1871

Wie kämpfen um die Ehe mit Kind

Schrupphuhn

Schrupphuhn

576
785
Zitat von DerImmerLacht:
War auch nicht um ihr zu zeigen "hey ich bekomm schnell ne Andere

Neeein ... natürlich nicht ... wer sollte denn auf so einen Gedanken kommen?

*Ironiemodus-off*

Ich setze mich mal lieber auf meine Finger

10.04.2019 22:05 • x 3 #1366


bifi07

bifi07

3342
2
1515
Versprechungen bei einer Trennung werden in den meisten Fällen nicht gehalten, wozu auch? Solange es nicht um die gemeinsamen Kinder geht, wird der Abstand eh größer und man hat im Leben des anderen nichts mehr zu sagen.

11.04.2019 01:47 • x 1 #1367


Otten82

1265
1
2275
Ich nehme mal ein ganz einfaches Beispiel aus meinem Hobby.

Pferde lesen einen Menschen sehr sehr gut. Wenn ich 10 mal "Nein " sage, aber mich nicht dementsprechend verhalte sondern " vielleicht und ggf. " denke dann hängt man irgendwann am Führstrick von einem 500 Kilo Koloss und wird hinterher geschliffen.

Nicht Fisch nicht Fleisch verstehen Pferde halt nicht.
Man sollte die Dinge auch genauso meinen und durchziehen wie man sie sagt. Alles andere sind nur Psychospielchen egal wie man es dreht und wendet.

Dem anderen brühwarm zu erzählen dass man ja nen Date hatte... WOZU ? Da läuft doch noch gar nichts.
Was zur Hölle macht das mit dem Kind ?
Papa trifft sich mit ner anderen Frau. Obwohl " das alte " noch gar nicht richtig abgeschlossen ist. Und warum muss man das dann an die große Glocke hängen ? Um sie eifersüchtig zu machen, sonst nichts.
Einfach nur egoistisch und Psychospiele. Wäre das Kind nicht dazwischen so würde es mich nicht jucken. Aber SO ? Muss so nen Quatsch auch noch sein ?

11.04.2019 07:25 • x 5 #1368


rumms

Da du dich ja nur um dich zu drehen scheinst,bekommst du überhaupt nicht mit,dass du ihr die ganze Zeit hinterher hinkst und dich selbst und deinen Stand bei ihr völlig überschätzt.Ihr deine Bekanntschaft unter die Nase reiben zu wollen,obwohl noch nichts passiert ist,ist schon kindsköpfig.Sie will nichts mehr von dir.Und mit Ruhe und Abstand von dir,Zeit zur Erholung, wird sich ihre Depression auch deutlich verbessern.

11.04.2019 07:43 • x 2 #1369


DerImmerLacht

DerImmerLacht


693
2
511
Zitat von SelmasLaughing:
Hoi. Was das für Energien fressen muss. Wo lädst du deine Akkus auf? Gib mir nen Tip bitte. Ihr könnt nicht aufhören euch zu verletzten was?



Ich versuche nicht zu negativ zu denken, Burnout abgesehen war ich immer ein Hochleistungsakku. Früher *g*
Nun nach 2 Tiefentladungen muss ich halt etwas mehr auf mich achten

Absichtlich verletzt niemand irgendwen bei uns.

15.04.2019 21:43 • #1370


DerImmerLacht

DerImmerLacht


693
2
511
Zitat von Otten82:
Ich nehme mal ein ganz einfaches Beispiel aus meinem Hobby.

Pferde lesen einen Menschen sehr sehr gut. Wenn ich 10 mal "Nein " sage, aber mich nicht dementsprechend verhalte sondern " vielleicht und ggf. " denke dann hängt man irgendwann am Führstrick von einem 500 Kilo Koloss und wird hinterher geschliffen.

Nicht Fisch nicht Fleisch verstehen Pferde halt nicht.
Man sollte die Dinge auch genauso meinen und durchziehen wie man sie sagt. Alles andere sind nur Psychospielchen egal wie man es dreht und wendet.

Dem anderen brühwarm zu erzählen dass man ja nen Date hatte... WOZU ? Da läuft doch noch gar nichts.
Was zur Hölle macht das mit dem Kind ?
Papa trifft sich mit ner anderen Frau. Obwohl " das alte " noch gar nicht richtig abgeschlossen ist. Und warum muss man das dann an die große Glocke hängen ? Um sie eifersüchtig zu machen, sonst nichts.
Einfach nur egoistisch und Psychospiele. Wäre das Kind nicht dazwischen so würde es mich nicht jucken. Aber SO ? Muss so nen Quatsch auch noch sein ?



Sie fragte, ich habe geantwortet.
Und ich lüge am liebsten gar nie. Wenn es ihr weh tut sollte sie nicht fragen, wir sind in einem Alter wo man das wissen sollte.
Sollte ich lügen damit sie sich besser fühlt? Ich mich aber schlechter?
Das Kind bekam da noch nix mit.

15.04.2019 21:47 • #1371


DerImmerLacht

DerImmerLacht


693
2
511
Zitat von rumms:
Da du dich ja nur um dich zu drehen scheinst,bekommst du überhaupt nicht mit,dass du ihr die ganze Zeit hinterher hinkst und dich selbst und deinen Stand bei ihr völlig überschätzt.Ihr deine Bekanntschaft unter die Nase reiben zu wollen,obwohl noch nichts passiert ist,ist schon kindsköpfig.Sie will nichts mehr von dir.Und mit Ruhe und Abstand von dir,Zeit zur Erholung, wird sich ihre Depression auch deutlich verbessern.


Derzeit ist es jedoch das Gegenteil.
Sie ist total fertig, kennt sich selbst nicht mehr.
Seit dem Donnerstag wo sie wegen Arbeit sehr viel Stress hatte und den ganzen Tag so tun musste als wär sie die stärkste Führungskraft ist sie hinüber.
Dazu nun noch die neue Bekanntschaft.... und das loslassen des "alten Guten" und klar auch das fehlen der Nähe.
Ich dachte sogar kurz dran sie einweisen zu lassen da sie total leer da saß und nur mehr davon sprach wie sehr sie sich selbst hasst und ihr leben und sie nie glücklich sein wird und so weiter.
Die ganze Welt wäre ohne sie besser dran. Denkt und sagt sie. Zu mir, das Kind merkt nur das es ihr nicht gut geht (leider)
Es ist irre....aber sie versprach dann das sie sich nichts antut. Ich vertraute darauf, sagte ihr oft genug das ihr Kind sie braucht....

Übermorgen hat sie Psycholgen wieder, um zu klären ob die Tabletten nicht doch falsch wirken, und schaut auch wegen Therapeutentermin endlich.

15.04.2019 22:04 • #1372


DerImmerLacht

DerImmerLacht


693
2
511
Zitat von bifi07:
Versprechungen bei einer Trennung werden in den meisten Fällen nicht gehalten, wozu auch? Solange es nicht um die gemeinsamen Kinder geht, wird der Abstand eh größer und man hat im Leben des anderen nichts mehr zu sagen.


Ja ist verständlich.
Aber eben auch wenn es um die Kinder geht, wird man versuchen Respekt zu wahren und alles Fair zu lösen.
Also zumindest wenn 2 halbwegs vernünftige Elternteile vorhanden sind.
Aber wer weis was die Zukunft bringt.

15.04.2019 22:08 • #1373


AlexH

AlexH

4037
3
3164
Zitat von DerImmerLacht:
Sie ist total fertig, kennt sich selbst nicht mehr.


Aha...Junge..was Du Dir immer einredest. Sie würde Hallelulja rufen, wenn Du sie mal in Ruhe lassen würdest. Aber waqs wissen wir´schon. Ist wie mit dem Geisterfahrer. Deine Frau tut mir leid.

Zitat von DerImmerLacht:
Dazu nun noch die neue Bekanntschaft.... und das loslassen des "alten Guten" und klar auch das fehlen der Nähe.


Achwas. Bisher hattest Du doch Probleme mit dem loslassen. merkst Du eigentlich was für einen kranken Mist Du hier absonderst?

Zitat von DerImmerLacht:
Ich dachte sogar kurz dran sie einweisen zu lassen


Das solltest Du mal mit Dir machen. Junge...Du bist komplett hinüber...

Zitat von DerImmerLacht:
Also zumindest wenn 2 halbwegs vernünftige Elternteile vorhanden sind.


Genau. Wenn...falls... Du zählst Dich nicht dazu hoffe ich

15.04.2019 22:10 • #1374


DerImmerLacht

DerImmerLacht


693
2
511
@AlexH du bist sehr interessant.
Kennst mich nicht, bist nicht dabei, aber urteilst aber wie jemand der alles weis. Faszinierend. Und auch noch beledigend.
Bist jemand der vielleicht andere schlecht macht um selbst besser da zu stehen?

Ich habe losgelassen, sie kommt damit nun nicht klar, so schauts aus. Räumt die Sachen nun aus dem Haus und erinnert sich (wie sie selbst sagt) wie sie diese eingeräumt hat. Und es tut ihr weh. Aber sorry, war es meine Entscheidung? Ja, jetzt, weil ich happy sein will und nicht der "Lover" der eigenen noch-Ehefrau die aber tut was sie will, auf meine Kosten.

Ich habe den Scheidungsantrag unterschrieben, ihr den gegeben, das ich zufällig jemanden kennenlerne und sie nicht anlügen werde, ich lüge nie jemanden an, ich zumindest weis das wird mir hier genauso schlecht angelastet als das ich nun angeblich schuld bin das unser Kind, angeblich traumatisiere (?! Keiner ist hier mit dabei, ich sehe unser KInd jedoch!)

Fakt ist jedoch ich habe mich 1 1/2 Jahre ne genauer 2 Jahre bemüht uns zu retten. WO andere schon lange gesagt hätten sie soll weg bleiben. Das es nie reichte, aber immer zu "gut" war um los zu lassen, ist nicht nur mein verdienst.
Sie wollte nie, nun mag ich nimmer, und ihr geht es mieser denn je.
Warum? Weil sie seit jahren anscheinend ein echtes Problem hat. Nicht mich. Sich selbst.
Aber is ok, ihr wisst es eh besser.
Meine Frau weis selbst nicht was los ist, aber hier weis es wohl jeder.
Und das es alleine meine Schuld ist, is sowieso klar. Denn meine Frau liest das nicht, daher gehen wir halt auf den los der es liest.
Wo er gerade schaut, das er sein leben in eine korrekte Bahn lenkt.
Warte ich auf die Frau, bin ich böse. Schaue ich auf mich und bin ehrlich wie immer, bin ich böse.
Würde ich die neue Bekanntschaft verheimlichen und es kommt raus, bin ich böse.
Faszinierend.
Egal was man tut man is eh der A.... für irgend jemand immer.


Ich mach daher das was ich will, ich für richtig finde. Wie seit Beginn der Posts.
Aber ja ich hab auch keinen Selbstwert. Daher bin ich so das ich das mache was ich will.
Psycho sowieso, zu weich, zu hart, zu nett, zu ehrlich, zu... ach egal.
Ich scheine echt ein totales Monster zu sein.
Is mir aber egal. Denn den Menschen denen ich was bedeute, sie wissen das ich alles Andere bin.
Und ich weis es auch. Also... was willst du erreichen?

Meine Frau sagt sie kennt sich selbst nicht mehr, aber @AlexH weis es natürlich besser als sie.
Ich würde vorschlagen du kommst her, denn du kannst meiner Frau sagen was sie hat..... als ParaPsychologe oder wie nennt man dies wenn man alles weis ohne jemanden gesehen zu haben?

15.04.2019 22:40 • x 3 #1375


unbel Leberwurs.

5054
1
4320
Ich glaube du verstehst uns immer noch nicht. Was wir Dir seit über einem Jahr sagen wollen ist, dass du mit dem Trennungsprozess schon viel weiter sein könntest, wenn du diesen Schritt schon deutlich eher gegangen wärest.

15.04.2019 23:08 • #1376


rumms

Deshalb schrieb ich ja : WENN sie Ruhe und Abstand von dir hat.Sie ist durch dich ausgelaugt.Es geht doch häufig Menschen erstmal schlechter,weil ihr Energie aufgebraucht wurde. Sie tut mir unglaublich leid.Und du kannst ihren Zustand nun genießen.

15.04.2019 23:26 • #1377


Winterblume

Winterblume

270
1
338
Vielleicht kommt diese Ruhe nun jetzt
Die Trennungsphase ist immer schmerzhaft. Gerade wenn es final ist. Natürlich hättest du schon viel weiter sein können. Aber mein Ex und ich haben schon in meiner Ausbildungszeit davon geredet uns zu trennen und sind trotzdem noch ein paar Jahre rumgeeiert.

Das wichtigste ist das du das durchziehst. Sie hatte genug Chancen. Wenn sie mit sich selbst ein Problem hat, kannst du es sowieso nicht lösen. Durch die Trennung muss sie jetzt durch. Und wer weiß, vielleicht kehrt dann endlich Ruhe ein

16.04.2019 06:34 • x 3 #1378


DerImmerLacht

DerImmerLacht


693
2
511
Zitat von unbel Leberwurst:
Ich glaube du verstehst uns immer noch nicht. Was wir Dir seit über einem Jahr sagen wollen ist, dass du mit dem Trennungsprozess schon viel weiter sein könntest, wenn du diesen Schritt schon deutlich eher gegangen wärest.



Doch ist schon klar, aber ich wollte ihn bisher nicht gehen, das is mir auch klar
Somit tat ich es für mich und Kind und ich kann damit leben.
Hätte ich "für euch" so zu sagen es verfrüht getan, wäre ich dann im Anschluss überzeugt gewesen es wäre korrekt gewesen?
Vielleicht..... aber wie ich mich kenne vermutlich nicht.

16.04.2019 20:10 • x 2 #1379


DerImmerLacht

DerImmerLacht


693
2
511
Zitat von rumms:
Deshalb schrieb ich ja : WENN sie Ruhe und Abstand von dir hat.Sie ist durch dich ausgelaugt.Es geht doch häufig Menschen erstmal schlechter,weil ihr Energie aufgebraucht wurde. Sie tut mir unglaublich leid.Und du kannst ihren Zustand nun genießen.


Da wird mir schon wieder was unterstellt.
Ich sagte ihr wenn sie was braucht bin ich für sie da.
Wie kommst drauf das ich genieße wenn es ihr schlecht geht? Das widerspricht total meinem Charakter.
Fazit... du kennst mich nicht.

16.04.2019 20:11 • x 1 #1380




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag