177

Was will sie und welchen Schritt soll ich gehen?

Sliderman
@alleswirdbesser

Ich kann Deine Bedenken irgendwo nachvollziehen, aber es gibt halt viele Facetten des Lebens und Beziehungen.

Bei mir war es eine Beziehung und nicht nur BungaBunga.

08.01.2023 16:11 • x 1 #106


R
Zitat von rosafeuerzeug:
@RandomSummary Ja, des wär ne Möglichkeit, gell? Internetbeziehungen giebt es, vielleicht sind die nicht besonders bekannt, ich weiß nicht, weil die glücklichen, denen das geglückt ist nicht zu offen darüber sprechen? Ich persönlich selber kenn welche. Naja, Wurscht. Tiefe Gespräche führen kann nicht jeder, ...

Klar, ich weiss auch nicht genug über Euch, und klar, das kann besonders heute auch wunderbar klappen mit Internet etc. - ich denke ich will nur sagen dass Du Dich theoretisch in einer absoluten Hochphase von realer sozialer Interaktion befindest, die meiner bescheidenen Meinung nach immer einer virtuellen Interaktion vorzuziehen ist.

Mach einfach wie Du selbst denkst, würde mich aber nicht kategorisch auf virtuell beschränken. Echte Begegnungen sind authentischer und bieten weniger Raum sich irgendetwas zusammen zu bauen dass mit der Realität nicht mithalten kann.

08.01.2023 16:27 • x 4 #107


A


Was will sie und welchen Schritt soll ich gehen?

x 3


alleswirdbesser
@rosafeuerzeug ich habe deinen Post nun ganz gelesen und muss noch was anmerken:
Zitat von rosafeuerzeug:
ich finde die Zeiten sind so besser geworden, daß man davon ausgehen kann, daß eine gescheite Frau nicht ständig mit jemand ins Bett hüpft.

Du meinst also, dass die Frauen von früher sehr viel freizügiger waren, als die Frauen aus der Gegenwart?

08.01.2023 16:37 • #108


alleswirdbesser
Zitat von rosafeuerzeug:
Sie ist grade auf Arbeitssuche, obwohl man eigentlich ohne Arbeit viel Zeit hat, muß sie sich leider um Haushalt und Kind kümmern. Deshalb sprachen wir nicht bloß einmal über ein endliches Treffen, sie sprach früher von Frühjahr,

Es gibt Berufstätige Alleinerziehende mit mehreren Kindern, im unterschiedlichen Alter, die es schaffen zu Daten, im realen Leben, oder gar Beziehungen zu führen. Arbeitslos und seit 4 Monaten keine Zeit für ein Date? Das nimmst du ihr ab?

Manche Menschen, die ein erfülltes Leben führen oder keine Lust auf eine echte Beziehung haben, freuen sich vielleicht über solche Internet Kontakte, um ein bisschen dem Alltag zu entfliehen. Sie wollen in der Regel nichts Anderes und versuchen so lange es geht, den Kontakt zu erhalten, indem sie die Dates absagen, verschieben, keine Zeit finden usw.

Eine Frau mit Kind würde nicht leichtfertig von heute auf morgen umziehen. Ich weiß ja nicht um welche Entfernung es bei euch handelt, aber vorausgesetzt sie ist eine verantwortungsvolle Mutter, dann würde sie nicht wirklich so weit umziehen wollen. Und wenn man auch dem anderen Menschen gegenüber Verantwortung verspürt, möchte man nicht, dass dieser alle Zelte abbricht und umzieht, zumindest nicht so schnell. Denn, was, wenn es nicht passt? Geht er wieder zurück?

08.01.2023 16:45 • #109


Kummerkasten007
Zitat von alleswirdbesser:
Du meinst also, dass die Frauen von früher sehr viel freizügiger waren, als die Frauen aus der Gegenwart?

Ich empfinde sie eigentlich als dümmer, da viele Kindergeld als jahrelanges regelmässiges Einkommen ansehen und Influencer als Berufswunsch angeben.

Eine gescheite Frau weiß was sie will, und wenn es eben ein ONS zu ihren Bedingungen ist. Why not?

08.01.2023 16:50 • x 1 #110


Vilya
Irgendwie habe ich den Eindruck der TE hat sein Kinderzimmer noch nicht verlassen und die wahren Beziehungen von denen er faselt waren rein virtuell.

Lieber TE bist du schon auf die Idee gekommen das deine neue wahre Liebe garnicht existiert und sich jemand nur einen Scherz erlaubt?

Zitat von rosafeuerzeug:
Witcher 3 ist übrigens Schei*e. Danke für deine gut gemeinten Worte

DAS ist böse!

08.01.2023 17:11 • #111


Hansl
@rosafeuerzeug

Nimmst Du Medikamente?

09.01.2023 06:40 • x 1 #112


Sliderman
Zitat von Hansl:
@rosafeuerzeug Nimmst Du Medikamente?


Nimmst Du welche?

09.01.2023 06:44 • x 1 #113


Simone1978
Liebe Mitforenser,

lasst euch doch keinen Bären aufbinden. Aufmerksam lesen bis erste Zweifel kommen und zack ist die Bestätigung da. Die Rechtschreibreform war 1996. Der TE schreibt teilweise immer noch ‚daß‘. Wie kommt‘s? Doch älter? Kein Student?
Es wirkt alles so gekünstelt. Ich habe nach der 2. Seite aufgehört zu lesen. Mein Intellekt steht nicht auf Verarsche
Oder liegt es doch daran, dass der 20 jährige TE soooo viel Erfahrung hat und wir einfach unter seinem Level sind und er schon eine weitere Rechtschreibreform in Planung hat? Fehler passieren (mir auch genügend), aber das ist kein klassischer Rechtschreibfehler, sondern entlarvt ihn als deutlich älter.

09.01.2023 15:44 • x 2 #114


Gärtnerin
Liest sich wie ein Bot.

09.01.2023 16:01 • #115


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag