30

Wie kann ich damit umgehen?

Tinmy95

Seit einiger Zeit lese ich im Forum quer, um mich wieder zu sortieren.
In einigen Threads habe ich schon geschildert, dass ich eine 7monatige s. Affäre mit meinem jüngeren Nachbarn hatte, die wir quasi,, unfreiwillig " beendet haben. Dieses Ende liegt bald 3 Monate zurück. Und ich dachte, ich komme davon los. Nach meiner Ernüchterung hielt ich meinen AM quasi für einen s.süchtigen Mistkäfer, viele Aussagen und Handlungen schossen mir durch den Kopf, die das bestätigen. auf der anderen Seite aber auch die Aussagen, dass es mit uns perfekt war und er mir nachtrauern wird . Und so liess ich ihn in der letzten Zeit so ziemlich links liegen, ein kurzes Hallo, wenn er mir vor der Haustüre begegnete. seine Blicke waren ernst bis traurig. Zur Zeit wohnt er bei seiner Freundin, da er seine Wohnung renoviert, ich dachte, ich kann ein wenig Luft holen. dachte ich bis vorgestern. Abends war er zuhause und ich war mir nicht sicher, ob er nicht wieder eine Frau bis 19.00 Uhr beglückte. Er hat gewisse Zeitfenster, um bei seiner Freundin nicht aufzufallen . Gewisses Licht in seinem Gästezimmer, wenn es dazu kommt. Ich war ziemlich down, als ich vermutete, dass da was läuft. Und gestern Morgen hatte ich es eilig, da lief er mir fast in die Arme. Und ich bemerkte aus den Augenwinkeln, dass er mir intensiv nachsah. daa tut er nur bei Interesse . Und seitdem bin ich unendlich traurig, vermisse unsere s. Treffen. Und frage mich, warum man nicht einfach miteinander redet, was es mir einfacher machen würde, Abstand zu gewinnen. Wir können uns ja nicht mehr treffen. Ich will diesen emotionalen Zustand nicht mehr. So war ich nie. Hilfe!

31.10.2018 14:20 • #1


MaVieEstBelle

MaVieEstBelle


23
39
Liebe Tinmy,
ich stelle mir das sehr schwierig vor, ihm zu vergessen, wenn man so nah beieinander wohnt. Ich glaube, da könnte ich nie abschliessen (ich denke ja jetzt noch an meine Ex Affäre, obwohl ich seit über einem Monat Kontaktsperre halte). Zudem tust du dir doch nur noch mehr weh, wenn du seine anderen "Beucherinnen" mitbekommst.
Würde dir ein Umzug in eine andere Wohnung gut tun? Werde nicht schwach, nur weil er dir hinterherschaut, das wird dir nicht gut tun, du bist doch schon so stark und hältst seit Monaten Abstand!

31.10.2018 14:33 • x 1 #2



Wie kann ich damit umgehen?

x 3


Tinmy95


Liebe MaVieEstBelle,
danke für deine lieben Worte.
Ich kann nicht umziehen, da meinem Mann und mir die Wohnung gehört... Und ja, es tut weh, dass ich Besucherinnen mitbekomme...Sollte seine Freundin zu ihm ziehen, dann ist auch das vorbei...Aber die momentane Wortlosigkeit und diese verdammten Blicke, dazu dieser kalte Entzug machen mich doch fertiger, als ich bis vor Kurzem wahrhaben wollte...Ja, und ich habe es bis jetzt geschafft, Abstand zu halten...Und meine Stärke bröselt..Und das will ich nicht....
Bleib auch du stark!

31.10.2018 14:51 • x 1 #3


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8652
3
10582
Wo genau liegt das Problem, Deine lieblose Ehe mit all den Problemen hinter Dir zu lassen und einen Neuanfang zu wagen?

Eine Immobilie kann veräußert werden, glückliche Jahre dagegen sind unbezahlbar.

Zitat von Tinmy95:
vermisse unsere s. Treffen

Ne Du vermisst es, als Frau wahrgenommen zu werden, das ist für mich weitaus mehr als nur pop..

31.10.2018 15:01 • x 3 #4


Tinmy95


Zitat von Kummerkasten007:
Wo genau liegt das Problem, Deine lieblose Ehe mit all den Problemen hinter Dir zu lassen und einen Neuanfang zu wagen?

Eine Immobilie kann veräußert werden, glückliche Jahre dagegen sind unbezahlbar.


Ne Du vermisst es, als Frau wahrgenommen zu werden, das ist für mich weitaus mehr als nur pop..


Damit hast DU leider recht!
Ich quäle mich schon lange in meiner Ehe und hatte das Glück (jetzt eher Unglück) in meinem Alter nochmal aktiviert zu werden...Und vermisse es so sehr...

Macht mich noch trauriger...

31.10.2018 15:07 • #5


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8652
3
10582
Was hält Dich von einer Trennung ab? Oder zumindest mal mit der Faust auf dem Tisch schlagen zuhause?

31.10.2018 15:09 • #6


Tinmy95


Mein Mann hat eine klare Ansage bekommen....Was meine Bedürfnisse sind...Er hat noch eine Chance...Ich lebe sonst lieber alleine..
Aber natürlich ist das alles schwieriger, wenn man schon ganze 32 Jahre zusammen ist...

31.10.2018 15:26 • #7


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8652
3
10582
Ich habe nicht gesagt dass es einfacher wäre, aber soweit ich in Erinnerung habe, geht das mit Deiner Ehe ja schon mehrere Jahre so.

Wie lange hat er denn Zeit, die Eheprobleme anzugehen?

31.10.2018 15:49 • #8


Tinmy95


Das geht ja der Tat schon sehr lange und bis zum nächsten Frühjahr hat er Zeit, den Weg zurück zufinden...Kommt da noch ein Querschläger, ist sofort Schluss...

...Die Affäre und die Sehnsucht machen es mir dann jetzt auch nicht einfacher...

31.10.2018 16:28 • #9


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8652
3
10582
Du willst noch Monate warten?

Nun gut. Bemerkst Du denn irgendeine positive Veränderung?

31.10.2018 17:49 • #10


Ratlos32


164
1
159
Selbst gemachtes Problem... Deshalb beachte ich folgende Regeln... Never fu... the company, Freundeskreis, dem Laden wo ich ständig Einkäufe und besonders Nachbarn XD

31.10.2018 17:55 • x 4 #11


Tinmy95


Zitat von Kummerkasten007:
Du willst noch Monate warten?

Nun gut. Bemerkst Du denn irgendeine positive Veränderung?


Ja. Er war ja lange weg mit Unterbrechung und diese Monate gebe ich ihm...
Wir nähern uns sächsuell wieder etwas an...Reden wieder mehr darüber, was uns in jungen Jahren gut getan hat und was wir vielleicht jetzt mögen...Da kommt er auf mich zu...Hier gibt es eine Veränderung...Es braucht aber etwas Zeit, man merkt ihm doch an, dass er 53 ist...Und nicht 43...
Er geht mit mir aus...Er bemüht sich...

31.10.2018 18:08 • #12


Tinmy95


Zitat von Ratlos32:
Selbst gemachtes Problem... Deshalb beachte ich folgende Regeln... Never fu... the company, Freundeskreis, dem Laden wo ich ständig Einkäufe und besonders Nachbarn XD



Tja, so ist das....Kann ich nicht widersprechen...

31.10.2018 18:10 • #13


6rama9

6rama9


5308
4
8745
Ich verstehe nicht was dein Problem ist. Du hast dir einen jüngeren Mann als Affäre angelacht, weil es in deiner Ehe vorne und hinten nicht stimmt. Dass sowas nur ein paar Wochen oder Monate hält, war dir ja auch klar. Genauso wie, dass er nebenher noch andere Frauen hat.

Wenn du mit so eienr Konstellation Probleme hast, solltest du so eine Affäre halt nicht eingehen. Vor allem nicht mit dem Nachbarn.

10.11.2018 12:53 • x 2 #14


20011


Zitat von Tinmy95:
Mein Mann hat eine klare Ansage bekommen....Was meine Bedürfnisse sind...Er hat noch eine Chance...Ich lebe sonst lieber alleine..
Aber natürlich ist das alles schwieriger, wenn man schon ganze 32 Jahre zusammen ist...



Nein,ist toll,wenn du es lebst.ich ging nach 30 Jahren.
Kopf hoch.

Ich bin glücklich.

12.11.2018 13:13 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag