41

57 Tage nach der Trennung habe ich eine chance?

Affe79

114
5
32
Es sind nun 57 tage vergangen. ich habe schon 2 threads hier gepostet.
Wo mir nachgesagt wurde ich würde meine ex freundin nur aus ego gründen zurück wollen.
Heute nach 57 tagen möchte ich sie immernoch zurück. Deswwgen glaube ich nicht das es ego ist.
Kontaktsperre halte ich nun ca 3 wochen.
Von ihr kommt nichts. Und ich melde mich auch nicht mehr.
Ich beschäftige mich viel mit mir selbst. Ich mache sport um wieder der zu werden den sie kennengelernt hat.
Auch will ich die Fehler die ich gemacht habe beheben. Bzw ich will draus lernen und noch besser als jemals zu vor vor ihr stehen.
Ich habe vor das noch weitere 3 oder 4 monate zu machen.
Das riskio das sie da einen neuen kennenlernt ist groß aber mir ist es wichtig erst da aufzutauschen wenn ich wieder der alte bin und wenn ich mir sicher bin die fehler der letzten beziehung nicht mehr zu wiederholen.
Was meint ihr ? Kann sich eine person wieder in die erste Große liebe verlieben?
Und würdet ihr einen ex zurück holen der wirklich an den Fehlern der letzten beziehung gearbeitet hat?
Viele sagen das es nicht gut gehen kann den ex zurück zu holen weil es beim ersten mal ja auch nicht geklappt hat.
Hier wird aber sich intensiv mit den fehlern der ersten beziehung auseinandergesetzt.
Ist der weg den ich gehe gut? Habe ich so gute oder eher schlechte chancen? Sollte ich anders vorgehen?

23.02.2019 13:12 • #1


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3333
5701
Kontaktsperre läuft mind. 8 Wochen. Du wirst dann Reaktionen sehen. Vorher kein Kontakt.

23.02.2019 13:14 • #2


Mctea


Zitat von Affe79:
noch besser als jemals zu vor vor ihr stehen.

Ich lese da immer noch sehr großes Ego, statt Reflektion

23.02.2019 13:14 • #3


Istleiderso


527
4
601
Ich geb mal meinen Senf dazu ,
Wenn du wirklich wieder der bist der du wieder sein willst, willst du sie vielleicht gar nicht mehr.Im Moment unvorstellbar.Erfahrungsgemäss kommen Frauen die Verlassen sehr sehr selten zurück und die meissten 2 Anläufe sind nur von kürzerer Dauer .
Beides deckt sich mit meinen Erfahrungen.Aber wenn du es versuchen willst tu es wenn es Dir hilft.

23.02.2019 13:19 • x 2 #4


Affe79


114
5
32
Zitat von Istleiderso:
Ich geb mal meinen Senf dazu ,
Wenn du wirklich wieder der bist der du wieder sein willst, willst du sie vielleicht gar nicht mehr.Im Moment unvorstellbar.Erfahrungsgemäss kommen Frauen die Verlassen sehr sehr selten zurück und die meissten 2 Anläufe sind nur von kürzerer Dauer .
Beides deckt sich mit meinen Erfahrungen.Aber wenn du es versuchen willst tu es wenn es Dir hilft.

Sie soll ja nicht zurück kommwn . Sondern ich mache die ersten schritte

23.02.2019 13:24 • #5


Affe79


114
5
32
Zitat von Mctea:
Ich lese da immer noch sehr großes Ego, statt Reflektion

Wieso noch ego?

23.02.2019 13:24 • #6


Istleiderso


527
4
601
Zitat von Affe79:
Sie soll ja nicht zurück kommwn . Sondern ich mache die ersten schritte

Ein mal ist mir das gelungen nach 4 jähriger Beziehung hat sie sich nochmal auf mich eingelassen . Ich sage nur 4-5 Wochen ich habs echt versucht und grandios durchtrieben.

23.02.2019 13:28 • #7


Affe79


114
5
32
Zitat von Istleiderso:
Ein mal ist mir das gelungen nach 4 jähriger Beziehung hat sie sich nochmal auf mich eingelassen . Ich sage nur 4-5 Wochen ich habs echt versucht und grandios durchtrieben.

Hast du die gleichen fehler wiederholt? Oder warum war nach 5 wochen wieder schluss

23.02.2019 13:30 • #8


Istleiderso


527
4
601
Zitat von Affe79:
Hast du die gleichen fehler wiederholt? Oder warum war nach 5 wochen wieder schluss

Teilweise andere .Von Fehlern will ich auch nicht so direkt sprechen.
Sie hatte 3 Jahre keinen Mann und wollte auch keinen mehr als ich mich rangeschmissen weil ich durch Freunde wusste das sie mich noch liebt angeblich .Ich hatte oft Pech aber dieser Frau hab ich echt Kummer bereitet trotzdem nahm sie mich zurück.
Wollte alles richtig machen war auch sehr vertraut S. einschlafen ect aber es ist irgendwie eine Distance zwischen uns gewesen. sammel D eine Erfahrungen ich hab auch fast nie auf andere gehört.

23.02.2019 13:38 • #9


Affe79


114
5
32
Zitat von Istleiderso:
Teilweise andere .Von Fehlern will ich auch nicht so direkt sprechen.
Sie hatte 3 Jahre keinen Mann und wollte auch keinen mehr als ich mich rangeschmissen weil ich durch Freunde wusste das sie mich noch liebt angeblich .Ich hatte oft Pech aber dieser Frau hab ich echt Kummer bereitet trotzdem nahm sie mich zurück.
Wollte alles richtig machen war auch sehr vertraut S. einschlafen ect aber es ist irgendwie eine Distance zwischen uns gewesen. sammel D eine Erfahrungen ich hab auch fast nie auf andere gehört.

Trotzdem gibt mir deine antwort mut.
Wenn sie mich nach 5 wochen auch verlassen ist das so. Dann sind wir nicht für einander gemacht.
Aber ich würde mir einfach sehr wünschen das sie sich anschaut woran ich Monate gearbeitet habe

23.02.2019 13:44 • #10


2016

2016


283
2
259
Zitat von Affe79:
Hast du die gleichen fehler wiederholt? Oder warum war nach 5 wochen wieder schluss


Hab vor Jahren dieselbe Erfahrung gemacht. Damals dachte ich, ich hätte mich und die Beziehung reflektiert dabei ging es mir die ganze Zeit nur um mein Ego um sie unbedingt zurück zu bekommen. Nachdem es soweit war hielt die Beziehung etwa 3-4 oder auch 5 Wochen und ich hab genau dieselben Fehler wieder gemacht.

Das Problem ist, wenn sich dein Fokus zu sehr auf das Ex-Zurück konzentriert kommst du gar nicht wirklich dazu dich und die Fehler zu reflektieren weil es tatsächlich nur darum geht kurzfristig das Ziel zu erreichen.

23.02.2019 13:44 • x 4 #11


Traumwandler


380
6
241
Ich kann ebenfalls bestätigen, dass frauen praktisch nie mehr zurückkommen. Wenn der entscheid gefällt wurde, dann heisst das meistens für immer. Ich habe ebenfalls versucht, meine ex freundin, die mit mir schluss gemacht hatte, nach 3 monaten zu kontaktieren und sie für ein treffen zu begeistern. Erhalten habe ich einen korb. Ich habe sie kontaktiert, weil ich sie zurückgewinnen wollte. Aber sie hat meine absichten durchschaut. Als ich merkte, dass dieser distanzierte und kollegialer versuch sie zu treffen gescheitert ist, ist bei mir wieder die verzweiflung hochgekommen, sie endgültig verloren zu haben. Meine maske ist gefallen und ich wollte wenigstens nochmals über die gründe der trennung sprechen, da ich es immer noch nicht verstanden habe, weshalb sie schluss machte. Ich möchte gerne abschliessen. Aber auch hier blieb sie konsequent indem sie mir sagte: komm erst mal über mich hinweg, es gibt nichts zu bereden, sie sei nach ihrer ansicht nach klar und deutlich gewesen,und sie wisse, dass ich lange daran knabbern werde. sie wollte mir somit nicht mal dabei helfen, ihre gründe zu verstehen, damit ich besser abschliessen könnte. Für sie war alles klar. Für mich jedoch nicht, da sie nie über probleme gesprochen hatte. Das einzige was klar formuliert wurde, war ihre entscheidung.
Bis heute versteh ich die welt nicht und knabbere immer noch jeden tag daran rum und es beeinflusst alles was ich tue. Es ist mitlerweile 1 jahr seit meinem kümmerlichen kontaktversuch vergangen, hatte ihr dann 3 monate später noch zum geburtstag gratuliert um nochmal zu zeigen: hey ich wäre für ein gespräch bereit und reiche dir die hand.
Aber sie hat sich nur bedankt und nicht mehr. Es kam kein: hey ich würde gerne mit dir nochmals reden oder sonst irgend ein annäherungsversuch von ihrer seite aus.
Tja, und nun sitze ich da und frage mich noch immer was ich bloss falsch gemacht habe.

23.02.2019 13:48 • x 2 #12


Affe79


114
5
32
Zitat von Traumwandler:
Ich kann ebenfalls bestätigen, dass frauen praktisch nie mehr zurückkommen. Wenn der entscheid gefällt wurde, dann heisst das meistens für immer. Ich habe ebenfalls versucht, meine ex freundin, die mit mir schluss gemacht hatte, nach 3 monaten zu kontaktieren und sie für ein treffen zu begeistern. Erhalten habe ich einen korb. Ich habe sie kontaktiert, weil ich sie zurückgewinnen wollte. Aber sie hat meine absichten durchschaut. Als ich merkte, dass dieser distanzierte und kollegialer versuch sie zu treffen gescheitert ist, ist bei mir wieder die verzweiflung hochgekommen, sie endgültig verloren zu haben. Meine ...

Naja zu sagen die kommen nie zurück nur weil es bei dir der fall ist. Ist nicht richtig. Immerhin hatten 2 leute hier schon erfolg... nur haben wieder mist gebaut xD

23.02.2019 13:54 • #13


Affe79


114
5
32
Zitat von 2016:

Hab vor Jahren dieselbe Erfahrung gemacht. Damals dachte ich, ich hätte mich und die Beziehung reflektiert dabei ging es mir die ganze Zeit nur um mein Ego um sie unbedingt zurück zu bekommen. Nachdem es soweit war hielt die Beziehung etwa 3-4 oder auch 5 Wochen und ich hab genau dieselben Fehler wieder gemacht.

Das Problem ist, wenn sich dein Fokus zu sehr auf das Ex-Zurück konzentriert kommst du gar nicht wirklich dazu dich und die Fehler zu reflektieren weil es tatsächlich nur darum geht kurzfristig das Ziel zu erreichen.

Jep versteh ich... wenn ich ich nur darquf konzentriere sie zurück zu bekommen lerne ich nicht aus fehlern... sondern überdecke sie quasi nur.
Mein ziel ist es sie zu vergessen um neutral quasi da aufzutauschen.
An meine feh.er arbeiten und neutral da auftauschen um so der behiehung eine 2te chance geben

23.02.2019 13:56 • #14


Traumwandler


380
6
241
Also ich schrieb ja explizit meistens.

23.02.2019 13:58 • x 1 #15