60

Was soll ich nur tun - Affäre und Ehe

Gretel

Gretel

2036
2
1970
Zitat von Isely:

Trenn dich und leb mit dem interessanteren AM eine Zeit zusammen, was kommt dann ? Wieder Beziehungsalltag, ein ewiger Kreis. Die Statisten wechseln , die Bühne bleibt die gleiche.


Weiterentwicklung ist für Dich ein Fremdwort, hm?

12.01.2019 02:36 • x 2 #46


Vorbeigeschaut

Wieso gehst du davon aus, dass du alle Zeit und Möglichkeiten hast, zwischen zwei Männer zu wählen? Dein AM zieht sich doch jetzt schon zurück. KeineEntscheidung ist eben auch eine.
Auch dein EM lebt schon länger in einer lieblosen Ehe. Wer sagt dir, dass er das unbegrenzt und unbeschadet immer mitmacht und dich weiter liebt?

12.01.2019 07:17 • #47


Nelly-38


18
2
7
Ich gehe nicht davon aus dass beide auf mich ewig warten und ich ewig Zeit habe, kann nur jetzt sagen dass mein Mann noch da ist und auf meinen nächsten Schritt wartet. Beim AM würde ich wohl erst nach einer Trennung sehen ob es da noch eine Zukunft gibt.
Die Entscheidung wie es weitergeht sollte ich ohnehin nicht von ihm abhängig machen. Ist nur schwer wenn schon Gefühle im Spiel sind.

12.01.2019 11:48 • x 1 #48


frechdachs1

531
1
425
Zitat von Nelly-38:
Hallo liebe Community, Ich habe mich in einen ziemlichen Schlammassel manövriert und finde keinen Ausweg. Über 10 Jahre Ehe, 2 bald-Teenagerkinder, keine Finanzsorgen, schönes Haus, ein gutes Leben wie man so schön sagt. Ich hatte 2 Jahre eine on-off-Affäre aber nie den Mut dies meinem Mann zu gestehen. Natürlich gab es einige Gespräche über uns und auch mein Gefühlsleben. Er ist ein toller Mann, aber ich liebe ihn nicht mehr. Unsere Kommunikation ist sehr schlecht und er nimmt es hin dass ich mich zurückziehe, keine Nähe mehr möchte und am liebsten meine ...


Weißt du, allein wegen dieses Satzes wäre es fair die Beziehung zu beenden. Stell dir vor, dein Mann wäre jeden Tag bei dir, aber ohne dich noch zu lieben. Seine Gedanken wären die ganze Zeit bei einer anderen. Wie wäre deine Gefühlslage? Ich rate jedem der betrügt, oder die Affäre ist, lest die Beiträge der Betrogenen, wieviel Schmerz das verursacht und dann überdenkt Eure Entscheidung. Diese Menschen leiden und hoffen. Sie in der Hoffnung zu lassen ist unfair, da sie sich versuchen zu verbiegen um es dem anderen Recht zu machen. Immerhin verbaut ihr Euch beide die Möglichkeit glücklich zu werden. Dein Mann muss aber nicht reagieren, denn er liebt dich noch. Du aber nicht.

12.01.2019 11:56 • #49


cassie97

cassie97

782
1371
Eins musst du einfach wissen, wenn du wirklich noch Wert auf deinen Mann legst, solltest du die Karten auf den Tisch legen. Wenn er es so rausfindet ist er weg. Da du aber immer noch starke Gefühle f0r den AM hast, ist die Entscheidung wohl eigentlich gefallen.
Gefühl schlägt Gewohnheit. Aber Gewohnheit ist einfacher.

12.01.2019 11:59 • #50




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag