31681

Zustandsbericht - erzählt uns davon

Solskinn2015

Solskinn2015


5547
3
6942
Zitat von Florentine:
einfach

du solltest beim Aufstehen gleich nen grossen Zug aus der Pulle nehmen. nen dehydriertes Hirn denkt nicht gut.

07.04.2021 20:53 • #10351


Matroschka

Matroschka


767
2
2764
Blick nach draußen: kalt , trocken, halbwegs freundlich, ruhiges treiben

Befinden : zu ... nachdenklich,... klar ,.. traurig , ...sensibel

Blick in den Spiegel: Hoffentlich versau ich mir nicht gleich das Make Up

Gesundheit: pfff

Liebe : ...sonst verliert ich den Faden ...nur eine Illusion ! Ich komme einfach immer wieder an den Punkt , wo es hätte längst ein Ende finden müssen , 15 Jahre in der Vergangenheit ...er hätte nach meinem Umzug gar nicht erst wieder auftauchen dürfen - wozu auch ? Es ist abartig und ich ärger mich sehr , irgendwann nachgegeben zu haben , obwohl es längst lästig war , ich etwas ganz anderes anstrebte . Warum hat er nicht einfach mein Nein akzeptiert und wäre für immer verschollen gewesen ?!?!? Solange es ihm gut geht und er nie den Schaden davon hat ...wird das wohl alles so richtig gewesen sein für ihn ... Sein "Vorbilder " alles Lügner und Betrüger und er ist auf den Zug aufgesprungen - das wusste ich 1997 schon und hatte ihn deswegen abgelehnt ...solange geht das schon .

Erkenntnisse des Tages: Ich bin ein gebrandmarktes Ghetto Kind , dass sein Träume verloren hatte und sich dennoch auf die Suche begab , weit entfernt davon . Doch das Ghetto kam einfach hinter her - so lässt sich das am besten beschreiben .
Und damit alle Regeln , die dort nun Mal gelten.

Spontaner Gedanke: Ich verstehe es nicht ...ich war schon so weit weg von ihm - gedanklich - gefühlsmäßig, aber er kam immer wieder ... Ist es Angst , dass er wieder kommt ? Das niemals Ruhe ist ? Das er meinen Stalkern zu gleich ist ? Es ist Angst ...das sagten selbst seine Freunde damals schon , ich habe es nur aus Angst zu gelassen , weil er sich nicht abwimmeln lies.

Ziel / Fokus : weg in Gedanken von ihm , ganz weit weg ; sich auf das wichtigste konzentrieren

Was toll war / ist : Selbstverständniss für mich selbst - dass es kein Wunder ist , warum mir das abschließen so schwer fällt und ich immer noch in alten Strukturen und Verhaltensmuster / eigenen Regeln fest stecke und davon auch nicht abrücke werde und andere das nicht verstehen und mich Fehleinschätzen

Träume/ Wünsche : aktzeptanz und Ruhe und Schokopudding

Was nicht toll war / ist : es gibt Dinge , die lassen sich nachhaltig einfach nicht mehr reparieren oder wieder gut machen - schon gar nicht nach so ein langer Zeit

08.04.2021 09:35 • x 4 #10352



Zustandsbericht - erzählt uns davon

x 3


aquarius2

aquarius2


5638
6
6126
Blick nach draussen: Ein Garten im Frühling
Befinden: ganz ok
Gesundheit: altersentsprechend
Blick in den Spiegel: gut geschminkt und vom Leben gezeichnet
Essen: gleich vegetarische Bolognese
Trinken: Limo mit wenig Kalorien
TV:-
Aktueller Song: Looking Glas Brandy
Aktuelles Buch: Vom Opfer zum Gestalter von C. Hemschemeier und Geiger von Gustaf Sködermann
Spontaner Gedanke: jetzt einen neuen Job...
Beschäftigung: Telefonieren mit Recruitern
Weitere Vorhaben: Meine Ruhe geniessen
Träume/Wünsche:Viele
Liebe:
Was heute toll ist/war: Frische Luft
Was heute nicht so toll ist/war: Meine Nachbarin mit meiner Katze
No-go des Tages: Katzen einfach hochheben und sich dann wundern, dass man gekratzt wird
Spruch/Erkenntnis des Tages: Leg dich nicht mit Lilly an...

08.04.2021 16:12 • x 4 #10353


Puschel8

Puschel8


131
2
387
Blick nach draussen: grüne Wiese mit Pony drauf
Befinden: geht so
Gesundheit: bestens
Blick in den Spiegel: müde
Aktueller Song: SAW90er
Spontaner Gedanke: Ich will Frühling!
Beschäftigung: Rauchen und Rumsitzen
Weitere Vorhaben: Pferde versorgen, Haus putzen, Abendessen bei den Schwiegereltern
Träume/Wünsche: glücklich sein
Liebe: Die Route wird neu programmiert.
Was heute toll ist/war: Ich habe endlich die Pfostenträger rein bekommen.
Was heute nicht so toll ist/war: bin deprimiert
No-go des Tages: sich hängen lassen
Spruch/Erkenntnis des Tages: Am Ende wird alles gut!

09.04.2021 16:17 • x 5 #10354


Matroschka

Matroschka


767
2
2764
Blick nach draußen : zu frisch für mich , gut aussehende Leute , freundliche Abendstimmung

Befinden : ko , nachdenklich , aber auch etwas euphorisch

Blick in den Spiegel : stupid Thing .... Hatte vor 3-4 Jahren einen Pickel an der Nasenspitze und seitdem ist da ein roter Fleck , jetzt hat sich das Drama wiederholt und der Rote Fleck ist größer und intensiver ...btw

Gesundheit : was auch immer , es gesellt sich gleich Sodbrennen dazu

Essen : Gibt es Schokoladen Überdosis? - Osterangebote , gab auch Gemüse in Bauernpfannen

Trinken : 2 Cappuccino , Wasser

Medien : Nachrichten - wirklich gruselig , kein anderes Thema ausser Corona

Spontaner Gedanke : Mal sehen ...

Beschäftigung : gemütlich rumlungern , schreiben , später noch Abwasch und saugen

Träume: sehr wild und durcheinander , beängstigend

Wünsche : mehr Schokolade -- nein , ich muss bremsen , beschränke mich auf schwimmen oder ein Blubber Pool mit netter Gesellschaft

Liebe : Knackpunkt gefunden

Was toll war / ist : Hilfe und Hilfsbereite Menschen , glücklich über ein Ding , Optimismus , gutes Geschreibsel und Anteilnahme , Pläne, eine Nachricht

Was nicht toll war / ist : versetzt / geghostet worden - " wie erwachsen ?!" , Dass man mir nicht zu hört bzw folgen konnte

No Go des Tages : wirr warr

Zitat/ Erkenntnisse des Tages :

Von alleine passierte kein Wunder !

Ziel / Fokus : wieder fit und beweglich werden , Hauptsache raus

09.04.2021 19:45 • x 3 #10355


Anubie

Anubie


533
2096
Blick nach draussen:
Das Wetter darf sich was schämen. So.

Befinden:
Runde Stimmung. Ein bisschen angepiekt.

Gesundheit:
Sehr gut, ein Glück, noch kein Corona und hoffentlich nie

Blick in den Spiegel:
Okay

Essen:
Grade eine Dose weiße Bohnen verdrückt

Trinken:
Mir einen schönen Rotwein gekauft und den trink ich jetzt

TV:
Serie leider vorbei.

Spontaner Gedanke:
Mit der x könnte ich eigentlich auch gerne befreundet sein

Beschäftigung:
Noch ein bisschen müder werden

Weitere Vorhaben:
Bett. Und morgen Laufen endlich, Malen, Wohnung aufräumen, Einkaufen.

Träume/Wünsche:
Mich selbst überraschen zu können. Ist wohl so erfolgsversprechend, wie sich selber zu kitzeln.

Liebe:
Weiß net.
Ich streng mich jedenfalls nicht mehr an, um zu gefallen.

Was heute toll ist/war:
Die Zeit nach der Arbeit. Exzeptionell meine Kollegin.

Was heute nicht so toll ist/war:
Hälse malen. Mich in der Konferenz ausgeklinkt zu haben, obwohl der nette dabei war. Ich glaube, ich bin durch mit dem Thema Liebe.

No-go des Tages:
Eine Freundin und ihre Reaktion auf mich und mein Bedürftnis. Meine Fresse.

Spruch/Erkenntnis des Tages:
»Ich musste diesen Fehler nochmal tun, denn erst jetzt lerne ich dies und das dadurch" ist eine beschissene Selbstberuhigung. Und unwahr!
Einfach lassen, was sch. ist.

10.04.2021 01:39 • x 4 #10356


Chrissi26

Chrissi26


1659
2
3746
Blick nach draussen: war grad draussen ne Runde im Regen spazieren, frische Luft war gut, aber ich denke manchmal, es wird nicht mehr Frühling, weil die ganze Welt verrückt spielt... Sogar das Wetter leidet an dem blöden Virus...

Befinden: besorgt, nachdenklich, trotzdem auch ein bisschen zuversichtlich.. Und im grossen und ganzen gehts mir ja auch nicht schlecht..

Gesundheit: gut, nur etwas Unterleib, heut morgen Coronatest für die Schule morgen gemacht, war negativ.

Blick in den Spiegel: Haare etwas zauselig, sonst geht's...

Essen: grad nix

Trinken: grad nix

TV: aus

Aktueller Song: Wie früher mal dich von Mark Forster

Aktuelles Buch: immer noch "Ein Tag im Dezember". Aber mehr als die Hälfte durch.

Spontaner Gedanke: gemütlich auf der Couch..

Beschäftigung: hier tippen

Weitere Vorhaben: Würstchengulasch kochen, alles für den Wochenstart vorbereiten, dann noch TV

Träume/Wünsche: immer wieder Gesundheit für mich und meine Lieben.. Zufriedenheit, was mir manchmal etwas schwer fällt, leider..

Liebe: für meine Familie und es ist noch ganz viel übrig für meinen Herzensmenschem irgendwo da draussen..

Was heute toll ist/war: gut geschlafen, einiges geschafft, trotz des Wetters draußen gewesen..

Was heute nicht so toll ist/war: minimal depri, aber hielt sich noch im Rahmen...

No-go des Tages: zuviel denken

Spruch/Erkenntnis des Tages: Ich brauche nur Menschen in meinem Leben, die mich auch in ihrem brauchen.

Gestern 17:01 • x 5 #10357


Susello

Susello


1405
3522
Zitat von Chrissi26:
Spruch/Erkenntnis des Tages: Ich brauche nur Menschen in meinem Leben, die mich auch in ihrem brauchen.

Wieder ein ganz tolles Zitat Chrissi, lass Dich mal virtuell umarmen bin nicht mehr viel hier aber ab und zu kann ich es doch nicht lassen:)

Gestern 22:49 • x 3 #10358


Anubie

Anubie


533
2096
Blick nach draußen:
Noch ein bisschen hell und blau über den Dächern, kalter VanillaSky

Befinden:
Gut

Gesundheit:
Bestens

Essen:
Sauerteigkäsebrote und Rotwein

Film:
The Queens Gambit will ich gucken

Schön ist:
Meine Arbeit, auch wenn das Thema an dem ich sitze, eher traurig ist. Wenn ich zu meinen Fischen sehe, die sich alle wohlzufühlen scheinen.
Freunde.
Dass ich eine schöne Wohnung habe und tolle Hobbies.
Arbeit, Freunde, Hobbies = LEBEN

Liebe:
Gestern war eine ehemalige Liebe mich besuchen. Ein kaltes Herz.
Gewinnt beim Schach!

Erkenntnis des Tages:
In Liebe loslassen. Nee. In Gleichgültigkeit loslassen, das ist tatsächlich lebensnah.

Fokus:
Malen

Vor 7 Minuten • #10359



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag