1245

Diskussion zum Thema respektloses Verhalten

CocosPool

CocosPool


508
857
@ElGatoRojo ich befürchte ich lass die Mücken ein. Tür muss auf aber ich brauchte volles Licht die ganze Zeit

04.08.2022 22:10 • #871


CocosPool

CocosPool


508
857
Zitat von Isnogud:
Man entwickelt sich ja auch ständig weiter und verändert sich

Das finde ich auch krass, wenn man mal seinen eigenen Verlauf betrachtet. So von vor 20 Jahren bis jetzt.
Und wie man sich zu sich selbst verändert...und zu sich steht usw.
Wo auch Beziehungen Einfluss hatten
Bin schon Gedanklich voll drin im Thema

04.08.2022 22:13 • x 2 #872



Diskussion zum Thema respektloses Verhalten

x 3


CocosPool

CocosPool


508
857
Und erschreckend wie man sich plötzlich in Mustern wieder finden kann die man glaubte seit der Jugend abgelegt zu haben usw und sofort

04.08.2022 22:15 • #873


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7599
1
14898
Zitat von CocosPool:
ich befürchte ich lass die Mücken ein.

Rundungsdifferenz. Mich besucht abends immer eine Hornisse, die friedlich die Schreibtischlampe umkreist. Falter toleriere ich - Fligen werden mit dem elektrischen Tennisschläger gekillt.

04.08.2022 22:27 • x 3 #874


brndbschlngrxl


883
1005
Zitat von CocosPool:
So von vor 20 Jahren bis jetzt.

Ich bin genau so wie vor 20 Jahren.

Es sind noch immer 19.987cm - gestreckt 20.654 cm

04.08.2022 22:31 • x 1 #875


CocosPool

CocosPool


508
857
@ElGatoRojo Hornisse?
Wenn mir Spinne in der Wohnung begegnet denk ich nur: sieh lieber zu das du Land gewinnst, dann darfst du bleiben
Als wir letztens 3 Wochen im Urlaub war, hat eine Spinne ein Netz in die Fensterecke gebaut und darunter lagen 6 Ausgesaugte Wespen- innen! Ich frage mich echt woher die Wespen kamen, alle Fenster waren zu.
Ich habe die Heldin dann Feierlich runter getragen und vor die Garage gesetzt.

04.08.2022 22:49 • x 2 #876


LittleOwl

LittleOwl


595
3
1301
Zitat von ElGatoRojo:
Mich besucht abends immer eine Hornisse, die friedlich die Schreibtischlampe umkreist.


Der tust du aber nichts, oder?

04.08.2022 23:58 • x 1 #877


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7599
1
14898
Zitat von LittleOwl:
Der tust du aber nichts, oder?

Nö, die tut mir nichts und ich ihr nicht. Sie brummelt nur ein wenig herum. Manchmal setzt sie sich auf ein Blatt Papier. Dann kann man sie zum Fenster tragen und sie fliegt eine Weile draußen rum. Aber keine Viertelstunde und sie ist wieder da - angelockt vom Licht.

05.08.2022 01:22 • x 1 #878


Saraaah


179
5
363
Mich beunruhigen die letzen Beiträge des Posterstellers,wie wenn er Abschied nimmt ?

Er möchte in so einer Welt nicht leben usw

Keine Ahnung ob sowas ernst zu nehmen ist ,hab seine Beiträge nur in Kürze übersprungen,hab nur gemerkt das er anscheinend Depressiv ist ?

05.08.2022 02:44 • #879


Chrome

Chrome


1129
1498
Na klar ist er das, aber keiner von uns weiß etwas über ihn, die einzigen die da helfen können sind die von der Forenleitung, weil man durch die Email vielleicht einen Namen hat und diese der Polizei weitergeben kann, denn da zählt dann Datenschutz nicht mehr.

Über den Namen und Bild was er ja hier im Account hat, kann Polizei ihn dann auch finden. Ich denke auch das dies notwendig ist, zumindest nachschauen sollten sie und kurz mit ihm reden ob alles ok ist.

Schwierig wird es wenn er eine Email hat die 0 über ihn aussagt, dann kann man nur noch hoffen das man über die IP Adresse ein Signal findet, aber auch da, ist so etwas immer leichter gesagt als getan.

Sein Bild könnte noch ein Treffer werden wenn man es durch die Datenbank laufen lässt. Er meinte ja schon einmal in einer Klinik gewesen zu sein, die speichern eigentlich mindestens 10 Jahre seine Daten, natürlich vorausgesetzt es ist wirklich sein Bild was er da im Profil hat.

Wir können da leider wenig machen, nur hoffen das er wieder auftaucht mit neuem Mut und Hoffnung

05.08.2022 05:53 • #880


Heffalump

Heffalump


23575
1
35458
Kaum biste ein paar Stunden weg...

Zitat von Piper2603:
viele nehmen aber mehr als sie selbst bereit sind zu geben

Darf ich dir den Spiegel vorhalten - machste auch gerade.
Du gibst ein Stichwort, beisst dich fest, erwartest von uns, wir lösen den gordischen Knoten - und kurz vorher machste die Biege.

Nicht nett.
Zitat von Piper2603:
ich verstehe es so, dass ich Aufgrund meiner Erfahrungen die Grenze viel eher ziehe als Andere und sie für mich dann natürlich auch schneller als überschritten gilt

Aber auch nur, wenn es um Dich geht? Weil wenn es um Andere geht (zumindest hier im Forum) da sind deren Grenzen dir völlig schnuppe.
Da schreibste und schreibste und schreibste, als gäbe es kein Morgen.
Zitat von Piper2603:
ich habe mich beim bowlen nicht wohl gefühlt usw.

Du gehst mit einer Negativ-Erwartung hin, wie soll der Abend da schön werden?

Ebenso im Kino, wenn der Film dich nicht vom Hocker haut - war der Kollege Schuld, der dich bat mitzukommen.
Auch nicht gerade nett, so imaginär immer die anderen in die Pflicht zu nehmen, damit man sich so schön im Selbstmitleid kugeln kann
Zitat von Piper2603:
ich kann doch ein Nein auch akzeptieren, wenn ich jemanden frage ob er mitkommen will und versuche ihn nicht zu überzeugen mitzukommen

Umkehrschluss
Wann hast du, seit deinem Wiedereintritt ins Forum je ein Nein akzeptiert?
So gut wie nie
Zitat von Piper2603:
Du wirst Dich nicht mehr mit mir auseinandersetzen müssen

Klar, es ist leichter erst einen Aufstand zu produzieren und dann wenn alle kampfbereit in Linie stehen, sich aus dem Staub zu machen. Bringt dich der Lösung zwar nicht Näher. aber man kann sich dann @ home so schön im eigenen Saft wälzen und der Welt die Schuld anlasten, weil zu der Zeit, wo du noch jung - alle so gemein waren.

Du schreibst, wir wüssten nicht - möglich, aber du weißt auch nicht, was uns widerfuhr, du fragst auch nicht - du setzt voraus, unsere Welten wären voll Sonnenschein und Geigen und Schlaraffenland.
Zitat von Piper2603:
und Tschüß, keine Angst ich werde nicht wiederkommen

Und das wieder mal so typisch. Man kommt der Lösung nicht näher, wenn man sich wieder einigelt. Der Welt die Schuld gibt, warum es einem ja so dramatisch bescheiden ginge.
Du läufst mit dir seit gut 54 Jahren rum, ja, dir Schlimmes widerfuhr, ja, du warst Opfer, weil die Welt nun mal kein Ponyhof - aber so passierte es gewiss vielen anderen auch - und deren Grenzen sind dir auch schnurz. Du mobbst ebenso, wenn es dir Vorteile bringt - auch wenn du es weder so wahrnehmen kannst noch willst.

Jedes Opfer kann Täter werden, jeder Täter kann Opfer werden, der Planet ist so gestrickt, das immer ein Ausgleich erfolgen muss - du das aber nicht gewährst. Von Anderen aber erwartest.
Wegen mir, igel dich zuhause wieder ein, rede mit deinen Schulterteufeln - wie schlecht doch die Welt ist, wie viel Böses dir widerfuhr - und blende aus, wie vielen anderen es noch schlechter als dir geht. Und wie Vielen, du , durch deine Intoleranz, genau das Gleiche antust.

Auch wenn das hier dein Thema ist - in anderen Themen hast du genug davon gezeigt, das du binnen Nanosekunden dich so fühlst, man würde gegen Dich vorgehen - statt zu erkennen, es waren die Argumente - die nicht zu den Themen der jeweiligen TE´s passten, alles wurde von dir persönlich genommen, alles drehte sich nur mehr um Dich - und die jeweiligen TE´s waren Statisten im eigenen Thema.
Hinweise wurden gekonnt ignoriert, weil du da ein dickes Fell hast. Ok - kann man so machen - aber dann nicht der Welt vorwerfen - was man selbst tut.

Das ist Scheinheilig.

wenn ich mich irre - was durchaus passiert - weil menschlich, dann ist das nicht weiter schlimm, wenn man dazulernen will, aber wenn man nicht will - dann bringt weder Überredungskraft, noch Überzeugungsvermögen oder Akzeptanz - Dich dazu, deinen Horizont zu erweitern.
Und mehr ist es nicht. Wir sollen uns weiten - du engst dich dafür ein. Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Ich wünsche dir, dass du deinen Weg machst, das du darin auch Glück findest. Aber erwarten nicht zu viel von dieser Welt, sie ist für Dich vielleicht noch nicht bereit.

05.08.2022 06:06 • x 6 #881


hilflos666


470
1
897
Zitat von CocosPool:
Spinne ein Netz in die Fensterecke gebaut und darunter lagen 6 Ausgesaugte Wespen- innen!

Was für ein Killer weißt du zufällig welche Spinnenart das war?
Ich hasse zwar Spinnen, aber wenn es eine Möglichkeit ist diese Wespen fernzuhalten, wäre ich gewillt mir ein paar zuzulegen

05.08.2022 10:31 • #882


Heffalump

Heffalump


23575
1
35458
Zitat von hilflos666:
aber wenn es eine Möglichkeit ist diese Wespen fernzuhalten

von ziemlich genau 300 Wespenarten in D, sind exakt 2 Arten im Sommer/Herbst beim Menschen aktiv. Und jedes Volk im Schnitt gut drei Kilogramm Insekten für die Brut jagt, um diese zu ernähren. Würden diese Wespen alle wegfallen, würde so mancher des Nachts wild mit Pantoffeln im Schlafgemach nach Mücken schlagen, statt schlafen.
Möglichkeiten Wespen vom Tisch fernzuhalten - gibt es einige, aber bestimmt davon 80% zum Tod der Wespe führt, während wir nur aufpassen müssten, das Glas abgedeckt und Zuckerguss sowie Wurstprodukte nicht genascht werden.

Und was auch viele nicht wissen - erwachsene Wespen sind auch Bestäuber. Nicht so effektiv wie Bienen - aber sie ernähren sich von Nektar und Pollen, nur die Brut braucht frisches Fleisch!

05.08.2022 10:43 • x 3 #883


hilflos666


470
1
897
@Heffalump
Das mag ja sein, aber dieses Jahr ist es wirklich sehr schlimm, gerade gestern wieder draußen gesessen und auf einmal waren 5 Wespen, welche mich umzingelt haben (und ich hatte nichts zum Essen auf dem Tisch)
Da ich keine Wespen töte, suche ich nach alternativen... fand ich eine gute Lösung so alla der natürliche Lebenskreislauf...

Hatte schon versucht Wasser mit einer Kerze und so Kräuterölen aufzustellen, aber der Erfolg ist semi.
Ich hatte ihnen auch schon ein eigenes Wurstbuffet aufgetischt, aber die sind auch so gierig

05.08.2022 11:07 • #884


alleswirdbesser

alleswirdbesser


7235
14889
Die japanische Minze (und was weiß ich was drin steckt) auf den Tisch oder was auch immer geschmiert soll auch Abhilfe verschaffen. Dieses Tiger Balsam falls es jemandem was sagt.

05.08.2022 11:35 • x 1 #885



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag