38

Zu viel gegeben?

DropDynamic

20
1
8
Hallo Zusammen,

Da ich mir in der Aktuellen Situation gerade den Kopf zerbreche, möchte ich hier doch gerne ein paar Meinungen und Ratschläge einholen.

Kurze Vorgeschichte:
Ich M27 sie W19
Ich habe eine Frau vor ca. 3 Monaten kennengelernt. Diese hat sich vor 6 Monaten von Ihrem Ex getrennt (2 Jahre Beziehung) der sie geschlagen hat und ihr Selbstbewusstsein im Bett, sowie Emotional heruntergeputzt hat. Ständige Kontrollen und absolutes einsperren vor Freunden und bekannten war ebenso dabei.
An unserem 3 Treffen haben wir uns geküsst, zwei Tage später hatten wir richtig tollen S., den wir auch regelmäßig hatten.

Bisher habe ich sie unterstützt wo ich nur kann. Ich habe ihr gut zu gesprochen, sie aufgebaut und ihr quasi gezeigt, dass es auch schön sein kann jemanden zu haben.
Letztes Wochenende hatten wir sogar einen Kurzurlaub (4 Tage) den ich für sie als Überraschung gebucht habe. Dort habe ich auch noch 2 Überraschungen geplant die sie noch nie gemacht hat. Sie fand den Kurzurlaub richtig schön und war mir sehr Dankbar.


Nun zu meinem Problem:

Seit unserem Urlaub wird der Kontakt mit ihr gefühlt weniger und auch die süßen Anzeichen im Sinne von ich vermiss dich, oder du tust mir gut werden weniger.
Ich weiß dass sie eine schlimme Beziehung hinter sich hat und gebe Ihr wirklich jeglichen Freiraum den sie braucht, aber dennoch habe ich das Gefühl, dass sie sich entfernt oder doch jemand anderes hat?
Letzte Nacht war sie noch kurz mitten in der Nacht bei mir, weil sie meinte dass sie meine Nähe braucht. Sie hat sich an mich gekuschelt, eine halbe Stunde lang, zum Abschied hat sie mich richtig fest umarmt und fest geküsst wie noch nie. Sobald sie zuhause war, hat sie sich aber komplett wieder anders verhalten. Keine Süße Gesten oder sonstiges. Ich bin einfach nur verwirrt wegen diesen widersprüchlichen Anzeichen und weis nicht wie genau ich mich nun verhalten oder was ich denken soll.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich

12.09.2020 13:11 • #1


T4U

T4U


10120
13101
Wenn ihr ex ein toxischer Kerl war, dann hat sie viele kleine und größere Baustellen, da kannst du nur warten, bis ihr Flashback vorüber ist. Geduld hilft.

Als Nachricht reicht ein Bussi und bin da, wenn du mich brauchst

12.09.2020 13:15 • x 4 #2



Zu viel gegeben?

x 3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4014
1
7453
Das Problem dabei ist, dass Menschen mit diesen Voerfahrungen sehr oft mit der nun von Dir gezeigten Art (lieb, nett) nicht umgehen können. Vielmehr zieht es sie zu dem Bekannten (schlechte Behandlung). Das kann daher auch der Ex oder ein anderer Mann mit ähnlichem Muster sein. Du solltest hier ziemlich auf Deinen Invest achten und innerlich eine gute Distanz halten. Klingt krass aber die Gefahr besteht, dass sie letztlich ähnlich mit Dir umgehen wird, wie ihre Ex-Beziehungen bei ihr. Je mehr Du da drin bist, umso heftiger wird es. Also aufpassen.

12.09.2020 13:18 • x 8 #3


DropDynamic


20
1
8
Okay, danke. Das ist bisher auch mein Verhalten, dann behalte ich das jetzt mal so bei.

12.09.2020 13:50 • x 1 #4


DropDynamic


20
1
8
Zitat von Gorch_Fock:
Das Problem dabei ist, dass Menschen mit diesen Voerfahrungen sehr oft mit der nun von Dir gezeigten Art (lieb, nett) nicht umgehen können. Vielmehr zieht es sie zu dem Bekannten (schlechte Behandlung). Das kann daher auch der Ex oder ein anderer Mann mit ähnlichem Muster sein. Du solltest hier ziemlich auf Deinen Invest achten und innerlich eine gute Distanz halten. Klingt krass aber die Gefahr besteht, dass sie letztlich ähnlich mit Dir umgehen wird, wie ihre Ex-Beziehungen bei ihr. Je mehr Du da drin bist, umso heftiger wird es. Also aufpassen.


Vielen Dank für die Warnung! Ja, ich versuche mich da nicht so rein zu steigern.

12.09.2020 13:51 • x 2 #5


T4U

T4U


10120
13101
Zitat von DropDynamic:
Ja, ich versuche mich da nicht so rein zu steigern.

zudem ist das Mädel noch jung, da ist so ein Ex eine verdammt harte Erfahrung.

12.09.2020 13:54 • x 1 #6


DropDynamic


20
1
8
Zitat von T4U:
zudem ist das Mädel noch jung, da ist so ein Ex eine verdammt harte Erfahrung.


Ja, das stimmt definitiv. Sie hat mir soeben geschrieben, dass sie mich vermisst.
Ich denke ich halte hier jetzt einfach mal den Ball flach und warte wie sich das entwickelt.

12.09.2020 13:59 • x 2 #7


DropDynamic


20
1
8
Hallo zusammen,

Kleines Update:

Wir haben gerade ca. 2 Stunden telefoniert... am Anfang über unseren Tag und das Wochenende, später konnte ich mich allerdings nicht mehr beherrschen und musste ihr fragen auf emotionaler Ebene stellen.

Ich fragte sie an welchen Situationen sie denn anfängt Angst zu bekommen, darauf hin meinte sie: wenn du mich gefragt hast was ich gerade mache, hatte ich Angst dir zu sagen dass ich mit meinem besten Kumpel unterwegs bin
Ich meinte dagegen dass sie dass nicht denken darf, dass ich ihr zu 100% vertraue und sie damit offen umgehen muss.

Dann meinte sie zu einem anderen Thema, dass wenn ich ihr gesagt hätte, dass sie mit ihrer Familie nicht nach Köln soll/darf, hätte sie mir gesagt, dass sie sehr wohl geht aber auch nur weil wir keine Beziehung haben.
Darauf hin meinte ich, dass sie das ganze hier aber wie eine Beziehung sehen sollte, denn auch hier sollte sie die Kraft haben dies zu sagen.

Am Ende des Telefonats war sie sehr still, was ich natürlich verstehe, ich hab sie gerade richtig herausgefordert.

Meint ihr dass es ein Fehler von mir war? Ich meine sie wird ja nie irgendwie auf den richtigen Pfad kommen wenn man nicht darüber spricht oder nicht?
Was meint ihr?

14.09.2020 01:38 • #8


BrokenHeart

BrokenHeart


3479
4155
Vergiß bitte nicht, sie ist 19 Jahre alt und hat erst wenige Erfahrungen ...... und vielleicht nicht die besten

14.09.2020 01:49 • x 1 #9


DropDynamic


20
1
8
Zitat von BrokenHeart:
Vergiß bitte nicht, sie ist 19 Jahre alt und hat erst wenige Erfahrungen ...... und vielleicht nicht die besten


Ja, dass war auch das erste emotionale Gespräch... denkst das war schon zu viel?
Wobei ich sagen muss, dass sie sich hierbei schon ein wenig geöffnet hat.

14.09.2020 01:50 • #10


BrokenHeart

BrokenHeart


3479
4155
Zitat von DropDynamic:

Ja, dass war auch das erste emotionale Gespräch... denkst das war schon zu viel?
Wobei ich sagen muss, dass sie sich hierbei schon ein wenig geöffnet hat.


Das hat sie, ja, aber irgendwas scheint sie total zu blockieren oder sie will diese Beziehung nicht und weiß nicht, wie sie es formulierenl soll ....

14.09.2020 01:58 • #11


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2147
1
3410
Zitat von DropDynamic:
Ich meine sie wird ja nie irgendwie auf den richtigen Pfad kommen wenn man nicht darüber spricht oder nicht?


Sie darf selbst entscheiden wie sie ihr Leben führen will. Wenn sie dazu aufgrund Alter und Erfahrungen irgendwann in der Lage ist.
6 Monate Abstand zu einer toxischen Beziehung ist herzlich wenig.

Pass bitte auf, dass Du hier nicht die Paparolle übernimmst, der allein weiß, was gut für sie ist.

Warum suchst Du Dir eigentlich keine freie Frau, die Dir Paroli bieten kann? Was ist da bei Dir, das sie retten will?

14.09.2020 03:18 • #12


BrokenHeart

BrokenHeart


3479
4155
Zitat von Gwenwhyfar:
Warum suchst Du Dir eigentlich keine freie Frau, die Dir Paroli bieten kann?

Wow ....... eine ganz andere Richtung ...... klingt aber nicht gesund ...

14.09.2020 03:58 • #13


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2147
1
3410
Die gute alte Augenhöhe klingt ja nun langsam auch etwas abgedroschen, findest Du nicht?

Es ist ja wohl nicht daran zu rütteln, dass 2 etwa gleich starke Partner eine bessere Chance auf eine glückliche Beziehung haben.

Wenn sich nach Blick in das Elternhaus der Dame offenbaren sollte, dass da ähnliche Strukturen herrschen wie die von ihr in der letzten Beziehung gelebten, würde ich schnell weiter wandern.
Dennoch würde ich mich fragen, warum ich jemanden näher kennen lerne, den ich therapieren möchte.

14.09.2020 04:20 • x 1 #14


T4U

T4U


10120
13101
Zitat von DropDynamic:
was ich natürlich verstehe, ich hab sie gerade richtig herausgefordert.

Dein Mädel ist verdammt jung, trifft auf einen Menschen, der ihr absolut nichts gutes will. Der soviele Dämonen hat, als ob in der Hölle gerade Kurwochen wären.

Schon mal näher mit befasst?
Das sind solche, die dir alles verbieten, dir alles schlecht reden, die dich zermürben und irgendwann wegwerfen, wenn von dem Opfer nichts mehr über ist. Die dich von Familie und Freunden wegreden, bis du völlig alleine bist, Angstvoll und der einzige der "zu ihr hält" - ist der Transusentyp!

Wenn du ihr besserer Freund sein willst, befasse dich mit dem Thema!

14.09.2020 06:27 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag