84

Wir daten uns und er erzählt mir von seiner F+

Leo321

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen date ich (w 27) einen Mann.
An diesem Wochenende kam es das erste Mal zum Kuss und Körperlichkeiten und es war super schön und innig.

In einem Gespräch später erfuhr ich, dass er aktuell aber auch eine Freundschaftplus hat, also eine gute Bekannte mit der er sich regelmäßig für S. trifft. Ich fragte ihn, ob er sich nach unserem letzten Treffen, wo wir uns nun auch näher gekommen sind weiter mit dieser Person treffen bzw S. haben würde und er meinte, das er ehrlich sein will und bestätigte dies.
Ich fand es trotz seiner Ehrlichkeit unverschämt dass er die F+ erstmal weiterführen will.
Er meinte er beendet dies erst wenn er das Gefühl hat das es Ernst ist bzw er mit der Person (in dem Fall mir) eine Beziehung eingeht.

Mir ist bewusst, dass ich solange er Single ist nichts verbieten kann. Dennoch kann ich mich nicht weiter mit ihm treffen, mit dem Wissen er hat S. mit einer anderen. Ich meinte auch zu ihm, dass ich es nur so kenne, dass wenn man sich für eine Person interessiert / sie datet sich auch nur auf diese konzentriert. Und das ich erwarte dass er die S. mit der F+ einstellt, sollten wir uns weiter sehen. Er ist nun eine Woche im Urlaub und wollte Bedenkzeit.
Diese habe ich ihm zugestanden.

Jetzt sitze ich wie auf heißen Kohlen und warte bis er sich "entscheidet".

Ich würde gerne eure Meinungen dazu hören.
Ich selber bin kein F+ oder Affairentyp, weiß aber, dass es sowas heutzutage sehr oft gibt und viele auch keine Probleme damit haben. Ich weiß auch, dass es nicht optimal ist so früh "Forderungen" zu stellen, aber ich weiß auch, dass ich mich nicht weiter unbeschwert mit ihm treffen könnte solange ich weiß, dass es noch eine andere gibt.

Wie würdet ihr Euch verhalten? Hattet ihr schon Erfahrungen mit so etwas?

19.08.2019 08:59 • x 1 #1


Clementine44


241
1
277
In dem Moment, als er dir das mit der F+ erzählt hat, hat er auch indirekt zugegeben, dass das Interesse an dir eher gering ist. Sorry für die negative Antwort, aber ich bin mir da ziemlich sicher! Abhaken, den Herren!

19.08.2019 09:03 • x 6 #2


Summersby

Summersby


842
1104
Der Typ ist dreist und rotzfrech. Alleine schon die Tatsache, dass er sich eine weitere Frau sucht und dann noch so dreist ist zu verlangen, denn nichts anderes macht er, dass du mitspielst, ist an Frechheit kaum zu überbieten.
Ich weiß gar nicht, was du da überlegst. Unterbinde den Kontakt, der ist eines weiteren Gedankens gar nicht wert.
Du entscheidest, nicht er, uzw. entscheidest du dich für DICH und deine Werte und nur die zählen.

19.08.2019 09:04 • x 12 #3


Käsestulle

Käsestulle


110
153
Im Prinzip weißt du doch, was du (nicht) willst. Verteidige deine persönlichen Grenzen weiter.
Mal was ganz anderes. Was, wenn er die F+ beendet, ihr ein paar werdet und er den Kontakt zu der Freundin als reine F aufrecht erhalten will?

19.08.2019 09:05 • x 2 #4


Centrix


24
1
12
Mag sein dass sowas heute normaler ist, aber ich persönlich würde das niemals akzeptieren. Wenn ich jemand date dann tu ich das mit dem Ziel einer festen Beziehung und dem Ziel, den Menschen kennen zu lernen. Ich gehe selbstverständlich davon aus / erwarte, dass da nebenher keine F+ am laufen ist.
F+ ist gut und schön , aber dann sollte man auch dabei bleiben und nicht nebenher Frauen für eine potentielle Beziehung daten - das ist meine Meinung.

Als Ausstenstenede/r ist das immer einfach, ich weiß, aber ganz ehrlich: Vergiss Ihn! Was soll das?

19.08.2019 09:06 • x 2 #5


Bones


1611
2411
Zitat von Leo321:
Ich fand es trotz seiner Ehrlichkeit unverschämt


Wirklich ehrlich wäre es gewesen,wenn er es vor dem Kuss und den Körperlichkeiten erzählt hätte. Wäre es dann von deiner Seite zu den Körperlichkeiten gekommen?

Zitat von Leo321:
Mir ist bewusst, dass ich solange er Single ist nichts verbieten kann.


Kannst du auch nicht. Du kannst nur für dich entscheiden, was du willst und was nicht.

Ich würde mich nicht von seiner Entscheidung abhängig gemacht.
Sein Verhalten spricht nicht für so großes Interesse an dir.

19.08.2019 09:08 • x 4 #6


Summersby

Summersby


842
1104
Zitat von Bones:
Wirklich ehrlich wäre es gewesen,wenn er es vor dem Kuss und den Körperlichkeiten erzählt hätte. Wäre es dann von deiner Seite zu den Körperlichkeiten gekommen?


Wirklich ehrlich wäre es gewesen, wenn er erst seine F+ beendet und sich dann auf die Suche nach einer neuen Frau begibt.

19.08.2019 09:09 • x 2 #7


Gorch_Fock

Gorch_Fock


2841
4808
Leo, dass passt einfach nicht. Und ganz ehrlich: So funktioniert es auch nicht. Was ich bei ihm gut finde: Er ist ehrlich und berichtet Dir offen was er zur Zeit leben will.
Das passt halt mit Deinen Werten und Maßstäben nicht überein. Aber nun "Forderungen" zu stellen und Ultimaten zu stellen - und das zur diesem Zeitpunkt des Kennenlernens - geht gar nicht aus meiner Sicht.
Du brauchst den "klassischen" Kerl, der nur Augen für Dich hat bzw. sechsuell exklusiv für Dich da ist.
Vielleicht solltest Du auch noch mal für Dich klar ziehen, was Du überhaupt möchtest. Denn ich schätze mal das ihr auch online gedatet habt bzw. irgendwo auch die Präferenzen gesetzt wurden ("suche feste Beziehung / keine Affairen / Danke, ich habe schon einen Vater...etc"). Du wirkst irgendwie auch sehr bedürftig. Eine Frau mit Selbstbewusstsein läuft keinen Kerlen hinterher.

19.08.2019 09:10 • x 3 #8


Bones


1611
2411
Zitat von Summersby:

Wirklich ehrlich wäre es gewesen, wenn er erst seine F+ beendet und sich dann auf die Suche nach einer neuen Frau begibt.


Das sowieso.

19.08.2019 09:13 • x 1 #9


thinkerbell


743
3
1462
Liebe TE,

ich finde ganz und gar nicht, dass du bedürftig wirkst und ihm hinterher läufst, im Gegenteil. Sonst würdest du das ja einfach mitmachen.

Er wills halt bequem haben unter dem Decktmantel, dass er ja single ist. Aber welche Frau möchte sowas? Mir fällt keine ein. Er muss nun überzeugend sein, dass nur du interessant für ihn bist. Alles andere ist doch nichts.

Aber ich fürchte, das wird nix mehr mit ihm.

19.08.2019 09:25 • x 2 #10


mitsubi


1353
7
1991
Manchmal kann man über den Stumpfsinn mancher Leute nur noch schmunzeln. Das gelingt natürlich am ehesten, wenn man selbst nicht betroffen ist.
Ich kann nur sagen, was ich tun würde. In dem Moment, in welchem man mir sowas wie Dir erzählt, bin ich sofort weg. Vor allem dann, wenn man bereits intim wurde. Jeder darf F+ haben wie er will, aber wenn Dating quasi als Probefahrt gesehen wird und das bessere Fahrzeug wird auserwählt, hat sich der Typ einfach mal direkt selbst disqualifiziert. Er dürfte dann gern weiterhin seine Bekannte fahren.

19.08.2019 09:38 • x 4 #11


AnnaLena49


225
615
Liebe TE,

einerseits gefällt mir, dass er ehrlich zu dir ist. Er hätte es dir auch verheimlichen können und nach einigen Monaten hättest du es dann festgestellt und sitzt dann schon tiefer drin. So ist es eindeutig besser.

Ich denke schon, dass du ihm gut gefällst. Aber ihm gefallen halt auch andere.

Ein Phänomen, das ich immer öfter feststelle. Die Herren (manchmal auch Damen) wollen einfach nicht monogam leben. Das Leben bietet doch so viel Abwechslung, warum sich begrenzen. Und sind wir mal ehrlich - es gibt einfach ganz viele hübsche, attraktive Frauen und die Herren haben die (Aus)Wahl.

Wer bindet sich da noch an eine einzige? Höchstens, wenn sie dann auf 40 zugehen und Familie wollen, dann nehmen sie halt die, die gerade am passendsten als Mama und Geliebte taugt.

Und die älteren Herren ab 50, die werden nach Trennung, Scheidung etc. auch wieder flügge und wollen neues erleben und sich ebenso wenig begrenzen.

Die Dating Portale machen es möglich. Jeden Tag eine neue Anwärterin. Und so viel Auswahl....Und auch wenn "Mann" nicht attraktiv und wohlhabend ist, dann findet er zumindest noch eine aus dem Ausland - zumindest temporär, weil irgendwann suchen die sich dann auch was besseres....(sprich finanziell lukrativeres...).

Tja, im nächsten Leben werde ich auch Mann und habe dann die große Auswahl.

Umgekehrt ist es schwieriger. Es gibt leider nur ganz wenige, attraktive Männer.....Und die, die wirklich gut aussehen, gut gekleidet sind, haben meist nur Interesse am eigenen Geschlecht.


Liebe TE, du kannst warten bis ein Mann kommt, der dich exklusiv möchte. Aber das kann dauern...Geduld ist gefragt....

Der Mann im Paradies. Welcome in 2019.

19.08.2019 09:44 • #12


Mr_Eales

Mr_Eales


150
195
Zitat von Leo321:
Jetzt sitze ich wie auf heißen Kohlen und warte bis er sich "entscheidet".


Nimm ihm die Entscheidung ab, eine stabile Beziehung mit so einen Typus Mann ist Utopie.

Weil Du:

Zitat von Leo321:
Ich selber bin kein F+ oder Affairentyp,


Das F+ und ähnliche Konstrukte nicht funktionieren weiß man doch. Die werden nur gefüttert so lange einer von beider mehr empfindet. Dann kommt das Geständnis und das Gejammer ist groß.

19.08.2019 09:46 • x 3 #13


KGR


1802
9
1911
Zitat von Leo321:
Er meinte er beendet dies erst wenn er das Gefühl hat das es Ernst ist bzw er mit der Person (in dem Fall mir) eine Beziehung eingeht.

Wer wirklich ernsthaftes Interesse an dir hat, wird sich nicht mit einer anderen Frau zum S. treffen.

Zitat von Leo321:
Ich weiß auch, dass es nicht optimal ist so früh "Forderungen" zu stellen, aber ich weiß auch, dass ich mich nicht weiter unbeschwert mit ihm treffen könnte solange ich weiß, dass es noch eine andere gibt.

Du machst es schon richtig so. Du möchtest wissen, ob sein Interesse an dir stark genug ist. Da er aber offenbar noch das Bedürfnis nach anderen Frauen hat, lass ihn lieber ziehen.

19.08.2019 10:23 • #14


Kummerkasten007


6013
2
6823
Zitat von Leo321:
Er ist nun eine Woche im Urlaub und wollte Bedenkzeit.


Naja, wenn ihm ehrlich was an Dir liegen würde (also Tieferes), dann bräuchte er keine Bedenkzeit.

19.08.2019 10:26 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag