174

Wiedersehen mit Ex-Affäre

Erdbeerquark


107
1
120
Zitat von coraSu:
...am besten wir machen gleich eine Sammelbestellung !

Guter Plan.
Ich bin ja froh, dass es anderen ganz genau so geht/ging wie mir.
Geteiltes Leid ist halbes Leid

23.04.2022 20:00 • x 1 #121


Tara76


73914
Zitat von Erdbeerquark:
:lol: Guter Plan. Ich bin ja froh, dass es anderen ganz genau so geht/ging wie mir. Geteiltes Leid ist halbes Leid

Ja! Du bist nicht die einzig Doofe
So fühlt man sich nämlich. Also mir ging es damals zumindest so. Wichtig: nix auf sich selbst beziehen. Das hab ich da gelernt und geb es gerne weiter!

23.04.2022 20:04 • x 3 #122



Wiedersehen mit Ex-Affäre

x 3


Sandra1974


155
277
Zitat von Tara76:
Ja! Du bist nicht die einzig Doofe So fühlt man sich nämlich. Also mir ging es damals zumindest so. Wichtig: nix auf sich selbst beziehen. Das ...

Als ich kürzlich einen Heulkrampf hatte, bekam es meine 11 Jährige Tochter mit. Sie stellte sich vor mich hin und sagte total überzeugt und inbrünstig: Mama, Du hast nichts falsch gemacht!

ich weiß, eine 11-Jährige kann das noch nicht richtig einschätzen und verstehen. Aber der Satz mit ihrer Stimme und der Energie darin ist mir im Ohr und für mich wie ein Mantra!

Ich will damit nicht sagen, ich hätte nichts falsch gemacht. Aber es hilft mir nach Vorne zu blicken!

23.04.2022 20:14 • #123


Tara76


73914
Zitat von Sandra1974:
Als ich kürzlich einen Heulkrampf hatte, bekam es meine 11 Jährige Tochter mit. Sie stellte sich vor mich hin und sagte total überzeugt und ...

Deine Tochter wusste von der Affäre?

23.04.2022 20:21 • #124


Tara76


73914
Und Nachtrag: natürlich kommt ihr darüber hinweg. Ich bin es übrigens schon-oder vermutlich fast. Wäre er mir ganz egal, hätte ich wohl den Strang nicht eröffnet, auch wenn er in den täglichen Gedanken keine Rolle mehr spielt.
Ich erinnere mich an einen Mann, in den ich vor gut 20 Jahren sehr verliebt war. Wir waren irgendwie zusammen, aber es wurde nichts. Ich war untröstlich, verletzt, gekränkt. Hatte nach ihm immer wieder gedatet, auch mal eine Beziehung. Doch keiner kam an ihn ran. Gute vier Jahre nicht. Immer wieder fiel ich gedanklich auf ihn zurück. Und dann war es vorbei.
Heute, viele Jahre später, denke ich selten an ihn. Und wenn, dann wohlwollend. Aber es ist verblasst, kaum mehr wahrnehmbar. Sporadisch haben wir Kontakt. Sehr sporadisch.
Was ich damit sagen will: alles geht vorbei. Wirklich alles.

23.04.2022 20:29 • x 3 #125


Tara76


73914
Nach-Nachtrag: und wenn es manchmal wegen dem AM doch nochmal zwackt, schau ich mir Campino von den Toten Hosen an. Der ist nämlich eh der tollste überhaupt An den kommt niemand ran-auch kein AM der Welt.

23.04.2022 20:35 • x 1 #126


Sandra1974


155
277
Zitat von Tara76:
Deine Tochter wusste von der Affäre?

Ich wusste 1,5 Jahre nicht, dass ich eine Affäre bin. Er kam zu uns zu Besuch als mein Partner. Als er bei mir aufflog, bekam meine Tochter den Grund mit. Sie wusste auch das folgende halbe Jahr, dass ich bei dem Betrug mitmachte. Das ging so lang, bis er bei seiner Partnerin aufflog. Das passierte, weil er immer mehr Zeit und Nächte bei mir verbrachte und nicht dort wo er vorgab zu sein.

Ich schäme mich dafür vor meinen Kindern und habe mit ihnen darüber geredet. Mein 16-Jähriger sagte damals wenig dazu. Eigentlich nur das: Sei nicht traurig. Und vergiss ihn.

Vielleicht auch ein kleines Mantra

23.04.2022 22:27 • x 1 #127


Tara76


73914
Zitat von Sandra1974:
Ich wusste 1,5 Jahre nicht, dass ich eine Affäre bin. Er kam zu uns zu Besuch als mein Partner. Als er bei mir aufflog, bekam meine Tochter den ...

War der Typ verheiratet und hatte Kinder?

23.04.2022 22:50 • #128


Sandra1974


155
277
Zitat von Tara76:
War der Typ verheiratet und hatte Kinder?

Er ist geschieden und hat Kinder. Er hatte aber bereits eine neue Lebenspartnerin, die erwachsene Kinder hat.

23.04.2022 22:55 • #129


Tara76


73914
Zitat von Sandra1974:
Er ist geschieden und hat Kinder. Er hatte aber bereits eine neue Lebenspartnerin, die erwachsene Kinder hat.

Und hat nebenbei was mit dir angefangen? Wo habt ihr euch kennengelernt? Wie lange ging das?

23.04.2022 23:00 • #130


Sandra1974


155
277
Zitat von Tara76:
Und hat nebenbei was mit dir angefangen? Wo habt ihr euch kennengelernt? Wie lange ging das?

Ich dachte, es sei Dein Faden

Ja, er fing was mit mir an und noch mit 2 anderen Ja, insgesamt 4.
Und ja, das geht anscheinend, wenn man selbstständig ist, einfach weniger arbeitet und vielleicht auch die Preise erhöht.

Unser "Irgendwiewas" ging zwei Jahre. Wir haben uns auf einer Onlineplattform kennengelernt. Dort muss er sich angemeldet haben, kurz nachdem er von seiner Partnerin eine feste Beziehung anstatt der offenen Beziehung auserbeten hat Er ist halt eher der Eifersüchtige…

Sorry, Ironie hilft ‍️

23.04.2022 23:09 • x 1 #131


coraSu

coraSu


255
1
290
@Sandra1974 OMG ...wie hast du das alles rausgefunden ?

24.04.2022 09:55 • #132


Tara76


73914
Zitat von Sandra1974:
Ich dachte, es sei Dein Faden Ja, er fing was mit mir an und noch mit 2 anderen Ja, insgesamt 4. Und ja, das geht anscheinend, ...

Heftig! Was für ein Idiot!

24.04.2022 10:03 • #133


Flumminchen

Flumminchen


48
151
Liebe Tara, anstatt zu überlegen ob du ihn grüßen oder ignorieren solltest, zieh lieber die Möglichkeit in Betracht, dass er dich ignoriert. Wie blöd würdest du dir vorkommen, wenn du ihn explizit grüßt und es kommt nichts zurück? Ich schließe mich einer meiner Vorrednerinnen an. Ein allgemeines Hallo in die Runde reicht völlig aus. Ansonsten würde ich den Vogel ignorieren bis er an seiner eigenen Existenz zweifelt. Das hat er doch so gewollt und mit dir auch so durchgezogen.

24.04.2022 10:28 • x 2 #134


coraSu

coraSu


255
1
290
@commitmentor alles entspricht der Wahrheit und hilft einem weiter zu verstehen...danke

24.04.2022 11:10 • x 1 #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag