131

Affäre mit Kollegen beenden - wie?

nimmermehr

nimmermehr


470
2
863
Zitat von CaveCanem:

Joa... das war aus Deinen Posts irgendwie abzusehen. Aber tröste Dich... es geht vorbei.



Genau. Und tröste Dich, liebe TE: Du bist nicht allein damit, der "Gegenwind" hier kam sicher teils auch aus eigener Erfahrung.

17.06.2020 12:38 • x 1 #91


leslunes


38
1
42
Er wollte sich letzten Donnerstag unbedingt nochmal treffen. Hab mich gewehrt, aber letztlich doch eingewilligt.
Kam dann alles zum andern und es war wirklich wieder toll

Hab derzeit aber auch jemanden neues kennen gelernt und möchte mich gerne auch auf denjenigen fokussieren. Das geht auch eher in Richtung OB, wenn es eine Beziehung wird.

Dennoch ist die Anziehung zu meiner Affäre nicht auszulöschen.
Momentan läuft es irgendwie weiter.
Ich weiß, dass es falsch ist. Aber ich kann nicht anders. Er hat auch zugegeben, dass er irgendwie nicht mehr zu seiner EF zurückfinden kann, S. gesehen. Bin ratlos. Lasse es laufen und hoffe, es erledigt sich irgendwann von selbst.

22.06.2020 16:48 • x 1 #92



x 3


DieSeherin

DieSeherin


2453
2622
das erledigt sich spätestens dann, wenn bei dir der leidensdruck groß genug wird!

22.06.2020 16:53 • #93


6rama9

6rama9


5579
4
9236
Zitat von leslunes:
Wie komme ich da raus? Ich nehme mir jedes Mal vor, es zu beenden, schaffe es dann aber nicht.

Einmal ist ein Fehler. Mehrmals ist es Dummheit:
Zitat von leslunes:
Er wollte sich letzten Donnerstag unbedingt nochmal treffen. Hab mich gewehrt, aber letztlich doch eingewilligt.
Kam dann alles zum andern und es war wirklich wieder toll


Zitat von leslunes:
Momentan läuft es irgendwie weiter.
Ich weiß, dass es falsch ist. Aber ich kann nicht anders. Er hat auch zugegeben, dass er irgendwie nicht mehr zu seiner EF zurückfinden kann, S. gesehen. Bin ratlos. Lasse es laufen und hoffe, es erledigt sich irgendwann von selbst.

Ich denke dir kann man nicht helfen. Manche Menschen brauchen Drama in ihrem Leben. Du offensichtlich auch. Naja, ist zum Glück dein Leben, das du verpfuschst.

22.06.2020 16:56 • x 1 #94


Allesvorbei


323
1
259
Liebe leslunes,

aus eigener, leidvoller Erfahrung (vgl Nachbarstrang): distanziere dich vom AM. Es wird schlecht ausgehen.
Brich den Kontakt ab und konzentriere dich auf deine neue Bekanntschaft!

22.06.2020 17:11 • #95


Naivling


305
2
205
Genau aus dem Grund weiss ich dass es noch keinen Sinn macht es zu beenden, solange ich wie du umfalle wie ein Sack Reis :/

22.06.2020 17:31 • x 1 #96


6rama9

6rama9


5579
4
9236
Zitat von Naivling:
Genau aus dem Grund weiss ich dass es noch keinen Sinn macht es zu beenden, solange ich wie du umfalle wie ein Sack Reis :/

Ein Sack Reis in der Kurve steht wesentlich sicherer als die TE . Ganz ehrlich, mir sind Menschen die so willensschwach sind, wirklich fremd. Ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, welche Bedürftigkeit da das Hirn vernebelt.

22.06.2020 18:26 • x 3 #97


Naivling


305
2
205
Zitat von 6rama9:
Ein Sack Reis in der Kurve steht wesentlich sicherer als die TE . Ganz ehrlich, mir sind Menschen die so willensschwach sind, wirklich fremd. Ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, welche Bedürftigkeit da das Hirn vernebelt.


Dann sei froh dass du noch nie in so einer besch***** Situation warst....

22.06.2020 19:25 • #98


6rama9

6rama9


5579
4
9236
Zitat von Naivling:

Dann sei froh dass du noch nie in so einer besch***** Situation warst....

Dazu stehe ich viel zu fest mit beiden Beinen auf dem Boden. Insofern wage ich die Prognose, dass ich mit Sicherheit mich, meine Pläne und meine Ziele nie selbst so verraten werde, wie die TE es tut.

22.06.2020 22:12 • x 2 #99


Minnie

Minnie


749
5
566
Zitat von 6rama9:
Dazu stehe ich viel zu fest mit beiden Beinen auf dem Boden. Insofern wage ich die Prognose, dass ich mit Sicherheit mich, meine Pläne und meine Ziele nie selbst so verraten werde, wie die TE es tut.
und das hilft jetzt der TE auch nicht, wenn man sich über die Wucht ihrer Emotion lustig macht.

22.06.2020 22:14 • x 4 #100


6rama9

6rama9


5579
4
9236
Zitat von Minnie:
und das hilft jetzt der TE auch nicht, wenn man sich über die Wucht ihrer Emotion lustig macht.

OK, das mit dem Sack Reis nehme ich zurück. Aber vielleicht wirkt der Spott ja als Antreiber. Von allein und von gut zureden kommt sie offensichtlich ja nicht aus dem Quark.

22.06.2020 22:22 • x 1 #101


Abendrot


1820
3172
Zitat von 6rama9:
. Ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, welche Bedürftigkeit da das Hirn vernebelt.


Zitat von 6rama9:
Dazu stehe ich viel zu fest mit beiden Beinen auf dem Boden. Insofern wage ich die Prognose, dass ich mit Sicherheit mich, meine Pläne und meine Ziele nie selbst so verraten werde, wie die TE es tut.

Hoffe du stehst nicht auf dem Moor , zwar mit beiden auf dem Boden , aber auf trügerischem Untergrund .
Siehst du einen Mann im Moore winken , wink zurück und lass ihn sinken .

22.06.2020 22:39 • x 1 #102


leslunes


38
1
42
Liebe Leute, wenn man mal eine Affäre hat, ist doch nicht sofort ein Leben verpfuscht

Mir gehts ja an sich sehr gut und wieso sollten meine Gefühle limitiert sein? Ich kann auch für meine Affäre Gefühle haben, wenn es keine Zukunft gibt. Gerade kann ich es nicht ändern, mich nur ablenken und hoffen, dass es sich von alleine löst

Ich bin sehr glücklich und hatte ein tolles Date mit einem wirklich tollen Mann gestern ich möchte mich mal auf ihn fokussieren, dann wird sich das mit dem Kollegen in den nächsten Monaten hoffentlich ausdünnen.

@6rama9 woher weißt Du, was meine Ziele und Pläne sind?

23.06.2020 09:45 • #103


6rama9

6rama9


5579
4
9236
Zitat von leslunes:
@6rama9 woher weißt Du, was meine Ziele und Pläne sind?

Lies doch mal deine Beiträge quer. Schreibt so jemand, der mit seinem Leben zufrieden ist und der dabei ist, seine Ziele und Pläne zu verfolgen?
Zitat von leslunes:
Wie komme ich da raus? Ich nehme mir jedes Mal vor, es zu beenden, schaffe es dann aber nicht.

Zitat von leslunes:
Das möchte ich gerne doch irgendwie verhindern. Versuch mich mit Tinder o.ä abzulenke

Zitat von leslunes:
Hab es gestern beendet. Fühl mich jetzt gut und frei. Unglaublich, wie ne Riesenlast, die von meinen Schultern gefallen ist.

Zitat von leslunes:
niemals wieder so eine Bettgeschichte im Arbeitsumfeld. Das ist viel. zu stressig ...aber ich hab daraus gelernt, musste auch hier wohl meine eigenen Erfahrungen machen.

Tatsache ist, dass du durch deine Unfähigkeit dich zu lösen, dir deine Zukunftsoptionen verbaust:
Zitat von leslunes:
Ich bin sehr glücklich und hatte ein tolles Date mit einem wirklich tollen Mann gestern

Du kannst dich sicher noch eine Weile weiter anlügen bis der Leidensdruck zu groß wird. Andererseits: Wenn deine Affäre der einzige Mann ist, der deine 6uelle Präferenz bedienen kann und das Verlangen danach sehr hoch ist, dann würde ich versuchen das als gegeben zu akzeptieren und mein Leben darum aufbauen. Viele Fet.isch.isten machen notgedrungen genau das: Ein Leben um und auf ihre 6uelle Präferenz aufbauen.

23.06.2020 10:51 • #104


leslunes


38
1
42
Musst Du hier Leute aufgrund für Dich fremden 6uellen Präferenzen abwerten?
Und ich lüg mich ja nicht an, mir ist klar geworden, wenn ich beides haben möchte, muss ich halt an der ein oder anderen Stelle auch eine Kröte schlucken (Betrug, Lügen usw.)

Immer diese Erwartung, dass alles im Leben binär, entweder oder ist. Es gibt viel dazwischen.
Dennoch ist mir klar geworden, dass ich aufkeimende Gefühle nicht abstellen kann und auch nicht will.
Also wird es wohl so lange laufen bis es a) auffliegt, b) ich keine Lust mehr habe, bzw.jemanden anderes finde, der mir dies auch erfüllt, c) er keine Lust mehr hat

23.06.2020 12:25 • #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag