145

Wie verhält sich ein Narzisst ? Wer hat so einen Freund

Blume10

29
2
20
Hallo,

wer ist in einer Beziehung mit einem Narzissten ?
Wie verhält sich so ein Mann euch gegenüber ?
Und wie verhaltet Ihr euch wenn er austickt?

Ich frage deswegen, weil ich glaube das mein Freund Anzeichen hat.

Er verhält sich mir gegenüber sehr respektlos und legt alles auf die Goldwaage und bloß keine Gegenargumente bringen.

Er will die Macht haben und meckert jeden Tag über die kleinsten Dinge rum.
Wenn ich ihm dann sagen will, warum der Korb auf der Kiste Wasser steht oder warum das Messer im Geschirrspüler ist motzt er nur noch rum bis zu 3 Stunden nur Diskussion und am Ende bin ich der Trottel und soll mich einweisen lassen

08.08.2019 13:16 • x 1 #1


Gast7w


Hat er dir gesagt das du dich einweisen lassen sollst? *lach*

08.08.2019 13:18 • x 2 #2


DieSeherin

DieSeherin


1168
1087
was würde es denn für dich ändern, wenn du eine "diagnose" hättest? im grunde benimmt er sich wie ein absolut respektloser mistkerl - nicht mehr und nicht weniger!

08.08.2019 13:32 • x 3 #3


Anders

Anders


816
5
1044
Blume

Du kannst es doch gut mit Dir selber abgleichen.
Schau, wenn er mit Dir rummotzt und Du empfindest seine Reaktion auf eine Aktion von Dir völlig übertrieben oder hast das Gefühl, dass er Dich provozieren will, dann geh doch einfach nicht drauf ein.

Bitte ihn um Sachlichkeit.
Ist er dazu nicht bereit, sondern stänkert weiter statt SEIN Problem tatsächlich lösen zu wollen, dann sag ihm "Gespräch von meiner Seite aus beendet, komm nochmal wenn Du mir sagen kannst was Du aktuell von mir möchtest."

Und dann tue das, was Du eh tun wolltest.
Lass ihn in seiner Wut insofern Du ihn nicht tatsächlich provoziert hast.

Wenn er was von Dir will, kommt er schon wieder.

Es ist wirklich egal ob er ein narzisstischer Blödmann oder ein Trottel ist.

Grenz Dich ab.

Und wenn Dir danach ist, dann kannst Du ja auf sein Gepampe einsteigen.

Du hast die Wahl.
Er nicht. (wenn er eine narzisstische Persönlichkeitsstörung hat)

Nutze Deinen Vorteil, damit machst Du Dich sehr beliebt bei ihm.

08.08.2019 19:58 • x 4 #4


Sense


08.08.2019 20:00 • x 2 #5


Duke83


Er ist kein Narzisst, er ist einfach jemand, der sich nach und nach (vermutlich unbewusst) entliebt hat, unzufriedener wurde und es unabsichtlich an dir ausgelassen hat.

Gerade ihr Frauen müsstet doch verstehen wie es einem geht, wenn die Emotionen verrückt spielen!

08.08.2019 20:18 • x 2 #6


Nancy1


313
2
214
Das sehe ich so wie mein Vorschreiber, das Verhalten ist nur das Symptom eines tiefgründigeres Problem......

08.08.2019 20:26 • #7


La-Fleur


2307
4
3253
Zitat von Blume10:
wer ist in einer Beziehung mit einem Narzissten ?


War.


Zitat von Blume10:
Wie verhält sich so ein Mann euch gegenüber ?


Respektlos, Verlogen, Denuzierend, Manipulierend, Zerstörerisch...

Grundsätzliches an die Wand gequatsche, ausufernde Dramamonologe, verzerrte Wahrnehmung, vorführen, erniedrigen.




Zitat von Blume10:
Und wie verhaltet Ihr euch wenn er austickt?



Wie ich habe: geheult,geheult,geheult, Selbstvorwürfe,Selbstvorwürfe,Selbstvorwürfe, Ja gesagt,nochmal ja gesagt, fast immer ja gesagt. Besserung gelobt, stets und ständig. Irgendwann glich mein Zustand einer Maschine mit vielen Programierungsfehlern und Systemabstürzen.


_________________________________________________


Da hilft nur, abgrenzen und sich im Klaren sein, das er allein das Problem hat und ist. Seine Probleme sind nicht deine, in diesem Fall.

Du kannst nun zig Umgangsstrategien durchgehen oder aber überlegen ob du nicht einfach glücklich und zufrieden sein willst und ob du und deine Gesundheit dir wichtig sind.

Im übrigen enthalte ich mich, was Störungen deines Partners betreffen, würde mich aber um meiner eigenen Willen von so jemandem entledigen.

08.08.2019 20:30 • x 7 #8


Blume10


29
2
20
Danke für alle Nachrichten.

Ja gestern war es wieder soweit. Er will sich trennen, dem Vermieter alles erzählen, seinen Freunden,
seinen Eltern von uns erzählen wie blöd ich doch bin. Ich soll ne Therapie machen. Wir sind alle blöd etc..
Hat nur rumgeschrien ist völlig ausgetickt.

Und warum ?
Wir haben Abends besuch zum grillen bekommen.
Er war im Stress.... meinte noch rasen zu mähen etc.. und die Zeit wurde knapp
Dann ging er noch duschen und der Besuch stand schon fast vor der Tür.
Er atmetet immer schneller , da habe ich gemerkt stress kommt auf.
Bis dahin aber alles ok...
Er meinte: ich soll noch was aufräumen.
Also : ich schnell den letzten Rest aufgeräumt.
Der Salat musste aber nun auch noch gemacht werden.
Er wollte Melonensalat machen. Sehr lecker, aber war noch nix gemacht - Besuch fast da und er unter der Dusche.
Wohnung mittlerweile aufgeräumt.
Dann dachte ich, wollte nett sein, und habe angefangen, die Melone, Käse, Salat zu schnibbeln.
Den Salat haben wir schon öfter gemacht-ich wusste also wie das Rezept ist.

Nun ist folgendes passiert.
Melone, Käse, Salat waren geschnitten, er kam in die Küche und hat mich zur sau gemacht.
Wie ich denn nur konnte den Salat zu schneiden... ich solle besser aufräumen und mich um andere Dinge kümmern.
Ich hab echt gedacht ich steh im Wald. Hab gesagt ich wollte helfen, Wohnung ist aufgeräumt und Besuch kommt doch gleich.
Dann meinte er: ich hätte ihn ja mal fragen können. Versteh ich bis heute nicht, warum man bei einem Salat fragen muss..
Ich bin dann hoch und habe oben noch ein paar Sachen weg geräumt.
Er brüllte unten in der Küche nur rum, tickte total aus, und sagte immer wieder der Abend sei nun wieder im Ar....

Nun will er sich trennen und mit in den Urlaub sollen wir nun auch nicht mehr...

Problem an der Sache ist, unser Mietvertrag läuft noch bis September 2020 und solange muss ich durchhalten.
Meine Tochter freut sich so auf den Strand in Holland sonst würde ich tatsächlich zu Hause bleiben und hätte meine Sachen schon gepackt und wäre weg.

Ich versuche bis dahin einen Weg zu finden....

Was ich nicht verstehen kann, warum regt man sich auf, wenn man einen Salat macht ?! Wenn der Besuch schon fast vor der Tür steht. Wollte nur Hilfsbereit sein. Mehr nicht.

Liebt der Mensch mich überhaupt oder hat er sich entliebt und will mich los werden !
Oder ist er krank und hat sich nicht im Griff....

Ich glaube tatsächlich es ist beides. Er ist krank und liebt mich nicht !

09.08.2019 08:15 • x 2 #9


Zharah

Zharah


151
343
Wieso bleibst Du mit so jemandem zusammen? Du bist ja nicht die einzige, die so eine ungute Beziehung weiterführt, aber ich verstehe das nicht.

09.08.2019 08:19 • x 3 #10


Blume10


29
2
20
Zitat von Zharah:
Wieso bleibst Du mit so jemandem zusammen? Du bist ja nicht die einzige, die so eine ungute Beziehung weiterführt, aber ich verstehe das nicht.


Normalerweise wäre ich schon längst weg. Leider läuft der Mietvertrag bis Septemer 2020 und solange muss ich Miete mit zahlen. Noch eine Miete könnte ich leider nicht bezahlen. Das ist das Problem.

09.08.2019 08:21 • x 2 #11


unfassbar


1238
1945
Oh mein Gott, fahre bloß nicht mit in den Urlaub, er wird nur noch schlimmer werden. Suche dir ein anderes Ziel mit deiner Tochter. Ostsee, Nordsee, meinetwegen auch Holland aber alleine. Noch deutlicher kann er dir doch nicht sagen, dass er dich nicht dabei haben will.
Wie hat er sich verhalten, als der Besuch dann da war?

09.08.2019 08:22 • x 2 #12


Nancy1


313
2
214
Zitat von Blume10:
Danke für alle Nachrichten. Ja gestern war es wieder soweit. Er will sich trennen, dem Vermieter alles erzählen, seinen Freunden, seinen Eltern von uns erzählen wie blöd ich doch bin. Ich soll ne Therapie machen. Wir sind alle blöd etc.. Hat nur rumgeschrien ist völlig ausgetickt. Und warum ? Wir haben Abends besuch zum grillen bekommen. Er war im Stress.... meinte noch rasen zu mähen etc.. und die Zeit wurde knapp Dann ging er noch duschen und der Besuch stand schon fast vor der Tür. Er atmetet immer schneller , da habe ich ...



Er liebt dich nicht! Und hat kein Bock auf den Urlaub mit euch, so hart es auch klingt. Das ist auch nicht gut für deine Tochter das mit anzusehen, wie ihre Mutter unerwünscht und fertig gemacht wird. Mach lieber was mit ihr allein

09.08.2019 08:24 • x 3 #13


unfassbar


1238
1945
Zitat von Zharah:
Wieso bleibst Du mit so jemandem zusammen? Du bist ja nicht die einzige, die so eine ungute Beziehung weiterführt, aber ich verstehe das nicht


Weil man liebt, oder glaubt zu lieben (der Mensch war ja mal anders), weil man die Fehler lange nur bei sich sucht, weil das Selbstbewusstsein systematisch zerstört wird, weil man auf Änderung hofft.

09.08.2019 08:24 • x 3 #14


LoveLost


Liebe Blume, ich hatte auch so ein Exemplar. Was mich letztlich zur Trennung motiviert hatte. Ich wollte nicht, dass meine Tochter denkt, so eine Beziehung wäre "normal" und dass sie sich später einen ähnlichen Partner sucht.
Für mich klingt es nach zumindest einigen narzisstischen Eigenschaften, ich bin aber kein Profi. Letztlich ist es auch egal - schau bitte auf DICH, was sein Verhalten mit Dir macht. Oftmals war ich so mit ihm beschäftigt, dass meine Tochter ein wenigunterging und nicht so im Fokus stand, wie sie es hätte sein sollen.
Mir ist völlig egal, ob das eine Krankheit, eine Persönlichkeitsstörung oder was auch immer ist. Man muss das als Partner nicht bis zum Zerbrechen aushalten. Du hast auch nur dieses eine Leben, Liebes. In einigen Jahren oder Jahrzehnten, wenn Deine Tochter aus dem Haus ist - was machst Du dann? Auf was für ein Leben möchtest Du auf dem Sterbebett zurück blicken?
Das mit der Wohnung ist eine Herausforderung - aber es wird sich eine Lösung finden. Wenn Du Dich wirklich lösen willst. Das ist nicht einfach - lies Dich mal durch den Thread durch, der hier schon weiter oben genannt wurde. Aber es lohnt sich. Ich kann zu Hause meinen Krempel liegen lassen, wenn ich keinen Bock habe aufzuräumen. Ich bin wieder gern zu Hause, ohne die Befürchtung, angeschrieen oder beleidigt zu werden. Ich kann atmen.

09.08.2019 08:36 • x 5 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag