10892

Affäre droht, mich auffliegen zu lassen

Pinkstar

Pinkstar


6165
2
8438
Zitat von DonaAmiga:
oder gar vorzuschreiben versucht, was diese als beleidigend, verletzend oder sonstwie zu empfinden haben.

Dona, der TE hat sich massiv aufgeregt, dass ich ihm seinen Trieb (anderes Wort mit G) vorgehalten habe. Hatte ich auch eingesehen, war kein guter Ausdruck von mir und hab mich dafür auch entschuldigt!

Aber dass der TE hier zulässt, was die jetzige Exfreundin alles wäre und mit Verlaub, einige bösen Worte von dir gegen die Freundin wurde von der FL bereits gelöscht (eben wegen Beleidigungen), das ist dann oke oder wie?!

Ich bin sonst wirklich meist bei dir und mag dich auch für deine Offenheit und Direktheit, was ich dir auch schon geschrieben habe.
Aber die bösen Worte von dir empfinden hier einige eben doch verletzend und beleidigend, auch die FL. Sonst wären sie nicht gelöscht worden.

Ich hoffe jetzt, dass es wieder gut ist und dass das hier aufhört. Einfach, weil es nicht in Ordnung ist der jetzigen Exfreundin gegenüber.

12.11.2021 13:22 • x 3 #3061


DonaAmiga

DonaAmiga


3912
4
6219
Zitat von So-What:
Ja, muss er nicht. Aber wenn er es nun WOLLEN würde?

Dann wär's was anderes, und er hätte es bereits getan oder versucht.
Wohlgemerkt - ich rede von Verteidigung für sie.
Und ja, ich bin drastisch in meiner Art zu denken und zu formulieren. Aber ausgerechnet Sascha scheint das richtig zu verstehen und mit harten Worten umgehen zu können.

Und jetzt hat er sich 'ne Pause genommen, für mich nachvollziehbar. Man lebt und liebt ja schließlich nicht, nur um was zu haben, was man irgendeinem Internet präsentieren kann.

Insofern diskutieren wir hier momentan nur noch die Diskussion der Diskussion.

12.11.2021 13:25 • #3062



Affäre droht, mich auffliegen zu lassen

x 3


So-What


441
1315
Zitat von DonaAmiga:
Insofern diskutieren wir hier momentan nur noch die Diskussion der Diskussion.

Da hast Du recht!

12.11.2021 13:30 • #3063


Pinkstar

Pinkstar


6165
2
8438
Zitat von DonaAmiga:
Insofern diskutieren wir hier momentan nur noch die Diskussion der Diskussion.

Was aber (leider) nötig wahr

12.11.2021 13:30 • #3064


So-What


441
1315
Zitat von DonaAmiga:
Und ja, ich bin drastisch in meiner Art zu denken und zu formulieren. Aber ausgerechnet Sascha scheint das richtig zu verstehen und mit harten Worten umgehen zu können.

In der Anonymität des Internets ist es leicht drastisch zu formulieren. Noch leichter, wenn betreffende Personen nicht anwesend und unbekannt sind.

12.11.2021 13:41 • x 5 #3065


teardrops


404
2
637
Und es geht einfach so weiter.
Für mich ist das Mitlesen hiermit beendet.
@Sascha123 Du weißt, wo du mich findest, wenn du einen Rat, Hilfe oder ein offenes Ohr brauchst.

12.11.2021 13:54 • #3066


Waspy

Waspy


2313
2629
OT

Zitat von Moskito75:
Du symphatisierst mit ihren permanenten Abwertungen? Sagt viel über Dich selbst aus!


Und Deine tiefsinnigen scharfsinnigen Beiträge dazu tun ein Selbiges.
Da sind wir uns dann wohl ähnlich
Dank Dir für Deine Mühe um wertschätzendes Nachfragen um Genauigkeit und Echtheit der Dinge!
Is viel manchmal, klar. Für mich aber auch. Prost zum Trost, chinchin!

12.11.2021 14:01 • #3067


DonaAmiga

DonaAmiga


3912
4
6219
Zitat von So-What:
In der Anonymität des Internets ist es leicht drastisch zu formulieren. Noch leichter, wenn betreffende Personen nicht anwesend und unbekannt sind.

Den Schreiber drastischer Formulierungen ausfindig zu machen soll angeblich leichter sein als man glaubt. So anonym ist das Internet also dann doch nicht.
Also, wer dazu willens und imstande ist, der bringt auch meine Klardaten in Erfahrung.
Aber das wusste ich bereits, als ich die besagten Beiträge verfasst habe.

12.11.2021 14:07 • #3068


DonaAmiga

DonaAmiga


3912
4
6219
@Waspy , komm, es nützt nichts. Von der AF, die alles auffliegen lassen wollte, ist keine Rede mehr, doch auch ohne ihr Zutun ist @Sascha123 für seine Freundin nur noch Ex-.
Damit ist das Thema an und für sich durch.

12.11.2021 14:15 • x 4 #3069


Waspy

Waspy


2313
2629
OT

Zitat von DonaAmiga:
an und für sich

Da bin ich Deiner Meinung.
Finde ich jedenfalls gut, @DonaAmiga dass wir beide davon ausgehen, dass TE schon über 18J ist und was hier postet, wenn er was möchte oder etwas nicht passt.

Was sehr lustig ist, dass das danke gerade hakte, ich glaube es sind drei oder vier von mir, keine Ahnung wie das geht

12.11.2021 14:20 • x 1 #3070


BitterTaste

BitterTaste


591
4
901
Zitat von DonaAmiga:
Ansonsten hat sie ihn aus ihrem Leben gekickt.

SIE hat IHN rausgekickt? Pffffff.....

Ich hab jetzt auch mal wieder nicht jede Seite seit gestern gelesen. Aber

Zitat von Waspy:
Es ist nur so, dass DonaAmiga einfach ehrlich ist

Zwischen Ehrlichkeit und Taktlosigkeit liegt ein schmaler Grat!

12.11.2021 14:48 • x 3 #3071


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4120
1
6300
Dessen ungeachtet hat offenbar sie die Beziehung wenn nicht beendet, so doch erst einmal ganz stark tiefgekühlt. Mit eben der Begründung, dass er gegen ihre Bedingung Nr. 1 (S. Treue) verstoßen hat. Kann man natürlich als Betrogene machen, muss sich dann aber fragen lassen, was emotional wichtiger ist - die Beziehung oder die Grundsätze.

12.11.2021 14:55 • x 1 #3072


So-What


441
1315
Muss man sich das fragen lassen?

Sind Grundsätze bedeutungslos? Welcher anderer Mensch soll die eigenen Grenzen und Werte beachten, wenn man sie selbst nicht beachtet?

Ich frage das nicht, weil ich mich gegen Sascha stellen will. Aber jeder hat nun mal seine eigenen Prioritäten. Insbesondere für Menschen, für die S. unverhandelbar an Liebe geknüpft ist (was übrigens meiner Anschauung nicht entspricht), werden Schwierigkeiten haben körperlichen Betrug - und sei er noch so einmalig und bedeutungslos - zu verzeihen. Man geht immer von sich selbst aus und kann sich eben nicht vorstellen, dass das möglich ist. Also ist dieser Betrug wohl für diese Menschen mit Verrat auf allen anderen Ebenen gleichzusetzen. Kann man die jetzt davon überzeugen das anders zu sehen?

12.11.2021 15:12 • x 4 #3073


paulaner

paulaner


5106
2
12804
Zitat von ElGatoRojo:
Dessen ungeachtet hat offenbar sie die Beziehung wenn nicht beendet, so doch erst einmal ganz stark tiefgekühlt. Mit eben der Begründung, dass er gegen ihre Bedingung Nr. 1 (S. Treue) verstoßen hat. Kann man natürlich als Betrogene machen, muss sich dann aber fragen lassen, was emotional wichtiger ist - die Beziehung oder die Grundsätze.

Da sie hier aber nicht mitliest, können wir sie aber nicht fragen.
Vielleicht ist genau das der Zwiespalt in ihr. Dass ihr beides so wichtig ist. Und sie eben deshalb momentan keine wirkliche Entscheidung treffen kann.
Diese Frau, egal was oder wen sie darstellt, erlebt gerade zum zweiten Mal ihr persönliches Waterloo.
Und wie sie darauf reagiert, sollte man ganz einfach mal so stehen lassen.

12.11.2021 15:12 • x 4 #3074


Wirdschon

Wirdschon


1138
5666
Uiii, ist das der Thread, denn wir jetzt zuspamen dürfen, weil Sascha pausiert und uns hier mal generell über anderer Leute Meinung aufregen dürfen! Prima, sowas hab ich mir schon immer gewünscht!

Also meine ich so vor mich hin, dass ich keine privilegierte Tochter bin, aber gehörnt bin ich/war ich/was auch immer. Ich finde, dass jeder seinen Weg gehen darf (im gesetzlichen Rahmen natürlich)um mit seinen Verletzungen zurechtkommen.
Ich hab z.B. einen Baum verprügelt, verbal misshandelt und das ganze ohne Alk.. Nun ja, wenn sich denn jemand im vorbeigehen befunden hätte, wäre mir wohl auch Hysterie und einiges mehr angeheftet worden. Und ich bin glatt 10 Jahre älter als die Ex.
Eine Alk. Hysterie find ich unter der EigeneWeltInTrümmer Voraussetzung nichtmal bedenklich. Erwachsen vielleicht nicht. Genauso wenig erwachsen, wie mit unflätigen Ausdrucken einen völlig unbekannten Menschen zu beschimpfen ( hat was von der Horde MöchtegernGangsterrappern am Autoscooter )
So nun hab ich das aber auch schon getan , bin also hysterisch, unflätig und keinesfalls erwachsen.
Trotzdem gibt es Menschen, die mich lieben, verdammte Axt auch, alle sofort zwangseinweisen!

Soviel Text nur um zu sagen: egal wie der TE betrügerisch war/ist/sein wird oder sie ist/war/sein wird.
Wenn sie sich lieben, kann es uns doch egal sein, weshalb sie das tun.

Deshalb drück ich weiterhin die Daumen. Total unerwachsen, ich weiß

12.11.2021 15:59 • x 6 #3075



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag