245

Wie Muster durchbrechen, z B wiederholte Strohfeuer?

PerfectStranger


108
1
36
(Alter .... ich bin jetzt "Wissender" .... wie gut =) )

Vor 10 Stunden • #256


leskine

leskine


1468
1
893
Zitat von Undefiniert:
Du KANNST dir keinen Plan machen. Weil du die Zukunft nicht kennst. Du wirst dich IMMER auf dein Gefühl verlassen müssen, ob es dir das wert ist, oder auch nicht Du kannst auch so ein Strohfeuer nicht verhindern. Du hast dich auf was eingelassen mit großen Erwartungen und dann wurden deine Erwartungen enttäuscht. ...

Natürlich gibt es eine Strategie und natürlich benötigt man einen Plan, eben weil man die Zukunft nicht kennt.
Um sich auf sein Gefühl zu verlassen, muss man dieses erstmal wahrnehmen.

Das setzt jedoch vor raus, das man Selbstbewusst im Sinne von Selbstwahrnehmung und Selbstwert ist.
Es geht, wie so oft hier, um das SELBST sein.
Und das fällt dem TE ganz offensichtlich schwer. Um selbst sein zu können, bedarf es Pläne und Strategien um nicht den Leben ausgesetzt zu sein, sondern dies eigenverantwortlich zu bestimmen.

Eine Frau, die einen Mann mit, Hase anspricht, kann ich nur schwer ernstnehmen - das nur nebenbei.

Vor 10 Stunden • x 1 #257



Wie Muster durchbrechen, z B wiederholte Strohfeuer?

x 3


PerfectStranger


108
1
36
(Nur mal so .... das ist eine Art sich auszudrücken, die ich kenne und die ich eher witzig finde. Vielleicht hätte ich mit "Sei kein Schaf" antworten sollen. Oder so. Vielleicht lieber. Diese kleinen Scharmützel führe ich hier aber nicht. )

Vor 10 Stunden • #258


leskine

leskine


1468
1
893
Ich bin großer Freund von Neckereien. Es muss allerdings zum und in den Kontext passen. Als Ansprache, drückt es eine ganz bestimmte Haltung aus. Ich gehe da auch nicht näher drauf ein...muss ein jeder selbst wissen.

Vor 10 Stunden • x 1 #259


Undefiniert


87
167
Hm, nebenbei ist nur nebenbei.

Beim Rest stimme ich dir zu.

Aber wie hilft das wem hier?
Man kann jemandem ja nicht einprügeln, selbstbewusst zu sein.

Vor 10 Stunden • #260


leskine

leskine


1468
1
893
Zitat von Undefiniert:
Man kann jemandem ja nicht einprügeln, selbstbewusst zu sein.

Dazu muss man etwas tun. All die Dinge, die außerhalb der Komfortzone liegen...

Vor 10 Stunden • #261


PerfectStranger


108
1
36
Ja, dazu beschrieb leskine schonmal seinen Way.

Vor 10 Stunden • #262


PerfectStranger


108
1
36
Und ich schrieb eine g_ile Liste, @Undefiniert.

Vor 10 Stunden • #263


leskine

leskine


1468
1
893
Beispiel:
Dein Job.
Sag deinem Chef, dass du deine Arbeit magst und diese gerne tust, du dich jedoch nicht gewertschätzt fühlst und deine Bedürfnisse über kurz oder lang untergraben werden, und du dich so gezwungen fühlst, zu gehen.

Es ist nur ein Beispiel und in der Formulierung frei.
Entweder kommt dir dein Chef entgegen oder du gehst- beides würde dazu führen dass du dir Selbstbewusst bist.

Vor 10 Stunden • x 1 #264


Undefiniert


87
167
Zitat von leskine:
Dazu muss man etwas tun. All die Dinge, die außerhalb der Komfortzone liegen...


Derjenige selbst muss das tun.

Meistens tut man das, wenn man selbst darunter leidet.

Und selten vor dem Punkt, bevor man weiß, warum man das tut

Vor 10 Stunden • #265


Nachtlicht

Nachtlicht


2361
6170
grosse-liebe-dann-freundschaft-plus-in-einer-woche-t65684.html

Für alle, die sich schwertun zu erfassen, was ein Strohfeuer ausmacht, hier ein aktuelles Beispiel.

Und nein, die der dortigen Geschichte zugrundeliegenden Probleme liegen mitnichten nur auf Seiten des Kerls, der da gezündelt hat - es braucht schließlich auch ein emotional instabiles Gegenüber, damit der Zunder hochgeht. Der TE dort gut zuzureden, wie bekloppt ihr Galan war, wird ihr nur bedingt helfen, denn ihre eigenen Anteile an diesem Geschehen nimmt sie ja mit in die nächste Geschichte.

An sich zu arbeiten, weder Zünder noch Zunder zu sein in so einer Konstellation, ist folgerichtig ratsam und auch machbar. Eine sehr effektive Möglichkeit besteht darin, für sich funktionalere Standards bezüglich Partnerwahl und der Gestaltung von Kennenlernphasen zu entwickeln und sich an diesen Standards zu orientieren. Da merkt man schnell: tut dieser neue Mensch mir wirklich gut? Passt er zu dem, was ich mir wünsche, und wird er mich bereichern oder ist eher Stress/Drama/Kummer im Anmarsch?

Über das Erarbeiten von Standards steigert sich übrigens nahezu vollautomatisch auch der eigene Selbstwert, das ist ein sich selbst verstärkender Prozess mit einem netten Nebeneffekt

Vor 10 Stunden • x 1 #266


leskine

leskine


1468
1
893
Zitat von Undefiniert:
Derjenige selbst muss das tun. Meistens tut man das, wenn man selbst darunter leidet. Und selten vor dem Punkt, bevor man weiß, warum man das tut

Danke dass du wiedergibst, was ich schrieb

Vor 10 Stunden • #267


PerfectStranger


108
1
36
Aber, Moment ...... das ging bei denen über ..... neun (9) Tage? Sehe ich das richtig? Vielleicht ist das alles Rauschen, aber bei Strohfeuer Nr. 1 waren es fünf Monate, bei Strohfeuer Nr. 2 waren es drei Monate. Das ist immer noch nicht g_il. Nach 9 Tagen waren wir so richtig am Durchstarten. Spaß beiseite. Es erschrickt mich gerade, von außen da drauf zu schauen und ich schüttele mit dem Kopf. Ich steh davor und denke mir gerade vollkommen losgekoppelt von meiner eigenen Historie "Nie würde mir das passieren, muss man doch merken!" ..... tja, so viel zu "Nie!".

Vor 10 Stunden • x 1 #268


PerfectStranger


108
1
36
@leskine Ein guter alter Freund hat mir vorhin ein Jobangebot geschickt. Das Thema ist nicht ganz frisch mit dem Job. Aber da hängen einige Nebenbedingungen dran. Meine g_ile Liste ist noch länger als hier geschrieben und sie ist priorisiert, und der Job ist da im unteren Mittelfeld.

Vor 10 Stunden • #269


PerfectStranger


108
1
36
Zum von @Nachtlicht verlinkten Thread nochmal ..... also ich schüttel weiter den Kopf. So heftig schräg war es bei meinen Strohfeuern wirklich nicht. Alter Falter. Das ist eher kein Strohfeuer, sondern eine Knallerbse da in dem anderen Thread. Also, wenn ich das bitte aus meiner Sicht nochmal einordnen darf, liebes Nachtlicht.

Vor 9 Stunden • #270



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag