773

Affäre der Frau ist aufgeflogen was nun?

Wurstmopped

Wurstmopped


5379
1
7739
Zitat von filou167:
Hallo, meine Frau Maria und ich sind seit 8 Jahren ein Paar und seit 4 Jahren verheiratet. Aus unserer Ehe geht ein Sohn, 2,5 Jahre alt, hervor. In ...

Hallo erst einmal!
Das ist eine verdammt harte und schmerzhafte Situation, dass Du dich ohnmächtig fühlst kann ich gut nachvollziehen.
Wie lange geht die Affäre denn schon?
Was macht dich so sicher, dass es wirklich eine Affäre ist.
Kann es sein dass die Therapie nur vorgeschoben ist und der Einstieg bin den Exit ist?
Wenn dem so ist wie du hier schreibst, ist es schwer sie zur Rede zu stellen.
Sie scheint in einer Art von Midlife-Crisis und wenn sie dich nicht mehr anziehend findet, ist es fast unmöglich sie umzustimmen.
Über Gefühle kann man nicht verhandeln, nur ein starkes Gefühl entgegensetzen.
Vielleicht setzt du dem ganzen ein Ende und rettest deine Selbstachtung?
Ihr habt ein Kind das macht es kompliziert, vielleicht gehst du Mal zum Anwalt und bereitest die Trennung vor.
Auch was die Sicherung von Unterlagen, Kontentrennung etc betrifft?

24.08.2021 08:33 • #46


unbel Leberwurs.


11566
1
12783
Zitat von filou167:
Und siehe da, es gab eindeutige Nachrichten mit zig Herzchen und Liebesbekundungen. Auch gemeinsame Fotos waren dort zu sehen und eben auch die Verabredung zum nächsten Salsa-Event


Was heisst denn eindeutig?
Und was an Liebesbekundungen?
Wo sind die Fotos entstanden?

Aber kein "das letzte Mal war so toll" oder "Du bist viel besser als mein Mann"?
Sprich nichts, was wirklich auf S. schliessen lässt?

24.08.2021 08:44 • x 2 #47



Affäre der Frau ist aufgeflogen was nun?

x 3


filou167

filou167


23
1
78
Hallo, kennen gelernt hat sie den Tanzpartner im Februar 2020 kurz vor Pandemie-Beginn. Wieder getroffen dann im Sommer und ich vermute seit dort regelmäßig zumindest schriftlichen Kontakt.

Ja, Maria ist in einer Lebenskrise, sie hinterfragt im Moment alles: Wohnort (Stadt oder Land), Kind, Heirat und jetzt auch mich, den Ehemann. Einzig ihren Job, den hinterfragt sie nicht, sie blüht dort auf und ist auch begeistert von der Idee einer "Working Mum".
Happy Wife, happy Life dachte ich mir und unterstützte daher auch ihre beruflichen Ambitionen und z.B: Vollzeitt zu arbeiten, trotz großer Einschränkungen für mich.

24.08.2021 09:04 • #48


maenneken


576
693
Filou,
Das kann Dir nochmal zum Vorteil gereichen.
Und das hat in Deinen Überlegungen dich zu ihren Gunsten einzuschränken keine Rolle gespielt? Seit wann hast Du Dich so eingeschränkt?

24.08.2021 09:10 • #49


filou167

filou167


23
1
78
Zitat von unbel Leberwurst:
Was heisst denn eindeutig? Und was an Liebesbekundungen? Wo sind die Fotos entstanden? Aber kein "das letzte Mal war so toll" oder "Du bist viel besser als mein Mann"? Sprich nichts, was wirklich auf S. schliessen lässt?


Eindeutige Fotos nicht im Sinne von "*beep*" aber eindeutig, im Sinne von, dass sie sich zum Sport treffen, bei ihm in der Wohnung sind, mit unserem Sohn Eis essen gehen. Eindeutig auch, dass sie ihn über wichtige Ereignisse in ihrem Leben auf dem Laufenden hält. Liebesbekundungen in etwa wie, das Tanzen gestern war toll, ich vermisse dich, ich würde dich gerne küssen, ich würde könnte mir ein Leben mit dir gut vorstellen, ich freue mich auf das nächste Tanzevent, ich würde gerne zu dir in deine Wohnung ziehen, da diese näher an meinem Arbeitsplatz liegt...

Aber nichts negatives über mich oder über S.. Ich würde sagen ganz klar eine emotionale Affäre auch schon mit küssen etc. aber S. glaube ich, hatten sie noch nicht. Ich glaube Maria weiß, dass wenn diese Grenze überschritten ist, es noch schwieriger wird, sich zu entscheiden. Und diese Entscheidung hat sie nun mal noch nicht getroffen!

Was ich noch schreiben möchte, ist, dass er durch die Absage des Tanzevents letztes Wochenende nun auch von meiner Eifersucht weiß. Maria meinte, er hätte sich darauf hin von ihr distanziert, weil er uns keine Probleme bereiten will. Und sie würden nun keinen Kontakt mehr halten.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, wenn er jetzt plötzlich so anständig ist. Er wusste ja bereits vorher, dass Maria gebunden ist. Von daher klingt es für mich eher nach einer Ablenkungs- und Besänftigungstaktik.

LG an euch alle!

24.08.2021 09:20 • x 2 #50


StillerLeser

StillerLeser


177
506
Zitat von filou167:
Ich weiß nicht was ich davon halten soll, wenn er jetzt plötzlich so anständig ist

Darum würde ich nix geben. Sie werden vermutlich nur vorsichtiger.

24.08.2021 09:28 • x 2 #51


unbel Leberwurs.


11566
1
12783
Zitat von filou167:
Eindeutige Fotos nicht im Sinne von "*beep*" aber eindeutig, im Sinne von, dass sie sich zum Sport treffen, bei ihm in der Wohnung sind, mit unserem Sohn Eis essen gehen. Eindeutig auch, dass sie ihn über wichtige Ereignisse in ihrem Leben auf dem Laufenden hält. Liebesbekundungen in etwa wie, das Tanzen ...


Okay, das ist natürlich schon heftig genug.
Du wusstest natürlich nicht, dass sie mal bei ihm in der Wohnung war?

Das doofe ist natürlich nun, wie man das Ganze auf Sicht aufarbeitet, wenn sie nicht sie Wahrheit sagt.
Sie bleibt dann ja immer in ihrem Lügengerüst gefangen, was Dir ein Vertrauen sehr erschwert...

24.08.2021 09:33 • #52


DonaAmiga

DonaAmiga


3517
4
5253
Zitat von filou167:
das ich gestern Abend sogar von meiner Frau zwecks Geschlechtsverkehr Besuch bekommen habe.

S. du auch so wie du schreibst? Denn deine Formulierung klingt eher nach Verwaltungs- als nach Liebesakt.

Zitat von filou167:
Was ich bisher nicht geschrieben habe, ist, dass ich auch eine günstige Gelegenheit genutzt habe, ihre Instagram Nachrichten durchzuschauen.

Johnny Kontrolletti.
Darf sie das bei deinen Nachrichten ebenso?

Zitat von filou167:
Ich habe diesen "Beweis" mit den Nachrichten auch meiner Frau nicht offengelegt,

Auch noch hinterhältig. Und mit so jemandem trifft sich deine Maria
Zitat:
zwecks Geschlechtsverkehr


Zitat von filou167:
Von daher klingt es für mich eher nach einer Ablenkungs- und Besänftigungstaktik.

Für mich klingt es nach Fairness und echter Freundschaft beim Tanzpartner.

Aber was du so schreibst, klingt für mich immer mehr nach jemandem, der unbedingt Machtspielchen spielen und dabei der Überlegene sein will. Hochtrabende Formulierungen, Kontrollwahn, despotische Forderungen, Hinterlist, und die Frau muss wiedergutmachen.

Deine Maria sollte dich zum Teufel jagen. Je eher, desto besser.

24.08.2021 09:49 • #53


unbel Leberwurs.


11566
1
12783
Zitat von Landlady_bb:
S. du auch so wie du schreibst? Denn deine Formulierung klingt eher nach Verwaltungs- als nach Liebesakt. Johnny Kontrolletti. Darf sie das bei deinen Nachrichten ebenso? Auch noch hinterhältig. Und mit so jemandem trifft sich deine Maria Für mich klingt es nach Fairness und echter Freundschaft beim ...


Ach Landlady...

ER ist jetzt der Böse, weil er sich Gewissheit verschafft, da sie offenbar lügt?
Wie Du gesehen hast, sagt sie ihm doch nach wie vor nicht die Wahrheit.

Und weil er jetzt EINMAL nachgesehen hat und sogar sagt, er täte es zukünftig nicht mehr, ist er ein Kontrollfreak?
Und weil er den Kontakt jetzt unterbindet, ist er ein Despot?

Also bitte...

24.08.2021 10:04 • x 9 #54


DonaAmiga

DonaAmiga


3517
4
5253
@unbel Leberwurst , warum sollte Maria ihm die Wahrheit sagen? @filou167 dreht und biegt sich letztlich doch nur seine eigene zurecht.

24.08.2021 10:09 • #55


Wurstmopped

Wurstmopped


5379
1
7739
Zitat von Landlady_bb:
Deine Maria sollte dich zum Teufel jagen. Je eher, desto besser.

Macht sie sofort wenn der Latin Lover springen würde, macht er aber nicht...bischen Schenkelreiben OK, aber was festes ...no way.
Und die gute Maria ist zur Zeit eh im Durchgang und sucht sich Gott und die Welt.
Ich würde sie bitten auszuziehen, ihre infantilen Eskapaden bitte woanders aufzuführen.

24.08.2021 10:10 • x 7 #56


maenneken


576
693
Seine Wahrheit scheint aber wesentlich näher an der Realität zu sein als ihre Wahrheit

24.08.2021 10:16 • x 5 #57


filou167

filou167


23
1
78
Liebe Landlady_bb,

ich finde es schade, dass du meine Rolle so einseitig siehst. Vor allem deshalb, weil es sehr schwer ist, eine so komplexe Situation mit vielen Unbekannten hier in einem Forum gut zu beschreiben. Ich habe ja schon angeführt, dass ich auch meinen Teil dazu beigetragen Maria in die Arme eines anderen zu treiben. Doch nun geht es mir darum Klarheit zu bekommen und eine Perspektive wie es für uns und vor allem für meinen Sohn weiter geht. Ich bin nicht auf der Suche nach einem Schuldigen, sondern nach einer Lösung aus dieser verfahrenen Situation, wo - idealerweise - wir wieder als Paar gegen den Rest der Welt antreten können, so wie wir es die letzten Jahre oftmals schon gemacht haben.

24.08.2021 10:17 • x 6 #58


unbel Leberwurs.


11566
1
12783
Zitat von Landlady_bb:
@unbel Leberwurst , warum sollte Maria ihm die Wahrheit sagen? @filou167 dreht und biegt sich letztlich doch nur seine eigene zurecht.


Falscher Ansatz.
Wenn sie ehrlich wäre, müsste er sich nichts zusammenpuzzlen.
Da sie lügt/verschweigt, kann das zusammengesetzte Bild natürlich ein anderes sein, als es der Wahrheit entspricht.

Davon abgesehen dachte ich immer, dass man das in Beziehungen so macht, also sich die Wahrheit zu sagen...

24.08.2021 10:19 • x 9 #59


StillerLeser

StillerLeser


177
506
Zitat von Landlady_bb:
S. du auch so wie du schreibst? Denn deine Formulierung klingt eher nach Verwaltungs- als nach Liebesakt. Johnny Kontrolletti. Darf sie das ...

Ich habe jetzt viele Beiträge von dir gelesen und möchte diesen Strang auch nicht mit OT kapern, aber ich frage mich echt, was DIR im Leben widerfahren ist, dass du immer wieder ziemlich scharf schießt.

Rhetorisch empfinde ich deine Beiträge allerdings hervorragend.
Nix für ungut, ich will dir nicht zu nahe treten.

24.08.2021 10:27 • x 4 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag