5503

Affäre auf Arbeit, zwei Frauen lieben

Sorgild


3974
3
8489
Zitat von LeTigre:
Ich finde ihr Verhalten wirklich schäbig. Also, nicht nur dir gegenüber, sondern auch wie dreist sie sich in die Familie ihres Affärenmannes zeckt. Noch dreister geht es ja wohl nicht. Und alles hinter deinem Rücken, monatelang.


Echt, da musste ich auch erstmal schlucken.
Manchmal frage ich mich, ob einige Leute mit Beginn ihrer Affäre auch gleichzeitig ihren Anstand über Board werfen.

10.06.2022 13:11 • x 5 #2206


Tin_

Tin_


7690
13854
Zitat von BernhardQXY:
Ich würde nie überlegen, wie lange die Beziehung andauert, sondern mein Herz befragen.
Und wenn es die richtige Frau ist dann

Mit Verlaub, wenn meine Partnerin mit von ihrem Treiben mit einem anderen Typen erzählt, wie sie auf das das Kind aufpasst und das ganze sogar gegen meinen Willen, nachdem ich signalisiert habe, dass ich die Partnerschaft retten möchte... Sorry, da ist der Ofen aus und sie kann zu ihrem Lover hüpfen.

10.06.2022 14:11 • x 3 #2207



Affäre auf Arbeit, zwei Frauen lieben

x 3


Ella


472
3
1002
Auch wenn es für den TE schmerzhaft ist, finde ich die Entwicklung vorteilhaft, denn sie zerstört alle Illusionen. Durch ihr respektloses Verhalten wird verdeutlicht, wie sinnlos ein Neubeginn wäre.

10.06.2022 14:20 • x 5 #2208


lemonlime

lemonlime


151
1
576
Ich kann und möchte diese Beziehung nicht mehr retten. Ich bin an meinem absoluten Extrempunkt angekommen. Das kostet mir zu viel Kraft und Energie und für mich erscheint ein klarer Cut jetzt als beste Option. Ich hab ihr jetzt eine Nachricht gesendet und das alles beendet, der Druck wurde mir zu groß und diese Last musste einfach weg, weil ich einfach weitergehen möchte. Ich hab all ihre Sachen in eine Kiste, die ich ihr später noch vor die Tür stellen werde. Sie hat ziemlich schlecht reagiert, mich teilweise beschimpft und Spam betrieben. Ich hab sie auf jedem Wege jetzt blockiert. Ich fühle mich als könnte ich jetzt besser atmen. Ich freue mich darauf, dass ich jetzt frei bin und mich um mich selbst kümmern kann. Das brauche ich jetzt auch einfach. Ich will gerne nochmal alles reflektieren, meine Fehler überdenken und daraus lernen. Ich sehne mich null nach ihr, da muss ich ganz ehrlich sein. Das ist alles irgendwie wie auf Knopfdruck verschwunden. Ich weiß nicht, ob die Erkenntnis noch kommen wird, aber aktuell fühle ich mich befreit und glücklich. Ich freue mich auch irgendwie darauf, dass ich jetzt wieder andere Frauen kennenlernen kann, ganz ohne Druck und mit ganz viel Spaß. Ich freue mich aufs Daten, auf Spaß und vielleicht irgendwann wieder die Liebe. Ich würde am liebsten jetzt schon wieder damit anfangen, aber ich weiß nicht, ob das vielleicht nicht zu früh ist. Ein zwangloser Kontakt würde mir eventuell ganz gut gefallen, aber das wird die Zeit mir zeigen.

10.06.2022 15:50 • x 11 #2209


LeTigre

LeTigre


1842
1
5350
Lemonlime, ich wünsche dir alles erdenklich Gute und ich freue mich für dich, dass du deinen Weg gefunden hast. Ich habe mich nämlich schon die ganze Zeit gefragt, ob du sie nicht völlig falsch einschätzt mit diesem Prinzessinnending usw. Mach wie es sich für dich richtig anfühlt. Wenn du Daten willst, dann mach das.
Du hast eine ganze Menge Eindrücke in den letzten Wochen gewonnen und dass du dich jetzt befreiter fühlst, ist eine gute Sache. Das spricht auf jeden Fall für die Trennung.

10.06.2022 15:59 • x 3 #2210


paulaner

paulaner


6164
3
16174
@lemonlime
Was mich ja echt noch interessieren würde: weißt du denn jetzt Genaueres über ihre Affäre?
Z.B. wie lange die wirklich ging?

Und...was hat sie dir denn am Telefon vorgeworfen?

10.06.2022 17:31 • x 1 #2211


lemonlime

lemonlime


151
1
576
@paulaner
Sie hat mir gesagt, dass diese Affäre im Oktober anfing und bis Februar andauerte. Ich weiß nicht, ob das stimmt oder nicht. Für sie scheint es mehr gewesen zu sein als nur eine Affäre, sie hatte das Kind von ihm mehr als einmal gesehen, das war sogar mit in ihrer Wohnung. Sie hätte deswegen so ein schlimmes Gewissen gehabt, weil ich davon ja nichts ahnte und mir nichts dachte, aber sie konnte damit nicht aufhören, sie wollte ihn unbedingt besser kennenlernen und dann war sie so verknallt. Sie mochte den Reiz des Verbotenen. Sie hat dann aber angeblich Schluss gemacht, weil sie die Erkenntnis hatte, dass sie mich so sehr liebt. Das glaube ich ihr halt einfach nicht und das hab ich ihr auch gesagt. Dazu hat sie geschwiegen. Wahrscheinlich hat der Kerl alles beendet und sie hat dann gelitten.

Sie hat mir vorhin mitgeteilt, dass ich mich bitte auf S. übertragbarere Krankheiten testen soll, weil sie mit ihm scheinbar nicht verhütet hat. Mir wurde und ist immer noch so verdammt schlecht. Ich habe totale Angst, bin sowieso ein kleiner Hypochonder und sie kommt erst jetzt (!) damit an. Bin einfach nur noch fix und fertig deswegen. Ich habe hoffentlich nichts…

10.06.2022 18:03 • x 8 #2212


LeTigre

LeTigre


1842
1
5350
Boah, krasse Sch***e! Was stimmt denn mit der nicht?

Also, erstmal würde ich mich jetzt nicht von ihr provozieren lassen. Ich wette sie hat das nur erzählt um dir eins auszuwischen für die Trennung. Du könntest ihr zwar auch eine gesalzenen Text zurückpfeffern, aber ich denke du solltest sie besser blockieren, damit du zur Ruhe kommen kannst.

10.06.2022 18:35 • x 6 #2213


paulaner

paulaner


6164
3
16174
Zitat von lemonlime:
Sie hat mir vorhin mitgeteilt, dass ich mich bitte auf S. übertragbarere Krankheiten testen soll, weil sie mit ihm scheinbar nicht verhütet hat.

Mal ehrlich...du und deine Arbeitskollegin...habt ihr denn geschützt?

10.06.2022 18:38 • x 3 #2214


lemonlime

lemonlime


151
1
576
Ja, ich denke das hat sie jetzt so aus dem Affekt gemacht. Aber besonders wohl fühle ich mich dabei jetzt nicht, um ehrlich zu sein. Sie weiß genau, was meine Schwächen sind und das hat sie jetzt genutzt.

Und ja. Ich habe immer verhütet mit der Kollegin. Ich wollte da überhaupt kein Risiko eingehen. Sie hat soweit ich weiß auch nicht die Pille oder dergleichen benutzt.

10.06.2022 18:45 • x 5 #2215


thegirlnextdoor


3419
7718
Das ist starker Tobak. @lemonlime, gut dass du das hinter dir hast, und ich drücke dir die Daumen, dass sie wirklich nur Mist geredet hat und du nicht mit irgendetwas infiziert bist.
Heftig... so etwas zu bringen. Hoffentlich war es nur eine leere Drohung... trotzdem, selbst wenn es nur das war: absolut geschmacklos und unterste Schublade.

Ich bin überzeugt, dass du Recht hast, und dass der Kollege das Verhältnis beendet hat, und dass sie nur deswegen ihre Liebe zu dir neu entdeckt hat.

Puh. Ich würde das an deiner Stelle auch erstmal sacken lassen und mich nicht gleich Hals über Kopf in die nächste Sache stürzen. Spaß haben ok, wenn es sich für dich passend anfühlt, aber versuche vielleicht wirklich, das Ganze erstmal zu verarbeiten bevor die nächste Beziehung unter dem leidet, was hier zwischen euch beiden vorgefallen ist.

10.06.2022 18:59 • x 4 #2216


paulaner

paulaner


6164
3
16174
Naja...was ich hier unter anderem gelernt habe ist, dass bei den meisten Affären nicht auf Schutz geachtet wird.
Und somit zusätzlich zum seelischen Schmerz der Partner auch noch gesundheitlich gefährdet wird.
Danke lemonlime für die Antwort. Aus meiner Erfahrung bist du da echt eine seltene Ausnahme.

10.06.2022 19:03 • x 5 #2217


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6468
13059
Zitat von lemonlime:
Ich kann und möchte diese Beziehung nicht mehr retten. Ich bin an meinem absoluten Extrempunkt angekommen. Das kostet mir zu viel Kraft und Energie ...

Es tut mir leid wie es gelaufen ist mit euch zwei, aber wenn dir die Trennung jetzt sogar gut tut, freue ich mich sogar für dich. Besser als leiden ist es allemal. Ich wünsche dir eine gute Zeit und irgendwann eine Partnerin, die zu dir passt.

10.06.2022 20:15 • x 2 #2218


BernhardQXY


5775
3
9121
@Tin_
Es ist doch gut, dass man es so unterschiedlich sehen kann.

10.06.2022 20:17 • #2219


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6468
13059
Zitat von lemonlime:
Ich habe hoffentlich nichts…

Er ist ein verheirateter Familienvater und wenn sie seine einzige Affäre war, darfst du wohl beruhigt sein. Aber ein Test würde dich besser schlafen lassen.

Mensch, sie tritt jetzt nach, sehr unschön

10.06.2022 20:20 • x 5 #2220



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag