188

Wird er sich nochmal melden?

ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von ElGatoRojo:
Du merkst nichts , oder? Geh doch lieber bei Masio spielen.

Ne merkt sie wirklich nicht ... traurig...

12.07.2021 21:06 • x 2 #76


Uptowngirl


16
1
23
Ok, also ich wollte hier bestimmt nicht so eine Diskussion anzetteln

Danke an all die respektvollen Antworten und auch an die, die mir per PN geschrieben haben, aber das geht hier leider echt in eine ganz falsche Richtung, die mit meiner Fragestellung nichts mehr zu tun hat.

Jeder hat natürlich ein Recht auf seine eigene Meinung und ich nehme auch etwas "härtere" Ratschläge gerne an, da ich natürlich befangen bin.
Liebe ist wie gesagt immer ein gewisses Riskiko, das bin ich bewusst eingegangen, aber ich bin der Meinung, (wie @LoveForFuture geschrieben hat) dass ich mich nicht schlecht fühlen muss, weil ich so naiv war, Gefühle zugelassen zu haben.

Sollte noch jemand was zu meiner Situation sagen wollen, gerne, aber bitte nicht respektlos werden und über Dinge diskutieren, die hier nichts zu suchen haben.

12.07.2021 23:04 • x 8 #77



Wird er sich nochmal melden?

x 3


Uptowngirl


16
1
23
Zitat von Nemaj:
Du hörst dich aber gar nicht so an, als müsstest du Angst entwickeln, weil du nicht auf dich selbst vertraust.


Danke dafür.

Zitat von Nemaj:
Nicht loszulassen bedeutet, sich in destruktiven Gedanken zu verlieren, negativen Gefühlen die Oberhand gewinnen zu lassen und ein Leben in Verbitterung zu führen. Das klingt doch schon sch....

Wer loslässt, hat die Hände wieder frei für etwas Neues und das muss nicht zwangsläufig eine neue Beziehung sein. Ein neuer Blick auf sein Leben tut es auch


Und auch danke für diesen Gedankengang. Da hast du Recht.

12.07.2021 23:18 • #78


LoveForFuture

LoveForFuture


2668
4036
Ich schreibe hier, weil ich es noch darf bzw kann

Was hast du denn heute beispielsweise Schönes nur für dich getan?

Es wird dir besser gehen, wenn du nicht immer an ihn denkst und dich nicht fragst, was, wieso und weshalb.

Wenn du ihn gern hattest sieh es doch so:
Lass ihn los, weil ER das so wollte, akzeptiere seine Entscheidung, auch wenn du sie schlecht nachvollziehen kannst, fokussiere dich nur auf dein Seelenheil.

Vielleicht, ganz vielleicht, wenn du vorwärts gehst und nicht mehr zurückblickst, stolpert dir ein anderer toller Mensch vor die Füße

Verschwende deine Energie nicht, sondern lenke sie in produktivere Bahnen.
Tu es für dich.
Und tu es jeden Tag.

12.07.2021 23:30 • x 5 #79


Snipes

Snipes


1590
6
3114
Zitat von LoveForFuture:
Vielleicht, ganz vielleicht, wenn du vorwärts gehst und nicht mehr zurückblickst, stolpert dir ein anderer toller Mensch vor die Füße

Verschwende deine Energie nicht, sondern lenke sie in produktivere Bahnen.
Tu es für dich.
Und tu es jeden Tag.

Sehr gut gesagt!

12.07.2021 23:31 • x 2 #80


Uptowngirl


16
1
23
Zitat von LoveForFuture:
Ich schreibe hier, weil ich es noch darf bzw kann

Was hast du denn heute beispielsweise Schönes nur für dich getan?


Das freut mich

Also gestern war ich mit Freunden ein Eis Essen und was trinken, war ein richtig lustiger Abend

Heute wiederum war gar nicht gut. In der Arbeit gehts grad drunter und drüber, ist alles total anstrengend und nervenaufreibend. Wenn ich dann nach Hause komme und eine Aufmunterung und eine Schulzer zum Anlehnen bräuchte, fehlt er mir sehr. Ist alles grad nicht so, wie ich es gern hätte

13.07.2021 21:20 • #81


Nemaj

Nemaj


1050
630
Eine Aufmunterung:

Meine Frau
Ich ging mit meiner Frau einkaufen und wollte mir einen Kasten B. für 15 Euro kaufen.
Meiner Frau missfiel dies, denn das wäre ihrer Meinung nach zu teuer.Sie ging stattdessen in die Kosmetikabteilung und kaufte sich eine Schönheitscreme für 50 Euro.Krach gab es dann, als ich ihr sagte, dass sie *mit dem Kasten B. billiger schön geworden wäre,als mit der Creme".
Am Abend hatte sie sich dann wieder beruhigt.
Ich saß in der Stube und schaute fern, als sie herein kam und fragte was es auf dem Fernseher gäbe.Ich antwortete "Staub". Nach einiger Zeit hatte sie sich wieder gefangen.
Sie fragte, was wir am Hochzeitstag unternehmen sollten. Sie sprach in Rätseln.Sie wollte mal wieder dorthin, wo sie lange Zeit nicht gewesen sei und ich sollte raten, wo das ist.Ich sagte "In die Küche?". Es dauerte bis zum späten Abend des nächsten Tages bis sie wieder mit mir sprach.
Sie stand im Schlafzimmer *beep* vor dem Spiegel, betrachtete sich eingehend und nörgelte herum,dass sie alt geworden ist, Übergewicht hätte und hässlich wäre. Und sie brauche jetzt unbedingt ein Kompliment.Ich antwortete: "Aber deine Augen funktionieren noch prima."
Nachdem sie nach einer Woche wieder mit mir redete, wollte sie zur Versöhnung gerne etwas von mir geschenkt bekommen, was knallrot sei und von Null auf 100 nur 3 Sekunden bräuchte.Ich schenkte ihr dann eine Personenwaage von Colani.
Nach etwa 3 Monaten hatte meine Frau Klassentreffen (mit Partner) also musste ich notgedrungen mitgehen.Im Laufe des Abends sahen wir an der Bar einen Kerl sitzen und meine Frau sagte,dass sie in der Schule mit dem Typ zusammen war. Beim Abschlussball hat sie ihm dann aber den Laufpass gegeben.Danach soll er angefangen haben zu trinken und das macht er heute noch. Er säuft und säuft und säuft.Ich sagte erstaunt "Wer hätte gedacht, dass der Typ die Trennung so lange feiern würde."
Seitdem bin ich auch wieder Single.


Hab einen schönen Abend!

13.07.2021 21:39 • x 4 #82


Uptowngirl


16
1
23
Ich habe heute etwas gelesen, was mich wieder mal zum Grübeln bringt, bzw. hat da jemand die Gedanken, die ich immer wieder habe, niedergeschrieben.

Was ist, wenn jemand so gut zu einem passt, dass man genau das irritierend findet? Wenn einem jemand so nahe kommt und einen so gut versteht, dass es einem Angst macht? Mein Ex hat eine Beziehung hinter sich, die sehr schwierig war und selten harmonsich, eher ein Kampf, wie Feuer und Wasser. Wir dagegen sind uns total ähnlich. Er meinte mal, er muss sich dran gewöhnen eine so unkomplizierte Freundin wie mich zu haben und er lernt das erst so richtig zu schätzen. Glaubt ihr, es kann sein, dass man so irritiert ist von jemandem, der wirklich bereit ist für eine erwachsene und offene Partnerschaft ohne Spielchen? Dass man eben weil es so gut passt und harmoniert, denkt da fehlt etwas und es deswegen beendet?

Auf die Gefahr hin, dass hier wieder eine wilde Diskussion entsteht, wollt ich mal nach Meinungen dazu fragen

17.07.2021 15:40 • x 2 #83


Dediziert


Zitat von Uptowngirl:
Glaubt ihr, es kann sein, dass man so irritiert ist von jemandem, der wirklich bereit ist für eine erwachsene und offene Partnerschaft ohne Spielchen? Dass man eben weil es so gut passt und harmoniert, denkt da fehlt etwas und es deswegen beendet?

Tatsächlich nur Meinungsumfrage oder die Hoffnung auf wenigstens einen Strohhalm, an den du sich dann klammern könntest?

17.07.2021 19:22 • #84


Hansl

Hansl


3795
3
3337
Zitat von Uptowngirl:
Was ist, wenn jemand so gut zu einem passt, dass man genau das irritierend findet? Wenn einem jemand so nahe kommt und einen so gut versteht, dass es einem Angst macht?

Hier kommst Du in den Bereich der Bindungsangst.
Ein ganz spezielle Thematik, die viel Leid hervorbringen kann.
Bringt.

Diesen Strohhalm wenn Du nutzt wird Dich in die Tiefe ziehen.

17.07.2021 19:45 • x 2 #85


Snipes

Snipes


1590
6
3114
Zitat von Uptowngirl:
Was ist, wenn jemand so gut zu einem passt, dass man genau das irritierend findet? Wenn einem jemand so nahe kommt und einen so gut versteht, dass es einem Angst macht?

Wenn Du so fühlst, dann stehst Du dir selber im Weg und wirst eine wirklich gute und enge Beziehung nie wirklich zulassen können. @hansi hat mit seinem Hinweis auf Bindungsangst absolut Recht. Daher solltest Du - wenn die Frage nicht nur hypothetisch gemeint war - Hilfe in Anspruch nehmen. Bindungsangst kann einen in die Einsamkeit treiben und zieht leider noch einige mit.

17.07.2021 19:49 • x 1 #86


Hansl

Hansl


3795
3
3337
Zitat von Pinkstar:
Sie hat sich in meinen Augen zu schnell in was verliebt, was eben schiefgegangen ist, weil alles zu schnell ging und sie zu schnell ihr Herz hergegeben hat!

Ja, hat sie.
Aber nicht jeder Mensch ist erfahren und abgebrüht.

Zitat von Pinkstar:
Tiefgang und Emotionen in 3 Monaten?

Natürlich.
Nur weil bei You Tube etc. hier Massangaben für verlorene Seelen beworben werden, bilden diese nicht die Realität ab.

Es ist zudem vollkommen unlogisch, Gefühle auf die gleiche Stufe wie Roboter oder Maschinen zu stellen.
Über Tiefgang und Emotionen entscheiden nicht logistisch vorgegebene Zeitrahmen, sondern die zwei Seelen, die sich begegnen.
Was dann daraus gemacht wird, steht auf einem anderen Blatt Papier.
Tiefe Gefühle sind tiefe Gefühle, die jeder für sich selbst händelt und in seiner Art empfindet.
All diese Einteilungen nach Schulbuch stellen lediglich eine Orientierungshilfe dar, kein Dogma.

17.07.2021 20:41 • x 4 #87


Hansl

Hansl


3795
3
3337
Es gibt auch Situationen, wo Liebe sehr schnell erwächst.
Aus kurzer Verliebtheit.
Wenn ein hohes Wissen über Liebe vorherrscht, ist das möglich, der betreffende definitiv weiß was er will, wen er will und warum er wen will.
Und auch Die Begabung hat, den Menschen wirklich zu sehen.

17.07.2021 20:43 • x 1 #88


Uptowngirl


16
1
23
@Dediziert
Natürlich leider beides, geb ich offen zu.

@Snipes
Ich meinte nicht, dass ich so fühle, sondern mein Ex. Mein Problem ist so ziemlich das Gegenteil von Bindungsangst. Hilfe wäre vermutlich in meinem Fall auch kein Fehler.

@Hansl
Ja, ich hab mich zu schnell verliebt, aber wenn's passiert passiert's. Wenn da ganz unerwartet jemand kommt, den du nicht gesucht hast und der Blitz einschlägt, kann man sich nicht wehren. Mein Ex konnte mich nach so kurzer Zeit besser verstehen, als viele die mich lange kennen und umgekehrt kam es mir genau so vor. Ich weiß absolut was ich will und was nicht, was ich bereit bin zu geben und auch im Gegenzug erwarte. Und es gab eine (wenn auch nur kurze) Zeit, in der er mir das gegeben hat. Fakt ist, ich hab mich in meinem ganzen Leben noch nie so zu Hause und wohl mit jemandem gefühlt und ich könnte schwören, es ging ihm nicht anders. Und bei unserem letzten Treffen war ich mir sicher er bricht nur mir das Herz, sondern ihm genauso und der wird's bereuen. Ich werde das Gefühl nicht los, dass das einfach nicht richtig ist.

Also ja, leider klammer ich mich an jeden Strohhalm. Dass ich damit aufhören müsste und mich das runterzieht, weiß ich kopfmäßig. Aber obwohl ich ein totaler Kopfmensch bin, ist in solchen Fällen mein Herz immer lauter.

17.07.2021 21:11 • #89


WhatHappend


217
6
245
Zitat von Nemaj:
Eine Aufmunterung: Meine Frau Ich ging mit meiner Frau einkaufen und wollte mir einen Kasten B. für 15 Euro kaufen. Meiner Frau missfiel dies, ...

Hörte sich nach purer Liebe an aber du hast es leicht übertrieben

17.07.2021 21:26 • #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag