696

Am Anfang war er bemüht - jetzt das Interesse verloren?

Ex-Mitglied


74114
Zitat von Plentysweat:
Lieber Schlaubi, das hatten wir hier schon des öfteren in Deinen Posts .
1.Sind es nicht alle, die negativ abgedriftet sind. Leider magst Du vielleicht gehäuft solche kennengelernt haben.

2. Insofern gebe ich Dir Recht. Die Gefahr der negativen Abdriftung in der Jetztzeit besteht und die schnellen Versuchungen locken und lauern natürlich überall. Die Verbreitung von Kontaktmöglichkeiten via Internet/Kontaktbörsen ist enorm und hat eine Irrsinnsausdehnung erreicht. Man ist vielleicht versucht, Partner zu wechseln, weil ja dieses schnell zugängliche Angebot besteht. Das ist natürlich verlockend und Viele verfallen dem. Dennoch bin ich überzeugt davon, daß innerlich gefestigte Menschen mit einem intakten Moral- und Wertesystem diesen Versuchungen widerstehen können und wollen. Dies Menschen gibts durchaus und DIE musst Du kennenlernen ! Um Dein negatives Bild, daß ALLE verkehrt und verrucht sind, zu revidieren!


Dem widerspreche ich nicht, wie manchem anderen hier. Aber ich bin müde - kann´s nicht anders beschreiben. Ich glaube auch einfach nicht mehr daran, ich habe zuviele - eigentlich durchweg nur negative - Erfahrungen machen müssen. Es hat auch nichts mit der Art der Beuteschau, den Orten etc. zu tun. Es ist überall gleich gewesen. Reine, astreine saubere Menschen, in meinem Fall Frauen, gibt es nicht mehr. Aber belassen wir es - es ist ein anderes Thema, das nicht hierher gehört.

14.04.2019 13:23 • #436


Ex-Mitglied


74114
Zitat von Grinch:

Nein - Ich zitiere hier Peter Kraus Die 50er waren nicht Prüde, sondern verschwiegen Man hat nichts gesagt. Einiges war evtl. besser, anderes genauso, und wieder anderes sogar schlechter.


Gutes Schlusszitat.

14.04.2019 13:23 • x 1 #437



Am Anfang war er bemüht - jetzt das Interesse verloren?

x 3


unregistriert

unregistriert


4345
1
5872
Zitat von Kaetzchen:
Also es scheint wirklich schwierig zu sein heutzutage, Beziehungen auf Augenhöhe zu finden/zu führen ...


Eine kluge Frau (wie meine) lässt ihren Mann ab und zu heimlich gewinnen, ohne das er es merkt. Oder er es erst Wochen später schnallt. Funktioniert bei uns (wieder) super.

Zitat von Schlaubi009:
Aber ich bin müde - kann´s nicht anders beschreiben.


Ganz ohne böse Gedanken oder Häme: Dein Eindruck habe ich bei Dir auch. Du bräuchtest wirklich mal dringend eine Pause von allem, und die Möglichkeit, Deinen Geist wieder in Ruhe zu sortieren.

Ich glaube, eine psychosomatische Kur wäre das richtige für Dich. Einfach mal drei Monate völlig heraus aus Deinem jetzigen Umfeld, versorgt werden, und wieder in die Spur kommen.

Du hast viel Mist erlebt die letzten Jahre, und Dich nie ernsthaft um Dich selbst kümmern lassen, wenn ich Deine Postings richtig interpretiere. Dadurch bist Du auf einem völlig negativen Tripp hängen geblieben.

Du hast früher im Sozialbereich gearbeitet, das sind nach meiner Erfahrung die Menschen, die sich am wenigsten und am spätesten helfen lassen. Gib Dir mal einen Schubs.

Wie gesagt, nur gut gemeint - ich habe das Thema burnout ja selbst auch schon durch.

14.04.2019 15:43 • x 4 #438


Blunda

Blunda


1393
5
1432
Zitat von Plentysweat:
@abraxas Alles gut !

Das ist aber, glaub ich, mittlerweile die in diesem Thread von den Meisten geteilte Meinung, oder irre ich mich da?
Gezieltes Suchen bringt i.d.Tat meist nichts. Das einzige was etwas bringt, ist, wenn man selber seinem Leben einen neuen Impuls, eine neue Richtung gibt, sich interessiert, sich Dingen zuwendet,...
Und, ich bin der Überzeugung, daß das Leben einem den richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt zuspielt. Ich denke auch, daß einem gewisse Partner vom Leben, vom Schicksal vorbestimmt sind.


ich gehöre auch zu denen die nicht suchen.
nur wieso taucht immer der selbe mann seit jahren auf, wenn ich nicht den kopf für sowas wie männer habe bzw die mich nicht interessieren?
erst 2013 getroffen, dann war ich weg. 2014 getroffen, dann war er weg und 2016 wieder kontaktaufnahme seinerseits...und nun ist er (erst mal) wieder nicht erreichbar für mich.
das frag ich mich bei den oberen zeilen...

14.04.2019 16:21 • #439


Plentysweet

Plentysweet


13560
22052
Zitat von Blunda:
nur wieso taucht immer der selbe mann seit jahren auf, wenn ich nicht den kopf für sowas wie männer habe bzw die mich nicht interessieren?
erst 2013 getroffen, dann war ich weg. 2014, dann war er weg und 2016 kontaktaufnahme seinerseits...und nun ist er (erst mal) wieder nicht erreichbar für mich.
das frag ich mich bei diesen zeilen...

Also ich möchte jetzt hier wirklich nicht einen auf Lebens- und Partnerschaftsberaterin machen- aber mir fällt spontan dazu ein, daß Ihr wahrscheinlich noch nicht miteinander fertig seid. Da schlummert noch was, was gelebt und erfahren werden möchte. Anders könnte ichs jetzt nicht erklären.

14.04.2019 16:29 • x 1 #440


Ex-Mitglied


74114
Zitat von unregistriert:

Eine kluge Frau (wie meine) lässt ihren Mann ab und zu heimlich gewinnen, ohne das er es merkt. Oder er es erst Wochen später schnallt. Funktioniert bei uns (wieder) super.



Ganz ohne böse Gedanken oder Häme: Dein Eindruck habe ich bei Dir auch. Du bräuchtest wirklich mal dringend eine Pause von allem, und die Möglichkeit, Deinen Geist wieder in Ruhe zu sortieren.

Ich glaube, eine psychosomatische Kur wäre das richtige für Dich. Einfach mal drei Monate völlig heraus aus Deinem jetzigen Umfeld, versorgt werden, und wieder in die Spur kommen.

Du hast viel Mist erlebt die letzten Jahre, und Dich nie ernsthaft um Dich selbst kümmern lassen, wenn ich Deine Postings richtig interpretiere. Dadurch bist Du auf einem völlig negativen Tripp hängen geblieben.

Du hast früher im Sozialbereich gearbeitet, das sind nach meiner Erfahrung die Menschen, die sich am wenigsten und am spätesten helfen lassen. Gib Dir mal einen Schubs.

Wie gesagt, nur gut gemeint - ich habe das Thema burnout ja selbst auch schon durch.


Psychosomatische Kur, Reha, mehrere Psychologen, sogar ein Pastor in einer Kirche (wo ich zu Weihnachten ehrenamtlich Essen mit ausgab über eine Hilfsorganisation, war echt schön) - habe ich alles durch,. Und noch ne Menge mehr. Burnout war nur ein Brennpunkt, kennst Du dann auch bestimmt. Ich habe jetzt einen Job, der - anforderungstechnisch - genau richtig ist. Den könnte ich bis zur Rente machen (was aber nicht gehen wird, weil er vom Jobcenter mit finanziert wird). Es sind da noch soviele Fragen, auch in den nächsten Jahren, die noch kommen werden. Viele unbeantwortete Dinge, die mir Unbehagen bereiten, habe ich doch immer eine gute Kontrolle im Leben gehabt. Das ist vorbei.

Eine weibliche schwache Schulter (Männer haben ja nur starke Schultern ) wäre da echt toll gewesen - es hätte vieles positiv bewegen können. Leider gab´s nur Mist und Pest und Cholera. Ich habe den Eindruck, ich kann mich nur dagegen schützen, indem ich mir einen Panzer aufbaue - um mich und den Rest meines Lebens. Sollte ich mal im Lotto gewinnen (ein Tipp jeden Freitagabend ist mein Luxus), könnte ich mir vorstellen, mein Zelt nochmal woanders aufzuschlagen, in einem fernen Land, wo es mir gefallen könnte. Aber das ist wohl eher Uropie - also lieber an der Realität halten und das war´s.

14.04.2019 16:33 • x 1 #441


Grinch


74114
Zitat von Schlaubi009:
mein Zelt nochmal woanders aufzuschlagen, in einem fernen Land, wo es mir gefallen könnte. Aber das ist wohl eher Uropie


Nö, das geht durchaus und wird von nicht wenigen Rentnern auch so gemacht. Mit einer kleinen Rente kommt man woanders Prima durch. Fit muss man natürlich bleiben. Eurojackpot bin ich auch dabei Dann haste aber andere Probleme weil alle nur dein Geld meinen und nicht dein Herz!

14.04.2019 16:44 • x 1 #442


Blunda

Blunda


1393
5
1432
@Plentysweat
Zitat von Plentysweat:
Also ich möchte jetzt hier wirklich nicht einen auf Lebens- und Partnerschaftsberaterin machen- aber mir fällt spontan dazu ein, daß Ihr wahrscheinlich noch nicht miteinander fertig seid. Da schlummert noch was, was gelebt und erfahren werden möchte. Anders könnte ichs jetzt nicht erklären.

das gefühl habe ich auch...das da noch irgendwas ist

2013 ich in beziehung, er single
2014 er in beziehung, ich single
2016 beide single, meldet sich bei mir. auf die idee wär ich nie gekommen.
irgendwas is da immer was mehr verhindert und wenn es nur die entfernung war.
jetzt hab ich den job und reduziere die entfernung zwischen uns (das wofür ich jahre lang hart geackert habe) und gestern schreibt er, er wäre in sowas beziehungsmäßigem, aber ohne große liebe...hätt sich eben so ergeben..tja
fragt aber ständig wie es mit´m job läuft und ob ich endlich das offizielle ok habe.

obwohl die umstände jetzt besser als zuvor gewesen wären. im gegensatz zum stillstand seit 2016.
wo alle meine bemühungen, jedes mal zunichte gemacht wurden. ein hindernisstein dem nächsten folgte. und nun...ab in eine unbefristete vollbeschäftigung innerhalb 2 wochen.
ist natürlich toll, ist ein großes ziel was ich erreicht habe, aber mit einem faden beigeschmack.

14.04.2019 16:55 • #443


Plentysweet

Plentysweet


13560
22052
@Blunda
Vielleicht brauchts von einem von Euch einmal eine Intitialzündung, ein beherztes Ja, ein deutliches Signal, um mal in eine Beziehung miteinander zu starten ?! Ihr eiert da aweng so voreinander herum. So liest sich das.

14.04.2019 17:05 • #444


Blunda

Blunda


1393
5
1432
Zitat von Plentysweat:
@Blunda
Vielleicht brauchts von einem von Euch einmal eine Intitialzündung, ein beherztes Ja, ein deutliches Signal, um mal in eine Beziehung miteinander zu starten ?! Ihr eiert da aweng so voreinander herum. So liest sich das.

ich hoffte, dass man sich häufiger treffen könnte, wenn ich so viel näher jetzt an ihm dran wohnen werde.
aber wenn er vorerst so ne zwanglose spaß-schnecke gefunden hat
zumal er weiß, ich hab ihn sehr gern...aber hm. hilft ja erst mal nix.

muss sich wohl mit umzug usw alles beruhigen und einspielen. solange meld ich mich bei ihm auch nich. kümmer mih erst mal um mich. wenn er was will soll er kommen. dafür bin ich im moment zu sehr vor den kopf gestoßen.
man weiß ja nich wie lang so ein gegenseitiges interesse anhält, wenn das so akut zu sein scheint...wer weiß

14.04.2019 17:18 • #445


Plentysweet

Plentysweet


13560
22052
Zitat von Blunda:
solange meld ich mich bei ihm auch nich. kümmer mih erst mal um mich.

Das klingt doch nach einem guten Plan . Im Moment steckt er ja eh noch mit der Spaßschnecke in ner Beziehung.
Aber weißt Du, das ist hier Tesa' s Thread und man sollte in ihrem Thema bleiben. Machst Du vielleicht einen eigenen auf? Oder schickst mir ne PN?
LG
Plenty

14.04.2019 17:44 • x 1 #446


Blunda

Blunda


1393
5
1432
Japp das ist wohl so. bin ich wohl doch etwas abgeschweift vom ursprünglichen zitat

14.04.2019 17:46 • x 1 #447


tesa

tesa


2071
7
2576
Zitat von Plentysweat:
Aber weißt Du, das ist hier Tesa' s Thread und man sollte in ihrem Thema bleiben.


Ihr habt meine hochoffizielle Erlaubnis.

Außerdem hast die Geschichte von @Blunda sogar ein bisschen was mit dem Thema zu tun. Ihr OdB hat ja nicht mal ein Problem die Spaßschnecke zu erwähnen. Und das obwohl er wissen müsste, dass Blunda das nicht so freuen wird.

14.04.2019 20:04 • x 2 #448


Rakaton


1061
1607
Zitat von Grinch:

Nö, das geht durchaus und wird von nicht wenigen Rentnern auch so gemacht. Mit einer kleinen Rente kommt man woanders Prima durch. Fit muss man natürlich bleiben. Eurojackpot bin ich auch dabei Dann haste aber andere Probleme weil alle nur dein Geld meinen und nicht dein Herz!


Man hat dann einfach andere Probleme. Hab eine lange Zeit meines Lebens in Japan gelebt. Daten mit Japannerinnen ist dann auch nochmal ein Spezialgebiet für sich. Ich würde nichtmal sagen es geht um dein Geld aber um eine ganz andere Bedeutung von Liebe oder anderen essentiellen Werten.

14.04.2019 20:05 • #449


Kaetzchen


74114
Zitat von tesa:

Ihr habt meine hochoffizielle Erlaubnis.

Außerdem hast die Geschichte von @Blunda sogar ein bisschen was mit dem Thema zu tun. Ihr OdB hat ja nicht mal ein Problem die Spaßschnecke zu erwähnen. Und das obwohl er wissen müsste, dass Blunda das nicht so freuen wird.


Und wie die Spaßschnecke sich erst freuen würde, wenn sie wüsste, wie sie genannt wird

Deshalb lass ich mich auf Männer gar nicht erst ein, die mir nicht das Gefühl geben, die eine für sie zu sein. Als Spaßschnecke oder emotionaler Halt für schwache Singlemänner (mein Muster) bin ich mir nämlich viel zu schade

14.04.2019 20:08 • x 2 #450



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag