28

Wir schlafen nicht miteinander

Bones


6801
12782
Du solltest mit ihm reden.Vielleicht gibt es da etwas,von dem du nichts weißt. Vielleicht ist er durch deine Erfahrung noch gehemmter,weil er denkt, du erwartest eine Meisterperformance von ihm.
In wie weit habt ihr über S.geredet?

Zitat von Relationship:
weil ihn auch nicht unter Druck setzen wollte oder dass irgendwie erzwingen möchte.


Wenn du dich nicht begehrt fühlst, kann es auch passieren, dass du unterschwellig Druck ausübst.
Gerade in dem Bereich hilft es nichts,alles durchzukauen und zu verkopfen, wenn aber Probleme auftreten, sollten sie angesprochen werden.

Gestern 13:32 • x 2 #16


Relationship


17
1
2
Er hat mich mal gefragt, wie viele Partner ich denn sechsuell schon hatte, wollte wissen, wer mein Ex Partner ist und wann mein erstes Mal war. Vielleicht fühlt er sich deswegen "schlechter". Kann mir das nicht erklären.

Gestern 13:33 • #17



Wir schlafen nicht miteinander

x 3


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9802
4
12455
Wie alt ist er denn?

Und gibt es anderen Körperkontakt?

Gestern 13:34 • #18


Relationship


17
1
2
Er ist 25

Und nein außer die paar Küsse und Umarmungen passiert nichts.

Es kann sein, dass ich Druck ausübe, ohne dass zu wollen. Ich versuche mal mit ihm zu sprechen, aber ich werde bei ihm einfach das Gefühl nicht los, dass er nicht mir schlafen will und mich nicht schön findet.

Gestern 13:34 • #19


Felica

Felica


987
3
952
Zitat von Relationship:
Er hat mich mal gefragt, wie viele Partner ich denn sechsuell schon hatte, wollte wissen, wer mein Ex Partner ist und wann mein erstes Mal war. Vielleicht fühlt er sich deswegen "schlechter". Kann mir das nicht erklären.



Wahrscheinlich hat er Angst, etwas falsch zu machen oder zu "versagen". Für Männer ein Riesenproblem, dabei sehen wir Frauen das gar nicht so dramatisch.

Gestern 13:35 • x 1 #20


Bones


6801
12782
Zitat von Relationship:
Er hat mich mal gefragt, wie viele Partner ich denn sechsuell schon hatte, wollte wissen, wer mein Ex Partner ist und wann mein erstes Mal war. Vielleicht fühlt er sich deswegen "schlechter". Kann mir das nicht erklären.


Solche Fragen bringen selten etwas Gutes,wenn sie ehrlich beantwortet werden.Der Fragensteller kann damit dann meistens nicht umgehen.

Gestern 13:36 • x 1 #21


Relationship


17
1
2
Ich wollte ja eigentlich gar nicht mit ihm über vergangene Sechs Partner sprechen. Er hat aber nachgefragt und wollte das unbedingt wissen. Lügen wollte ich auch nicht.

Und ich erwarte wirklich nicht, dass es von Anfang an total schön ist. Aber bisschen Nähe wäre schon wichtig.

Gestern 13:38 • #22


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9802
4
12455
Zitat von Relationship:
Und nein außer die paar Küsse und Umarmungen passiert nichts.


Kein Händchen halten, keine Berührungen einfach so - nichts?

Gestern 13:39 • x 2 #23


Bones


6801
12782
Zitat von Relationship:
Ich wollte ja eigentlich gar nicht mit ihm über vergangene Sechs Partner sprechen. Er hat aber nachgefragt und wollte das unbedingt wissen. Lügen wollte ich auch nicht. Und ich erwarte wirklich nicht, dass es von Anfang an total schön ist. Aber bisschen Nähe wäre schon wichtig.


Wie war denn euer Kennenlernen? Wodurch spürst du,dass er in dich verliebt ist?

Gestern 13:42 • x 2 #24


Felica

Felica


987
3
952
Zitat von Bones:
Wodurch spürst du,dass er in dich verliebt ist?



Eine sehr interessante Frage

Gestern 13:48 • x 2 #25


Relationship


17
1
2
Händchen halten auch nicht, Berührungen selten.

Unser Kennenlernen war total schön. Da war er auch noch sehr anders. Da gab es Händchen halten, da gab es zumindest ein paar Küsse.
Naja ich merke es daran, dass er immer wieder fragt, ob wir was machen, wann wir das nächste mal etwas machen und dass er mich allgemein sehr oft sehen will.

Aber wenn wir uns dann sehen passiert einfach gar nichts

Gestern 14:07 • #26


Clara_

Clara_


1003
1
1397
Zitat von Relationship:
Ich werde es mal versuchen mit ihm darüber zu sprechen. Ich hab das bisher nicht angesprochen, weil ihn auch nicht unter Druck setzen wollte oder dass irgendwie erzwingen möchte.


Stattdessen setzt du dich lieber unter Druck?

Das hat mit Liebe nichts zu tun! Denn wenn es um Liebe geht, solltest über alles reden können, ohne Angst haben zu müssen verlassen zu werden. Wirst du dennoch verlassen, weil du deine Bedürfnisse artikulierst (und hier geht es nun mal nicht um Bartstoppeln die ständig beim Waschbecken auffindbar sind), kann man ihm nur alles Gute und ein schönes Leben wünschen!

Sich selber zu verleugnen, ist der Anfang vom Ende.

Gestern 14:13 • #27


Felica

Felica


987
3
952
Zitat von Relationship:
Aber wenn wir uns dann sehen passiert einfach gar nichts


Also eher freundschaftlich!?

Bitte meine Frage nicht übelnehmen:

Steht er vielleicht nicht auf Frauen?

Gestern 14:16 • #28


Relationship


17
1
2
Ja ich stelle meine Bedürfnisse zurzeit komplett hinten an. Ich stelle mich inzwischen selbst in Frage, zweifle dran, ob ich wirklich so wenig anziehend bin und ob das einfach an mir liegt.

Ich werde trotzdem mal versuchen mit ihm zu sprechen, habe aber eher weniger Hoffnung, dass sich grundlegend etwas ändert.

Und ja das kommt mir immer mehr vor wie eine Freundschaft. Ich glaube schon, dass er auf Frauen steht, aber vielleicht auch irgendwie nicht auf mich.
Was übrigens auch noch nie gesagt wurde ist "ich liebe dich" oder "du bist mir wichtig" oder irgendetwas anderes. Gar nichts.

Gestern 14:18 • #29


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9802
4
12455
Hat er jemals irgendwas gesagt, warum er noch nie S. oder eine Beziehung hatte?


Zitat von Relationship:
Unser Kennenlernen war total schön. Da war er auch noch sehr anders. Da gab es Händchen halten, da gab es zumindest ein paar Küsse.


War das bevor oder nachdem die Fragen zu Deinem bisherigen Liebesleben kamen?

Gestern 14:27 • #30



x 4