. Schatziiiiiiii....lass es doch nicht einfach so zu und verschwinde nicht aus meinem Leben. Natürlich bekommen alle anderen jetzt auch mit das ich alleine bin und ich werde nun so langsam interessant für andere Männer.
Mich interessieren diese Typen nicht...das weißt Du...ich möchte mit Dir alt werden...ich möchte wieder mit Dir lachen...in Deinen Armen liegen. Bitte Schatz....ich liebe Dich doch. Du warst immer so stolz das ich DEINE war und Du hast mich voller Stolz überall " vorgeführt ". Lass es doch jetzt nicht zu das andere Männer anfangen Interesse zu erwecken!
Gute Nacht mein süsser Engel.
Bis Morgen.
PS: Weißt Du was? Du hast mir mal einen kleinen Anhänger geschenkt...ein kleines Saxophon für eine Halskette.
Seit Wochen liegt dieser Anhänger unter meinem Kopfkissen. Abends gebe ich ihm einen Kuss und Morgens auch. Es bleibt darunter liegen.
Ich liebe dich
Deine Maus

18.08.2012 21:01 • #13


Happyday


Guten Morgen mein süsser Schatz,

ich bin gestern mit Gedanken an Dich eingeschlafen....ganz schnell. War ziemlich platt bis um 05:00 Uhr heute früh mein Handy ging. Thomas...Du weißt ja wer es ist. Er kam gerade aus dem Restaurant und frug ob er zu mir kommen darf. Ich mag ihn sehr und er sieht fantastisch aus...ein klasse Mann ABER...es gibt Dich noch in meinem Herzen...das weißt Du.
Ich habe ihm natürlich abgesagt und mache mich jetzt fertig für die Musik. Es ist jetzt schon warm draußen und mir tuen von gestern noch ein wenig die Beine weh.
Thomas meldet sich täglich. Das wäre ein Mann, der uns gefährlich werden könnte aber zum Glück hat er immer soviel Arbeit und deshalb eigentlich keine Zeit. Ich hatte ja kurz nach unserer Trennung...so 4 Wochen danach ein Date mit ihm.
Es war ein sehr schöner Abend. Zum erstenmal hatte ich wieder ein wenig lachen können obwohl ich selbst dabei, mich immer umschaute ob ich Dich sehe. Es wäre mir peinlich gewesen und ich wäre bestimmt mit rotem Kopf vom Tisch aufgestanden. Blöd oder? Ich fühle mich einfach noch so verbunden mit Dir, das ich andere Männer oder so, gar nicht nah an mich heran lassen kann...mein Herz blockt sofort ab.
Nächste Woche sehe ich ihn aber, aber auch nur weil er mit seiner Band tatsächlich auch da auftritt, wo wir auch spielen. Zufall? Schicksal?
Es tut mir in der Tat gut Dir zu schreiben, auch wenn es immer wieder Erinnerungen erwecken, die mich traurig stimmen aber irgendwie fange ich an so alles besser zu verarbeiten und irgendwie habe ich das Gefühl mit Dir zu reden.
Ich möchte jetzt gar nicht dran denken wo Du zur Zeit bist...mir würde ganz übel werden.
Ich muß jetzt auch duschen gehen und mich fertig machen.
Ich werde an Dich denken...wie jeden Tag und mein Herz wird dabei weh tuen...wie jeden TAg.
Ich liebe Dich
Deine Maus

19.08.2012 07:16 • #14


Happyday


Hallo mein süsser Engel,
da bin ich kurz wieder. Wir sind alle nach Hause gefahren denn es ist ja so heiß...keine Stelle mehr an meinem Körper ist noch trocken. Die ganzen Klamotten...ihhhh...geh jetzt duschen und ziehe mich komplett neu um.
Wir hatten heute ein Konzert gegeben...ich war mit den GEdanken nur bei Dir....nur....Ich habe zwar spielen können aber mit einem Klos im Hals.
Schatziiiii...erinner Dich doch an unsere schönen Stunden....Du kannst das doch nicht alles vergessen haben? Wir waren doch soooo glücklich? Du hast es doch auch immer und immer gesagt....
Ich möchte nicht alleine weiter machen. Wofür mache ich die Musik eigentlich noch? Ja sie macht mir Spaß und sie lenkt mich ab aber ich wollte doch auch das Du sie hörst :'(
Ich bin tottraurig im Augenblick...kann und will das alles nicht glauben was mit uns geschieht.
Als ich zur Tür rein kam...musste ich sofort Deinen Anhänger holen und die Tränen liefen....
Gehe jetzt duschen, esse noch was und dann muß ich schon wieder fahren.
Was machst Du? Liegst mit Deiner neuen FReundin in der Sonne? oder bist Du auf der Anlage?
Ich vermisse Dich so schrecklich. Das ist wirklich, wirklich, echte und wahre Liebe.
Mein Musikkollege kam vorhin sofort angedüst und hat mich angequatscht. War zwar nett und habe brav geantwortet...bin aber dann auch gegangen....Du fehlst mir mein Engel.
Ich liebe Dich
Deine Maus

19.08.2012 12:54 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag