28

Wir schlafen nicht miteinander

Holzer60


4790
5
6464
Zitat von Relationship:
Hallo an euch, Ich habe ein großes Problem in meiner Beziehung. Ich bin seit Januar mit meinem Freund zusammen. Aber irgendwie fühlt sich das langsam mehr an wie eine Freundschaft. Ich glaube wir haben uns in der ganzen Zeit vielleicht 5 mal geküsst und von Sechs ...



Liebe Relationship,

kennst du diese geniale Werbung: "Rede dir nicht ein, dass es passt, denn es passt nicht!"

Wenn man schon nach einer so kurzen Zeit, die ersten Zweifel hat, dann passt es tatsächlich nicht. Sobald irgendwelche Schwierigkeiten oder Fehler auftreten, dann versuche ich auch immer, zuerst meine eigenen Anteile zu prüfen. Also da bin ich mit dir auf Augenhöhe und Respekt dafür !

Aber so, wie du es hier beschreibst, liegen die Probleme nicht bei dir, sondern eher bei ihm (!). Rede einfach nochmal ganz offen sowie ehrlich mit ihm, also ohne Rücksicht auf eventuelle Verluste (!). Erkläre ihm deine deine Denk- sowie Verhaltensweisen, was du fühlst und nach was du dich sehnst bzw. was du persönlich von ihm erwartest. Du hast nix zu verlieren und glaube mir, danach kannst bzw. wirst du, wirklich die richtigen Entscheidungen treffen.

So einfach ist die Welt bzw. so einfach könnte sie sein...!

VG Holzer60

Gestern 14:27 • #31


Relationship


17
1
2
Er hat nur gesagt, dass es nie gepasst hat und ausreichend war für eine Beziehung.

Er hat das mit dem Liebesleben bereits in der Kennenlernphase gefragt. Da hat sich nichts an der Nähe geändert. Erst seitdem wir zusammen sind ist alles anders.

Gestern 14:29 • #32



Wir schlafen nicht miteinander

x 3


Arjuni

Arjuni


1374
3526
Google mal zu Deiner Info a6uell und demi6uell.
Wie auch immer - in jedem Fall solltest Du sofort damit aufhören, die Ursache bei Dir zu suchen.

Gestern 14:31 • #33


Bones


6801
12782
Zitat von Relationship:
Händchen halten auch nicht, Berührungen selten. Unser Kennenlernen war total schön. Da war er auch noch sehr anders. Da gab es Hä...


Ich habe den Eindruck, dass er am Anfang schon verknallt war, es sich dann aber eher in freundschaftliche Gefühle gewandelt hat.Tut mir leid,wenn ich es so direkt äußere,ich kann mich ja auch irren.

Gestern 14:33 • #34


Relationship


17
1
2
Also erstmal wollte ich mich bedanken für eure zahlreichen Antworten. Das war wirklich sehr hilfreich.

Ich werde aufhören den Fehler bei mir zu suchen und ich werde mit ihm ganz offen darüber sprechen. Vielleicht gibt es ja auch eine konkrete Ursache, von der ich einfach nichts weiß. Ansonsten glaube ich wirklich nicht, dass es bei uns gut passt, wenn sich trotzdem gar nichts ändern wird.

Kann natürlich sein, dass er mich nur noch freundschaftlich mag. Es fühlt sich jedenfalls nur nach Freundschaft an.

Gestern 14:36 • x 1 #35


Felica

Felica


987
3
952
Zitat von Relationship:
Kann natürlich sein, dass er mich nur noch freundschaftlich mag. Es fühlt sich jedenfalls nur nach Freundschaft an.


Vllt ist bei ihm auch organisch was? Wenn er noch keinen S mit 25 hatte. Das ist ja wirklich eher selten..


Ihr kommt um ein Gespräch nicht herum.

Gestern 14:40 • x 1 #36


Relationship


17
1
2
Kann natürlich auch sein. Um ein Gespräch komme ich nicht herum, das stimmt. Sonst werde ich es nie wissen.

Gestern 14:41 • #37


Pinkstar

Pinkstar


375
1
581
Zitat von Relationship:
Kann natürlich sein, dass er mich nur noch freundschaftlich mag. Es fühlt sich jedenfalls nur nach Freundschaft an.


Stell ihm genau diese Frage, ob er nur freundschaftlich für dich fühlt.

Wenn er verneint, frag ihn, warum er dann körperliche Nähe meidet. Ob er irgendwie ein Problem mit dem Thema 6 hat, ob er Angst hat, ob er sich schämt für was.

Gestern 14:42 • #38


BlueApple

BlueApple


1289
3
2633
Aber du bist dir sicher, dass ihr in einer Beziehung seid? Wurde das mal so richtig ausgesprochen? Schlaft ihr in einem Bett? Kennst du seine Freunde/Familie?

Gestern 14:45 • #39


Relationship


17
1
2
Das mit Freundschaft und wenn nein, wieso keine körperliche Nähe werde ich genauso ansprechen, danke

Ich kenne seine Freunde. Und das wurde so richtig angesprochen, er hat mich so ganz klassisch gefragt.

Gestern 14:47 • #40


Woelkeline


466
1029
Ich denke, er wollte wissen, was bei Dir so war, nu weiß er es und kommt damit nicht klar. Hat Angst und redet sich warscheinlich ein, dass er an die "Leistungen" seiner Vorgänger nicht ran reichen kann.

Was aber wirklich nicht fair ist, dass er nichts sagt. Weder, warum es keine Körperlichkeiten gibt, noch, ob er euere Beziehung als solche sieht oder längst auf der Freundschaftsebene angekommen ist. Stattdessen entzieht er sich und lässt Dich im Dunkeln tappen bis Du dann zu dem Schluss kommst, dass es an DIR liegen muss.

Ein ganz schöner Pflegefall.

Für mich wäre ein klärendes Gespräch (dass DU ja auch inszenieren musst, oder?) die letzte Option.

Gestern 16:06 • #41


Relationship


17
1
2
Ich verstehe dann auch einfach nicht, dass er nicht mit mir spricht. Und ja ich bin wirklich zu dem Entschluss gekommen, dass es an mir liegt. Hab die Fehler bei mir gesucht, hab mich gefragt, ob ich nicht attraktiv genug bin.

Ich verstehe ihn nicht. Und ja dieses Gespräch muss wahrscheinlich ich einleiten, bisher hat er ja auch nichts gesagt.

Gestern 16:13 • x 1 #42


Rheiweis


128
4
99
Zitat von Relationship:
Ich habe schon versucht ihn in diese Richtung zu lenken, indem ich z.B. versucht habe ihn zu küssen. Aber das klappt leider auch nicht. Ich leide schon sehr darunter.

Was klappt den beim Liessen nicht? Will er nicht? Mag er nicht angefasst werden?
Hast du mit ihm gesprochen?

Gestern 16:40 • #43


Rheiweis


128
4
99
Sorry kuessen

Gestern 16:41 • #44


Relationship


17
1
2
Wenn wir uns küssen dann einmal ganz kurz. Also das ist für mich nicht richtiges küssen. Nein ich hab ihn bisher nicht angesprochen.

Gestern 16:42 • #45



x 4