2098

5 Jahre Ehe, 2 Kinder, jetzt Trennung - total am Boden

Zugaste

Zugaste


2354
3
3819
Vielleicht liest sie ja doch mit?

26.03.2020 10:16 • x 2 #451


Familiendaddy

Familiendaddy


298
1
852
Zitat von Zugaste:
Vielleicht liest sie ja doch mit?


Mach mir mal keine Angst hier...

26.03.2020 10:20 • x 3 #452



Hallo Familiendaddy,

5 Jahre Ehe, 2 Kinder, jetzt Trennung - total am Boden

x 3#3


meineMeinung


638
1090
Zitat von Zugaste:
Vielleicht liest sie ja doch mit?


Zitat von meineMeinung:
Liest sie hier mit? Von wegen u. Leberwurst.


Das mit dem Mitlesen war ein Scherz, weil eine Bemerkung über Leberwurst gefallen ist. Es gibt hier einen User mit dem Namen "unbel Leberwurst".

26.03.2020 10:21 • x 1 #453


Zugaste

Zugaste


2354
3
3819
Zitat von Familiendaddy:

Mach mir mal keine Angst hier...


Also wirkt jetzt schon so, als ob ihr die Ohren geklingelt haben.
Oder war sie gar nicht bei ihm und hat mal eine Runde nachgedacht?

Das es ist, wie es ist, ist gut.

26.03.2020 10:33 • x 1 #454


Familiendaddy

Familiendaddy


298
1
852
Hm, vielleicht hat auch die Ansage gestern mit dem Haushalt einfach gefruchtet. Oder sie hat selbst nachgedacht, ja.
Wo soll sie denn hin sein - außer zu ihm darf man aktuell ja zu niemandem... Wundert mich halt, dass sie schon sehr früh da war. Keine Ahnung wann sie gekommen ist, hab keine Haustür gehört o.ä.

Naja, mal sehen was der Tag so bringt.

26.03.2020 10:37 • x 1 #455


Andy17


1060
1478
Vielleicht hat sie auch einen Hauch von schlechtem Gewissen. Kann aber sehr schnell wieder verfliegen, dann bist du wieder der Ars.

26.03.2020 10:44 • x 2 #456


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3455
1
5937
Seh ich auch so. Wäsche wurde zuerst gewaschen, damit Du nicht die "Flecken und andere Überreste" der letzten Liebesnacht gesehen hast. Wahrscheinlich muss Mr. Lover auch wieder arbeiten und hat sie deshalb nach Hause geschickt.

26.03.2020 11:46 • x 1 #457


Familiendaddy

Familiendaddy


298
1
852
Geht nicht um die Wäsche die sie anhatte - das kopfkino Brauch ich jetzt wirklich nicht - sie hat dir Wäsche gewaschen, die im Keller im wäschebehälter lag. Und auch nebenbei immer wieder geputzt, aufgeräumt usw.
das wollte ich damit darstellen. Meine Tendenz geht auch eher Richtung schlechtes Gewissen.

26.03.2020 12:07 • x 1 #458


Familiendaddy

Familiendaddy


298
1
852
Hallo zusammen!

Hab heut zu ihr gemeint "Finds gut, dass du den Haushalt mit machst" - sie dann etwas stolz "Ja hab schon aufgeräumt und hier geputzt, und da gesaugt und Bad geputzt, nur noch eine Ladung Wäsche dann ist die auch komplett durch usw. und sogar schon ganz viel mit den Kindern gespielt!" Hab wohl gestern mehrfach nebenbei Bemerkungen abgelassen, die gefruchtet haben. War mir gar nicht bewusst - aber sie haben wohl sie dazu bewegt, ihr Handeln zu überdenken. find ich gut für die nächsten Tage.
Plan war, dass sie heute hier ist und wir im Büro die Unterlagen dividieren in ihre, meine und was noch zu erledigen ist. Hab während meinen Telkos schon mal angefangen, die drei Boxen zu befüllen.
Naja, ich kam nach meinem Telko-Marathon heut nach unten. Sie war in den Kinderzimmern unterwegs - Kinderklamotten aufteilen. Hab dann mitgemacht - sie hat mir ca. 70% der Klamotten da gelassen und vor allem die Sachen, die ich den Kids am Liebsten anziehe.
Haben dannn gleich noch aufgeräumt und gesaugt und geputzt in den Kids-Zimmern. Kinderbetreuung haben wir uns abgewechselt. Waren heut bis auf wenige Ausnahmen aber echt pflegeleicht die Beiden.
Sie hat dann im ganzen Haus angefangen, überall Deko in ihre Kisten zu packen - sie hat davon so unglaublich viel.
Naja - irgendwann kam sie "wäre es in Ordnung wenn wir das Büro morgen machen und ich heut abend nochmal wegfahre?" ich meinte nur "du mir ist das egal, es ist dein Umzug und es sind deine Kinder, die drunter leiden. Ich find es nicht richtig aber das musst du wissen."
Sie hat fragend geschaut, bin dann gegangen und hab andere Dinge erledigt.
Irgendwann hat sie dann ihre Sachen verräumt gehabt, Kinderzimmer waren fertig.
Ganz ehrlich - alle anderen Zimmer waren mir bis jetzt echt relativ egal. "Willst du den Stuhl oder das Sideboard? kann ich die Brotbox haben oder willst du die lieber als die Nudeldosen?" das war recht schmerzfrei.
Aber die Kinderzimmer haben an mir genagt. Das hat echt weh getan. Wirklich bitter.

Okay, war dann aber auch wieder gut irgendwann. Ich meinte zu ihr: "auch wenn ichs nicht gut find, wenn du heut wieder nicht da bist, wenn du fahren willst, erwarte ich, dass die Bude picobello ist - keine Lust allein aufzuräumen!"
Ganz ehrlich ich habs glaub ich noch nie erlebt, dass um 18:30 der Haushalt komplett erledigt war. Alles sauber, aufgeräumt, gesaugt, Müll rausgebracht usw. Mann muss Liebe schön sein. Naja - ich hatte wenigstens zwei schlafende Kinder und ein sauberes Haus - immerhin auch ein positiver Nutzen.
Sie hat dann die Kids ins Bett gebracht - trotz mehrfachem Protests meiner Tochter. Sohnemann war so durch, der war einfach froh, dass er schlafen durfte.

Unsere Zig. waren beide leer - also meinte ich, sie soll doch bitte welche holen, bevor sie zu next fährt. Ich meinte, sie soll sie auf den Briefkasten legen, hab die Rollos zu gemacht und ciao gesagt. Ja, das hat sie dann gemacht.

Währenddessen saß ich dann am Esstisch und hab mal aufs Handy geschaut und der Exfreundin geschrieben. Sie ist aufgrund ihrer Krankheit aktuell in Quarantäne im Krankenhaus und stirbt vor Langeweile.
Ich würd ja gern Screenshots anhängen - das ist aber wohl in diesem Forum nicht möglich. Ich schreib also einfach mal n paar Chats nieder - n paar Details lass ich einfach weg. Ging erstmal darum, ob sie morgen zuhause wäre wie sie es angesagt hätte.

Nachfolgend ist die Exfreundin = Sie

Ich: Morgen Abend ist sie daheim, irgendwann muss sie ja mal packen.
Sie: Ich wette 10 Euro dagegen
Ich: gut, die Wette gilt!
Dann ging es darum, dass meine NF gecheckt hat, dass ich mit Exfreundin schreibe, weil sie ihre Nachrichten immer im stakkato absendet und es sekündlich BING macht. Ist ja auch okay - sie weiß ja, dass wir Kontakt haben.

Sie: Vielleicht lösch ich nur mal unseren Verlauf, nicht, dass sie das mal sehen will
Ich: Musst es ihr ja net zeigen. Sowas würd ich nie fragen.
Sie: Ja klar - aber Verdacht weckt das dann schon...
Ich: Ach ich würd mir da keinen Stress machen. Aber wenns dich beruhigt, dann lösch mich doch erneut
Sie: Wie gut bist du denn
Ich: Ziemlich gut
Sie: Viel besser war dein Spruch, als ich bei euch war und gegangen bin und gesagt hab, dass ich auf knutschen wegen Corona verzichten will und du meintest: "Oh Schade" Ihr Blick war unbezahlbar

Dann hab ich ihr erklärt, dass ich NF bevor sie gefahren reingedrückt hab, dass ich die Kids zu 60% allein betreu, sie nichtmal zu 20%, der Rest ist gemeinsam oder Kiga gewesen. Und dass sie von 31 Nächten ganze 5 Nächte hier war.
Meine NF meinte nur "Führst du da jetzt ne Excel Liste oder wie?!" ich nur "ja klar, interessiert mich ja schon, wieviel jeder die Kids hat". sie dann "oh.... und?" und hab ihr obenstehende Zahlen genannt.

Hab dann mit Exfreundin bissl gewitzelt und über das alles geredet, auch der von oben geschriebene Punkt wegen dem Aufräumen "Man muss Liebe schön sein" ist gefallen.

Sie: Boa ist der letzte Satz sarkastisch Du bist echt genial! Fängst du jetzt doch wieder mit Erziehung an?

Ich: Genial? Fandest vor über 7 Jahren nicht. Aber vielleicht ist NF in 7 Jahren auch soweit, dass die meine Genialität checkt und wegen Erziehung - muss ja mein Pubertier irgendwie noch im Griff haben

Sie: Was haust du denn heut für gut Sprüche raus Na, im Alter kommt die Intelligenz. Und sorry - aber die hast du nicht im Griff.


Dann gings um weitere 15 Jahre wies da ausschaut usw, noch bissl Witze und bla bla, dann hat Exfreundin mich angerufen. Meinte kurz vorher hatte meine NF sie angerufen - aber nix von allem erwähnt. Exfreundin meinte auch, sie hat das Gefühl, sie fragt nur nach Dingen, die sie weiter bestätigen - alles andere hält sie fern.
Kinderbetreuung versteht sie gar nicht, wie NF so sein kann. Ja, haben dann einfach 20min geratscht. War gut, hat mich nach vorne gebracht, endlich mal eine normale soziale Interaktion - weder Kindergespräche, noch Exfraugespräche noch dienstliche Gespräche.

Sie arbeitet in derselben Firma wie ich, Betriebsrat. Hab sie auf Kurzarbeit angesprochen - die Wahrscheinlichkeit ist aktuell nicht allzuhoch für meine Sparte. Hat mich weiter beruhigt.

So, jetzt sitz ich hier, hab mir den ganzen Ballast von der Seele geklopft und bin grad irgendwie tiefenentspannt.
N bisschen lustlos schon. Also wirklich Bock auf irgendwas hab ich heut nicht mehr. Ausgelauft bin ich trotzdem.
Aber irgendiwe zufrieden. Mir gehts grad nur so n bisschen sch. - das ist schon mal gut

P.S.: Bevor Kommentare kommen - der Umgang mit der damaligen Exfreundin war und ist sehr lax - da steckt nix dahinter. Tut mir einfach gut, mit ner vertrauten Frau zu sprechen. Keine Gefühle, keine Interessen, beidseitig. Sie hat n Freund und ich kein Interesse - ist nur n freundschaftliches Ding - bevor Gerüchte in die Richtung entstehen


Edit: Musste die Smilies rauskürzen, da maximal 15 pro Beitrag erlaubt sind. Waren einige mehr in den Whatsapp-Nachrichten.

26.03.2020 20:52 • x 4 #459


hahawi

hahawi


10474
2
20420
Zitat von Familiendaddy:
Hab heut zu ihr gemeint "Finds gut, dass du den Haushalt mit machst"

Well played!
Zitat von Familiendaddy:
"wäre es in Ordnung wenn wir das Büro morgen machen und ich heut abend nochmal wegfahre?" ich meinte nur "du mir ist das egal, es ist dein Umzug und es sind deine Kinder, die drunter leiden. Ich find es nicht richtig aber das musst du wissen."

Ich finde es seltsam, dass sie sich von Dir quasi eine Erlaubnis holt für etwas, was sie soundso tun wird.
Ich hätte da ehrlich gesagt nicht so geantwortet.
Ich hätte eher gesagt: "Du brauchst meine Erlaubnis nicht, Du bist erwachsen und musst selbst wissen was Du machst."
Zitat von Familiendaddy:
Ich meinte zu ihr: "auch wenn ichs nicht gut find, wenn du heut wieder nicht da bist, wenn du fahren willst, erwarte ich, dass die Bude picobello ist - keine Lust allein aufzuräumen!"

Wie gesagt, den ersten Teil lass, der zweite war gut.
Zitat von Familiendaddy:
dass ich NF bevor sie gefahren reingedrückt hab, dass ich die Kids zu 60% allein betreu, sie nichtmal zu 20%, der Rest ist gemeinsam oder Kiga gewesen. Und dass sie von 31 Nächten ganze 5 Nächte hier war.
Meine NF meinte nur "Führst du da jetzt ne Excel Liste oder wie?!" ich nur "ja klar, interessiert mich ja schon, wieviel jeder die Kids hat". sie dann "oh.... und?" und hab ihr obenstehende Zahlen genannt.

Phu, das ist schon sehr heavy.
Für Dich aufschreiben, ja.
Aber ihr dann das als Präsentation vorlegen ist nicht grad souverän.
Aber ok, warum nicht.
Zitat von Familiendaddy:
Bevor Kommentare kommen - der Umgang mit der damaligen Exfreundin war und ist sehr lax - da steckt nix dahinter. Tut mir einfach gut, mit ner vertrauten Frau zu sprechen. Keine Gefühle, keine Interessen, beidseitig. Sie hat n Freund und ich kein Interesse - ist nur n freundschaftliches Ding - bevor Gerüchte in die Richtung entstehen

Nein, so was kann ich nachvollziehen.
Ich hab in meinem erweiterten Freundeskreis auch Frauen, wo es manchmal, nur zum Spaß, ins Zweideutige abgleitet, ohne dass da was dahintersteckt.
Ich find so was gut.
Alles in allem, gut gemacht.

26.03.2020 21:08 • x 1 #460


Familiendaddy

Familiendaddy


298
1
852
Zitat von hahawi:
Well played!


Danke

Zitat von hahawi:
Ich finde es seltsam, dass sie sich von Dir quasi eine Erlaubnis holt für etwas, was sie soundso tun wird.
Ich hätte da ehrlich gesagt nicht so geantwortet.
Ich hätte eher gesagt: "Du brauchst meine Erlaubnis nicht, Du bist erwachsen und musst selbst wissen was Du machst."


Ja - wie so oft, in der spontanen Situation reagiert man anders, als man es danach tun würde. Habs dann ja noch bissl auf die Spitze getrieben und meinte "für die nächsten Tage überleg ich mir noch n paar mehr Aufgaben, damit du gehen darfst" - da war ihre Antwort dann schon "ich mach sowieso was ich will!" Trotzdem, irgendwie war da gut.

Zitat von hahawi:
Wie gesagt, den ersten Teil lass, der zweite war gut.


Ja, unter einem Dach hast du einfach Berührungspunkte, die du nicht einfach so verdrängen kannst. Man redet ja doch oft relativ normal. Und aus solchen Gesprächen entstehen dann solche Situationen.

Zitat von hahawi:
Phu, das ist schon sehr heavy.
Für Dich aufschreiben, ja.
Aber ihr dann das als Präsentation vorlegen ist nicht grad souverän.
Aber ok, warum nicht.


Hab da jetzt kein Problem damit - nachdem die Differenz so extrem ist - vielleicht bringt es sie zum Nachdenken. Und wenn nicht, hab ich auch nichts verloren. Das sind Fakten - und ich hab sie schriftlich. Ob sie das nun weiß oder nicht - who cares. Ich denke, es macht es ihr irgendwo vielleicht doch bewusst, dass sie grad über die Stränge schlägt. Und wenn nicht, ist es auch egal.

Zitat von hahawi:
Nein, so was kann ich nachvollziehen.
Ich hab in meinem erweiterten Freundeskreis auch Frauen, wo es manchmal, nur zum Spaß, ins Zweideutige abgleitet, ohne dass da was dahintersteckt.
Ich find so was gut.
Alles in allem, gut gemacht.


Danke - genauso ist es. Konnte schon immer mit Frauen besser reden - dass es jetzt ausgerechnet die Exfreundin ist, die eine gute Freundin geworden ist, mag etwas seltsam erscheinen - aber mehr als das ist es definitiv nicht.

So Töchterlein weint vor lauter Husten - ich übernehm mal schnell die Nachtschicht. Wird im Kalender vermerkt

26.03.2020 21:18 • x 3 #461


hahawi

hahawi


10474
2
20420
Zitat von Familiendaddy:
Wird im Kalender vermerkt

Alman!

Nein. alles gut.
Bitte betrachte es auch nicht als Kritik und Besserwisserei.
Eher als Hinweis, was Du das nächste mal sagen könntest.

26.03.2020 21:23 • x 1 #462


Familiendaddy

Familiendaddy


298
1
852
Zitat von hahawi:
Alman!

Nein. alles gut.
Bitte betrachte es auch nicht als Kritik und Besserwisserei.
Eher als Hinweis, was Du das nächste mal sagen könntest.


Sorry - sind die Gene
Ansich nervts mich einfach, dass ich hier hock mit krankem Kind, Hustenblocker, Schmerzsaft etc. verabreiche, ständig an ihrem Bett sitze - nicht wegen dem Fakt, dass ich das tue - ich machs gern, bin ihr Papa und sie braucht mich.
Aber der Fakt, dass sie bei NExt rumlungert und ihr das alles am A... vorbei geht, das nervt.
Macht euch doch nicht immer so ins Hemd - ich brauche Kritik und Leute, die es besser wissen. Wenn jeder nur uns selbe Horn bl*sen würde wie ich, würde sich das zwar gut anfühlen - mich aber nicht weiterbringen. Die Mischung machts

Hab grad 50 Sonderspiele an meinem "Spardosen-Spielautomaten" gewonnen - bin dann mal ne Runde hochdrücken

26.03.2020 21:40 • x 2 #463


hahawi

hahawi


10474
2
20420
Zitat von Familiendaddy:
ihr das alles am A... vorbei geht,

Das glaube ich nicht.
Sie hat schon ein schlechtes Gewissen.
Das zeigt ja, dass sie Dich fragt, gewissermaßen um einen Freifahrtschein bittet.
Ich glaube sogar, hättest Du gesagt, nein, lieber nicht, wegen der Kinder, Du hättest sie in einen echten Konflikt gebracht.
Tu das aber nicht, ihre Laune wäre sicher nicht konstruktiv. Da hätten die Kinder nix davon.
Und Du auch nicht.
Bin gespannt auf morgen Abend.
Zitat von Familiendaddy:
Macht euch doch nicht immer so ins Hemd

Ich schieße manchmal übers Ziel.
Unabsichtlich, aber doch.
Und ich weiss es auch nicht besser.
Ich bin nur nicht emotional involviert und kann etwas anderes ableiten als Du in dieser Situation.

26.03.2020 21:50 • x 2 #464


Familiendaddy

Familiendaddy


298
1
852
Zitat von hahawi:
Das glaube ich nicht.
Sie hat schon ein schlechtes Gewissen.
Das zeigt ja, dass sie Dich fragt, gewissermaßen um einen Freifahrtschein bittet.
Ich glaube sogar, hättest Du gesagt, nein, lieber nicht, wegen der Kinder, Du hättest sie in einen echten Konflikt gebracht.
Tu das aber nicht, ihre Laune wäre sicher nicht konstruktiv. Da hätten die Kinder nix davon.
Und Du auch nicht.
Bin gespannt auf morgen Abend.


So seh ich das auch. Ändern kann ich ihre Gefühle eh nicht. Deshalb mach ichs mir so gemütlich und gut es geht in dem Moment, in dem ich grad bin.
Kinder sind eh raus. Das find ich gut bei uns. Die Art und Weise wie sie sich verhält ist schon echt naiv teilweise.
Naja, es ist wie es ist.
Mir gehts heut ganz gut. Wenn sie ausgezogen ist werd ich hier noch ne Runde rumheulen denk ich. Aber bis dahin wirds soweit ganz okay laufen. Ihr helft mir alle sehr!

Zitat von hahawi:
Ich schieße manchmal übers Ziel.
Unabsichtlich, aber doch.
Und ich weiss es auch nicht besser.
Ich bin nur nicht emotional involviert und kann etwas anderes ableiten als Du in dieser Situation.


Manchmal, ja da hast du Recht.
Aber ich bin froh über eure Kommentare, auch mal andere Denkweisen zu sehen. Mal objektive Gedanken mitzubekommen. Und gerade du hilfst mir sehr.
@Gorch_Fock ist teilweise sehr extrem unterwegs für meine Verhältnisse - aber auch das brauche ich.
Ich freue mich über jede Nachricht, jeden Beitrag und jede Einschätzung. Ihr seid ne tolle Truppe

26.03.2020 22:04 • x 3 #465




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag