408

Wie gehe ich mit Würde?

aequum

aequum


988
2067
Zitat von Esika:
@aequum Viel besser… vielen Dank für die Nachfrage. Seit 14 Tagen in der neuen Wohnung… zwar kaum Möbel… aber auch mittlerweile viel glücklicher… Es tut nicht mehr so weh und ich denke kaum an ihn. Auch Dank diesem Forum hier geht es mir viel besser. Ihr seid die Besten! Ihr habt mir alle sehr geholfen! ...

Das freut mich wirklich sehr für Dich!
Toll, dass es Dir in der neuen Wohnung gut geht und Du viel glücklicher bist!
Das mit den fehlenden Möbeln wird sich mit der Zeit geben. Du hast Zeit, Dir in aller Ruhe welche auszusuchen die nur Dir ganz persönlich gefallen und Dich so einzurichten wie es ausschließlich Dir gefällt.

Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute für Deine Zukunft!
Lass doch mall ab und zu von Dir hören.

06.01.2022 07:28 • x 2 #121


Tee-Freundin

Tee-Freundin


2194
4112
Zitat von Esika:
zwar kaum Möbel…

D.h. Du hast Platz, siehst klar daheim und auch geistig eröffnen sich so eher Möglichkeiten.
Zitat von Esika:
aber auch mittlerweile viel glücklicher…

Na geht doch.
Du kannst nämlich auch SEHR GUT alleine dein Leben wuppen.
Zitat von Esika:
Es tut nicht mehr so weh und ich denke kaum an ihn.

Er ist Vergangenheit, liegt hinter Dir, deine Zukunft in -deinem Reich- liegt vor Dir.
Ich denke sie wird sonnig.

07.01.2022 02:01 • x 1 #122



Wie gehe ich mit Würde?

x 3


BrokenHeart

BrokenHeart


7138
7818
Zum Titel ..Wie gehe ich mir Würde?

Immer Kopf hoch, auch wenn der Hals nicht gewaschen ist .....

07.01.2022 03:35 • x 3 #123


PetraLustig


74134
@elfe11
Den witzigsten Beitrag.
Geh mit Geld und Möbel.
Das ist witzig und tatsächlich wahr.
@TE
Toll wie schnell du dich mit Wohnung und Trennung geerdet hast. Weiter so! Das Beste kommt noch für dich!

28.01.2022 18:18 • x 4 #124


aequum

aequum


988
2067
@Esika
Lange nichts mehr von Dir gehört, bzw. gelesen.
Es würde mich schon interessieren wie es Dir inzwischen ergangen ist und wie es Dir aktuell geht

26.02.2022 13:22 • x 5 #125


Esika

Esika


49
1
117
Hallo @aequum,
mir geht es den Umständen entsprechend sehr gut.
Auch weil ich hier im Forum großartige Unterstützung bekommen habe… dafür möchte ich mich nochmals bedanken .

Wir schlafen zwar noch auf den Matratzen in der neuen Wohnung, und alle Klamotten sind noch in den Kisten, aber das ändert sich auch demnächst…

Das Wichtigste ist das wir psychisch stabil sind, und nach vorne schauen…
Mich wundert es, wenn ich ganz ehrlich bin, wie schnell ich es verarbeiten konnte… das hätte ich vor 3 Monaten niemals gedacht.

Ganz liebe Grüße
Esika

26.02.2022 23:02 • x 7 #126


Angiie

Angiie


335
4
189
Du bist sehr stark! Schön, dass du zu dir stehst und nicht einknickst

27.02.2022 00:42 • x 2 #127


aequum

aequum


988
2067
Zitat von Esika:
mir geht es den Umständen entsprechend sehr gut.

Das freut mich wirklich sehr! Glaube mir mit der Zeit wird es sukzessive besser werden.
Zitat von Esika:
Wir schlafen zwar noch auf den Matratzen in der neuen Wohnung, und alle Klamotten sind noch in den Kisten, aber das ändert sich auch demnächst…

Das kenne ich nur zu gut, zwar unter anderen Umständen aber ja, auch wir, meine Frau, unsere damals zweijährige Tochter und ich hatten eine komplett unmöblierte Wohnung angemietet und zunächst lediglich auf Schaumstoffmatratzen geschlafen.

Wir sind damals mit einem Onewayticket nach Australien ausgewandert und mussten dort quasi von Null eine neue Existenz aufbauen.

Wir haben eine zeit lang zu den Mahlzeiten auf dem Teppichboden gesessen und was soll ich sagen, es war irgendwie schön. Nach und nach haben wir uns dann Möbel zugelegt. Zunächst gebraucht und später natürlich neue.

Im Nachhinein muss man wirklich sagen, dass wir auch unter solchen Umständen durchaus glücklich waren und die zeit nicht die aller schlechteste war.
Zitat von Esika:
Das Wichtigste ist das wir psychisch stabil sind, und nach vorne schauen…
Mich wundert es, wenn ich ganz ehrlich bin, wie schnell ich es verarbeiten konnte… das hätte ich vor 3 Monaten niemals gedacht.

Genauso ist es! Ihr zusammen seit das Wichtigste und auch korrekt, dass ihr von nun an nur noch nach vorne schaut.
Eure Zukunft habt ihr nun ganz allein in eurer Hand und ich bin mir sicher, dass ihr es schaffen werdet.

Ich wünsche euch all die Kraft die ihr noch brauchen werdet, ganz viel Glück und eine tolle Zukunft.
Wäre übrigens schön, ab und an mal etwas von Dir / Euch zu hören, bzw. zu lesen.

27.02.2022 12:10 • x 5 #128


Esika

Esika


49
1
117
@aequum
Ich bin lese hier sehr viel… und fühle immer mit… aber traue mich nicht den anderen Ratschläge zu erteilen, denn jede Trennung ist anders.

Mein Ex meldet sich übrigens jetzt bei mir und den Kindern.

Obwohl er überall blockiert ist, versucht er immer neue Wege zu finden, um mich zu kontaktieren.
Keine Chance… Never!

Bisher hatte ich kein Wort mit ihm gesprochen oder geschrieben.
Den Kindern schreibt er, dass er uns jeden Tag vermisst…
Dann ist es so… für immer

05.03.2022 17:03 • x 12 #129


Elfe11

Elfe11


4842
2
4586
Zitat von Esika:
Mein Ex meldet sich übrigens jetzt bei mir und den Kindern.


Er hat ein bisschen länger gebraucht...

Upps, meine Familie ist weg!

05.03.2022 17:25 • x 2 #130


aequum

aequum


988
2067
Zitat von Esika:
@aequum Ich bin lese hier sehr viel… und fühle immer mit… aber traue mich nicht den anderen Ratschläge zu erteilen, denn jede Trennung ist anders. Mein Ex meldet sich übrigens jetzt bei mir und den Kindern. Obwohl er überall blockiert ist, versucht er immer neue Wege zu finden, um mich zu kontaktieren. Keine ...

Hallo Eskia,
Toll, dass Du Dich mal wieder meldest!

So so, Dein Ex meldet sich sowohl bei Dir als auch Bei Deinen Kindern...
Ich werde Dir nun auch nichts raten, wie Du damit umgehen solltest aber ich kann Dir sagen, dass Du meinen aller größten Respekt hast. Du bist in Würde gegangen und ich bin mir sehr sicher, dass Du auch dafür sorgen wirst, dass Du Deine Würde nicht verlierst.

Es gibt ja immer so gewisse einschneidende Key-Erlebnisse und Erfahrungen, die einen dazu bewegen, gewisse Dinge anders zu betrachten, zu bewerten und somit einen dazu bewegen sein eigenes Leben und Verhalten entsprechend zu ändern. Das nennt man dann aus der eigenen Lebenserfahrung zu lernen.

Du bist eine tolle Frau und Mutter! Deshalb bin ich davon überzeugt, dass Du für Dich und Deine Kinder die richtigen Entscheidungen treffen wirst.

Mach weiter so und bleibe stark. Meine Daumen bleiben für Dich / Euch ganz fest gedrückt.

05.03.2022 17:51 • x 2 #131


Nechal

Nechal


507
1
905
Wie ist das für die kinder?die haben ja lange mit ihm gelebt... freuen ie sich, dass er kontakt sucht? Wäre es für dich vorstellbar, dass die kinder unabhängig von dir kontakt haben? Oder glaubst du eher, dass er eigentlich die kinder nur als weg zu dir nutzt und eigentlich keinen eigenen kontakt zu ihnen wünscht?

07.03.2022 18:57 • x 3 #132


Esika

Esika


49
1
117
@Nechal
Schwer zu sagen… es kann durchaus sein, dass er auch Kontakt zu den Kindern möchte.
Aber in der Beziehung damals hatten sie für ihn keine große Rolle gespielt…
hatte kaum Verständnis für sie, geschweige denn Hilfe angeboten oder so… war sehr anstrengend die Zeit.

Ich glaube eher, dass er sie benutzt, um mit mir in Kontakt zu treten…

07.03.2022 22:36 • x 2 #133


aequum

aequum


988
2067
@Esika,
Zitat von Esika:
Ich glaube eher, dass er sie benutzt, um mit mir in Kontakt zu treten…

Wirst Du den Kontakt zu Deinen Kindern unterbinden oder eher nicht?

08.03.2022 07:41 • #134


Esika

Esika


49
1
117
@aequum
Ich möchte das nicht, aber wenn die Kinder das von sich aus wollen, werde ich nicht im Weg stehen…

08.03.2022 15:23 • #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag