566

Wie einen Mann bekommen, den man wirklich will?

leilani1801

2104
14
2822
Das Phänomen kennen bestimmt viele im Forum.

Man schaut sich online um, wartet darauf, welche Männer einen kontaktieren (ich mache online nie den ersten Schritt) und plötzlich kommt dann ein Mann um die Ecke, den man RICHTIG gut findet.
Sprich - er erfüllt alle Kriterien, nach denen man sucht: Angenehme, einfallsreiche Kontaktaufnahme, lustige Chats, jobmäßig, Freizeitverhalten, Optik - alles passt.

Aber genau bei diesen Männern entwickelt sich der Kontakt nicht so wie gewünscht: plötzlich wird nicht mehr geschrieben oder nur unzuverlässig, beim Herren stellen sich Zweifel ein etc.

Während die Kontakte mit Männern, die man "ganz ok" findet aber nicht wirklich heiß, sich genauso verhalten wie man es gerne hätte.

Da ich nicht unbedingt schnell einen Partner brauche und mich mit Mittelmäßigkeit nicht abfinden möchte, bleibe ich lieber Single.

Allerdings frage ich mich, was ich tun kann, um mal einen meiner richtigen "favorites" für mich zu gewinnen.

Verhalte mich eigentlich immer gleich, das bilde ich mir zumindest ein.

15.01.2019 09:16 • x 3 #1


Kummerkasten007

4152
2
4751
Sorry, das "Phänomen" kenne ich nicht, weil ich online noch nie gesucht habe und auch nicht suchen werden.

Diese virtuelle Frischmarktbörse mit der Lizenz zum Wisch und Weg gibt mir nichts.

Vermutlich strahlst Du unbewusst ein "ich muss aber eine Beziehung haben wollen" aus oder Du bist halt nicht das was die Männer suchen.


Zitat von leilani1801:
Allerdings frage ich mich, was ich tun kann, um mal einen meiner richtigen "favorites" für mich zu gewinnen.


Mach Kurse, fahr in Urlaub, strahle Selbstbewusstsein aus - und melde Dich mal von den "alle 11 Minuten..." Seiten ab.

15.01.2019 09:23 • x 8 #2


AllesGegeben30

AllesGegeben30

1671
6
2871
Zitat von leilani1801:
Das Phänomen kennen bestimmt viele im Forum.

Man schaut sich online um, wartet darauf, welche Männer einen kontaktieren (ich mache online nie den ersten Schritt) und plötzlich kommt dann ein Mann um die Ecke, den man RICHTIG gut findet.
Sprich - er erfüllt alle Kriterien, nach denen man sucht: Angenehme, einfallsreiche Kontaktaufnahme, lustige Chats, jobmäßig, Freizeitverhalten, Optik - alles passt.

Aber genau bei diesen Männern entwickelt sich der Kontakt nicht so wie gewünscht: plötzlich wird nicht mehr geschrieben oder nur unzuverlässig, beim Herren stellen sich Zweifel ein etc.

Während die Kontakte mit Männern, die man "ganz ok" findet aber nicht wirklich heiß, sich genauso verhalten wie man es gerne hätte.

Da ich nicht unbedingt schnell einen Partner brauche und mich mit Mittelmäßigkeit nicht abfinden möchte, bleibe ich lieber Single.

Allerdings frage ich mich, was ich tun kann, um mal einen meiner richtigen "favorites" für mich zu gewinnen.

Verhalte mich eigentlich immer gleich, das bilde ich mir zumindest ein.


Vielleicht hat der Mann von heute nicht so hohe Ansprüche wie Frau?

15.01.2019 09:25 • x 8 #3


leilani1801


2104
14
2822
Zitat von Bewusstsein:
* Mittelmäßigkeit * hahahaha. Lol. Was genau meinst du damit?.

Oberflächlich und kein Wunder.


Das hat gerade nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, sondern Passung.

Also nicht im Sinne von "mein Haus, mein Boot" usw. - Karrieristen sind überhaupt nicht mein Ding.

Auch nicht Optik im Sinne von modelmäßig à la George Clooney oder so.

Sondern jemand, der für meinen Geschmack zu mir passt: er trifft meinen optischen Geschmack, hat gleiche Werte, ähnliche Interessen und berührt mich einfach.

15.01.2019 09:25 • x 2 #4


butzwurst

116
2
119
Hast du denn auch schon jemanden davon persönlich kennengelernt?
Durch ein wenig Schreiben wirst du nie herausfinden, ob du ihn richtig gut findest.

Nach dem einer nicht mehr schreibt: Schreibst du ihn auch mal an? Vielleicht denkt er sich: Hm, immer muss ich mich melden, sie hat bestimmt kein Interesse. Dann ist die Lust auch weg sich da noch zu bemühen.

15.01.2019 09:26 • x 7 #5


mx211

mx211

210
2
356
Schalt den Computer aus, geh raus und feiere Dich und das Leben.... Dann kommt der Rest von alleine.

Großes Indianerehrenwort! ;)

15.01.2019 09:29 • x 3 #6


Bewusstsein

Bewusstsein

2126
31
2334
Zitat von leilani1801:

Das hat gerade nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, sondern Passung.

Also nicht im Sinne von "mein Haus, mein Boot" usw. - Karrieristen sind überhaupt nicht mein Ding.

Auch nicht Optik im Sinne von modelmäßig à la George Clooney oder so.

Sondern jemand, der für meinen Geschmack zu mir passt: er trifft meinen optischen Geschmack, hat gleiche Werte, ähnliche Interessen und berührt mich einfach.


Du suchst nach den Perfekten Typen, den immer viele Frauen suchen, aber ich geb dir ein Rat schaue nicht auf die Perfektion und Perfekte Aussehen, denn das Perfekte kann dein Herz auch so dermassen verletzen, dass du dir gewünscht hättest so einen Typen nie genommen zu haben .

Frauen geben nie eine Chance denen die Sie mögen und sogar wahre Gefühle empfinden, keine Chance, sie suchen nur den perfekt aussehenden Typen.

Schade eigentlich denn ihr Frauen solltet besser hinschauen und dass mehr auf den Charakter eines jeden schauen.

Manchmal entgeht einem ein Goldstück ohne dass man es ein zweites Mal genauer hin gesehen hätte.

15.01.2019 09:30 • x 5 #7


leilani1801


2104
14
2822
Zitat von mx211:
Schalt den Computer aus, geh raus und feiere Dich und das Leben.... Dann kommt der Rest von alleine.

Großes Indianerehrenwort! ;)


Das ist definitiv nicht das Problem.

Habe einen Job, den ich mag, einen großen Freundeskreis und viele Hobbies.

Mit dem Singlesein habe ich auch kein Problem. Hatte auch eine Dating-Pause von über einem halben Jahr.

Es ist also auf keinen Fall so, dass ich einen Partner suche, weil ich mich so schlecht fühle. Wäre einfach die Krönung.

Dennoch merke ich, dass ich immer wieder an dem gleichen Punkt scheitere. Die Männer, die ich wirklich gut finde, haben zunächst Interesse, was aber schnell wieder abflaut. Deswegen denke ich, dass ich irgendwas falsch mache, weiß aber eben nicht was.

Klar kann ich künstlich versuchen mich interessant zu machen, also mich indifferent geben etc. Aber wozu? Renne niemandem die Türe ein, sondern zeige mich im normalen gesunden Maße interessiert und ziehe mich zurück, wenn nicht viel vom Herren kommt.
Wenn er mir sehr gut gefällt, frage ich vielleicht mal nach, wieso nichts mehr kommt, aber nicht im Sinne von SMS-Bombardement etc.

15.01.2019 09:37 • x 2 #8


Bewusstsein

Bewusstsein

2126
31
2334
Zitat von leilani1801:

Das ist definitiv nicht das Problem.

Habe einen Job, den ich mag, einen großen Freundeskreis und viele Hobbies.

Mit dem Singlesein habe ich auch kein Problem. Hatte auch eine Dating-Pause von über einem halben Jahr.

Es ist also auf keinen Fall so, dass ich einen Partner suche, weil ich mich so schlecht fühle. Wäre einfach die Krönung.

Dennoch merke ich, dass ich immer wieder an dem gleichen Punkt scheitere. Die Männer, die ich wirklich gut finde, haben zunächst Interesse, was aber schnell wieder abflaut. Deswegen denke ich, dass ich irgendwas falsch mache, weiß aber eben nicht was.

Klar kann ich künstlich versuchen mich interessant zu machen, also mich indifferent geben etc. Aber wozu? Renne niemandem die Türe ein, sondern zeige mich im normalen gesunden Maße interessiert und ziehe mich zurück, wenn nicht viel vom Herren kommt.
Wenn er mir sehr gut gefällt, frage ich vielleicht mal nach, wieso nichts mehr kommt, aber nicht im Sinne von SMS-Bombardement etc.



Suche nicht, eine Frau mag erobert werden, mir käme es komisch vor wenn die Frau erobert..

Suche nicht und lass dich gefunden werden.

15.01.2019 09:39 • x 2 #9


Kummerkasten007

4152
2
4751
Zitat von leilani1801:
Dennoch merke ich, dass ich immer wieder an dem gleichen Punkt scheitere. Die Männer, die ich wirklich gut finde, haben zunächst Interesse, was aber schnell wieder abflaut. Deswegen denke ich, dass ich irgendwas falsch mache, weiß aber eben nicht was


Lies mal Deine Kommunikation nach, oder besser, lass sie mal von einer Freundin lesen und beurteilen.

Ich denke, da baust Du irgendwelche Erwartungen auf. Und wenn Dir jemand gefällt heißt es doch nicht, dass es andersherum genauso ist.

15.01.2019 09:44 • x 6 #10


willan

1765
2304
Zitat von leilani1801:
(ich mache online nie den ersten Schritt)


Darf ich fragen warum? Wenn Du jetzt nen Mann siehst, der Dir gefällt, dann wartest Du ab, ob er Dich anschreibt?
Und wenn er es nicht tut?

15.01.2019 09:44 • x 5 #11


Mann

Zitat von leilani1801:
Aber genau bei diesen Männern entwickelt sich der Kontakt nicht so wie gewünscht: plötzlich wird nicht mehr geschrieben oder nur unzuverlässig, beim Herren stellen sich Zweifel ein etc.

Vermutlich bist Du nicht die einzige Frau, die genau diese Männer am interessantesten findet. Die haben wahrscheinlich einfach mehr Auswahl.

15.01.2019 09:49 • x 13 #12


leilani1801


2104
14
2822
Zitat von Mann:
Vermutlich bist Du nicht die einzige Frau, die genau diese Männer am interessantesten findet. Die haben wahrscheinlich einfach mehr Auswahl.


Denke ich auch. Das wird es wohl sein.

Da hilft wohl nur an sich selbst arbeiten, weiterentwickeln und die eigene Attraktivität erhöhen.

15.01.2019 09:53 • x 1 #13


mitsubi

772
6
1136
Vielleicht findest Du einfach die falschen Männer gut und die merken das schneller als Du.

15.01.2019 09:56 • x 9 #14


leilani1801


2104
14
2822
Zitat von mitsubi:
Vielleicht findest Du einfach die falschen Männer gut und die merken das schneller als Du.


Dann definiere mal "falsch"

Ein Rätsel hat sich für mich gerade positiv aufgelöst.

Der letzte seltsame Kontaktabbruch seitens eines Mannes, der mir sehr gut gefallen hat...
Eine Freundin hat sich ein Foto, von ihm angeschaut, dass er mir geschickt hatte. Darauf sieht man vordergründig nur den Kopf, nicht den Körper.

Allerdings hat er sich im Hintergrund in einem Spiegel gespiegelt, also der gesamte Körper. Meine Freundin hat gesagt, fällt dir nicht auf wie klein der ist? Tatsache - pi mal Daumen ist der nicht größer als 1,70, eher ein Stück drunter. Also ein Stück kleiner als ich.

Über Größe hatten wir nie gesprochen...

Kann gut sein, dass der sich nicht treffen wollte, weil ihm klar war, dass das für mich nicht passt...

15.01.2019 09:58 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag