176

Wie schaffe ich den Turnaround?

Schlaubi009

195
1
214
Zitat von unregistriert:
Alter Schwede @Schlaubi009 , mit dem Mindset fährst Du Dich mittelfristig in eine zünftige Depression, wenn Du nicht aufpasst.

Auch auf die Gefahr hin das ich mir eine fange, mein Senf zu Deinem traurigen Posting. Ich bin jetzt wirklich kein Adonis und wahrlich nicht der gefestigste Mann auf dem Planeten, aber ein bissel was geht immer, sogar bei mir. Es ist elementar wichtig wie Du mit Dir selbst umgehst. Und Du hast Dir da ein ausgesprochen trauriges Weltbild zusammengezimmert. Genau da müsstest Du angreifen. Das wird Dir auch niemand auf der Welt abnehmen können.


Hallo und ein frohes neues Jahr!

Ich antworte Dir später, muss jetzt erst einmal zur Arbeit. :weinen:

Einen entspannten 1.Januar wünscht Dir

Schlaubi aus Schlumpfhausen

01.01.2019 04:37 • x 1 #61


Stehaufgirl

Stehaufgirl

403
2
689
Hallo im 2019 @ Schlaubi 009 ( deine 9 passt zum Jahr :grinsen: )
Und darum wird es ein gutes 2019 für dich .
Ich bin nicht abergläubisch , war nur eine Bemerkung zur Aufheiterung am Anfang.
Nein Schlaubi , die ( deine ) Essensausgabe am 24 an Bedürftige , war Weltklasse!
Ich finde das super super super. :daumen:
Und ich denke es ist normal, dass man an bestimmten Tagen ein wenig wehmütig auf Vergangenes zurückblickt. Hast du denn wenig Freunde in deinem Umfeld , die auch Single sind? Gerade letztes Jahr sind viele gute Freunde von mir auseinander gegangen, die Gründe waren oft nichtig. Die Kinder waren mit studieren fertig und die Großen möchten sich nicht mehr zusammenreißen beim Streiten und da trennten sie sich. Also um die 45-50 @ Schlaubi 009 werden die Karten oft wieder neu gemischt. Viele meiner Freundinnen sind bei lovoo, klingt jetzt nach Werbung , ist aber so.
Die Freundinnen erzählen mir, dass die Männer leider dort sehr oberflächlich sind u nur Matratzensport suchen. Offensichtlich finden sich dort die Ehrlichen nicht .
Nun lieber Schlaubi , warum stellst du hier (im Forum )nicht mal ein Bildchen von Dir ein , du hast doch nichts zu verlieren? Ich hätte auch eine ganz liebe Arbeitkollegin, die sehr einsam ist, die keinen bekommt , weil sie viel zu nett ist ,für die Welt..... ( Partnerschaftsvermittlung Stehaufgirl :grinsen: )
Lieber Schlaubi , wenn ich Single wäre würde ich vielleicht versuchen, im Forum sowas wie ne Single - Gruppe zu gründen , vielleicht passt der eine oder die andere hier zueinander! :freunde:

01.01.2019 17:30 • x 1 #62


Schlaubi009


195
1
214
Zitat von unregistriert:
Alter Schwede @Schlaubi009 , mit dem Mindset fährst Du Dich mittelfristig in eine zünftige Depression, wenn Du nicht aufpasst.

Auch auf die Gefahr hin das ich mir eine fange, mein Senf zu Deinem traurigen Posting. Ich bin jetzt wirklich kein Adonis und wahrlich nicht der gefestigste Mann auf dem Planeten, aber ein bissel was geht immer, sogar bei mir. Es ist elementar wichtig wie Du mit Dir selbst umgehst. Und Du hast Dir da ein ausgesprochen trauriges Weltbild zusammengezimmert. Genau da müsstest Du angreifen. Das wird Dir auch niemand auf der Welt abnehmen können.


Lieber @unregistriert !


Nun endlich habe ich ein wenig Zeit Dir zu antworten! Du brauchst Dir keine Gedanken zu machen, dass ich in eine Depression laufe. Ich habe nur mal eine Aufrechnung der letzten Jahre gemacht und meine eigenen Erfahrungen und Beobachtungen etc. aufgeführt.

Du sagst: "Es geht immer was." Da muss ich widersprechen, wäre dem so, wäre ich längst wieder vergeben. Soooo einfach ist das nicht und ich denke, dass weißt Du auch. Es ist auch nicht damit getan, ein wenig aufzumuntern oder Trost zu spenden, so lieb und dankbar das ist. Man muss auch mal realistisch sein und wenn die reale Situation nicht superoptimal ist, dann ist es so. Es ist auch nicht immer möglich, alles zu ändern und hat auch nicht unbedingt mit Motivation zu tun. Gings es danach, wäre ich on top! :wink:

Nein, so läuft das heutige Leben nicht, da muss man kein Prophet oder Experte sein. Schau Dich mal nur alleine hier im Forum um. Meine Altersgruppe (40-50 J.) plagen fast immer die gleichen Probleme und Ärgernisse. Fremdgehen. Plötzlich alles umschmeißen. Liebe ist weg, Leidenschaft ist weg. Der Partner wird auf einmal unattraktiv. Und dann die Mördererwartungen und Vorstellungen - das muss ja scheitern. Da muss angesetzt werden.

Das Problem: Wie auch schon oft hier gesagt wurde, kann man nur bei sich selber ansetzen, obwohl dieser Ansatz vermutlich gar nicht immer nötig, geschweige richtig ist. Wenn ich an die wenigen Bekanntschaften meinerseits, wo nie etwas lief, nicht mal Umarmungen, Küsse oder mehr, dann fällt mir auf, dass es aus meinen Augen recht belanglose Dinge waren, die dazu geführt haben, dass nichts lief. Meistens wollten die Damen, die ich kennengelernt hatte, plötzlich Dinge oder urplötzlich gefielen ihnen Dinge an mir nicht mehr, die zuvor jedoch aus ihrer Sicht kein Hemmnis darstellten. Ich habe daran versucht an mir zu arbeiten. Mit dem Ergebnis, dass dann plötzlich andere Dinge nicht optimal waren aus deren Sicht. Oder dass plötzlich die Veränderungen nicht mehr als optimal angesehen wurden. Fazit: Ich konnte es ihnen nie recht machen.

Aus meinen Erfahrungen kann ich über die Frauen nur sagen, dass die weltfremd waren, stets unzufrieden mit sich und der Welt, eigentlich überhaupt kein ernsthaftes Interesse hatten an einer Partnerschaft und - Entschuldigung vorab - diese in meinen Augen im nachhinein auch als ziemlich dumm und oberflächlich einzustufen sind.

Man kann ja sagen: Ich habe halt die falschen Damen kennengelernt. Ganz klares JA.

Nur: WO sind die "richtigen" Frauen?

Wenn ich mal meine Vorstellungen von einer für mich begehrenswerten Frau benennen darf, die für mich wichtig wären:

- Authenzität und Ehrlichkeit
- Erfahrung, aber keine Festgefahrenheit
- Interesse an Neues, ohne Bekanntes einfach abzulegen
- Das Alter: Nicht zu jung, nicht zu alt
- Das Aussehen: Nicht zu dünn, nicht zu dick, Hauptsache gesund

Wenn dann noch Treue, Aufrichtigkeit, Standortnähe und ein paar gemeinsame Interessen dabei wären - Jackpot! :grinsen:

Wo findet man solche Exemplare? Bei Tinder? Oder Lovoo, wenn man bei den typischen bekannten Onlineportalen ist?

Oder im Real Life? Im Fitnessstudio? In irgendwelchen Bars, Kneipen oder Discos?

Schade, dass es keine Art "Bestelldienst" für sowas gibt. Wie bei Amazon oder so. :mrgreen: Dann wäre es sehr viel leichter und erfolgversprechender, am besten mit Garantie und Rückgaberecht. :rofl2:

Ich suche halt noch nach der "Einen", die, sollte ich sie jemals finden, zwar keinen reichen und blutjungen Kerl, dafür einen gestandenen und vor allem sehr treuen und liebevollen Mann bekommen würde, der mehr Wert auf Qualität als Quantität legt. Da darf ich ja mal träumen und schwärmen, zum Jahreswechsel machen sich ja viele Menschen Gedanken, was sie anders oder besser machen möchten. Geht mir ja nicht anders. Aber ich lasse die Realität nicht aus den Augen und kenne meine Möglichkeiten genauso wie meine Grenzen und Limits.

Und so lieb es auch gemeint ist: Reiner Trost hilft nur als Erstmaßnahme. Dauerhafte positive Erlebnisse bedürfen mehr. Einerseits bei mir, andererseits auch bei anderen Menschen. Dieser Anspruch muss gestattet sein.

Wie schauen mal, was in 2019 so passiert.

Dir, lieber @unregistriert , ein frohes neues Jahr.

02.01.2019 14:41 • #63


Schlaubi009


195
1
214
Zitat von Stehaufgirl:
Hallo im 2019 @ Schlaubi 009 ( deine 9 passt zum Jahr :grinsen: ) Und darum wird es ein gutes 2019 für dich . Ich bin nicht abergläubisch , war nur eine Bemerkung zur Aufheiterung am Anfang. Nein Schlaubi , die ( deine ) Essensausgabe am 24 an Bedürftige , war Weltklasse! Ich finde das super super super. :daumen: Und ich denke es ist normal, dass man an bestimmten Tagen ein wenig wehmütig auf Vergangenes zurückblickt. Hast du denn wenig Freunde in deinem Umfeld , die auch Single sind? Gerade letztes Jahr sind viele gute Freunde von mir auseinander gegangen, die Gründe waren oft nichtig. Die Kinder waren ...



Liebes Stehaufgirl!

Ein frohes neues Jahr auch Dir!


Was Deinen Beitrag betrifft: Ich habe nur sehr wenige Freunde, bedingt durch die Tatsache, dass ich in den letzten Jahren mehrfach umzog und meine ehemaligen "Kumpels" alle vergeben sind. Einige zog es ins Ausland (USA, Thailand, Frankreich, China). Mal aus beruflichen Gründen, mal aus persönlichen Gründen. Ich habe eine Weile mal auch nachgedacht, eventuell ins Ausland zu gehen, aber dieses wieder verworfen.

Ein Bild von mir stelle ich hier nicht ins Forum, ich bin nicht sehr fotogen und komme im wahren Leben einfach besser rüber. :wink:

Was Deine liebe einsame Kollegin betrifft: Wo lebt die denn? Norddeutschland oder eher im Süden? Ich bin ja ein Nordlicht und nahe am Meer. Würde nur gehen, wenn die hier in der Nähe leben würde. Ansonsten kann man das vergessen.

Ich denke aber mal, war eh ein Scherz. 8)

Vielleicht sollte ich ja trotzdem mal eine dieser "Matratzensport-Apps" probieren - obwohl ich da absolut kein Freund von bin. Dann lieber was soziales mit Liebe, Zuneigung und Tiefe. Aber finde mal sowas. Ich glaube zwar noch an die Liebe, aber nicht mehr daran, dass ich diese noch mal erleben darf. Ist aber jetzt nihct depressiv gemeint, nur realistisch. :wink:

02.01.2019 14:49 • x 1 #64


Stehaufgirl

Stehaufgirl

403
2
689
Huhu Schlaubi , ja meine zündende nette Kollegin kommt wie ich aus Bayern. Und es war durchaus ernst gemeint, da diese mir morgen wieder vorjammert als Single ins neue Jahr gegangen zu sein.
Wo Schlumpfhausen liegt wusste ich nicht.
Egal, aber Schlaubi , wenn du zu den Dating Börsen willst musst du auch ein paar Pics haben.
Denn die Pics sind deine erster Eindruck , den du von Dir vermittelst. Ja woran es gelegen hat , dass die Damen kein Küsschen v Dir wollten ? Ich schreib mal ne PN . :freunde:

02.01.2019 16:22 • x 1 #65


Schlaubi009


195
1
214
Zitat von Stehaufgirl:
Huhu Schlaubi , ja meine zündende nette Kollegin kommt wie ich aus Bayern. Und es war durchaus ernst gemeint, da diese mir morgen wieder vorjammert als Single ins neue Jahr gegangen zu sein.
Wo Schlumpfhausen liegt wusste ich nicht.
Egal, aber Schlaubi , wenn du zu den Dating Börsen willst musst du auch ein paar Pics haben.
Denn die Pics sind deine erster Eindruck , den du von Dir vermittelst. Ja woran es gelegen hat , dass die Damen kein Küsschen v Dir wollten ? Ich schreib mal ne PN . :freunde:


Hallo Stehaufgirl!

Bayern ist ja ein sehr schönes Bundesland mit interessanten Städten und Begebenheiten, aber dann doch leider sehr weit, zu weit weg. Schaaaade. :traurig:

Tut mir ja leid für Deine Kollegin, kannst ja, wenn Du magst, einen "solidarischen" Lone-People-Gruss ausrichten, es haben ja viele Menschen die Feiertage alleine verbracht, ich kenne es eigentlich schon kaum noch anders. Insofern hält sich das Jammern in Grenzen bzw. ist nicht vorhanden.

Mit den Datingbörsen, dass lasse ich sein. Wenn da die von Dir genannten "Pics" immer noch das A und O sind, sind die für mich N - Nix. Zu oberflächlich und wenn jetzt wieder gejammert wird, das Auge isst mit - dem entgegne ich, dass viele Menschen auf Fotos oder im Internet oft ganz anders rüberkommen und im echten Leben dann plötzlich, wenn man sie dann mal trifft, ganz anders aussehen. Solche "Überraschungen" sind nichts für mich. Wer Bilder braucht, um sich ins rechte Licht zu rücken, der kann ja nach Rio und sich neben dem Jesus auf dem Berg dort gleich ein Denkmal setzen. :mrgreen:

Kein noch so gutes Bild kann Authentizität schlagen. Ähnlich wie es mit "Tusche", Puder & Co. ist, so verhält es sich doch oft auch mit Bildern im Netz - geändert und retouchiert bis zum Umfallen. Da muss man wirklich schon sehr viel Glück haben, dass da ein ins Netz gestelltes Bild auch der Realität entspricht.

Was die "Küsschen" betrifft - manche wollte ich irgendwann auch nicht mehr küssen, geschweige um mir haben. Aber das schreibe ich Dir ggf. mit einer PN.

Liebe Grüße nach Bayern aus Schlumpfhausen

02.01.2019 16:44 • x 1 #66


Schlaubi009


195
1
214
Hallo allerseits!

Das neue Jahr geht ja "gut los": Am Neujahrstag einen Brandstiftungsschaden im Betrieb, wo ich gerade mal keine Viertelstunde im Betrieb war, so mit allem Drum und Dran. :x

Und auch sonst schon wieder viel zu viel los. Nichts mit Ruhe und Gemütlichkeit - zumindest bei der Arbeit. Heute kalter Wechsel von Früh- in die Spätschicht. Das Jahr fängt actionreich an.

Hatte am Samstagnachmittag mal meinen Mut zusammen genommen und eine Frau in meinem Stammcafé angesprochen. Die ließ sich auch ohne weiteres auf ein Gespräch ein, alles soweit toll - und dann, so nach ca. 20 Minuten tauchte ein Mann am Tisch auf - IHR EHEMANN. :shock: So stellte sie mir ihn vor. Er schaute etwas misstrauisch und böse drein, daraufhin machte ich dann die Biege.

Ah ja, alles klar, dachte ich mir, Frau ist von Ehemann gelangweilt und ließ sich deshalb auf einen Plausch mit mir ein. Abhaken wie immer, wieder nur ne gebundene Frau auf "geistigen Abwegen".

Irgendwie immer das gleiche. Können die blöden "Weiber" nicht mal einen Zettel auf die Stirn packen wie :
"Bin Single suche oder suche nicht"
Oder:
"Bin vergeben ,suche aber Abwechslung und S..." :mrgreen:

Wäre für einen Langzeitsingle wie mich DEUTLICH einfacher, nächste Woche gehe ich der 50 einen weiteren Schritt zu. Das Alter kommt unaufhaltsam. Heute fühle ich mich schon ein paar Jahre älter. Das Wetter, die Arbeit tun ihr übriges dazu.

Tja, hilft nichts, das Jammern. Mund abputzen und weitermachen.

Und weg von der neuen Lebensart. back to the roots mit good old school knowledge. The only good way to live in a material world.

Liebe Grüße an alle hier, heute mal speziell an die Berufstätigen! :klatschen::

07.01.2019 08:46 • #67


Schlaubi009


195
1
214
So.
Ein Jahr weiter, ein Jahr älter, ein Jahr weiser? Wer weiß . . . .

Jetzt sind es nur noch 4 Tippser bis zur 50 und dann kommt absehbar die Rente in Sicht. Die Lebenshälfte ist längst überschritten und so langsam fühle ich jeden Tag mehr, wie das Alter unaufhaltsam kommt.

Kennen das hier die Mitglieder, wenn man sich mal wünscht, man könnte die Zeit zurückdrehen? Oder es fällt mal einfach das "Manna" vom Himmel oder so? DAS wäre mal etwas.

Auf in den Kampf, Torero. Wie jeden Tag, jedes Jahr.

Es gab gestern bei der Arbeit eine lustige kleine Geschichte: Ich saß da mit meinem Kollegen im Büro und wir redeten so über dieses und jenes als er mir sagte, dass in unserem Hause zwei Menschen zusammen gekommen sind. Eine Frau in meinem Alter, welche alleinerziehend ist und ein männlicher Mitarbeiter, ca. Anfang/Mitte 30,Tattoos von oben bis unten mit Löchern im Ohr, da könnte ich ein 5-Markstück bequem durchstecken (wer die noch kennt :mrgreen: ).

Die Kollegin fand ich bis dahin ganz nett - aber die ist mit dem DEM zusammen? :shock: Ich war verwundert und schockiert zugleich. Mit dieser Meinung bin ich wohl nicht alleine im Betrieb, denn sie wurde wohl schon angesprochen, wie sowas zustande käme. Ich habe dann meinem Bürokollegen gesagt, ist doch ihrer beider Sache und man solle ihnen ihr Glück gönnen.

Aber im Hinterkopf hatte ich: Wieso kommt so einer zu einer Freundin und ich in 5 Jahren nicht (dieser besagte Typ hatte so einige "Stelldicheins" alleine im letzten Jahr, ein gewisser zweifelhafter Ruf eilt ihn stets voraus)? Ich fand diese Frau recht sympathisch und sie erzählte mal von ihrem Leben, Kummer etc. Nie hätte ich vermutet, dass die mit so einem Typen zusammenkommt. Was soll es .

Tja, einmal verstehe ich diese Welt nicht mehr. Was ist in den Köpfen mancher Menschen, in meinem Fall derjenigen Frauen los, die mir im Leben begegnen? Sind die alle seltsam, krank oder geschädigt? Oder was ist da los? Wenn ich das mal verstehen könnte.

Vielleicht muss ich noch seeeeeeeeeeeeeehr viel älter werden, um das zu kapieren. Vermutlich bin ich zu altmodisch, zu festgefahren. Nur - darin, wo ich lebe, wie ich lebe, fühle ich mich wohl. So haben früher viele Menschen gelebt - zumindest jene, die ich kenne bzw. kannte. Aber heute - ich fühle mich irgendwie wie in der falschen Zeit. Dieser ganze neumodische, teilweise in meinen Augen aso...le Neumist, dieser ganze Technikhypemist, diese kranke Leistungsgesellschaft - es kommt mir seltsam vor, unnatürlich, unrealistisch. Ganz das Gegenteil von mir und meinem Leben.

Vermutlich ist da die "Crux", warum ich keine Freundin finde.

Daher mal meine Frage in die Runde hier bzw. an die Experten:

Wo findet so ein Exemplar wie ich noch eine, in meinen Augen, vernünftige Frau? Das Internet kann man knicken, im Berufsumfeld kommen "Paradiesvögel" zusammen, im Freizeitbereich hats auch nicht geklappt. Alles Nieten, alles ad acta.

Ein Bekannter von mir meinte mal, ich sei wirklich in der falschen Zeit geboren und lebend - 50 bis 100 Jahre früher wäre der ideale Zeitraum für mich und dann in die Kiste hüpfen, vor dem derzeitigen Sch...ß Zeitalter. Das denke und glaube ich auch langsam. Hatte ich mich bisher stets gut angepasst und konnte Veränderungen in meinem Leben, egal in welchem Bereich, stets gut kompensieren, so habe ich jetzt das Gefühl, dass jeder Tag, der vergeht, mich mehr einschränkt, meine Motivation mindert, meine Ziele in weite Ferne schießen lässt. Man, ich, brauche Erfolgserlebnisse und einfach nur einen Ort der Ruhe und der Energieaufladung. Refugium nennt man so etwas, denke ich mal. Manchmal denke ich, ich sitze auf gepackten Koffern. Manches Mal hatte ich sogar schon geträumt von irgendwelchen komischen Situationen etc.

Kennt das jemand von Euch?

Allen hier ein schönes Wochenende

11.01.2019 11:56 • #68


fe16

fe16

26050
1
31328
Mit DEM zusammen ?

Was ist das Problem ?

Die Tattos ? Löcher im Ohr ?
Frauenheld ?

Hm wenn er aber das Herz scheinbar richtig hat ....
Vielleicht ist das ein Mann der sie sein lässt wie sie ist
Vielleicht ist es aber auch das er erobert werden wollte von der Frau ?
Die Gedanken Gänge der Frau wirst du nicht verstehen wenn du sie nicht fragst

Vielleicht strahlst du aber auch aus bitte ich möchte auch ne Frau ?
Vielleicht bist du noch nicht genug gestärkt , und strahlst aus bereit für eine Beziehung zu sein
Vielleicht hättet ihr auch nie zusammen gepasst
Vielleicht , vielleicht vielleicht

Sicher aber

Auch mit 50 oder fast fünfzig kommt noch mal der Mensch vorbei , der den Rest des Lebens bleibt
Meine Meinung

11.01.2019 12:13 • x 1 #69


Schlaubi009


195
1
214
Zitat von fe16:
Mit DEM zusammen ?

Was ist das Problem ?

Die Tattos ? Löcher im Ohr ?
Frauenheld ?

Hm wenn er aber das Herz scheinbar richtig hat ....
Vielleicht ist das ein Mann der sie sein lässt wie sie ist
Vielleicht ist es aber auch das er erobert werden wollte von der Frau ?
Die Gedanken Gänge der Frau wirst du nicht verstehen wenn du sie nicht fragst

Vielleicht strahlst du aber auch aus bitte ich möchte auch ne Frau ?
Vielleicht bist du noch nicht genug gestärkt , und strahlst aus bereit für eine Beziehung zu sein
Vielleicht hättet ihr auch nie zusammen gepasst
Vielleicht , vielleicht vielleicht

Sicher aber

Auch mit 50 oder fast fünfzig kommt noch mal der Mensch vorbei , der den Rest des Lebens bleibt
Meine Meinung


Vielen Dank für Deinen Beitrag! :daumen:

Was den "Typen" betrifft, der ist schon etwas eigenartig - im Vergleich zu ihr. Kennst Du den Spruch "Wie Pat und Pattachon?" So in etwa könnte man es beschreiben. Der ist, mal von der Optik abgesehen, auch im Umgang und seiner Art und Weise ein ganz anderer Menschentyp wie sie: Sehr sportlich, lang, dünn, hungert/fastet nach seiner Aussage gerne, ist ein Eigenbrötler, oft auch mal eine männliche Pu..sy, rennt, wenn er mal Differenzen mit Kollegen hat, gleich zur Chefetage usw.

Sie ist/war sehr umgänglich, stets freundlich, hatte mit keinem im Betrieb Stress oder gar Streit, ist normal gebaut, hasst Sport und ist und trinkt auch gerne mal was. Also aus meiner Sicht ein komplett anderes Leben, was da gelebt wird.

Geht mich aber auch nichts an und nein - ich hätte mich auf sie nicht eingelassen, Arbeit und Privatleben trenne ich doch sehr strikt und ich habe es bei anderen Paaren in verschiedenen Berufen meinerseits erlebt, was da alles passieren kann, wenn da mal der Haussegen schief hängt. Darauf habe ich absolut keine Lust. Ich finde halt nur diese Kombination sehr seltsam, aber es ist deren beider Leben, wünschen wir ihnen Glück usw.

Ich bin nicht gestärkt genug, sagst Du - wie meinst Du das? Ich bin ja nun schon einige Jahre Single und habe mein Leben recht gut im Griff, zwar bescheiden und überschaubar, aber mir fehlt es da an fast gar nichts und ich bin zufrieden. Leider kann ich das über die Damen, die ich bisher so kennenlernen durfte seit meiner Scheidung, überhaupt nicht sagen. Im Gegenteil. Egal, ob ich mal hohe oder niedrige Ansprüche hatte, es hatte nie gefunkt. Oft war vorzeitig Ende Gelände - schwer zu sagen, woran es generell liegt. Ich würde derzeit mutmaßen, es lag stets an den jeweiligen individuellen Bedingungen, oft an den Gedanken und Vorstellungen der Frauen (bestes Beispiel: Da gehe ich auf die 50 zu und die möchten noch KInder haben, sind aber schon Anfang/Mitt 40 - Hallo ? :shock: ).

Dein Schlussatz ("Mit 50 usw. . . "), den kann ich nicht unterstreichen. Daran glaube ich nicht (mehr). Da müsste sich das Schicksal aber mal mächtig ins Zeug legen. Wenn ich selbst suchte, fiel ich immer auf die Nase. Hätte ich Geld bzw. wäre Millionär, könnte ich mir durchaus vorstellen, bessere Erfolge vorzuweisen. Oder wenn ich berühmt wäre oder so, halt Status, Protz und Kohle. Viele Frauen fahren darauf ab, die wenigen, die es nicht tun, lerne ich aber leider nicht kennen.

Woran das liegt - ich weiß es nicht.

11.01.2019 13:10 • x 1 #70


fe16

fe16

26050
1
31328
Oh ha

Sei doch froh wenn du nicht von Damen geliebt wirst die alles andere sehen als das was du als Mensch bist

Also damit ich geliebt werde in meinem hohen alter , brauche ich erst nen Millonär , den entsorge ich dann durch Scheidung , nicht durch was anderes ( Pilzsuppe) und dann hab ich Chancen einen normalen Mann zu finden ?
ÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHH
NEEEEE
Glaub doch mal an dich selbst , das das kommt was gut für dich ist . Heute sagt man ja das man ausgeruhter ist wenn Frau 40 ist und Kinder bekommt , das NEST ist fertig .

Ich hatte beim lesen vorhin den Eindruck das du mit Gewalt ne Beziehung möchtest , das aber hat sich durch den Beitrag oben etwas geändert .


Du schreibst doch selbst das die Bedingungen nicht stimmten , vielleicht ist es das falsche Netz oder Wasser oder Bereich in dem du der Damen Welt begegnest ?

Fittnessstudio ?
Sauna ?

11.01.2019 14:34 • x 2 #71


Stehaufgirl

Stehaufgirl

403
2
689
Huhu Schlaubi, das geht einem öfter so , man geht durch die Stadt und sieht seltsame Paare. Also drum finde ich das Internet flirten gar nicht so schlecht, kenn das ja auch durch meine Buben, bevor diese fest vergeben waren. Da kann man gleich Nichtraucher gesucht angeben, Hobbies und Aussehenswünsche v Partner in spe. Ich fand das recht praktisch. vielleicht liegt es daran, dass deine Kids früherer nicht deine eigenen waren. Denn meine Buben haben mich immer mitgezogen, also bekam ich alles verpasst, vom Instagram Account , Facebook usw....
Ich finde man muss mit der Zeitgehen. Schau dir die Dating Apps doch einfach mal an.
Ich muss auch nicht bei allem mitmachen, aber ausprobiert will ich es wenigstens haben.
Vlt findest du auch im Forum hier eine nette Frau? @Lyrrebird hättest du noch Tipps für unseren Schlaubi?
LG Chrissy

11.01.2019 18:08 • x 2 #72


unregistriert

unregistriert

3910
1
5114
@Schlaubi009
Tue mir echt schwer Dir was zu empfehlen.

Du sagst bei Dir ist alles bestens, gesundheitlich alles top, Sozialleben 1a (kennenlernen, ansprechen usw.).
Aber Frauen und Gesellschaft sind komisch.

Wenn Du hier im Portal eine Frau zu suchst ist das eine gute Idee und legitim, dann würde ich im Unterforum eine nette Nachricht platzieren.

Wenn es Dir auch um Ratschläge geht - Ich hatte das hier schon mal einem User namens Udi empfohlen,
der eine sehr ähnliche Lebenssituation zu Deiner hatte.

Kennenlernen über den "social circle" funktioniert. Such Dir eine Bekannte, Freundin, im Sinne von Kumpel. Unternimm' mit ihr viel. So hast Du auf jeden Fall schon mal Spaß. Sie wird Dir ihre Freundinnen vorstellen, in einer von vornherein entspannten Atmosphäre (im Gegensatz zum Online-Dating). Das wird klappen, versprochen 8)

11.01.2019 18:42 • x 2 #73


Schlaubi009


195
1
214
Zitat von fe16:
Glaub doch mal an dich selbst , das das kommt was gut für dich ist . Heute sagt man ja das man ausgeruhter ist wenn Frau 40 ist und Kinder bekommt , das NEST ist fertig .

Ich hatte beim lesen vorhin den Eindruck das du mit Gewalt ne Beziehung möchtest , das aber hat sich durch den Beitrag oben etwas geändert .


Du schreibst doch selbst das die Bedingungen nicht stimmten , vielleicht ist es das falsche Netz oder Wasser oder Bereich in dem du der Damen Welt begegnest ?

Fittnessstudio ?
Sauna ?


Vermutlich sind es die "falschen Gewässer" wo ich fische. Da brauche ich wohl einen Kompass oder etwas Vergleichbares :mrgreen: .

Mit Gewalt suche ich keine Beziehung, aber 5 plus Jahre sind schon eine lange Zeit, das nervt irgendwann. Besonders wenn ich dann hier teilweise lesen muss, wie zügig manche im Forum, manchmal sogar während Trennungsphasen neue Partner/innen haben. Das macht schon irgendwie traurig. Aber klar, erzwingen kann ich natürlich nichts. Aber mal ein bisschen Glück von oben wäre doch auch mal ganz schön. Liebe ist wohl wie ein Sechser im Lotto - nahezu unmöglich zu bekommen.

Zitat von unregistriert:
Wenn Du hier im Portal eine Frau zu suchst ist das eine gute Idee und legitim, dann würde ich im Unterforum eine nette Nachricht platzieren.


Nein, eher nicht. Die Distanz ist (leider), was das physische betrifft, zu groß. Medial sitzen wir ja alle in einem Wohnzimmer, aber in der Realität trennen uns doch schon enorme Strecken.

Zitat von unregistriert:
Kennenlernen über den "social circle" funktioniert. Such Dir eine Bekannte, Freundin, im Sinne von Kumpel. Unternimm' mit ihr viel. So hast Du auf jeden Fall schon mal Spaß. Sie wird Dir ihre Freundinnen vorstellen, in einer von vornherein entspannten Atmosphäre (im Gegensatz zum Online-Dating). Das wird klappen, versprochen


Lieber @unregistriert, hätte ich nur einen Goldklumpen für diesen Tipp bekommen, ich hätte vermutlich schon eine halbe Tonne an Gold angehäuft. Glaube mir, diesen gutgemeinten Tipp habe ich schon sooooo oft versucht. Da hat sich tatsächlich nie etwas ergeben. Unterm Strich habe ich in Straßencafés, Geschäften oder beim Fitnessstudio mehr Bekanntschaften gemacht als wie empfohlen. Nur hat es eben nie zu etwas geführt.

Das Training im Fitnessstudio habe ich auch zwischenzeitlich aufgekündigt, hat aber logistische Gründe (sind umgezogen, zu weit weg). Es ließ sich nicht mehr mit meinem Zeitkontingent, was mir zur Verfügung steht, vereinbaren. Davon abgesehen, die Frauen in den Fitnesstempeln machen auf mir immer den Eindruck, dass die gar nicht angesprochen werden wollen. Und das mal eine von denen auf einen Mann zukommt - nun, die Wahrscheinlichkeit, dass ich im Lotto gewinne, erscheint mir größer.

Aber vielleicht bin ich nur im falschen Teich.

Zitat:
Ich fand das recht praktisch. vielleicht liegt es daran, dass deine Kids früherer nicht deine eigenen waren. Denn meine Buben haben mich immer mitgezogen, also bekam ich alles verpasst, vom Instagram Account , Facebook usw....
Ich finde man muss mit der Zeitgehen. Schau dir die Dating Apps doch einfach mal an.
Ich muss auch nicht bei allem mitmachen, aber ausprobiert will ich es wenigstens haben.
Vlt findest du auch im Forum hier eine nette Frau?


Das ist ja auch süß, die Buben haben Dich "mitgeschliffen". :trost: Nein, im Ernst, dieser Wahnsinn, der da abläuft bei den ganzen Apps und die vielen Enttäuschungen, die da sehr oft zutage treten, was man ja hier im Forum haufenweise liest - das wäre der Türöffner für eine Depression. Und dann diese ewige "Plagerei" - immer anschreiben, immer Bilder einstellen usw. Boahhh, nee danke. Ich hasse es schon, wenn ich für den Betrieb mal was für Internetpräsentationen im Realen suchen soll.

Bitte nicht.

Wie auch immer, das Alleinsein wird wohl mein steter Begleiter sein. Der ist ja auch treu - und immer da. :wink:

11.01.2019 21:06 • x 1 #74


fe16

fe16

26050
1
31328
@Schlaubi009
Das Alleinsein mein lieber das liest sich so frustriert

Es gibt hier viele die schon länger alleine sind und das geniessen

Es heisst doch so schön was zusammen gehört wird zusammen gefügt

Allerdings von den tollen Apps würde ich auch abstand halten ,

Und so kannst du bei aller Traurigkeit behaupten das dir jemand treu ist

Vielleicht gehst du mal zum Tierheim , sonntags Hunde ausführen , so kommst du auch in den Kontakt zu anderen
Und über Hunde lernt man Menschen kennen

11.01.2019 21:20 • x 2 #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag