18911

5 Jahre Ehe, 2 Kinder, jetzt Trennung - total am Boden

Unicorn68

Unicorn68


2096
1
3120

Frohe Ostern an alle.


Danke für Deine ausführliche Antwort FD.

Wer weiß, vielleicht schweißt diese "interessante" Kennenlernphase die beiden richtig zusammen.

Ich verstehe nicht, warum sie keinen Respekt haben sollte. Eher das Gegenteil.
Weil er bewusst entscheidet, noch eine Chance zu geben.

03.04.2021 17:52 • x 5 #5746


Isely

Isely


9261
2
16781
Zitat von Familiendaddy:
Ich habs schon mehrfach geschrieben. Ich nutz das momentan hauptsächlich wie eine Art Tagebuch. Ich schreib ansich gerne hier und ich bin auch immer wieder gespannt auf eure Reaktionen.


Ich lese dich immer gern.
Mach dein Ding, und berichte wenn du magst.

Wünsche dir schöne Ostern und ich halte mal die Däumchen, dass der holprige Weg sich allmählich glättet... für dich und für euch

03.04.2021 17:59 • x 7 #5747



5 Jahre Ehe, 2 Kinder, jetzt Trennung - total am Boden

x 3


Gast2000


933
3000
Zitat:
Zitat von @familiendaddy:
Ich habe mit Kritik gerechnet und es war mir klar, was da alles geschrieben wird. Manche Sachen sind mir aber nach wie vor zu sehr an den Haaren herbeigezogen und vor allem teilweise schon als persönliche Angriffe zu werten - find ich nicht in Ordnung.
Das hat mit Hilfe oder Kritik oder Unterstützung nix mehr zu tun und geht eher in die Richtung stänkern oder den eigenen Frust loswerden

Ich stimme da, zumindest bei manchen Beiträgen, mit dir überein. Dein Thread war mal sehr lesenswert mit
vielen guten, hilfreichen - dazu zählen für mich auch die begründbare Kritik in Form und Inhalt jedoch nie per-
sönlich werdend, sich mehr an die bekannte Realität orientierende, höflich bleibende, Beiträge. Ein Thread auf
gutem bis sehr guten Niveau, trotz langer Laufzeit.

Seit einigen Wochen hat sich das jedoch leider verändert mit teilweisen Beiträgen gänzlich ohne Sachbezug und
teilweise Formulierungen die nicht nur als persönliche Angriffe eingeordnet werden müssen, sondern darüber
hinaus die Grenzen eines höflichen und respektvollen Umganges miteinander zunehmend vermissen lassen.
Und so ist das Niveau hier im Thread, aus meiner Sicht, zunehmend gesunken. Ich empfinde das als nicht nur
schade, sondern vor allen Dingen dem TE gegenüber zu oft nicht hilfreich, sondern wohl auch belastend wirkend.

Es ist Daddy Leben und er ist so wie er ist und es sollte und muss akzeptiert werden, dass er genau das macht
was sich für ihn richtig und gut anfühlt. Und ja, meist ist das für ihn auch richtig. Daddy, lasse dich hier nicht
herunterziehen und das an dir abperlen.

Daddy hat, ich denke da stimme ich mit den meisten Usern hier überein, einen respektvollen und höflichen Um-
gangston auch in der Kritik für sich selber aber auch für seinen Thread, verdient. Dass das geht, wurde hier über
mehr als einem Jahr bewiesen. Es wäre gut und hilfreich wieder daran anzuschließen.

Ich wünsche Dir, den Kindern und deiner LP ein schönes Osterfest. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut
wird und das Beziehungsschiff stabil in ruhigere Gewässer kommt und auch bleibt.

03.04.2021 18:12 • x 6 #5748


Lillilli


55
61
Zitat von Familiendaddy:
Es war ja so, dass sie es sehr schnell bereut hat und ich sie zwar nicht lange aber zumindest ein paar Tage auf Distanz gehalten habe. Und ihre "ich vermisse dich" "ich wär gern bei dir" usw. ignoriert habe.
Hätte es mich gestört dass sie da vor meiner Tür stand hätt ich sie ja nicht reinlassen müssen.


Du wolltest dich ja nicht trennen und willst nach wie vor eine Beziehung mit ihr, daher ist es ja nachvollziehbar, dass dich die Liebesbekundungen und das Auftauchen ohne Einladung nicht stören. Aber als respektvoll und wertschätzend würde ich das Verhalten jetzt nicht beschreiben, sie lässt sich von Nein oder Nicht Kommunizieren deinerseits nicht abhalten.

03.04.2021 18:21 • x 1 #5749


Isely

Isely


9261
2
16781
Zitat von Lillilli:
Du wolltest dich ja nicht trennen und willst nach wie vor eine Beziehung mit ihr, daher ist es ja nachvollziehbar, dass dich die Liebesbekundungen und ...


Wenn er sich aber darüber gefreut hat ?
Die Tür hat doch ne Klinke, die kann man auch von innen schliessen.

Was wenn er in einem Jahr berichtet, sie wollen heiraten ?
Und die 2 lachen über ihren damaligen schwierigen Start ?

03.04.2021 18:27 • x 3 #5750


Clara_

Clara_


1053
1
1464
Alles was man verteidigen "muss", erlangt schon alleine dadurch an Wertsteigerung.

Nicht an dich gerichtet FD. Geh du deinen Weg, macht jeder von uns, so entwickelt man sich schließlich auch weiter!

03.04.2021 19:16 • x 3 #5751


MissGeschick

MissGeschick


968
1
1293
Ich finde halt, jemandem zu sagen man liebe ihn nicht/nicht mehr/nicht genug ist so ziemlich das maximal verletzendste (abgesehen natürlich von Fremdgehen oder ähnlichem) was man jemandem sagen kann, der einen wiederum liebt. Und das war ja jetzt nicht einmal im Streit/Affekt gesagt, sondern mehrfach. Egal was in mir und mit meinem Leben los ist... wenn ich so bereitwillig einen Menschen verletze und immer wieder in Kauf nehme ihn zu verlieren, dann ist dieser sicher (!) nicht der "Mann meines Lebens". Und dementsprechend wird das mE kein Happy End. Weil ich ihr durch ihr Handeln glaube, dass sie ihn zwar lieben will und ihn auch braucht, aber das einfach nicht WIRKLICH tut. Und manchmal merkt sie das ganz genau. Leider ist bei eurem Tempo garkeine Zeit und Ruhe um das mal alles sacken zu lassen und wirklich zu hinterfragen. Ich versteh aber eben auch, dass das jedes Mal einen Boost an Leidenschaft und Romantik verursacht dem man sich nicht entziehen will. Das fühlt sich dann eben an wie eine wildromantische Liebe, die endlich endlich losgeht. Ich denke die Kinder da erstmal rauszuhalten ist eine gute Idee. Und würde ihr auch verdeutlichen, dass du Stabilität erwartest. Zumindest für die Herzen der Kinder schützend einstehst, wenn schon für deins nicht so. Das solltest du überdenken.

03.04.2021 20:03 • x 3 #5752


Familiendaddy

Familiendaddy


1068
2
4320
Ich seh das genau umgekehrt - ihr handeln, wie sie mich ansieht und keinen Tag ohne Kontakt mit mir kann, wie sie mich anfasst und wie leidenschaftlich das alles ist, wie sie mich anlächelt und grinst nur weil ich sie ansehe, kann die Finger nicht von mir lassen etc.
Ihr sagt immer, die Taten stehen über den Worten. Warum ist es diesmal umgekehrt?

Ich hab vor kurzem zu ihr gesagt, dass ich ihre Worte nicht so wirklich abkaufen kann wenn sie mich kurz danach so ansieht wie sie es eben tut.
Da liegt noch einiges im Argen, dessen sie sich nicht wirklich bewusst ist, und ich erst recht nicht.
Trotzdem kann ich irgendwie nicht glauben, dass das alles wirklich zu 100% den Tatsachen entspricht und glaube eher, dass ihr der Rest des Lebens über den Kopf wächst.
Naja. Bin für heut raus, danke euch für eure Beiträge und frohe Ostern

03.04.2021 20:12 • x 9 #5753


MissGeschick

MissGeschick


968
1
1293
Zitat von Familiendaddy:
Ich seh das genau umgekehrt - ihr handeln, wie sie mich ansieht und keinen Tag ohne Kontakt mit mir kann, wie sie mich anfasst und ...


Das kann man natürlich von hier nicht wirklich besser beurteilen als du
Ich wünsche dir von Herzen, dass dein Bauchgefühl richtig liegt. Freuen würde es mich sehr. Einen schönen Abend und vielleicht denkst du aber über den Teil mit deinen Kindern nochmal nach wenn du Ruhe hast! Frohe Ostern!

03.04.2021 20:32 • x 4 #5754


Andy17


1764
3107
@Familiendaddy
Die meisten "Frustbeulen" hier wären froh, wenn sie in deiner Situation wären. Du kannst beruhigt abwarten, wie es mit deiner neuen Flamme so läuft. Andere Männer würden die Situation ausnutzen, du machst das nicht. Das spricht für deinen Charakter!

03.04.2021 20:56 • x 7 #5755


SchneeweißchenX.


64
59
Ich finde es wirklich super, dass du einfach zu ihr hältst.
Was sie erlebt hat, ist wirklich hart und man zweifelt an sich selbst. Wenn man den Boden unter den Füßen verliert, dann ist man nicht mehr sich selbst.
Solche Männer wie dich sollte es viel mehr geben, die einem den Halt auch in schwerem Zeiten geben!
Dass du ihr das Gefühl gibst, mach was du willst, ich bin da, finde ich bewundernswert.
Das ist hart, aber zeugt von Liebe! Hätte ich mir auch sehr gewünscht.

03.04.2021 21:46 • x 8 #5756


aquarius2

aquarius2


5640
6
6129
Hallo, wie geht es dir?

08.04.2021 16:32 • x 1 #5757


Familiendaddy

Familiendaddy


1068
2
4320
Ganz gut soweit, danke!
Keine neuen (negativen) Vorkommnisse soweit. Danke der Nachfrage!

08.04.2021 16:38 • x 8 #5758


Wollie

Wollie


1680
3190
Zitat von Familiendaddy:
Keine neuen (negativen) Vorkommnisse soweit. Danke der Nachfrage!

negative wollen wir hier gar nicht hören das ist doch schön dass du keine davon zu berichten hast

08.04.2021 16:42 • x 2 #5759


Isely

Isely


9261
2
16781
Zitat von Familiendaddy:
Ganz gut soweit, danke! Keine neuen (negativen) Vorkommnisse soweit. Danke der Nachfrage!


weiter machen...

08.04.2021 17:38 • x 4 #5760



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag