13

Wie lasse ich los

DrBob26


387
1
511
Zitat von l3uschte:
Ich frag mich halt warum es mich so sehr interessiert wo sie jetzt ist, was sie macht und mit wem?

Weil du noch nicht losgelassen hast, was ja auch keiner Wunder ist, nach so langer Zeit

12.10.2021 14:35 • #16


l3uschte


16
1
7
ich muss auch ehrlich sagen, dass ich sehr neidisch auf sie bin.
Sie scheint da echt gut drüberweggekommen zu sein und sie sagte mir ja auch das es ihr gut geht.

12.10.2021 14:41 • #17



Wie lasse ich los

x 3


decorum1

decorum1


123
1
128
was sie sagt und wie es ist, sind 2 verschiedenen paar Schuhe

bleibe bei Dir, es ist nicht wichtig, wie sie damit umgeht, sondern wie es D I R geht

12.10.2021 14:45 • x 1 #18


DieSeherin

DieSeherin


4441
5668
nun, nach einer trennung ist es fast immer so, dass man plötzlich nur noch die guten seiten/zeiten der beziehung sieht und nicht mehr das, was zur trennung geführt hat! und wenn ich deinen anderen faden anschaue, dann war eure gemeinsame zeit ja ziemlich geprägt von streiterei und dem fokus auf das, was euch trennt und nicht das, was euch eint?

gibt dir einfach ein wenig mehr zeit, das ganze abzuschließen und sieh zu, dass du den kontakt zu ihr komplett unterbindest - tut nur weh und hilft dir nicht weiter.

12.10.2021 15:00 • x 2 #19


l3uschte


16
1
7
Habe rausgefunden dass sie wieder kontakt (instagram) mit dem seitensprung partner hat. da regt sich in mir echt die wut und ich erkenne umso mehr dass ich ihr wohl echt egal war(bin).

13.10.2021 14:38 • #20


DrBob26


387
1
511
Zitat von l3uschte:
Habe rausgefunden dass sie wieder kontakt (instagram) mit dem seitensprung partner hat. da regt sich in mir echt die wut und ich erkenne umso mehr ...

Lass die Stalkerei sein

13.10.2021 14:41 • x 1 #21


l3uschte


16
1
7
Wie sind eure Erfahrungen mit Kontakt mit dem Ex-Partner?

Sie und ich sind zurzeit recht höflich miteinander, während sie ihr Zeug holt.

Aber ich glaube wir müssen uns beide dazu zwingen.

14.10.2021 11:49 • #22


DrBob26


387
1
511
Zitat von l3uschte:
Wie sind eure Erfahrungen mit Kontakt mit dem Ex-Partner?

Wenn ich Kontakt zu meinem Ex-Partner hatte, dann auch immer respektvoll und höflich. Alles andere ist auch eher nicht zu empfehlen. Eine Trennung ist shice, aber man sollte weiterhin die Form wahren und nicht beleidigend oder vorwurfsvoll sein. Auch wenn es schwierig ist. Das zeugt aber von Größe, wenn man das kann.

Sobald das Zeug weg ist, bitte direkt jeden weiteren Kontakt vermeiden.

14.10.2021 11:55 • #23


l3uschte


16
1
7
Zitat von DrBob26:
Lass die Stalkerei sein


Das ist völlig richtig. Nur warum bin ich da immernoch so eifersüchtig. Es ist doch nun vorbei. Der Gedanke, das sie gerade mit dem was startet, der Ursache für die Probleme danach war, macht mich sehr betroffen

Gibts ne Ursache dafür und vorallem eine möglichkeit das abzustellen?

15.10.2021 17:05 • #24


DrBob26


387
1
511
Zitat von l3uschte:
Gibts ne Ursache dafür und vorallem eine möglichkeit das abzustellen?

Die Ursache ist, dass du noch nicht losgelassen hast und noch Gefühle hast. Das dauert halt.

Abstellen: verbann sie aus deinem Leben. Überall. Kein Fratzenbuch, kein Insta, kein WhatsApp Status Nix. Gar nix

15.10.2021 17:40 • x 1 #25


Micha49

Micha49


5
1
1
Versuche ich auch gerade. Mein Ex und ich haben uns im Juli getrennt.
Wobei ich immer noch Hoffnung hatte. War nicht die erste Trennung.
Musste letzte Woche von wem anders erfahren , dass er mit meiner ehemaligen Bekannten zusammen ist. Sie hatten auch Kontakt während unserer Beziehung. Bis jetzt weiß ich keinen Grund der Trennung. Will ihn gar nicht mehr. Aber habe Wut
auf beide. Ich sollte ja vertrauen. Und obwohl es eine on off Beziehung war trauer ich hinterher . Und mich nervt diese Abhängigkeit. Und meine Naivität. Bin ihm ja weiterhin hinterhergelaufen. Das ist jetzt vorbei aber die Wut ist noch da

Gestern 22:37 • #26


Micha49

Micha49


5
1
1
Ich hab mich gar nicht vorgestellt. Bin die Micha. Meine Beziehung ging 1,5 Jahre.
Aber dass sie so endet dachte ich nicht. Er meinte, wir würden zu viel lieben und deswegen diese beidseitige Verletztheit. Kann man weniger lieben? Ganz oder gar nicht. Eigentlich kann ich froh sein dass er weg ist und trotzdem schmerzt es sehr.
Alles doof

Gestern 23:37 • x 1 #27


DrBob26


387
1
511
Zitat von Micha49:
Meine Beziehung ging 1,5 Jahre.

On/off ist keine Beziehung. Hatte ich auch, allerdings 3 Jahre und führt zu nix

Vor 5 Stunden • #28


l3uschte


16
1
7
Zitat von Micha49:
Versuche ich auch gerade. Mein Ex und ich haben uns im Juli getrennt. Wobei ich immer noch Hoffnung hatte. War nicht die erste Trennung. Musste ...

Genauso gehts mir auch. Wut. Aber ich weiß ja das das was die beiden da jetzt machen auf keinen Fall Bestand haben wird und damit bin ich dann auch raus.

Vor 5 Stunden • #29


Micha49

Micha49


5
1
1
Und wenn es passt dann war es auch die richtige Entscheidung. Das on off war weil er nicht reden konnte Er musste mich irgendwie verletzen danit er den Schmerz los hatte Und dann passt es ganz gut wenn eine andere parat steht. Bin aber keine 18 Jahre mehr. Aber warum trägt man solange die rosarote Brille ?

Vor 1 Stunde • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag