696

Am Anfang war er bemüht - jetzt das Interesse verloren?

Blunda

Blunda


1393
5
1432
letztlich muss man doch erst mal jemanden besser kennenlernen um festzustellen, ob da was draus werden kann.
wenn man die möglichkeit dazu nicht hat...sieht´s blöd für so eine sache aus.
und in dem fall hab ich halt den kürzeren gezogen.

naja wenigstens hab ich den job in der tasche

14.04.2019 20:15 • x 2 #451


Kaetzchen


74114
Ich hätte gar kein Interesse an einem Mann, der in einer Beziehung ist, weil sich das gerade so ergeben hat ...

Damit hätte sich für mich wegen zu unterschiedlicher Werte ein weiteres Kennenlernen schon erübrigt ...

14.04.2019 21:15 • x 1 #452



Am Anfang war er bemüht - jetzt das Interesse verloren?

x 3


Sohnemann


74114
Zitat von Kaetzchen:

Und wie die Spaßschnecke sich erst freuen würde, wenn sie wüsste, wie sie genannt wird

Deshalb lass ich mich auf Männer gar nicht erst ein, die mir nicht das Gefühl geben, die eine für sie zu sein. Als Spaßschnecke oder emotionaler Halt für schwache Singlemänner (mein Muster) bin ich mir nämlich viel zu schade


Du stehst auf schwache Singlemänner?
Das klingt extrem schräg.
Und die sollen dich dann noch auf das One and Only Podest stellen?
Hast du irgendso ein Überlegenheits fe.

Spaßschnecke finde ich super.
Ein garantierter Aufreger

14.04.2019 21:27 • #453


tesa

tesa


2068
7
2572
Zitat von Blunda:
letztlich muss man doch erst mal jemanden besser kennenlernen um festzustellen, ob da was draus werden kann.


Klar, aber bei euch beiden ist es ja nicht so, dass ihr einander nicht schon kennt, oder?

Ganz verstanden hab ich's ja nicht wirklich. Was genau hat er mit deinem neuen Job zu tun? Hast du den jetzt wegen ihm genommen.

Und bei mir hätte sich das auch bereits erledigt, wenn ein Typ, der angeblich auf mich steht, mir eröffnet, dass er sich in der Zwischenzeit was fürs Vergnügen besorgt hat.

14.04.2019 21:30 • x 2 #454


Kaetzchen


74114
Zitat von Sohnemann:
Du stehst auf schwache Singlemänner?
Das klingt extrem schräg.
Und die sollen dich dann noch auf das One and Only Podest stellen?
Hast du irgendso ein Überlegenheits fe.


Nee, eben NICHT. Aber die stehen auf MICH und wie. Frag bloß nicht! Die sehen in mir so eine Art Erlösung und Heilsbringer und lassen auch einfach nicht los

14.04.2019 21:44 • x 1 #455


Karina14


74114
@yonda, ich lerne erst jetzt mein inneres Nein wahrzunehmen, früher war ich verliebt und glaubte an meine Verliebtheitsgefühle, jetzt begreife ich allmählich, dass ich mich irre und interpretiere die Verliebtheitsgefühle etwas differenzierter, dh ich habe mir fest vorgenommen weniger spontan zu agieren und mir viel Zeit zum kennenlernen zu nehmen. Außerdem auf seine Bemühungen um mich zu achten bzw sein Desinteresse zu registrieren und als das zu nehmen was sie sind. Wenn ich verliebt bin, höre ich nicht mehr richtig hin, deswegen jetzt dieser Wunsch nach dem Innehalten, bzw Abstand zu wahren und Zeit zum richtigen kennen lernen

14.04.2019 23:53 • x 2 #456


Blunda

Blunda


1393
5
1432
Zitat von tesa:
Klar, aber bei euch beiden ist es ja nicht so, dass ihr einander nicht schon kennt, oder?

Ganz verstanden hab ich's ja nicht wirklich. Was genau hat er mit deinem neuen Job zu tun? Hast du den jetzt wegen ihm genommen.

Und bei mir hätte sich das auch bereits erledigt, wenn ein Typ, der angeblich auf mich steht, mir eröffnet, dass er sich in der Zwischenzeit was fürs Vergnügen besorgt hat.

wenn du dich 3x im jahr siehst...ich denk halt immer noch es hätte womöglich mehr treffen in kurzen abständen gebraucht, mehr unternehmungen. auch wenn das auch nich unbedingt ne garantie gewesen wäre. und ja wir haben auch zwischendurch geschrieben. er is nur ein mensch, der grundsätzlich wenig schreibt und agiert lieber persönlich in gesprächen.
wenn wir uns getroffen haben haben viel zu quatschen gehabt, wir haben faxen gemacht,.. aber scheinbar hat´s ja nich gereicht und damit muss ich halt zurecht kommen. und ich werd ihm zu früh gesagt habe, dass ich ihn gern hab
das war schon immer mein fehler. ich weiß halt wie er so tickt in bstimmten dingen und ich dachte immer das wär was gutes...aber nuja.

er hat nix mit meinem neuen job zu tun. den hab ich mir selber hart erarbeitet.
den job hab ich angenommen um nach jahren endlich ausm hartz iv raus zu kommen und endlich in eine festanstellung rein zu gehen.in meiner region is jobmäßig nix zu wollen. er wäre der bonus oben drauf gewesen, wenn man das so nennen kann. da ich die entfernung auf ein minimales hätte reduzieren können.
ich hätte einfach mehrere fliegen mit einer klappe geschlagen. so war´s jedenfalls mal von mir erdacht. nur meine bemühungen haben ja die letzten 3 jahre nicht gefruchtet.

dann bleibt mir eben der job und ne neue wohnung aka neuanfang. das sind die großen hauptziele auf die ich hin gearbeitet habe die ganzen jahre, er stand da immer drunter. da ich erst mal ne basis schaffen wollte und dann wollte ich gucken wie und ob sich da doch noch was entwickelt...aber das hat sich ja jetzt erledigt

15.04.2019 00:00 • x 1 #457


tesa

tesa


2068
7
2572
Zitat von chris5698:
Du solltest einfach offen für das Schicksal sein und ich bin mir sicher, du wirst sichwr in naher Zukunft mit jemanden wirklich glücklich werden.


Hm ... drei Jahre sind ins Land gezogen. Passiert ist nichts.

18.06.2022 01:16 • x 5 #458


Blanca

Blanca


4411
27
6586
Zitat von tesa:
Hm ... drei Jahre sind ins Land gezogen. Passiert ist nichts.

Davon war über weite Strecken aber auch Pandemie, mit Lockdowns, etc - nicht wirklich eine ideale Zeit für Dates... Eine Ausnahmesituation, wie wir sie seit Jahrzehnten nicht mehr hatten.

18.06.2022 07:40 • x 5 #459


Baumo


4333
1
4034
Du meinst du hast nach 3 Jahren immer noch eine 6 uelle Beziehung zu einen Mann der nur das will?

18.06.2022 07:57 • x 1 #460


tesa

tesa


2068
7
2572
@Blanca da hast Du völlig recht.
Aber es ist lustig, ich hör ständig (freudigst) hab ich während der Pandemie kennengelernt!

Ich glaub, ich bin so ziemlich der einzige Single, der während der Lock Downs tatsächlich zu Hause war

18.06.2022 09:11 • x 2 #461


tesa

tesa


2068
7
2572
@Baumo Nein, es ging um in naher Zukunft jemanden kennenlernen

Das wurde 2019 geschrieben.

18.06.2022 09:12 • x 2 #462


fe16

fe16


34098
1
44297
Zitat von tesa:
Ich glaub, ich bin so ziemlich der einzige Single, der während der Lock Downs tatsächlich zu Hause war

Irrtum , ich auch

18.06.2022 20:00 • x 2 #463


Femira

Femira


4255
6
6345
Zitat von tesa:
ich hör ständig (freudigst) hab ich während der Pandemie kennengelernt!

Hey Tesa, schön, dich wieder zu lesen! Wie geht es dir?

Ich höre übrigens viel, wie viele Beziehungen während der Lockdowns alle zerbrochen sind. 2022 ist das Jahr der Singles!

18.06.2022 20:15 • x 3 #464


aquarius2

aquarius2


6420
7
7405
Ich war auch viel zu Hause, mit Patenkind, aber ohne Partner...

18.06.2022 20:34 • x 2 #465



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag